Profil für Stefan Fussan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefan Fussan
Top-Rezensenten Rang: 3.140.695
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefan Fussan "derfussi" (Cottbus)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Evolution
Evolution
Preis: EUR 10,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mittlerweile wirklich nur noch beliebig austauschbar, 28. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Evolution (Audio CD)
Leider muss ich mich den Kritiken anschließen, bei denen Paul van Dyks Album eher schlecht wegkommt. Ich zähle mich doch mittlerweile zu den langjährigen Fans und auch zu den Anhängern des Progressive- und Trance-Sounds. Jahre lang konnte ich mich erfolgreich gegen die oberflächlichen "Anschuldigungen" meiner Freunde wehren: "Du mit deinem Euro-Pop-Trash" Bis jetzt konnte ich immer noch den Unterschied zwischen billigem Pop dieser Klasse und den Ausnahmeerscheinungen wie Paul van Dyk, Kyau & Albert in Deutschland sowie den Trance-Heroes von der Insel und den Niederlanden herausarbeiten. Doch leider funktioniert das mittlerweile nicht mehr.

Nun ist also auch Paul van Dyk auf den Zug aufgesprungen und produziert Pop-Platten und jährliche Mix-Compilations am Stück. Lediglich der Titel "Dae Yor" kommt noch als angenehmes tranciges Stück daher. Zum einen hat man den seit einigen Jahren schon vorhandenen und für mich so nicht nachvollziehbaren Drang zu Vocals. Wenn man Glück hat, finden sich noch ein zwei Instrumentals. So auch bei diesem Werk. Der Rest sind auch hier beliebig austauschbare Popsongs. Sehr schade eigentlich - und leider kein Einzelfall. Heute gehört, und morgen weiß ich schon nicht mehr ob es das letzte Artist-Album von Paul van Dyk, Armin van Buuren oder Markus Schulz war, da sich eh' alles gleich anhört. Die erste Single Verano orientiert sich am aktuellen Marktgeschehen und Geschmack und hätte genauso gut von W&W kommen können, die es vielleicht nur etwas fetter gemacht hätten. Ansonsten werden bunt die trällernden Mädels wie Sarah Howells und Fisher zwischen den DJ-Größen herumgereicht.

Die zwei Punkte gibt es, weil ich mich einfach nicht traue PvD nur einen Stern zu geben.


A State of Trance Yearmix 2005
A State of Trance Yearmix 2005
Preis: EUR 22,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssig, 16. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: A State of Trance Yearmix 2005 (Audio CD)
Das hier jeder Titel zu kurz kommt kann man der Compilation nicht vorwerfen. Das war pure Absicht. 80 Titel wollen halt in 2 Stunden untergebracht werden. Und als Yearmix ist das Teil absolut perfekt. Ich vergebe deshalb nur 1 Stern (eigentlich dürfte es keinen geben) weil diese CD überhaupt existiert. Der eine Stern ist reiner Fan-Bonus. Dies ist der Inhalt einer Radionsendung, die auf vielen Online-Radio-Stationen frei ausgestrahlt wird (deshalb auch nur 2 Stunden - also 1 pro CD. Die Sendung geht nicht länger). Dass damit noch Geld gescheffelt wird ist für mich einfach unglaublich. AvB ist schließlich mega-erfolgreich. Und eine jährliche 'normale' A State of Trance Compilation gibt es ohnehin. - Also, auch dieses Jahr in der letzten Dezemberwoche Internetradio einschalten, und ihr könnt Euch den Kauf einer solchen CD klemmen.


The Politics of Dancing 2
The Politics of Dancing 2
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 14,27

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnitt, 15. November 2005
Rezension bezieht sich auf: The Politics of Dancing 2 (Audio CD)
Tja die Meßlatte für eine Mix-CD liegt hoch. Über die Übergänge und das Mixing brauchen wir keine Worte verlieren. Das ist heute Standard! Ohne hohes Niveau braucht heutzutage kein DJ eine CD auf den Markt zu werfen. Bleibt die Trackauswahl. Auf die gibt es die 3 Sterne. Ein größerer Teil ist bekannt, da muß man etwas eher ausschlafen. Und dann ist halt Aufbau/Reihenfolge/Auswahl etwas unausgegoren. Was bereits angesprochen wurde, muß ich hier wiederholen. 'Holden & Thompson' vom Tempo dermaßen anzuziehen und dort sinnlos hinten 'ranzuhängen war tödlich für die CD - und noch mehr für den Track. Und Titel 1 der CD 2 (seine Single) ist wirklich zu lang. Das wirkt, als ob erst der Song gespielt wird, und dann kommt der Mix. Die sonstige Trackauswahl ist nicht schlecht - aber halt nur Durchschnitt. Zugegeben! Das Niveau für Mix-Cds ist seit seiner TPOD (Immer noch das Non-Plus-Ultra) gestiegen, aber für fünf Punkte bedarf es mehr. Gerade in Zeiten, wo - nach meinem Gefühl - in diesem Bereich sehr viel gute Musik produziert wird.


Wir Sind Wir (Special Edt.)
Wir Sind Wir (Special Edt.)
Wird angeboten von cdfever
Preis: EUR 25,66

2 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langsam wirds langweilig, 21. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Wir Sind Wir (Special Edt.) (Audio CD)
Leider hat die Platte bei mir sowieso schlechte Karten, da ich den Herrn Heppner seine Stimme absolut nicht ausstehen kann. Obwohl ich absoluter PvD-Fan bin, wird das die erste Platte von ihm sein, die ich mir nicht kaufe. Und das nicht nur aus oben genanntem Grunde. Was sich auf der Reflection-CD andeutete wird hier konsequent fortgesetzt - und das heißt: nichts Neues. Der Club-Mix hat den typischen PvD-Style, den wir wirklich schon zur Genüge kennen. Und die Video-Version klingt auch nur wie jeder andere Wolfsheim-Song. Bitte Paule, laß Dir mal was Frisches einfallen, auch wenn sich dank Heppner so ein Teil sowieso von selbst verkauft.


Wir Sind Wir
Wir Sind Wir
Wird angeboten von Schöne_Klang_Juwelen
Preis: EUR 18,90

3 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langsam wirds langweilig, 21. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Wir Sind Wir (Audio CD)
Leider hat die Platte bei mir sowieso schlechte Karten, da ich den Herrn Heppner seine Stimme absolut nicht ausstehen kann. Obwohl ich absoluter PvD-Fan bin, wird das die erste Platte von ihm sein, die ich mir nicht kaufe. Und das nicht nur aus oben genanntem Grunde. Was sich auf der Reflection-CD andeutete wird hier konsequent fortgesetzt - und das heißt: nichts Neues. Der Club-Mix hat den typischen PvD-Style, den wir wirklich schon zur Genüge kennen. Und die Video-Version klingt auch nur wie jeder andere Wolfsheim-Song. Bitte Paule, laß Dir mal was Frisches einfallen, auch wenn sich dank Heppner so ein Teil sowieso von selbst verkauft.


Chronoscale
Chronoscale
Wird angeboten von musik-markt
Preis: EUR 36,69

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Hammer!, 20. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Chronoscale (Audio CD)
Da ist es nun endlich. Mirco de Govias komplettes Album. . Hier hat sich der Kollege vom Euphonic-Label selbst übertroffen. Hervorzuheben ist hier unbedingt der Abwechslungsreichtum mit dem recht großen Anteil ruhiger Stücke. Anstatt sich auf dem Kultstatus seiner Hammer-Tracks "Epic Monolith" und "Things That Matter" auszuruhen, hat er ziemlich weit rechts und links gängigen Grooves ausgeholt und ein Album hingelegt, welches zur Zeit etwas ziemlich Einzigartiges darstellt. Anspieltips erspare ich mir an dieser Stelle, da ich mich sowieso nicht entscheiden kann. Liebe Leute: Nehmt mal kurz (oder besser lang) Eure Top-DJ-CDs aus dem Player, legt diesen Silberling ein, macht die Augen zu und hört, wie schön Musik sein kann.


Seite: 1