Profil für Heiko Thyssen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Heiko Thyssen
Top-Rezensenten Rang: 9.743
Hilfreiche Bewertungen: 411

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Heiko Thyssen (NRW)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Kein Titel verfügbar

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfacher geht es nicht!, 19. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der ganze Keller erstrahlt nun energiesparend im Tageslicht (6000K). So habe ich mir das vorgestellt.

Der "Umbau" ist denkbar einfach. Die alte Leuchtstofflampe (Niederdruck-Gasentladungsröhre) ausbauen, den alten Starter entfernen, gegen den mitgelieferten "LED-Spezialstarter" (das ist lediglich eine Drahtbrücke) austauschen und die LED-Röhre einsetzen - FERTIG!

Wenn jetzt noch ein Aufkleber dabei wäre den man neben den Starter kleben könnte und der daran erinnert, dass man beim "Rückbau" auf normale Leuchtstofflampen zwingend den LED-Starter austauschen muss, wäre es noch perfekter.

Also bitte nicht auf die Idee kommen den LED-Starter mit einer normalen Leuchtstoffröhre zu verwenden - das wird dann wirklich "unangenehm".

Noch was allgemeines zum Thema Qualität der LED-Technik. Wirklich sehr gute LED's haben pro Watt einen Lichtstrom von rund 100 Lumen. Die 18 Watt der V-TAC bringen es auf rund 1600 Lumen und liegen somit nahe (89%) an den Topprodukten die um Längen teurer sind.

Kaufempfehlung? Klar!


Axialer Wand Fenster Ventilator (Lüfter) CATA LHV-190, elegantes Design und Hochwertiger Leistung, 700 m³/h, 190 mm, 100% Original Markenqualität von CATA seit 1947
Axialer Wand Fenster Ventilator (Lüfter) CATA LHV-190, elegantes Design und Hochwertiger Leistung, 700 m³/h, 190 mm, 100% Original Markenqualität von CATA seit 1947
Wird angeboten von allcata
Preis: EUR 58,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hohe Luftleistung - so muss es sein!, 19. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das ist bereits der zweite Lüfter dieser Art den ich in einem Keller verbaut habe.

Kellerräume neigen ja leider dazu, dass die Luftfeuchte nicht immer ganz im "grünen Bereich" ist. Wenn man dann diese Räume noch zu Lagerzwecken oder als Arbeitskeller benutzt, ist es aus meiner Sicht sinnvoll, hier für eine Zwangsentlüftung zu sorgen.
Diese übernimmt das Produkt wirklich sehr gut.

Schade ist allerdings, dass es für diese Lüfter wohl keine Mauerdurchführung gibt. Aber das Problem lässt sich ja mit einem Kunststoffrohr (Fachhandel) und einer Überdruckklappe lösen.

In Verbindung mit dem Hygrostat Feuchtigkeitsregler "Schwimmbad Gewächshaus, Auf- und Unterputz" von Wallair (teuer aber sehr gut!) hat man eine gute Kombination erworben.

Wer nicht ewig warten will bis die relative Luftfeuchte den eingestellten Wert erreicht oder vermeiden will das der Lüfter nahezu dauernd läuft, sollte beachten, dass (in der Regel) das Raumvolumen dreifach ausgetauscht werden muss. Bei einem Raum von 50m² mit 2m Deckenhöhe hat man also ein Raumvolumen von 100m³ (lässt sich leichter rechnen). Bringt der Lüfter nur 100m³/h, dann braucht es halt bis zu 3 Stunden. Hat der Lüfter eine Leistung von 300m³/h dann ist man mit einer Stunde dabei.

Noch kurz was zur Haltbarkeit des Produkts. Den ersten Lüfter habe ich 2006 verbaut und er läuft und läuft und läuft....


Inxtron externes 3,5 USB 3.0 / 2.0 Gehäuse aus Alu
Inxtron externes 3,5 USB 3.0 / 2.0 Gehäuse aus Alu
Wird angeboten von Macconnect GmbH
Preis: EUR 36,99

5.0 von 5 Sternen Viel besser als erwartet, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuvor hatte ich das 3,5" Externes Gehäuse USB 3.0 für SATA I/II/III Festplatten Silber - "Hochwertiges" Aluminium Festplattengehäuse mit Ständer von deleyCON. Nun habe ich etwas Vernünftiges!

Das erste Gehäuse war eine Katastrope. Die HDD wurde sehr warm, die LED gab schon nach 2 Tagen den Geist auf und am AirPort angeschlossen, stieg die Festplatte immer wieder aus. Ach ja - die Platine war mit Heißkleber befestigt. Kurzum: Schrott!

Jetzt - mit dem neuem Gehäuse ist alles in Butter. Die Laufgeräusche sind um rund 50% (gefühlt) reduziert und auch das Temperaturproblem taucht nicht mehr auf. Erkannt wird die HDD am Mac, am Notbook unter Win8 und am Netbook unter WinXP.
Alles im Netzwerk, da am Airport angeschlossen.

Alles wie es soll - klare Kaufempfehlung! Geiz ist halt doch nicht geil...


GadgetSecureTags CMYK-4-Kit ultrakompakte NFC-Sticker für Samsung Galaxy, Google Nexus, Sony Xperia, HTC etc.
GadgetSecureTags CMYK-4-Kit ultrakompakte NFC-Sticker für Samsung Galaxy, Google Nexus, Sony Xperia, HTC etc.

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Produktbeschreibung stimmt, aber..., 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...ich wollte die Tags mit einer V-Card beschreiben und musste feststellen, dass nicht einmal Name, Vorname und Rufnummer mit internationaler Vorwahl speicherbar waren. 168 Byte reichen also nicht aus.

Und nein, ich trage keinen so exotischen Namen wie z. B.: Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg.

So ist das für mich leider nicht zu gebrauchen...


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfacher geht es nicht!, 1. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor kurzem haben wir uns für einen gebrauchten Hochdachkombi entschieden.
Es wurde ein Citroen Berlingo mit dem Werksradio von Clarion (RD3).
Eigentlich ganz gut, aber leider nicht MP3-fähig. Da die Lenkradsteuerung und das externe Display weiterhin benutzt werden sollten, hatten wir über ein neues Radio mit entsprechenden Adapterlösungen nachgedacht. Schnell stellte sich heraus, dass uns eine solche Lösung gut 300,00 Euro kosten würde.

Nach einer Suche im Internet haben wir dann den XCarLink gefunden.

Der XCarLink wird am CD-Wechsleranschluss an das Autoradio angeschlossen und wie ein CD-Wechsler über die Radiotasten bzw. die vorhandene Lenkradfernbedienung bedient.

Bei einigen Autoherstellern (z. B: Citroen) muss man darauf achten, dass der "CD-Wechsler" (XCarLink2) bei einer Werkstatt im VAN-Bus (oder CAN-Bus) angemeldet werden muss!

Als Musikquelle dienen ab sofort ein USB-Stick oder eine SD-Karte die in den nur ca. Zigarettenschachtel-großen XCarLink gesteckt werden. Den XCarLink haben wir im Handschuhfach untergebracht. Schrauben, bohren, dübeln und löten kann daher komplett entfallen.

Kurzum: Alles läuft wie es soll.

Eigenanteil der Montage, rund 15 Minuten - Kosten in der Werkstatt für das "anmelden" des Wechslers rund 30 Minuten und somit rund 25 Euro.

Getestet haben wir SD-Karten und USB-Sticks bis zu 4 GB (FAT32).

Auf eine Konvention muss man aber noch hinweisen. Damit das Radio mitbekommt wo sich (also auf welcher "CD") die MP3-Dateien befinden, müssen entsprechende Ordner auf den Datenträgern eingerichtet werden.
Zum Beispiel CD01, CD02, CD03 bis CD06. Abweichend zum RD3 (Clarion) gibt es auch Radios die bis zu 12 virtuelle CD's verarbeiten können. Da die Trackanzeige in der Regel nur zweistellig ist, sollten auch nur 99 Titel pro Ordner eingerichtet werden (mehr sind allerdings möglich).

Mit persönlich reichen sechs CD's mit 99 Titeln, das sind dann gut 594 Titel und bei einer durchschnittlichen Spieldauer von nur 3,5 Minuten kommt man auf gut 34 Stunden Dauermusik - das sollte reichen ;-)


10 Stück MR16 GU5.3 MR11 GU4 Fassung 12V mit Kabel
10 Stück MR16 GU5.3 MR11 GU4 Fassung 12V mit Kabel
Wird angeboten von KHL Leuchten
Preis: EUR 4,59

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut und günstig, 10. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Rahmen eines Aquarienbaus habe ich mir diese Lampenfassungen gekauft, da ich keine 230V in meiner Beleuchtungseinheit wollte. Das Produkt ist für meine Zwecke (LED-Beleuchtung) gut geeignet und hat einen nahezu unschlagbaren Preis. In dem Zusammenhang sollte man die Hinweise in der Beschreibung beachten - 12 Volt!

Gutes Produkt, guter Preis, gute Lieferung...
...was will man mehr?


Fluval 15396 Nanoaquarium Edge 23L orange
Fluval 15396 Nanoaquarium Edge 23L orange

65 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wirklich gelungenes Aquarium für Garnelen mit kleinen Mängeln, 22. August 2011
Das Fluval Edge begeistert vor allem als Designmöbel. Ein echter Hingucker!

Da das Fluval Edge allseitig geschlossen ist, wird die vorhandene Öffnung häufig als zu klein beschrieben wenn es um die Reinigung oder das Bepflanzen des Aquariums geht. Das kann ich nicht bestätigen. Ebenso wird gelegentlich bemängelt, dass sich Luftblasen unter der oberen Scheibe sammeln.

Hierzu ein Tipp: Das Aquarium hat einen Aufsatz der zu 50% gefüllt sein sollte. Ebenfalls sollte die Filterpumpe nicht auf Volllast laufen.

Einige kleine Mängel gibt es jedoch zu berichten.

Die gelieferte Filterpumpe ist für meinen Geschmack zu laut. Nach dem Austausch auf Garantie war das Laufgeräusch zwar nicht vollständig verschwunden, aber mit ein wenig Schaumstoffpolster ist sie nun fast nicht mehr zu hören.

Der 2. Mangel ist das gelieferte Netzteil für die Beleuchtung.

Nicht nur die Lampen werden sehr heiß, sondern das Netzteil entwickelt erhebliche Temperaturen. Die maximale Leistung liegt bei 20,4 Watt. Rechnet man die Toleranzen der Halogenbirnen und des Netzteils, so stellt man fest, dass das Netzteil eigentlich nicht passend ist. Ausfälle werden in diesem Zusammenhang häufig in Foren diskutiert. Wer jetzt denkt, dass man einfach die Halogenlampen gegen LED's austauschen kann, der irrt. Das ist nämlich kein Gleichspannungsnetzteil so das es zu unangenehmen Flackern kommen kann!

Also ist "basteln" angesagt, aber das kennt man ja als Aquarianer und es macht ja auch Spaß ;-)

Zunächst ein Gleichspannungsnetzteil besorgen (12 V, ca. 1,5 A) und das alte Netzteil ersetzen. Gut geeignet sind dann LED's mit ca. 5000 - 6000K. Zum Beispiel: Goobay 30356 LED-Chip für G4 Lampensockel mit 15 SMD LEDs Leuchtfarbe Tageslicht. Kosten ca. 25 Euro für alles zusammen.

Die Beleuchtung schaltet man natürlich mit einer Zeitschaltuhr. Wem das dann noch nicht reicht, kann auch die komplette Beleuchtungseinheit zerlegen (6 Schrauben) und eine zusätzliche blaue LED zwischen die vorhandenen Fassungen bauen (alternativ kann man auch FK Automotive FKBP0101493 4 LED-Minispots selbstklebend, verwenden). Die blaue LED wird dann mit einem zusätzlichen Netzteil betrieben welches immer am Netz hängt (Kosten hierfür ca. 15 Euro).

Fertig ist die Mondlichtbeleuchtung für die Nacht.

Wer gerne bastelt, bekommt ein tolles Produkt.
Ich würde es wieder kaufen.

p.s.:
Ich habe die Bilder vom Umbau hinzugefügt.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


G4 9 High-Power LED [sebson®] (Warm-Weiß - 9 x 5050 SMD LED - 360° Abstrahlwinkel - G4 Sockel - 12V DC - 1,5W - Ø11×35mmmm)
G4 9 High-Power LED [sebson®] (Warm-Weiß - 9 x 5050 SMD LED - 360° Abstrahlwinkel - G4 Sockel - 12V DC - 1,5W - Ø11×35mmmm)

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht das was man braucht..., 19. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Fangen wir mal mit dem Satz aus der Produktbeschreibung an:

"Unsere 1,5W LED-Lampe entspricht ca. einer 10W Halogenlampe".

In Wirklichkeit sind die LED-s nur halb so hell wie eine 10 Watt Halogenlampe und somit nicht für den geplanten Einsatz in meinem Fluval-Edge-Aquarium geeignet.

Die Anschlussstifte (Sockel) sind außerdem geringfügig dünner als die Stifte der Halogenlampen so, dass es zu Kontaktproblemen kommt. Im Vergleich zu anderen LED-Leuchten die wir hier im Einsatz haben gibt es ein deutliches und unschönes "Flackern".

Den Kauf kann ich somit nur bedingt empfehlen.

Nachtrag vom 22.08.2011:
Das Flackern lag an einem defekten Netzteil und ist somit behoben. Die Helligkeit liegt nun auch etwas höher, aber im Vergleich zu den Halogenlampen immer noch deutlich unter der Produktbeschreibung.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 22, 2012 2:57 PM MEST


Noble 124422 Coffeeduck Dauerfilter Classic für Philips Senseo HD7810/7812
Noble 124422 Coffeeduck Dauerfilter Classic für Philips Senseo HD7810/7812
Wird angeboten von Invero
Preis: EUR 9,99

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen für einen guten Kaffee unbrauchbar, 13. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach den vielen guten Rezensionen hier habe ich das Produkt bestellt und muss leider feststellen, dass das Produkt nicht hält was es verspricht.

Ich habe die Gebrauchsanweisung ausgiebig studiert und ich habe über 3 Stunden versucht einen brauchbaren Kaffee zu bekommen.

Zunächst habe ich es mit Espressopulver versucht. Das Pulver ganz leicht angedrückt, die Senseo gestartet und festgestellt, dass fast die Pumpe den Geist aufgegeben hätte. Es hat gut 5 Minuten gedauert bis ist die Maschine öffnen konnte.
Nächster Versuch. Pulver lose geschüttet - der gleiche Effekt.

Gut - also mal türkischen Mokka aus Istanbul in den Dauerfilter geschüttet. Welch ein Wunder - das gleiche Problem!

Nun bin ich langsam etwas säuerlich. Ich will guten Kaffee und bekomme ihn nicht.

Neuer Versuch mit Filterkaffee. Ergebnis: Es geht aber der schmeckt wie schwarz gefärbtes Wasser!

Also die Kaffedosis erhöht und festgestellt, dass man die doppelte Menge benötigt die erforderlich wäre als bei einem normalen Brühvorgang. Rechnet man dann erhöhten Kaffeverbrauch und die Kosten für den Halter so stellt man fest, dass es keine Kostenersparnis gibt - und das auch noch bei deutlich schlechterem Geschmack. Kein Vergleich zu Original-Pads (selbst wenn diese von Aldi, Lidl und Co. stammen).

Schlussendlich: keine Kaufempfehlung von mir.


DIGITUS HDMI Matrix Switch 4x2-Port 4xin 2xout HDM
DIGITUS HDMI Matrix Switch 4x2-Port 4xin 2xout HDM
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 54,90

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut zu gebrauchen, 11. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Um es vorweg zu nehmen: der Video-Matrix-Switch von Digitus ist sein Geld Wert.

+ gute Verarbeitung
+ kompatibel zu Logitech Harmony One
+ keine Probleme bei der Installation
+ sieht optisch gut aus (Geschmacksache)

Ein kleines Manko gibt es allerdings aus meiner Sicht.

Ich benutze den Switch um abwechselnd eine PS3, einen Sat-Empfänger und Apple TV2 auf meinen Fernseher zu schalten. In Verbindung mit der Logitech Harmony One ist das eine pure Freude. Die Originalfernbedienungen nutze ich schon lange nicht mehr.

Kurzum, das Ding steht in meinem Wohnzimmer womit ich nun auch zu dem einzigen Minuspunkt komme.

Die LED's die den Betriebszustand und die Schaltausgänge anzeigen sind extrem hell. Mit Extrem hell meine ich, dass man den Switch bei Bedarf auch als Notbeleuchtung nutzen könnte.

Sonst alles bestens und wen die Helligkeit der LED's im WOhnzimmer nicht stört hat ein wirklich gutes Produkt erworben.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4