ARRAY(0xad292228)
 
Profil für bobndrew > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von bobndrew
Top-Rezensenten Rang: 2.606.762
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
bobndrew

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Java 7 - Mehr als eine Insel: Das Handbuch zu den Java SE-Bibliotheken (Galileo Computing)
Java 7 - Mehr als eine Insel: Das Handbuch zu den Java SE-Bibliotheken (Galileo Computing)
von Christian Ullenboom
  Gebundene Ausgabe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Java ist auch eine Programmiersprache und die Insel ein super Buch!, 22. August 2012
Die Java Insel begleitet mich, damals noch der erste Band, seit den ersten objektorientierten Programmierungs-Vorlesungen an der Fachhochschule. Waren die Verfügbarkeit als kostenloses OpenBook und die Aussage meiner Kommilitonen "steht auch in der Java Insel" die Hauptgründe für die Verwendung im Studium, so habe ich schnell gemerkt, dass mir der lockere, verständliche Schreibstil und die wirklich umfassende Darstellung des Java Universums sehr gut gefallen.
Eine Druckausgabe zum gemütlichen Schmökern war schnell gekauft, da das Verstehen von komplizierteren Themen mit dem analogen Buch noch besser klappt. Aufgrund des wachsendem Umfangs der Java Technologie und der buchbinderischen Grenze von 1500 Seiten mussten im Laufe der Zeit leider einige spannende Themen des ersten Bands gekürzt werden.
Doch jetzt gibt es ja die Java Insel 2!
Die "verdrängten" Themen tauchen im zweiten Band wieder auf und werden durch die Java 7 Neuerungen sinnvoll ergänzt. Als Software Entwickler gehört es für mich zur wöchentlichen Routine ein neues Thema erst in den OpenBooks per Stichwort zu suchen und dann in der Papierform zu vertiefen; die auch frei erhältlichen Sourcecode-Beispiele liefern dabei einen guten Ausgangspunkt für die Implementierung in den eigenen Programmen.
Um eine ausgewogene Rezension zu verfassen, sei noch erwähnt, dass ich in der 2011er Auflage Beispiele zum (noch beschränkten) Funktionsumfang von JavaFX vermisst habe. Ich denke, dass dies in der nächsten Ausgabe ergänzt wird.
Spätestens aber im dritten Band, der heißen könnte: "Java war mal nur eine Insel" ;-)


Seite: 1