Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Manuel Hoffmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Manuel Hoffmann
Top-Rezensenten Rang: 5.462.161
Hilfreiche Bewertungen: 89

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Manuel Hoffmann "Nebuchadnezzar" (Hofkirchen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Grand Theft Auto IV
Grand Theft Auto IV
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 16,16

88 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen erstklassige technik....AAAABER..., 17. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV (Videospiel)
okay...bevor ich mich hier negativ an dem spiel auslasse,muss ich rockstar zunächst mal für einige sachen loben,die sie verbessert haben...zunächst mal ist hier natürlich die grandiose optik zu nennen...die gebäude poppen zwar auch im nachhinein auf,aber zb die charaktermodelle sehen einfach spitze aus...die autos ebenfalls...man erkennt deutlich,an welche "original" autos diese karossen angelehnt sind...die wettereffekte machen auch richtig spaß...vor allem der sonnenauf-,bzw. sonnenuntergang sehen fantastisch aus und wenn man hierbei mit einem schönen auto durch liberty city "cruist",ist das gefühl einfach umwerfend,das man bekommt,wenn man durch die straßen fährt.die detailverliebtheit,die rockstar an den tag legt,ist ebenfalls bemerkenswert...so fährt in den morgenstunden die müllabfuhr schön brav ihre runden,hier und da sieht man menschen,die versuchen,ihr auto am straßenrand zu reparieren (mit hoch geklappter motorhaube),menschen kaufen sich etwas zu essen,streiten auch mal miteinander,andere wiederum telefonieren mit ihrer liebsten....ich könnte 1000 aspekte aufzählen,denn diesmal war rockstar wirklich detailverliebt....hinzu kommt,dass die entwickler mit niko bellic eine wirklich gute wahl getroffen haben..denn wenn dieser sich mal wieder mit seinem gebrochenen englisch zu unterhalten versucht,muss man sich wirklich das lachen verkneifen,oft genug muss man auch einfach lachen,wenn er beispielsweise den rastafa "little jacob" mal wieder nicht versteht...dadurch gewinnt niko aber auch an sympathie bei dem spieler..er ist nicht so aalglatt wie seine vorgänger,sondern hat eine wirklich bewegende vergangenheit und auch etwas zu erzählen...ach ja...und die neuerungen wie zb internet und das handy,auf das man sich wallpaper laden kann usw. machen einfach spaß...^^
okay...das war jetz dann denk ich auch mal genug des lobs...^^...es gibt nämlich auch wirklich einige kritikpunkte...und ich weiß schon,wovon ich spreche...ich hab gta selbst in der 2-d zeit schon gespielt...und seitdem jedes einzelne mit erfolg durchgespielt...^^
okay...also...ein ganz ganz großer kritikpunkt ist die missionsabwechslung...was gab es früher nicht alles an missionen...mit kleinen spielzeugflugzeugen verfeindete banden eliminiereneinen panzer klauen,aufpassen,dass die autobombe nicht hoch geht,indem man ein bestimmtes tempo hält,päckchen einsammeln (okay,eine mission gibts hiervon auch bei gta 4,aber die is wirklich öde),baustellen,drogenfabriken usw in die luft sprengen (bei gta 4 gerade mal eine autoreparatur..-.-),die berühmten gabelstapler-missionen...mir würden wirklich noch mehr beispiele einfallen...aber jetz sieht es bei gta 4 zumeist so aus,dass man zum punkt A fährt,dort einem der auftraggeber sagt,wer ihm nun wieder ans bein gepinkelt hat (teilweise hat man das gefühl,dass es wirklich nur iwie zusammen gesponnen ist,denn die auftraggeber möchten ja beinahe schon jeden tot sehen...Oo)...dann fährt man zum punkt B,eliminiert das oder die ziele und bekommt entweder gleich das geld,oder muss nochmal zu A fahren...sehr unoriginell,rockstar...und viel abwechslung braucht man hierbei nicht erwarten...okay...man muss sich zb mal via internet für eine stelle bewerben und den typen dann umbringen...aber das kommt ja aufs selbe heraus...
außerdem sind diese "FREIHEITEN",die man in dem spiel hat,gar nicht so überwältigend...natürlich gibts einiges zu tun...aber wer kann schon behaupten,dass er regelmäßig lust hat,bowlen zu gehen,oder etwa dart zu spielen...und mit den zig freunden wird das ganze ausgehen wirklich ab einem gewissen punkt einfach nur zu nem stressfaktor...jeder will was mit einem unternehmen und tut man dies nicht,muss man sich blöde sprüche anhören..im internet zu surfen macht auch nur anfangs spaß...denn auf vielen seiten kann man AKTIV gar nichts machen...man kann viele seiten nur durchlesen..und wer macht sich da schon die mühe...allerdings ist der humor auf diesen seiten wirklich erstklassig (zb KRAPEA...eine anlehnung an ein gewisses schwedisches möbelhaus)...naja...und alleine etwas zu unternehmen macht wirklich kaum spaß.
außerdem frag ich mich,was aus den ganzen fluggeräten wurde...?!ein paar läppische helis ist alles,was man hier zu sehen bekommt...kein einziges flugzeug,nichts...und die panzer sind auch verschwunden...warum auch immer...jetzt sagen einige natürlich,dass es auf kosten des realismus geht,dass panzer weggekürzt wurden...aber was spricht zb gegen schützenpanzer...klar kann man keinen fetten kampfpanzer in der stadt fahren,aber schützenpanzer hätten schon sinn gemacht....außerdem macht es bei diesem spiel wirklich überhaupt keinen spaß mehr,die polizei heraus zu fordern...befindet man sich nicht gerade auf einem dach oder cheatet wie blöd,wird man mit der polizei in keinster weise mehr fertig...auch und vor allem deswegen,weil der raketenwerfer nur 8 raketen tragen kann...warum auch immer..dabei hat genau dieses mit-der-polizei-anlegen so unheimlich viel spaß gemacht...die panzerduelle waren auch klasse...aber das ist alles weg und jetz hat man fast keine chance mehr gegen die polizei...und flüchten ist mir wirklich zu wider...^^
zudem stellt sich mir die frage,was diese ganzen mehr oder weniger kleinen entscheidungen innerhalb des spiels bringen sollen...also "bring ich den jetz um,oder nich?"...am ende kommt nochmal eine große entscheidung,die wirklich spieleinschneidend ist,aber alle andren haben gar keine auswirkung...was will man also mit diesen entscheidungen..?^^

also...ich weiß nicht...aber nach all dem muss ich wirklich sagen,dass gta4 nicht der meilenstein ist,den viele zur zeit zitieren...es gibt natürlich viele verbesserungen,keine frage...aber dafür haben sie viele sachen,die sie früher gut gemacht haben,jetzt einfach über bord geschmissen und das waren teilweise sachen,die gta einfach ausgemacht haben...ganz nebenbei finde ich es schade,dass das spiel derartig zum mainstream verkommen ist,aber deswegen gibt es wohl auch die änderungen...ich finde gta: vice city einfach viel abwechslungsreicher und stimmiger als gta4...egal was alle möglichen gazetten und "fachzeitschriften" schreiben...gta4 finde ich in technischer hinsicht einen meilenstein,aber in spielerischer hinsicht wirklich gerade mal durchwachsen...tut mir leid,rockstar...aber konzentriert euch mal wieder auf eure wurzeln fernab von guter grafik und der detailverliebtheit!!!

danke für die aufmerksamkeit...^^
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 23, 2010 3:00 PM CET


Sony MDR-CD 480 Kopfhörer geschlossen schwarz/silber
Sony MDR-CD 480 Kopfhörer geschlossen schwarz/silber

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer-Sound!, 1. Februar 2005
Nach langem Überlegen habe ich mir vor einem halben Jahr diese Kopfhörer zugelegt. Ich bin mehr als zufrieden mit dieser Wahl.
Der Kopfhörer passt wie angegossen und ist selbst nach stundenlangem Tragen noch bequem.
Die Bässe sind kräftig und auch sonst ist der Klang sehr gut.
Das Verhältnis Preis-Leistung ist optimal. Diesen Kopfhörer kann man nur empfehlen.


Seite: 1