Profil für frankgrosse > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von frankgrosse
Top-Rezensenten Rang: 4.092.445
Hilfreiche Bewertungen: 92

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"frankgrosse"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Mittelpunkt der Welt
Mittelpunkt der Welt
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EoC sind immer noch da, 30. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Mittelpunkt der Welt (Audio CD)
und ich möchte sagen... Zum Glück.
10 neue Lieder, und man kennt sie doch irgendwie schon beim ersten Hören. Die musikalische Untermalung ist einfach sehr vertraut.
Entwicklung ist nicht die Stärke von EoC. Doch muss sich immer alles verändern? Diese CD sind wieder einmal 10 wunderschöne harmonische Lieder über aufkeimende und erloschene Liebe, über Freundschschaft und das eigene Ego.
Wer Sven Regener Mutlosigkeit vorwirft hat nix von EoC verstanden.
Es gibt keinen wirklichen Ansporn. Das Hier und Jetzt reicht.
und: Warum auch nicht?


Von Hier An Blind (Limited Edition CD + DVD)
Von Hier An Blind (Limited Edition CD + DVD)
Wird angeboten von la-era
Preis: EUR 24,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "in meinem Blut werfen die Endorphine Blasen", 11. September 2005
alleine wegen dieser Textzeile aus dem Lied "nur ein Wort" liebe ich dieses Album :-)
Früh morgens ist dies das beste Lied, um aus dem Bettchen zu krabbeln.
Die musikalische Entwickung im positiven Sinne ist auf diesem Album nicht zu überhören. Im großen und ganzen klingt die Musik wesentlich "reifer" als auf dem ersten Album. Was ich sehr gut finde. Mache Hörer werfen Judith zu einfache und platte Texte vor. Ich würde mir immer mal die Mühe machen, die Texte auch mal durchzulesen. Es stimmt, dass man ihre Deutigkeit nur selten feststellen kann, wenn die Musik im Hintergrund läuft.
"Darf ich das behalten" ist für mich ein Beispiel dafür. Ein wunderbar trauriges Lied, dass einem die Nackenhärrchen aufstellen kann.
Die DVD-Version ist auch SEHR zu empfehlen, da man hier etwas Einmaliges geboten bekommt. Das Lied "Nur ein Wort" kann man z.B. mit selbst zu besetzenden Bandmitgliedern an den jweiligen Instrumenten ansehen. Also zB Judith am Bass, Mark am Gesang etc. Oder einer spielt alles alleine. WUNDERBAR anzusehen.
Eine kleine Dokumentation ist auch dabei, welche sehr witzig ist.
Für mich eindeutig das Album des Jahres.


Es Ist Juli
Es Ist Juli
Preis: EUR 9,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spitze, 11. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Es Ist Juli (Audio CD)
meistens ist es ja so....
entweder man findet ein album sofort gut.... und dann kann man es bald nicht mehr hören.
Bei Juli ist es für mich anders. Die Musik und die Texte sind schnell zugänglich, ohne in meinen Augen zu flach zu sein.
Die Musik ist gut und gradlinig.
Die Lyrics haben nicht ganz den Charme von den der Frau Holofernes; aber deswegen sind sie nicht minder gut. Auch diese sind sehr "straight". Am besten zum Autofahren geeignet :-)
Mal schaun, was das nächste Album bringen wird ;-)


Heaven
Heaven
DVD ~ Cate Blanchett
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 14,90

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach ein schöner Film ;-), 8. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Heaven (DVD)
Eins vorab: ich mag Tykwer Filme. Und an dessen Qualität hat sich auch in diesem Film nichts geändert.
Es ist eine kunstvolle Art, Charaktere, ihre Handlungen und die Motivation derer darzustellen, welcher sich Tykwer bedient.
Kurz ein paar Worte zur Story: Philippa möchte sich für den Tod ihres Mannes rächen und platziert eine Bombe im Büro des Drogenbosses, welcher die Schuld daran trägt.
Leider geht die Bombe einen anderen Weg und tötet unschuldige Menschen.
Philippa wird verhaftet und trifft auf Filippo. Dieser verliebt sich unsterblich in sie und beide fliehen.
Die Geschichte an sich finde ich nicht besonders neu und ergreifend, erstaunlich ist, was man daraus machen kann.
Mit 2 wundervollen Schauspielern wie Blanchett und Ribisi, mit einer hervorragend schweren musikalischen Untermalung, einem perfekten Schnitt sowie einer exzellenten Kameraführung und sehr jeweils passenden Ausleuchtung der Szenen.
Die Triebfedern beider sind simpel. Sie möchte Rache. Er liebt sie. Tykwer zeigt wie sich beide näher kommen, ohne jemals ins Klischeehafte zu verfallen.
Das Ende ist etwas surreal, aber damit kann man umgehen, wenn einem der Film vorher gefallen hat.
Ärgerlich ist, dass man die deutschen Untertitel bei der englischen Originaltonspur nicht abschalten kann. Aber etwa 50% des Filmes werden sowieso in Italienisch gesprochen, so dass dies nicht wirklich ins Gewicht fällt. Und die großen Momente dieses Films benötigen keine Worte.


Der Untergang (Einzel-DVD)
Der Untergang (Einzel-DVD)
DVD ~ Bruno Ganz
Preis: EUR 5,99

5 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen ein misslungener Versuch, Geschichte greifbar zu machen., 8. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Untergang (Einzel-DVD) (DVD)
Der Film wurde vorab stark diskutiert. Und nach Veröffentlichung hoch gelobt.
Ich kann dies nicht ganz nachvollziehen und möchte Ihnen dies hier darstellen.
Ein Problem entsteht meines Erachtens durch die Besetzung von Rollen mit vielen doch relativ bekannten deutschen Schauspielern. Dadurch entsteht eine emotionale Beziehung zwischen Zuschauern und den historischen Figuren, was nicht gewünscht sein sollte, weil der Zuschauer sich dadurch nicht auf die neue Figur einlässt - „Heino Ferch? Den kenn ich doch...."
Zur Handlung ist alles gesagt, sie existiert sowieso nur als „Grobrahmen".
Bruno Ganz ist für mich der einzig wirklich glaubwürdige Schauspieler in diesem Film. Er versteht es den Wahnsinn in Ansätzen zu zeigen, ohne diesen in zu hohem Maße zu beanspruchen. Alle anderen Charaktere wirken in meinen Augen wie Statisten, die ihren Text gut auswendig gelernt haben. Es fehlt hier einfach an einer Persönlichkeitszeichnung.
Was ich damit meine.... Als ich aus dem Kino kam haben ich zwei etwa 20-jährige Studentinnen sich unterhalten gehört. Die eine fragte die andere, was eigentlich das „Endziel" war. Aber beide waren sich einig darin, dass das ganz großartige Frauen waren im dritten Reich - wie die hinter ihren Männern gestanden haben - vorbildlich. Solche Sätze machen mir Angst. Diesen Film darf man nur sehen, wenn man minimale historische Kenntnisse besitzt. Sonst ist er in meinen Augen gefährlich. Der arme alte Mann sitzt in seinem Bunker. Himmler erscheint auch noch als „kleiner Held" - er wollte die Kapitulationsurkunde unterschreiben.
KEIN Wort über auch nur einen der Millionen Toten. Ich fand den Film in größten Teilen schlicht eins - plakativ. Oberflächlich. Und in keiner Weise ergreifend, da es meine humanistische Ader nicht zulässt, mich mit (un)menschlichen Bestien zu identifizieren. Nicht, dass der Film einen Versuch in diese Richtung unternommen hätte (bis auf Ganz).
Da ich aber weiß dass auch gebildete Menschen diesen Film teilweise schätzen gebe ich zumindest 2 Punkte. Aus dem Grund, weil das Thema noch nie filmisch dargestellt wurde.
Geschichte ist vielschichtiger - und sollte auch so dargestellt werden.


Around the Sun
Around the Sun
Preis: EUR 7,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schön - aber makellos, 20. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Around the Sun (Audio CD)
In früheren Zeiten wurde man überrascht, wenn man sich ein REM Album kaufte. Die letzten sieben Alben waren zumindest grundverschieden. Und jetzt das. "Around the sun". Für mich klingt es schlicht wie eine Weiterentwicklung von "Reveal", wobei ich dieses Album weitgehend lieblos fand. Somit ist ein echter Fortschritt gelungen. Ich glaube REM, dass sie diese Musik auf "Around the sun" wirklich gern machen. Die Musik plätschert dahin, Stipe singt mit angenehmer Stimme dazu. Keine wirklichen Überraschungen. Als einer der (wohl) wenigen REM-Fans hat mir Monster sehr gut gefallen, und aus diesem Grunde vermisse ich hier eins: REM, die Rockband. Das ist Pop, wenn auch guter. Die Musik hat wieder Tiefgang, ist traurig, elementar.
Aber wo ist der Spaß? ;-)
Anspieltipps von mir: "Make it all ok", "Leaving NY", "The Outsiders", "The Ascent of Man"
Michael Stipe in einem Interview zur Veröffentlichung von "Monster":
"Wir wollten ein Rockalbum aufnehmen. Wir haben jetzt 3 langsame Alben hintereinander aufgenommen. Damit können wir nicht auf Tour gehen. Das wäre wie Pink Floyd. Wer will das sehen?"
Die 3 sind jetzt wieder voll...


Getting Away With Murder
Getting Away With Murder
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen super Scheibe, 13. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Getting Away With Murder (Audio CD)
HiHi,
ich bin keine echter Papa Roach Fan - hab die 2 ersten Alben, aber die liegen eher ungeliebt in der Gegend rum...
Jetzt kam das neue Album raus. Ich liebe es. Es ist schnell, hart und gut gesungen. Besonders wenn Jacoby Shaddix in seinen wirklich gutem Gebrüll-Gesang verfällt ist es einfach mitreißend. Und nachdem ich mir die alten Alben noch einmal angehört habe, kann ich wirklich sagen, dass es ein Quantensprung ist. Diese CD ist wesentlich besser, in einfach allem. Die Aufnahmen klingen besser, die Atmosphäre wirkt authentischer. Wenn man also einfach mal nicht so gut drauf ist, etwas aggressive Gefühle zulassen will, rein damit in den CD-Player und voll aufdrehen.
Schade, dass die CD nach knapp 39 Minuten zuende ist.
Aber solche Musik strengt wohl auch die Macher an ;-)


Rendezvous mit Joe Black
Rendezvous mit Joe Black
DVD ~ Brad Pitt
Preis: EUR 3,99

31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tiefgang statt Langeweile, 3. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Rendezvous mit Joe Black (DVD)
Zur Handlung ist oben alles gesagt. Der Tod namens Joe Black(Brad Pitt) kommt auf die Erde und gibt dem Industriellen Parrish (Anthony Hopkins) eine Aufschub. Er darf noch so lange leben, solange er dem Tod etwas zu bieten hat. Der Tod möchte das Leben kennen lernen. Und zum Leben gehört bekanntlich auch die Liebe. Diese Erfahrung erlebt Joe Black durch Parrishs Tochter Susan (Claire Forlani).
Joe Black muss zurück, Parrish muss mit, doch was wird aus Susan?
Die Entwicklung dieser Geschichte erfolgt stetig. Riesengroße Überraschungen bleiben aus. Doch das ist gut so, der Film lebt von seinen gespielten Emotionen. Und dafür wurden die richtigen Schauspieler ausgewählt. Brad Pitt überzeugt als leicht tolpatschiger, jedoch vor Selbstsicherhit strotzender Joe Black. Anthony Hopkins glänzt ebenso, vor allen durch die an der richtigen Stelle mit der richtigen Haltung gestellten Lebensfragen und aufgestellten Lebensmaximen. Und Claire Forlani ist einfach zauberhaft. Ihre Mimik ist so abwechslungseich und passend, dass es einem die Luft raubt.
Die musikalische Untermalung ist perfekt, das Ende des Films jedoch fast vorhersehbar.
Alles in allem keine leichte Kost, aber sie ist es wert gesehen so werden, so dass man in den 3 Stunden nicht einmal auf die Uhr schaut....
Zur DVD: Super Bild (1.85:1), super Sound, 3 Sprachen, kein "Zwangsuntertitel".
Und noch ein Tipp: schauen Sie sich den Film UNBEDINGT auch mal auf Englisch an. Er gewinnt dadurch enorm an Atmoshphäre, auch wenn man vielleicht nicht jedes Wort versteht.


Der Krieger + die Kaiserin (2 DVDs)
Der Krieger + die Kaiserin (2 DVDs)
DVD ~ Franka Potente
Preis: EUR 5,97

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Film mit Zugangvoraussetzung, 1. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Der Krieger + die Kaiserin (2 DVDs) (DVD)
Der Krieger und die Kaiserin ist einfach ein wunderschöner Film - aber Vorsicht!!! - er hat Tiefgang. Wer sich nicht auf eine emotionale Reise begeben möchte, kann mit diesem Film sicher nicht viel anfangen. Aber wenn man sich einmal Gedanken über Liebe, Tod, Trauer, Angst, Hoffnung, Wahn etc. möchte, bekommt mit diesem Film sehr gute Denkanstöße.
Da ist Sissi (Franka Potente), eine Krankenschwester in einer Nervenheilanstalt, die jedoch selbst ihre Probleme mit der Realität hat. Aber sie weiß, was sie will. Bodo, den "Krieger" (Benno Führmann). Dieser hat jedoch gerade selbst eine schwere Phase durchzustehen und will sich nicht auf eine neue Beziehung einlassen. So muss Sissi ihn überzeugen.
Die Geschicht möchte ich hier nicht näher erzählen - es wäre schade um sie. Ich habe noch nie eine so abwechslungsreiche und verblüffende Geschichte erlebt.
Der Film nimmt einen aber etwas mit - ich konnte danach 2 Stunden nicht einschlafen, weil sich meine Gedanken nur noch um diesen Film drehten.
Der Soundtrack ist ebenso wunderbar. Die Musik ist schwer, langsam und harmonisch - passt somit also perfekt zum Rest des Films.
Sämtliche Schauspieler überzeugen zu 100 %.
Emotionen werden gespielt - auch ohne Worte.
Fazit: Dieser Film ist es wert, sich auf einen emotionalen Tiefgang zu begeben - man wird nicht enttäuscht werden....


Tierisch
Tierisch
Wird angeboten von Schöne_Klang_Juwelen
Preis: EUR 16,70

18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen traurig-schaurig und doch voller Hoffnung, 7. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Tierisch (Audio CD)
Ich ging mit übersteigerten Erwatungen an diese CD heran. Ich kannte bisher nur Klassiker von Ludwig Hirsch wie "I lieg am Ruckn", "Großer, schwarzer Vogel" oder "Die Omama".
Mit diesen Klasikern ist diese CD nicht zu vergleichen. Sie ist besser. Die Texte sind teilweise etwas bequemer geworden, die Musik ist sehr einprägsam. Wenn man die CD nur im Hintergrund laufen lässt, klingt sie wie "österreichischer Mainstream". Man muss sich die Texte mal genauer zu Gemüte führen. Zum Beispiel ist "Asta" genau so tragisch wie komisch - ein Hund wird zum Drogendealer und, ja, er verkauft auch an Welpen usw. Morbider wird es dann nochmal bei "Die Gang". Würmer freuen sich auf den nächsten Toten, und wünschen sich 'nen guten Appetit.
Alles in allem ist die CD ein Meisterwerk, sie ist einfach traurig-schaurig und doch voller Hoffnung. Jeder, der Ludwig Hirsch mag, wird diese CD lieben.


Seite: 1 | 2