Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für ClausVonDerKueste > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ClausVonDerKueste
Top-Rezensenten Rang: 51.927
Hilfreiche Bewertungen: 165

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ClausVonDerKueste "PCM"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen In Realität so schön wie auf der Abbildung, 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schmuck übers Internet kaufen ist immer ein Risiko. Wenn man aber klare Vorstellungen hat, was man schenken möchte, lohnt es sich nicht, die Läden der Stadt abzuklappern. Dieser Anhänger hat mich begeistert. Ich habe ihn früh im Dezember bestellt und habe es in Kauf genommen, dass die Bescherung nach der 14tägigen Rückgabefrist lag. Aber das Geschenk war ein Volltreffer: schöne Verpackung und schöne Verarbeitung !


Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung der nächsten Generation, WLAN
Kindle Paperwhite, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display mit integrierter Beleuchtung der nächsten Generation, WLAN

18 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nix für Formelfreaks - nicht kompatibel mit allen Büchern in der Kindle-Bibliothek !, 26. Dezember 2013
Habe mir das Teil gewünscht und es auch zu Weihnachten 2013 als Geschenk erhalten. Ich wollte es mit einigen dicken Wälzern (jeweils über 500 Seiten) aus meiner Kindle-Bibliothek neben den Computer bzw Tablet zum Nachschlagen legen. Über das Geschenk gefreut, ausgepackt und dann über WLAN meine Bibliothek laden. Da machte ich aber große Augen. Zwei von sieben Bücher (28,57%) meiner persönlichen Kindle-eBook-Bibliothek ließen sich nicht auf das nigel-nagel-neue Whitepaper-Kindle laden! Für Ungläubige gebe ich hier die Bücher an: 1) Bayesian Ideas and Data Analysis: An Introduction for Scientists and Statisticians (Chapman & Hall/CRC Texts in Statistical Science, 2012, 498 pages), am 08.12.2013 gekauft, 2) Probabilistic Graphical Models: Principles and Techniques (Adaptive Computation and Machine Learning, 2009, 1208 pages), am 11.10.2013 gekauft. Geschenk eingepackt, mit Dank zurückgegeben und jetzt diese Warnung geschrieben. Wer sie nicht versteht, kann das Gerät kaufen; die anderen lassen die Finger davon :-)


Devolo dLAN 500 WiFi Powerlan Adapter Starter Kit (500 Mbit/s, 2 Adapter im Set, 1x LAN Port, Powerline WLAN, Repeater, Verstärker, WiFi Move, Kompaktgehäuse) weiß
Devolo dLAN 500 WiFi Powerlan Adapter Starter Kit (500 Mbit/s, 2 Adapter im Set, 1x LAN Port, Powerline WLAN, Repeater, Verstärker, WiFi Move, Kompaktgehäuse) weiß
Preis: EUR 88,89

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eingeschränkte Konnektivität mit WLAN ... Unkooperativer, arroganter Devolo Support ..., 24. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein dLAN mit drei 200 AVplus von Devolo lief jahrelang stabil. Ich wollte jetzt ein zusätzliches WLAN installieren. Da lag es nahe, es mit dem Starterkit von Devolo aufzurüsten. Den Versprechungen der Firma nach, alles ganz easy. Weit gefehlt! ich habe es erst nach der kleinen Schnellstarteinrichtung versucht. Dann habe ich das Handbuch zum dLAN 500 WiFi gelesen. Immerhin habe ich das gemischte dLAN mit 200er und 500er Komponenten zum Laufen gebracht. WLAN lieferte nur "eingeschränkte Konnektivität". Habe es auch als Netz im Cockpit gesehen. Dann war plötzlich das ganze Netz weg. Ich fing nochmal von vorne an. Erst geprüft, ob alle Komponenten die neueste Firmware hatten und diese aufgespielt. Dann versucht, das alte Netz mit den drei 200 AVplus wieder in Gang zu setzen. Ging nicht. Dann habe ich dieses Netz enfernt und mit dem Starter Kit angefangen. Das dLAN lief. Dann noch einen 200 AVplus addiert. dLAN war ok. WLAN liefert aber nur "eingeschränkte Konnektivität". Das verrückte ist, dass in der Konfigurationsseite des 500er WiFi im Cockpit alles OK ist. Alle Handys und Tablets sehen das WLAN. Ich kann auch den WiFi-Key eingeben. Nur wird keine IP bezogen. Ich werde jetzt innerhalb der Umtauschfrist Kontakt zur Firma aufnehmen. Wenn das auch nicht hilft, geht das Starterkit zurück.
------------------ Nachtrag 31.12.2013 -------------------------------------------------------------------------
Der Kundendienst von devolo schickte mir gestern zwei Emails. In der ersten werden die üblichen Fragen gestellt. "Leuchten beide LEDs am dLAN 500 WiFi?" JA! "Haben Sie den 16-stelligen WiFi-Key richtig in Großbuchstaben eingegeben?" JA! "Hängt der dLAN 500 duo Adapter an einem Modem oder einem Router per LAN-Kabel?" Antwort: Modem Thomson von Kabel Deutschland. "Haben Sie eventuell auch die Möglichkeit, die Verbindung mit einem Laptop sowohl per wLAN als auch per LAN-Kabel mit dem dLAN 500 wifi zu testen?" Antwort: Bei weiteren Geräten (Androids, Win-Notebooks) kam immer der gleiche Fehler. Es kann keine IP gezogen werden.
In der zweiten Email wurde mir der Rat gegeben, das Modem für mehrere Minuten auszuschalten und dann wieder zu starten. Hatte ich schon vorher paarmals gemacht, aber jetzt nochmal. Hat aber nichts gebracht. Zu guter Letzt gab die Email dem Modem die Schuld. "Generell benötigen Sie allerdings einen Router hinter dem Modem, damit mehrere Endgeräte mit dem Internet verbunden werden können.". Das kann man glauben oder nicht. Ich habe dann geantwortet "hatte bisher drei AV200er und daran angeschlossen zwei Notebooks erfolgreich betrieben. Sie scheinen das Problem nicht verstehen zu wollen. Und selbst wenn Sie mit Ihrer Äußerung recht hätten, dann
müssten Sie Käufer darauf hinweisen und nicht behaupten, die Installation wäre kontextfrei und kinderleicht. Das ist eine Irreführung des Käufers."
Ich habe heute das Kit an Amazon zurückgeschickt.
------------------ Nachtrag 02.01.2014 -------------------------------------------------------------------------
Habe die gleiche Installation mit dem TP-Link WPA4220T KIT versucht. Nach Installation "sah" man die 2 mitgelieferten WiFi Range Extender im Win8-Smartphone. WiFi-Keys eingegeben. Aber auch hier die gleiche Fehlermeldung: Netzwerk meldet sich nicht. Jetzt glaube ich wirklich, dass das Kabelmodem "Thomson Digital Broadband" von Kabel Deutschland für dieses Desaster verantwortlich ist. Ich habe inzwischen beim technischen Service von Kabel Deutschland per Email angefragt, wieviel Endgeräte in einem Powerlinenetz, das ans Kabelmodem angeschlossen ist, betrieben werden können.
------------------ Nachtrag 06.01.2014 --------------------------------------- ---------------------------------
Kabel Deutschland antwortet in Email am 04.01.2013: "Unser Tipp für Sie: Als Kunde von Kabel Deutschland können Sie einen WLAN-Router bei uns bestellen. Mit diesem Gerät lässt sich dann unkompliziert ein Netzwerk aufbauen: Den Router schließen Sie über ein Netzwerkkabel an unser Kabelmodem an – und Ihre Computer verbinden Sie über Netzwerkkabel und/oder kabellos mit dem Router." Es gibt noch den weiteren Tipp "Rufen Sie am besten die spezielle Hotline des Herstellers Devolo an: Die Kollegen beraten Sie umfassend und kompetent und beantworten Ihnen auch gerne Ihre Fragen zu den Themen Service, Reparaturen und Gewährleistungsansprüche."
Also heute bei Devolo angerufen. Die Antwort: "Unter den richtigen Voraussetzungen funktionieren die Devolo-Geräte. Die Voraussetzungen müssten nicht in die Installationsanleitungen geschrieben werden. Autohersteller würden auch nicht angeben, dass als Voraussetzung zum Autofahren ein Führerschein gehört." Mir hat's einen Moment die Sprache verschlagen. Ich habe ihm dann gesagt, dass dieser Vergleich unzulässig ist, da Autofahren im Gegensatz zur WLAN-Installation zum Alltagswissen gehöre. Auf die Frage, warum die IP-Adresse für Tablets über das dLAN 500 WiFi nicht gezogen werden könnte, während 2 Notebooks gleichzeitig mit irgendwoher bezogenen IP-Adressen über die 200AVPlus-Adapter am Kabelmodem hingen, wollte er nichts sagen. Er verwies auf Kabel Deutschland. Ich meinte, er müsste doch über die technische Infrastruktur der Hauptanbieter wie u.a. Kabel Deutschland Bescheid wissen. Mehr war aus dem Devolomitarbeiter nicht herauszuquetschen :-(
Also habe ich beim Kundenservice von Kabel Deutschland angerufen. Der Berater sagte dann gleich, dass der Text in der Email von seiner eigenen Firma Unsinn (!) wäre. Router würden seit Jahren nicht mehr getrennt vom Modem angeboten. Es gäbe nur noch Kombigeräte. "Sie können das bei uns bestellen. Der Austausch ist kinderleicht!" Soll ich ihm das glauben? Nun gut ich bestelle mal die WLAN-Option mit dem Kombigerät.
------------------ Nachtrag 08.01.2014 --------------------------------------- ----------------------------------
Ein Wunder! Habe das Thomson Kabelmodem gegen den Hitron-WLAN-Router ausgetauscht. WLAN läuft perfekt. 3 Handys und 2 Tablets loggen sich perfekt ein. Auch die 3 Devolo 200 AV-Plus laufen wieder wie geschmiert. Jetzt kann ich auch das TP-Link TL-WPA4220T KIT wieder einpacken und zurückschicken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
PS: Amazon hat mir ruck-zuck den Kaufbetrag für das dLAN 500 WiFi Starter Kit rückerstattet. Vielen Dank.
Das TP-Link TL-WPA4220T KIT schicke ich auch zurück.
FAZIT: Wer hat Schuld? Ganz eindeutig Devolo mit seiner schlampigen Installationsanleitung und mit seinem ahnungslosen Telefonsupport.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 23, 2014 11:13 PM CET


Bo Diddley & Company/...a Twister
Bo Diddley & Company/...a Twister
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The "Duchess" Norma-Jean, eine der ersten Rock-Guitarristinnen, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bo Diddley & Company/...a Twister (Audio CD)
Während meiner Tanzstunde (so ca. 1963) hing ich oft bei echten Rock 'n' Rollern herum. Dort erholte ich mich dann von der Tanzstundenmusik und den zugehörigen Damen. Für einen Gymnasiasten eines alt- und neusprachlichen Gymnasiums war das damals ein absolutes NoGo. Dort sah und hörte ich aber die Musik, über die zB. in Knaurs Jazz Lexikon (!) berichtet wurde, die es aber in Deutschland weder zu kaufen noch im Radio zu hören gab. Nicht mal der Bremerhavener Soldatensender AFN spielte die Musik von Bo Diddley im Original. Das Jazz Lexikon bescheinigte Bo Authentizität im Gegensatz zum "primitiven Surrogat des Elvis Presley". Das machte mich neugierig. Irgendwann hielt ich die LP "Bo Diddley & Company" in Händen. Die hatte einer meiner RnR-Freunde direkt aus Chicago besorgt. Die Musik und das Cover hatten es in sich! Die Begleitung von Bo war auch auf dem Cover abgebildet. Sie hatte den Nickname "The Duchess". Bo Diddley gab sie auf Tour als seine Schwester aus. Zu ihrem "Schutz", wie er später sagte. War mir aber auch egal. So eine Frau, das wäre der Traum. Und mit der dann mindestens diese Jungle-Rockmusic hören.
Aber was hätte meine Familie zu so einer Bekanntschaft gesagt? Schon schlimm genug, dass ich zuhause diese Musik hörte. Statt nach Chicago aufzubrechen ging ich brav mit meinen Klassenkameraden zur Tanzstunde: Mittel- und Abschlussball, Abitur ...
Jetzt gibt's die Musik von der LP auf CD mit Originalcover. Krass. Genau gesagt enthält die CD die Aufnahmen der zwei Original-LPs "Bo Diddley & Company" und "Bo Diddley's a Twister" sowie vier Bonus Tracks. Die "Bo&Co" wurde 1962 in Chicago von Phil Chess persönlich aufgenommen. Die Aufnahmen auf "Twister" entstammen den Jahren 1955-1966. Sie enthalten die Klassiker "Who Do You Love?", "Road Runner", "My Babe", "Bo Diddley", "I'm Looking For A Woman", etc. Sie sind rockiger mit mehr Drive als bei "Bo&Co". Die Tonqualität ist ok und bei "Twister" exzellent. Ein 16-seitiges Booklet bietet Hintergrundinfos, die man damals natürlich nicht hatte. So erfährt man, dass Bo noch eine zweite Begleitung, nämlich "Lady Bo" hatte. Wer jetzt genau auf dem Cover abgebildet ist, ist mir unklar. Aber meine jetzige Frau hat annähernd so einen Teint. Sie weigert sich aber, Guitarre zu spielen. Immerhin teilen wir unsere Liebe für Bluesrock. Ja, das Leben ist (manchmal) versöhnlich ...
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Bayesian Data Analysis (Chapman & Hall/CRC Texts in Statistical Science)
Bayesian Data Analysis (Chapman & Hall/CRC Texts in Statistical Science)
von Andrew Gelman
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 66,88

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfassende Darstellung des State of the Art, 21. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Neu in der 3/e der Einbezug der eigenen Software STAN. Sie soll effizienter sein als das bekannte BUGS bzw. JAGS.
Ich gebe dem Buch volle Punktzahl, weil der Autor sein Bestes gegeben hat. An der Notation kann man erkennen, dass die Zielgruppe erfahrene Datenanalytiker sind. Die Symbole sind mit verschiedenen Bedeutungen überladen. Die Autoren sind der Ansicht, dass man die richtige Bedeutung des Symbols aus dem Kontext erschließen kann. Das schließt schon mal Anfänger aus.

Dumm ist nur, dass am Horizont die neue Bewegung der Probabilistic Programming Languages (PPL) auftaucht. Zwar werden Modelle in BUGS, JAGS oder STAN auch in einer Art Programmiersprache geschrieben. Die ist in diesen drei Fällen aber nicht turingvollständig (Turing-complete). In BUGS gibts zB keine anständige Fallunterscheidung (nur eine Stepfunktion) und keine Rekursion. Das ist bei den PPLs wie CHURCH, FIGARO, FUN und VENTURE anders. Sie sind wesentlich flexibler als STAN-&Co, was die Kontroll- und Datenstrukturen betrifft. Ich schreibe das hier für diejenigen, die überlegen, Ihre Zeit in das neue STAN zu investieren. Sie sollten prüfen, ob ihre Modelle nicht besser in den PPLs formuliert werden können. Die bedingten Verteilungen werden in den PPLs auch per MCMC berechnet. Lehrbücher, wie das hier vorgelegte gibt's zum PPL-Paradigma noch nicht; leider.


Programming in Scala: A Comprehensive Step-by-Step Guide (English Edition)
Programming in Scala: A Comprehensive Step-by-Step Guide (English Edition)
Preis: EUR 19,98

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Abbbildung der Code-Schnipsel lassen sich nicht vergrößern :-(, 14. November 2013
Um es gleich klar vorab zu sagen: Das Buch ist vom Inhalt her Klasse; ein MUSS, wer Scala lernen will. Ich wollte mich auf die Schnelle mit soviel Scala wie möglich aufpumpen, um Figaro - eine stochastische Programmiersprache - zu lernen. Figaro ist in Scala eingebettet. Leider, Clojure wäre mir als Wirtssprache lieber gewesen. Meine Kritik bezieht sich auf die Kindle-Ausgabe im Kindle-Reader auf Windows-PCs. Für dieses eBook habe ich richtig Kohle abgedrückt. Leider ließ sich wohl die Größe der Schrift des Textes im Kindle-Reader vergrößern, aber nicht die der Scala-Codeschnipsel. Diese bleiben klein und fast unlesbar. Von Programmiersprachenautoren hätte ich mehr Perfektion in der Gestaltung des eBooks erwartet. Dieser Mangel in der Kindleausgabe ist besonders ärgerlich, weil man die PDF-Ausgabe des gleichen Buchs (und sogar der 2/e) kostenlos aus dem Netz herunterladen kann. Dazu muss man nur ein wenig googeln.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 19, 2016 2:18 PM CET


Scala for the Impatient
Scala for the Impatient
von Cay S. Horstmann
  Taschenbuch
Preis: EUR 47,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompetent und knackig, 7. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Scala for the Impatient (Taschenbuch)
Das Buch ist für - wie der Titel schon sagt - etwas für den Ungeduldigen. Der Ungeduldige sollte allerdings über mehr als Anfängerwissen in der objektorientierte und funktionalen Programmierung verfügen. Warum mich Scala interessiert? Scala ist zwar eine schöne, moderne Sprache aber der eigentliche Grund liegt in Figaro begründet. Figaro ist eine probabilistische Programmiersprache in einem experimentellem Stadium. Sie ist in Scala eingebettet. Insofern ist Scala nur Mittel zum eigentlichen Zweck Figaro. Deswegen fühlte ich mich vom Titel angesprochen. Zudem hat Martin Odersky - der Erfinder von Scala - das Vorwort geschrieben. Damit ist der Autor geadelt, was seine Scalakompetenz betrifft.


PhoneNatic LG G2 Hülle schwarz gummiert Hard-case für G2 + 2 Schutzfolien
PhoneNatic LG G2 Hülle schwarz gummiert Hard-case für G2 + 2 Schutzfolien
Wird angeboten von PhoneNatic
Preis: EUR 3,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elegantes Aussehen, strammer Sitz, 7. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Von meinem Nokia Lumia 920 her habe ich Hardcases zu schätzen gelernt. Sie sitzen besser als Silikonhüllen und sehen auch noch besser aus. So etwas sollte auch auf das neue LG G2 für meine Frau. Trotz einiger eher negativer Kritiken habe ich das Hardcase bestellt. Mein Montageversuch glückte auch nicht. Irgendwie wollte Das G2 nicht in die Hülle. Da hat meine Frau mir Handy und Hülle weggenommen und schwuppdiwupp war die Montage perfekt. Die mitgelieferten Folien fürs Display braucht man wegen des Gorillaglases nicht. Also - kaufen !


Original CS Akku Batterie Telefon 500mAh AKKU Für Binatone iDect X2i Single Twin
Original CS Akku Batterie Telefon 500mAh AKKU Für Binatone iDect X2i Single Twin

2.0 von 5 Sternen Ein Akku mit Blähungen, 12. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Akku bläht sich nach ca 2 Jahren auf und verbiegt das Gehäuse von innen. Vo daher ist er echt ein Ärgernis. Bei der Montage muss man aufpassen, dass man die zwei Zugangsdrähte nicht abbricht.
Warum ich mich überhaupt auf diesen Akku einlasse? Das dazugehörige iDect-Telefon sieht gut aus und verrichtet klaglos seinen Dienst.


mumbi Autoladekabel KFZ Ladekabel Samsung i9000 Galaxy 3 Ace 723 u.a. Micro USB Auto Ladegerät
mumbi Autoladekabel KFZ Ladekabel Samsung i9000 Galaxy 3 Ace 723 u.a. Micro USB Auto Ladegerät
Preis: EUR 6,99

5.0 von 5 Sternen genial praktische Konstruktion, 29. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Autoladekabel ist genial konstruiert. Es nimmt kaum Platz weg. Wenn man ein Handy anschließen will, zieht man das Kabel heraus. Braucht man es nicht mehr: ein kleiner Tastendruck und es flutscht ins Gehäuse zurück.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6