Profil für SOMMERREGEN > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SOMMERREGEN
Top-Rezensenten Rang: 5.603
Hilfreiche Bewertungen: 157

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SOMMERREGEN

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Anpassung
Anpassung
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aussage des Sohnes:“Wenn du glücklich bist, bin ich es auch.“, 16. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anpassung (Kindle Edition)
Als erstes möchte ich anmerken, dass ich viel zu schnell am Ende angelangt bin, denn ich hätte dem Autor ewig „lauschen“ wollen.

Es ist eine sehr sensible, dennoch dynamische Geschichte, über eine Frau, die sich schon seit ihrer frühesten Kindheit als Junge wahrgenommen hat. Sich aber erst stark genug fühlt, ihr Leben danach auszurichten, nachdem ihr Sohn 16 Jahre alt geworden ist.

Der Autor erzählt auf eine feinfühlige Art, über die verschiedenen Parteien, die sich unweigerlich gegenüberstehen und hat es für mich geschafft, den Personen gerecht zu werden.

Dieses bewirkt er, indem der Leser, den einzelnen Charakteren in verschiedenen Zeitebenen begegnet. Die Gegenwart wird durch die Vergangenheit flankiert und ermöglicht so ein tiefes Einsteigen in jede Figur, schafft ein stimmiges Gesamtgefüge und erzeugt für mich ein übergreifendes Verständnis. Er schildert eindrucksvoll die vielschichtige Wahrnehmung der Betroffenen im Umkreis auf.

Unaufdringlich lässt der Autor politische und gesellschaftliche Zeitgeschehen in den Erzählstrang mit einfließen. Diesem Mittel bin ich schon in seiner Geschichte -...wenn es Zeit ist... - wohlwollend begegnet und erhöht für mich gleichzeitig die Glaubwürdigkeit der Erzählung.

Der Autor lässt mich fühlen und sehen. Führt mich ganz nah an sensible Facetten des Lebens. Er formuliert den Sinn mit seinen wunderbaren Sätzen zwar nicht neu, kann aber in vergessen geratene Ansichten wieder ins Gedächtnis rufen und zum Nachdenken animieren.


Wie Seifenblasen... eine (fast) erotische Kurzgeschichte
Wie Seifenblasen... eine (fast) erotische Kurzgeschichte
Preis: EUR 0,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ANREGEND BESCHWINGT, 18. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ohne zu merken, dass ich nur lese, spielt mir die Einbildung einen schönen Streich. Ich spüre den feinen Sandstrand unter meinen Füßen, lauer Wind streichelt meine Haut, meine Augen wandern übers Meer zum Horizont, alles in einem samtigen Licht getaucht.

Mit dieser wunderbaren Einstimmung führt uns die Autorin zu einem von Erfolg verwöhnten Bildhauer, wohl wissend, um seine Fähigkeiten. Auch dieses mal denkt er das Heft des Handelns in seiner Hand zu halten. Denn er begegnet einer Schönheit, die sich auch nach ihm zu verzehren scheint. Prickelnd heiße Vorstellungen bemächtigen sich seiner, von denen er selbst verführt wird.

Die Worte verweben sinnliche mit spitzbübischen Momenten.


Der Satellit: Liebe in der Umlaufbahn
Der Satellit: Liebe in der Umlaufbahn
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Es ist einfach herrlich, sich an der urkomischen unendlich scheinenden Vorstellungskraft der Autorin zu laben., 17. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch diese Geschichte ist wieder so was von wortgewaltig. Die Begeisterung der Autorin tropft aus jeder Zeile. Eine der Hauptpersonen Thomas (mein lieber Schisshase) lebt mit Sandra zusammen. Dennoch kann er keinen Tag ohne seinen besten Kumpel Max existieren. Nicole, die Freundin von Sandra fährt voll auf Max ab. Doch Max hegt seit 5 Jahren vor ALLEN ein Geheimnis. Nun findet eine Party angeblich nur zu Ehren von ihm statt, jedoch nicht zu seiner Freude.

DER SATELLIT VERLÄSST SEINE UMLAUFBAHN.

Bitte den Vorhang auf, die Handlung ist angerichtet.

Ich habe schon auf einer kostenlosen Plattform die wundervollen Kapitel mitgelesen. Demzufolge habe ich mit dem Epilog angefangen, bevor ich mir die Kapitel ein weiteres Mal genüsslich zu Gemüte gezogen habe.

Umgehend fühlt sich alles für mich so vertraut an. Es ist mir wohlig in den Bauch gekrabbelt und von dort in mein Herz. Ich habe mich in die Wortgefechte verliebt, habe in diesen gebadet, habe gelacht, habe Traurigkeit gespürt. Die Autorin wirft für mich Fragen auf. Was läuft in unserer Gesellschaft zwischen Mann und Frau schief? Sind bisherige Lebenskonzepte zwischen Mann und Frau schon immer eine brüchige Angelegenheit gewesen? Wenn man mit dem Partner*in das Intimste teilt, hat man nicht ein Anspruch auf Respekt und Verständnis? Lässt uns die Konsumgesellschaft, die uns ein immerwährendes Wollen nach Dingen vorgaukelt, ICH bezogener werden?

Die Detailbeschreibungen der erotischen Situationen ergeben ein Feuerwerk der Gefühle, die sich beim Lesen entzünden. Selbst dabei geizt die Autorin nicht mit Ihrem Humor. Sie heizt die Situationen noch an. Es kommt mir vor, wie baden in einem erotischen Meer, die Wellen als Wonnen auskosten. Zurück bleiben Leiber, schwer atmend, dennoch schwerelos in der Satellitenlaufbahn.

Hier gibt es keine falsche Scham, das Wunderbare genießen, als das was es ist, eben so natürlich, wie das Atmen.
Einmal mehr erfahren wir, dass die Liebe NICHT nach dem Geschlecht fragt.


Narziss - verbrannte Erde
Narziss - verbrannte Erde
von Andy Claus
  Broschiert
Preis: EUR 16,50

5.0 von 5 Sternen „Erst im Morgengrauen schlief er endlich ein, nur um Nico auch in seinen Träumen zu begegnen.“, 14. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Narziss - verbrannte Erde (Broschiert)
„Erst im Morgengrauen schlief er endlich ein, nur um Nico auch in seinen Träumen zu begegnen.“

Dieser Satz umfasst sinnbildlich die Beziehung von Nico, dem Narziss und Jeton, seinem Vertrauten, der diesen ins Herz geschlossen hat.

Es ist eine mitreißende Erzählung von einem jungen Mann, der sich über jedem erhaben fühlt. Er ist nur auf seinen Vorteil bedacht. Dabei schreckt er vor nichts zurück, demütigt und manipuliert. Dennoch kann er seine Handlungen verschleiern und die von ihm umworbenen Personen sind ihm willfährig ausgeliefert, bis sich der wahre Charakter von, wie er sich selbst nennt, Nicolas von Sydow, zeigt.

Die Geschichte beginnt in Köln, auf sicheren Boden und endet in Albanien, wo es nur eine versteckte Schwulenszene gibt. Durch seine maßlose Selbstüberschätzung stolpert Nico von ein in den anderen Konflikt. Erst im archaischen Albanien könnte man annehmen, dass sich seine Persönlichkeit wandelt. Der Überlebenswille eines Menschen passt sich widrigsten Bedingungen an. Selbst Nico ist anfangs von sich überzeugt eine Wesensänderung zu durchlaufen.

Die Autorin zieht am Ende einiger Abschnitte Resümee. Dies versetzt mich umgehend in die Lage, meine Gedanken, die sich durch die schonungslose Handlung unweigerlich einstellen, als Vergleich, wie eine Schablone über die Auffassung der Autorin zu legen.

Andy Claus Sätze sind unerbittlich schnörkellos. Dennoch entfacht ihr Erzählstil in mir eine abwechslungsreiche Bandbreite von Gefühlen. Fesselnd bin ich verliebt gewesen, erschüttert, traurig, habe gebangt, gehadert. Es ist keine bequeme Erzählung, diese fordert dem Leser ein gewisses Maß Unerschrockenheit ab.


Fucking hard nights: Part 3
Fucking hard nights: Part 3
Preis: EUR 1,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hemmungslosigkeit, Lüsternheit, Unersättlichkeit!, 6. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fucking hard nights: Part 3 (Kindle Edition)
Ich habe bisher alle drei Teile gelesen.

Hier geht’s nicht sachte zu. Ein junger Mann ist zwischen seinem Freund und einem Fremden hin und her gerissen, weil letzterer seine geheimen Gelüste befriedigt. Er kann sich dieser groben Wollust nicht entziehen.

Die Sprache des Autors ist derb, jedoch der Situation angebracht. Er schreibt flüssig, sodass man in einem Rutsch, die - Praline - genießen kann.


Berufsverkehr: ein Ben & Dom Roman
Berufsverkehr: ein Ben & Dom Roman
Preis: EUR 4,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und die Moral von der Geschicht? Oder nicht?, 5. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich habe ich angenommen, jetzt werde ich gleich, in eine trieb gesteuerte Sexgeschichte eintauchen.

Doch dafür habe ich zu oft schallend lachen müssen. Es bieten sich an, ein fauler Hund, 22 jährig, drei Berufsschulabschlüsse in den Sand gesetzt, noch bei den Eltern lebend, der sich in einer sehr speziellen Experimentierphase befindet.
Ein 34 jähriger berufstätiger Mann, in seiner Firma anerkannt, der immer für pikante Sex Abenteuer offen ist und sein dümmlicher Kollege, verheiratet, 2 Kinder, in den Vierzigern, der dennoch gern als Devoter zum anderen „Ufer“ schwimmt.

Nun, da alle Hauptpersonen in der einen oder anderen Konstellation durch ihren enormen Sexdrang im Laufe der Handlung aufeinander und aneinander treffen werden, kann nur ein nervenzerreißendes Ende übrig bleiben, oder?

Doch trotz begieriger Lüsternheit, lernen wir die Charaktere der Personen verstehen. Es ist letztendlich nicht nur ein herum rammeln!!!


Nur eine Frage der Liebe
Nur eine Frage der Liebe
von J. Walther
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine außergewöhnliche Beziehung, aber nicht für die Liebe selbst!, 30. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Nur eine Frage der Liebe (Taschenbuch)
Diese Geschichte spricht in mir sehr viele Sinne an.

Darin ist die Entscheidung für einen 22 jährigen Mann und für einen 48 jährigen Mann, ob sie es miteinander wagen können, eingebettet. Aber es ist ja nicht wirklich das Wagen, wenn sich die Liebe eingenistet hat. Es ist ein Abwägen, wegen der gesellschaftlichen Konventionen.
Diesen Aspekt beleuchtet die Autorin nachvollziehbar, sodass ich durchaus die Bedenken des jungen Mannes, ausgelöst durch das Verhalten anderer, verstehen kann.

Mit klaren Sätzen, die viel beeindruckendes zu erzählen haben, werden die Charaktere von Phillip und Christoph, aber auch deren Freunde, mir als Leserin liebevoll näher gebracht. Die Nebencharaktere werden mit ihrer eigenen Geschichte in den Handlungsstrang ausgewogen eingebunden.

Spätestens als die Zwei zu Benjamin aufs Land fahren, wird mein Herz voll sehnsuchtsvoller Erinnerungen, als wären es meine, aus den Vorgeschichten geflutet. Der Autorin gelingt es wieder, die Umgebung plastisch, farbintensiv mit all den Gerüchen aufleben zu lassen. In Benjamins Garten tauche ich in eine reale, doch zauberhaft flimmernde Welt ein, so auch Phillip und Christoph. Hier potenzieren sich die einfachsten Gefühle im wahrsten Sinne des Wortes.
Es ist eine ruhige Erzählung ohne Langatmigkeit auszustrahlen. Denn wohlgesetzte Höhepunkte sind auf eine leidenschaftliche Art leise miteinander verwoben. Es ist eine wahrhaft, reale Geschichte, die mich wieder anstößt, über den Sinn von Grenzen, die die Menschen einander setzen, nachzudenken. Denn es ist nicht die Aufgabe der Autorin uns die Überlegungen abzunehmen.

Für die Autorin:

Feenhaft verweben sich die Worte zu Sätzen.
Beim Lesen fängt mein Gemüt an zu leuchten.
Wohlig ausgeglichen seufze ich,
bin der Autorin so dankbar, dass sie uns
ihre Gedanken überlässt.


Im Rausch des Jugendstils (Wandkalender 2015 DIN A2 hoch): "Im Rausch des Jugendstils" ist eine Zusammenstellung von Grafiken, die stark von der ... inspiriert wurde. (Monatskalender, 14 Seiten)
Im Rausch des Jugendstils (Wandkalender 2015 DIN A2 hoch): "Im Rausch des Jugendstils" ist eine Zusammenstellung von Grafiken, die stark von der ... inspiriert wurde. (Monatskalender, 14 Seiten)
von Irene Repp
  Kalender
Preis: EUR 39,92

5.0 von 5 Sternen Es ist, als ob ein inspirierender Geist durch die Zimmer weht., 30. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Keine Minute habe ich den Kauf bereut. Der Kalender hängt schon an seinem Platz bis das Jahr 2015 anfängt.

Denn schon das Titelbild lässt die Detail freudige Kreativität erkennen. Jeder Monat stellt für mich ein kleines in sich stimmendes Universum dar.

Wer ein wertvolles Geschenk sucht, der ist mit diesem wunderbaren Kalender sehr gut beraten.


Momentaufnahme mit Elf
Momentaufnahme mit Elf
Preis: EUR 2,68

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 3 kurze erotische Kunstgeschichten voller Sprachpralinen, die ich mir auf der Zunge genüsslich zergehen lassen habe!, 2. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Momentaufnahme mit Elf (Kindle Edition)
„Momentaufnahme“

Kaum habe ich ein paar Zeilen gelesen, galoppiert mir mein Herzschlag davon.
Die Geschichte ist ein erotischer Tanz, DIE VERFÜHRUNG PUR, GEFÜTTERT MIT SEHNSUCHTSVOLLEN BLICKEN, DAS SCHMACHTEN NACH ERFÜLLENDEN GESTEN, der ein animalisches, lustvolles Finale findet.

„Elfentraum“

Ein junger Autor, der sich fantastischen Geschichten im wahrsten Sinne des Wortes verschrieben hat, findet sich auf einmal selbst in seinen erschaffenen Welten wieder. Die geheimnisvollen Welten umhüllen ihn mit ALLEN Sinnen und ruft bei ihm das reinste Entzücken hervor. Die Gegenden verändern sich rasant, sie wechseln sich, in von ihm ungeschriebenen Bildern ab und lassen in ihm die Sehnsucht aufkeimen, auch dem Elf zu begegnen, den er nach seinen Idealvorstellungen seines Traummannes mit Worten gezeichnet hat. Er sehnt sich danach seinen erotischen Inspirationen endlich Leben einhauchen zu können. Vielleicht auch, mit seinem Traummann eine lustvolle, immerwährende Verschmelzung, erwarten zu dürfen?

„Du“

Ich bin in einem sehnsuchtsvollen, auch mit Angst besetzten Warten, eines jungen Mannes gefangen, der sich nach seinem Liebsten verzehrt und irgendwie die Stunden zu überbrücken versucht. Ich erspüre, erahne, erleide und ja, auch labe ich mich, an den mir meisterhaft dargestellten inneren Kampf. Doch der Autor sorgt für den Ausgleich und somit münden die selbst auferlegten Qualen in einem mit allen Sinnen ausgedrückten Liebesbeweis.

Fazit:

Die ausdrucksstarke Sprachgewalt des Autoren führt so manches Mal bei mir zum Ergebnis, nicht mehr zu wissen, ob es nur noch das Lesen ist. Gerry Stratmann trägt die Gabe in sich, auf klangvolle Weise eine Melodie anzustimmen, die sich durch seine Geschichten zieht und erst mit dem letzten Wort endet.

Gerry Stratmann, ich habe einen Traum, nämlich Deine Geschichten in einem Papierbuch halten zu können, genau wie ich es mir, mit den Geschichten von Kooky Rooster ersehne. Vielleicht wird der Wunsch einmal Wirklichkeit. Denn wie heißt es so schön, die Hoffnung stirbt zuletzt.

P.S.:

Es schließt sich noch eine Leseprobe seiner Geschichte „Fesseln-Lucky&Dave“ an. Dafür kann ich auch schon eine Leseempfehlung aussprechen, denn ich habe diese auf einer kostenlosen Plattform entdeckt und verschlungen. Leise, aber mit ausdrucksstarken Bildern, kritisiert er die Gesellschaft und führt uns in das Leben von Lucky ein, welcher keinen guten Lebensstart erwischt hat, somit nur schwer Vertrauen zu anderen Leuten aufbauen kann. Aber lesen wir, ob sich sein Schicksal noch zu seinen Gunsten wenden kann?

Danach spricht er eine Leseempfehlung für die Geschichte „Strategie in Scherben- Band 4“, in die wir hineinlesen können, des Autoren Nathan Jaeger aus.


Weil Liebe niemals fragt
Weil Liebe niemals fragt
Preis: EUR 0,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Realistisch dennoch ergreifend, aber auch in sich ruhend ..., 22. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weil Liebe niemals fragt (Kindle Edition)
In diesem Büchlein befinden sich zwei aus anderen Büchern ausgekoppelten Kurzgeschichten und ein Gedicht.

„Schokoeis mit Sahne“

Diese Erzählung ist eine liebenswerte, sanfte auf den ERSTEN-BLICK-LIEBES Geschichte. Ein 26 jähriger Kellner hadert gerade wieder über sein Soloschicksal. Mit einem mal schaut er direkt in zwei braune Augen, die einem Mann gehören, bei denen „seine“ Schmetterlinge Knall auf Fall einen Bauchtanz aufführen.

„Liebe – was ist das? „

Ein Gedicht, in dem die Autorin die Bedeutung der Liebe hinter spürt.

„Antonio – Ti Amo“

Danach schließt sich eine Geschichte über das Klarwerden der Sexualität an. Ein 16 jähriger Junge weilt mit seiner Familie in Italien im Urlaub und trifft auf den Jungen Antonio, seiner ersten großen Liebe. Wunderschöne Tage folgen und die mit einhergehende Gewissheit Schwul zu sein. Aber auch die Erkenntnis, nicht die Kraft zu besitzen, seine Neigung offen zu zeigen.
In seinem Leben vergehen 35 Jahre. Jahre mit Höhen und Tiefen, bis sich für ihn die Chance ergibt, seine erste große Liebe wieder zu sehen.

Es sind lustige, wehmütige aber auch schöne erotische Liebesgeschichten, die in mir sehr viel eigene Gedanken frei gesetzt haben. Von mir ein Dank an die Autorin Valerie le Fiery.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7