Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Carsten Jost > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Carsten Jost
Top-Rezensenten Rang: 316.737
Hilfreiche Bewertungen: 51

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Carsten Jost
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
AeroPress Micro-Filter / Ersatzfilter, 350 STück
AeroPress Micro-Filter / Ersatzfilter, 350 STück
Preis: EUR 7,98

5.0 von 5 Sternen Filter für Aeropress, 20. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich liebe meine Aeropress und hin und wieder brauch ich halt neue Filter :-)

Hab diese Sorte jetzt schon von zwei unterschiedlichen Amazonhändlern bezogen und in beiden Fällen
eine schnelle Lieferung gehabt.

Diesmal (Voltaire Coffee) hab ich mir auch die Webseite des Anbieters angeschaut und gleich mal nen leckeren Kaffee bestellt.


The Artful Wooden Spoon: How to Make Exquisite Keepsakes for the Kitchen
The Artful Wooden Spoon: How to Make Exquisite Keepsakes for the Kitchen
von Josh Vogel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,58

5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 20. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab das Buch meinem Bruder geschenkt, der mit dem Schnitzen angefangen hat.

Tolle Bilder, gute Anleitungen und es kommen richtig tolle Löffel auch für den Alltagsgebrauch raus.


Gorilla Sports Kettlebell Cement, 16 kg, 10000342;22
Gorilla Sports Kettlebell Cement, 16 kg, 10000342;22
Preis: EUR 24,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes P/L-Verhältnis, Griff aber zu dick, 13. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kettlebell 2-20kg Kunststoff (Ausrüstung)
Ansich alles prima, allerdings muss man Hände wie ein Gorilla (groß) haben, damit
man die Kettlebell gut festhalten kann.

Für Damen oder Herren mit kleineren Händen definitiv nichts.


Finnland: Pirkan Taival (OutdoorHandbuch)
Finnland: Pirkan Taival (OutdoorHandbuch)
von Hendrik Morkel
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mehr Finnland!, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es wurde auch Zeit! Sucht man nach Trekkingführern für Finnland, dann stolpert man vielleicht über die Bärenrunde oder den Nordkalottleden (der jedoch nur teilweise in Finnland ist).

Prima, dass Hendrik Morkel sich nun die Mühe gemacht hat eine interessante Trekkingroute zu präsentieren, die mehr Lust auf Finnland macht.

Ich freue mich immer, wenn mir ein Trekkingführer Arbeit abnimmt. Meistens macht mir persönlich die ganze Logistik drumherum (also An- und Abreise sowie Lebensmittelnachversorgung) deutlich mehr Arbeit als dann den Trail selber zu laufen. HIer liefert das Büchlein aber alle Informationen, damit man seine Tour gut vorbereiten kann.

Das insgesamt 300km lange Wanderwegnetzwerk des Pirkan Taival wird im Büchlein in sinnvolle Etappen untergliedert, so dass man sich entweder die ganze Tour vornehmen kann oder sich einen Teil raussucht. Es ist somit für jeden was dabei.

Neben den Informationen, die den Trail an sich betreffen wie Zeltplätze, Feuerstellen und (Wind-)Hütten kommt aber auch Finnland ansich nicht zu kurz. Verweise auf finnlandtypische Dinge wie Sauna, Tango und gemütliche Impressionen von den Lavuus gehören ebenso zum Büchlein.

Alles in allem hat mir das Buch das Gefühl gegeben morgen in den Flieger steigen zu können, um 2-3 Wochen später mit einer tollen Finnland-Trekking-Erfahrung im Gepäck wieder nach Hause zu kommen.

Der Pirkan Taival eignet sich sowohl für Sommer wie für Wintertouren und aus dem Stehgreif wüßte ich nicht Mal welche Jahreszeit da die interessantere ist.

Lange Zeit war Finnland als Trekking-Destination zwar auf meinem Radar, jetzt ist es ziemlich weit oben auf meiner Liste.

Auch mit Günstig-Fliegern einfach zu erreichen und dank des Buches kein Planungsstreß. 2014 schaff ich es nicht, vielleicht mach ich den Pirkan Taival aber schon 2015 unsicher...wer weiß.


Vagabonding: An Uncommon Guide to the Art of Long-Term World Travel
Vagabonding: An Uncommon Guide to the Art of Long-Term World Travel
von Rolf Potts
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,95

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brainfood für Weltenbummler, 1. Juni 2010
Ich konnte es kaum fassen, dass es zu diesem Buch noch
keine Rezension gab!

Rolf Potts ist im englischsprachigen Raum einer der Vordenker,
wenn es um Weltenbummlerei geht. Also genau das, was heute viele
Abiturienten und Studenten in Ihrer Freizeit machen.

Round-the-world-Ticket und für 3-6 Monate um den Globus.

Für solche Touren bereitet das Buch den Leser vor. Und zwar nicht
in Punkto Organisaon und Logistik, sondern viel mehr in punto
Lebenstil und wie man das beste aus so einem Trip rausholt.

Absolut lesenswert


I Will Teach You to Be Rich
I Will Teach You to Be Rich
von Ramit Sethi
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,40

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach aber effektive Tipps, um seine Finanzen in den Griff zu bekommen, 1. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: I Will Teach You to Be Rich (Taschenbuch)
Rami Sethi hat einen in den USA ziemlich erfolgreichen
Blog und während einen viele Bücher zum Thema private
Finanzen auf deutsch in den Wahnsinn treiben, lässt
sich das Buch ziemlich flüssig lesen und gibt Tipps
der ganz anderen Sorte.

Eines der wenigen Bücher das bei der Gleichung
Einnahmen minus Ausgaben = Gewinn nicht nur auf die
Ausgaben schaut, sondern auch Denkanstösse gibt, um
die Einnahmen sprich das Gehalt zu steigern.

Kein schlechter Ansatz, da das Optimierungspotential
bei den Ausgaben begrenzt ist. Man kann sich nicht
unendlich reich sparen.

Generell zielt das Buch auf "Einfachheit" ab. Niemand
möchte sich jede Woche stundenlang mit seinen Finanzen
rumschlagen müssen. Deswegen baut Rami eine Strategie
auf Automatisierung auf.

Sich über seine Kosten klar werden, abspecken und Zahlungsströme
so automatisieren, dass man eben wirklich was zur Seite legt.

Klassische Kreditkartenschulden-Problematiken, die wohl mittlerweile
auch in Deutschland immer relevanter werden und Anhäufung von Krediten
sowie Abbezahlung derselben sind ebenso Thema in diesem Buch.

Ich fands gut.


The Advanced Backpacker: A Handbook of Year Round, Long-Distance Hiking
The Advanced Backpacker: A Handbook of Year Round, Long-Distance Hiking
von Chris Townsend
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Standardwerk für Trekking über lange Distanzen, 1. Juni 2010
Immer dann wenn jemand nachweislich über sehr viel Erfahrung
in seinem Gebiet verfügt, darf man schon mal hinschaun, wenn
diese Person dann ein Buch schreibt.

Chris Townsend, der nebenbei Redakteur bei Großbritanniens
größtem Outdoormagazin (TGO) ist, hat nach 1000den von Trekkingkilometern
seine Erfahrungen in dieses Buch fließen lassen.

Daa Buch ist eigentlich an Leute gerichtet, die schon Trekkingerfahrung
haben und jetzt längere Touren planen, bietet sich in meinen Augen aber
auch für Anfänger an.

Trails, Planung, die richtige Ausrüstung, Wasser und Hygiene und andere
für lange Toure abseits der Zivilisation relevante Themen werden besprochen
und das Buch hat für mich persönlich einen höheren Mehrwert als die Bücher
von Rainer Höh, der im deutschsprachigen Raum wohl präferiert wird.

Klar, das Buch ist englisch, allerdings muss man auf den weltweit interessantesten
Treks ja auch englisch können, oder?


50/50: Secrets I Learned Running 50 Marathons in 50 Days -- and How You Too Can Achieve Super Endurance!
50/50: Secrets I Learned Running 50 Marathons in 50 Days -- and How You Too Can Achieve Super Endurance!
von Dean Karnazes
  Gebundene Ausgabe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sympathischer Überläufer, 14. Februar 2009
Das Buch ist absolut inspierend une eine Motivationsstütze für alle, die mit dem Laufen anfangen wollen.


Lightweight Backpacking and Camping (Backpacking Light)
Lightweight Backpacking and Camping (Backpacking Light)
von Ryan Jordan
  Taschenbuch

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die neue Ultraleicht-Bibel, 13. Juli 2008
Ohne Scheu darf man zur Zeit wirklich sagen, dass Ryan Jordan das neue Standardwerk zum Thema Ultraleicht geschaffen hat und dabei kaum einen Aspekt offen laesst.

Angefangen von biomechanischen Auswirkungen unterschiedlicher Rucksackgewichte auf den menschlichen Koerper, ueber Prozessverbesserungen bei den taeglichen Ablaeufen hinzu Risikomanagement und Ausruestungstipps.

All den Fragen der Ultraleichtzweifler tritt das Buch mit den richtigen Antworten entgegen. Darueberhinaus wartet das Buch mit unterschiedlichen Packlisten fuer unterschiedlichste Touren auf, was dem Leser ermoeglicht seine Packliste mit einer ultraleichten zu vergleichen.

Techniken und Ausruestung werden im Detail beschrieben, was z.B. den Einsatz eines Tarps anstatt eines Zeltes plausibel und auch fuer Laien umsetzbar macht.

Sicherlich fehlt dem Buch der europaeische Bezug, allerdings kann man hier ja komplemantaer noch das deutsche Buch "Trekking-Ultraleicht" kaufen.

Besucht man die Homepage des Autors backpackinglight.com, kann man sich auch auf dem neuesten Stand halten, was in Zeiten stetiger Innovation im Ausruestungssektor vor Veraltung der Inhalte schuetzt.

Jeder, der wirklich leichter unterwegs sein moechte, um a)schneller zu sein oder b)noch im hohen alter Dinge zu tun, die man fuer nicht mehr moeglich hielt, sollte sich dieses Buch kaufen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 14, 2009 5:05 PM MEST


Pacific Crest Trail: Fernweh Schmöker
Pacific Crest Trail: Fernweh Schmöker
von Andreas Kramer
  Taschenbuch

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Anti-Amerikaner Pro-PCT?, 13. Juli 2008
Ich habe das Buch 2005 als Vorbereitung fuer eine lange
Wanderung auf dem Pacific Crest Trail gekauft.

Das Lesen hat mir ansich Spass gemacht, wobei ich allerdings
recht verwundert war, wie antiamerikanisch Andreas Kramer
manchmal rueberkam. Als koenne er keinen der US-Hiker leiden
und wolle den Trail ganz fuer sich haben.

Ich bin auch dieses Jahr 2008 wieder dabei den Pacific Crest
Trail zu laufen (in ganzer Laenge) und habe bis dato und auch
in 2006 nur die allerbesten Erfahrungen mit Leuten auf und um
den Trail herum gemacht.

Kritisch ist fuer angehende Hiker auf dem PCT auch die Ausruestungs-
auswahl der beiden, die klassisch europaeisch ist.

In den allermeisten Faellen scheitern Leute mit solch schwerer
Ausruestung auf dem PCT. Hut ab also vor den beiden, die wirklich
in guter Form waren als sie ihren Hike antraten. Heutige Hiker
sollten sich mehr an der "amerikanischen" Art und Weise orientieren.
Mit anderen Worten sollte man eher mit leichtem Rucksack reisen.

Als Einstimmung auf den PCT ist das Buch zu empfehlen, allerdings
mit Vorsicht zu geniessen. Den Diavortrag der beiden haette ich allerdings auch gerne gesehen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 9, 2009 4:14 AM CET


Seite: 1 | 2