ARRAY(0x9ec9c1b0)
 
Profil für Agash > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Agash
Top-Rezensenten Rang: 1.131.589
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Agash

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Claire of the Moon - Special Edition
Claire of the Moon - Special Edition
DVD ~ Trisha Todd
Preis: EUR 9,65

1.0 von 5 Sternen Ich schalt ab!, 30. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Claire of the Moon - Special Edition (DVD)
'Claire of the Moon' steht auf so vielen Listen, der lesbischen Filme, die man auf keinen Fall verpassen darf, also sollte der Film auch meine Sammlung bereichern, obschon ich zu vor die Rezensionen gelesen hatte und wollte mir daher ein eigenes Urteil über dem Film bilden. Ein Vorhaben, dass ich spätestens seit der zehnten Filmminute zu tiefst bereue. In den Minuten davor gab ich bereits leises Wimmern von mir, dass ich das nicht 100 Minuten lang ertragen kann, hatte aber noch die leise Hoffnung, dass der Film sich noch handlungstechnisch profiliert. Mit jeder weiteren gesehenen Minute steigt jedoch das Verlangen abzuschalten.

Bei Filmminute 21 und da ich schon gefühlte 80 Minuten gesehen, war es so weit: Schluss. Aus. Feierabend! Dachte dann aber 'Du kannst doch nicht n Film nach 20 Minuten schon aufgeben!" und beschloss ihm noch weitere 20 Minuten zu geben. Trotz ständiger Durchhalteparolen waren die 20 Minuten ein utopisches Ziel. Ein Griff zur Fernbedingung und AUS!

Aber nun kurz warum man diesen Film nicht zu Ende sehen kann oder besser will:
* Billig produzierter TV-Film in typischer 80ziger Jahre Bildqualität (obwohl nach '90 gedreht)
* Ebenso billige Synchronqualität, die man sonst wohl eher einem Billigporno zu ordnen würde. Nach 10 Minuten hab ich auf Englisch umgeschalten, machte es aber nicht wirklich ertragbarer.
* Gruselige Kameraführung und Schnitte.
* Unnötig langgezogene Szenen.
* Unnötig lange Dialoge, die hochtrabend wirken sollen, aber stattdessen ermüdend sind.

Wenn man bei genannten Punkten Vergleiche zu 'Desert Hearts' ziehen möchte, dann ist 'Desert Hearts' ein wahres Meisterwerk. (Achtung Ironie, denn auch dieser ist kein cineastisches Glanzstück.)

Bisher war 'Girls in the City' (im Speziellen Filmepisode 1) ganz oben auf meiner Liste, der lesbischen Filme, die man auf jeden Fall verpassen darf. Neuer Spitzenreiter ist von nun an 'Claire of the Moon' und ich weiß schon jetzt, dass er sehr sehr sehr lang Spitzenreiter bleiben wird.

Immerhin hat mir der Film zu einem ersten Mal verholfen, denn es ist das aller erste Mal passiert, dass ich einen Film, den ich anfangs ansehen wollte, nach einer knappen halben Stunde ausgemacht habe.


Girls in the City
Girls in the City
DVD ~ Kate Capshaw
Wird angeboten von brandsseller
Preis: EUR 14,99

1.0 von 5 Sternen Fehlkauf, 20. Mai 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Girls in the City (DVD)
Gekauft habe ich diesen Film, weil eine lesbische Geschichte darin vorkommt. Im Nachhinein bereue ich diesen Kauf.
Ein Episodenfilm, in dessen ersten Teil die Geschichte einer Frau erzählt wird, die sich in eine andere verliebt. Auwehhh'. Naja, den beiden Schauspielerinnen (u.a. Elle MacPherson) kauft man weder ab, dass sie Lesben - bzw. eine Hetera, die "echte" Gefühle für eine andere Frau hat - wären, geschweige denn, dass sie jemals welche gesehen haben. Die zweite Episode hat eine gute und witzige Story, aber die Umsetzung ist so gar nicht gelungen! Und die dritte...nagut lassen wir das!

Wer also darauf aus ist, einen tollen Lesbenfilm zu schauen, sollte unbedingt die Finger davon lassen. Selbst wenn, auch die anderen Episoden sind schlecht umgesetzt und lohnen nicht wirklich gesehen zu werden.


M*A*S*H - komplettes Boxset (11 Staffeln) [35 DVDs]
M*A*S*H - komplettes Boxset (11 Staffeln) [35 DVDs]
DVD ~ Mike Farrell

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Box mit Abzügen, 27. Juli 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Als großer M*A*S*H-Fan freute ich mich wahnsinnig, dass es eine solche Box gibt. Der Kauf liegt schon ein paar Jahre zurück und ich bin immer noch begeistert. Man erhält beim Kauf nicht nur alle Folgen, sondern auch genügend Bonus-Material (u.a. ein Treffen aller Schauspieler zum 30jährigem Jubiläum, Outtakes, ein Quiz, usw.) und in der Box ist ebenso der Originalfilm enthalten.
Wie ich in anderen Rezessionen las, hatten einige Probleme mit dem Abspielen der DVD, diese hatte ich anfangs auch, diese lagen aber nicht an der Box, sondern an einem zu alten DVD-Player (Baujahr 2002), mit einem neueren Modell sollte das Abspielen der DVD kein Problem darstellen.

Aber trotz aller Euphorie muss man ein paar Abzüge machen:
Die Pappeinschubfächer für die DVD sind recht scharfkantig, aber mit ein bisschen Feingefühl zerkratzen die DVD auch nicht.
Es ist leider sehr störend, dass auf wirklich jeder DVD am Anfang ein Video zur Raubkopierei gezeigt wird.
In den ersten Staffeln lassen sich nicht alle Folgen mit einmal abspielen.
Und zum Schluss der größte Negativpunkt: Alle Folgen sind ungeschnitten und passen daher leider nicht zur originalen deutschen Synchronisation, anstatt das damalige Synchronisationsbüro zu beauftragen, wurde seitens FOX ein anderes beauftragt und damit auch andere Sprecher. Als Zuschauer ist dies sehr verwirrend, weil plötzlich (mitten in einer Folge) die bekannten Stimmen zu unbekannten, unpassenden Stimmen wechseln. Diese Entscheidung ist absolut unakzeptabel.
Fans, die sich die Serie lieber im englischen Originalton anschauen betrifft dies nicht, diese können sich nicht nur über ungeschnittene Folgen freuen, sondern auch auf eine englische Tonspur ohne Lachkonserven.

Trotz Abzügen kann ich die Box empfehlen, man hat alle Folgen in einer Box und spart Platz im Regal.


Seite: 1