Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Oliver M > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Oliver M
Top-Rezensenten Rang: 7.151
Hilfreiche Bewertungen: 159

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Oliver M "Oliver M" (Oldenburg (Oldbg))

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
TFA 60.1503 Nostalgie Funk Wecker
TFA 60.1503 Nostalgie Funk Wecker
Preis: EUR 24,99

5.0 von 5 Sternen Weckt, und zwar richtig!, 24. Mai 2016
Der Wecker - nicht bei Amazon gekauft - ersetzte mir meinen fast 30 Jahre alten Riesenglockenwecker, welcher mich zu Zeiten, als ich noch mit Zeitung Austragen mein Zivildienstgehalt (ist ja kein Gehalt...) aufbesserte, versuchte, aus der Koje zu bewegen. Als Teil einer Weckarmada, versteht sich.

Als junger Mensch hat man neben der doppelten Arbeitsbelastung (Zivi + Zeitung) ja auch ein paar Projektchen am Laufen, die nicht wenig Zeit in Anspruch nehmen (Autos schweißen, Kicker bauen etc.), so daß man (ich) unter der Woche selten auf mehr als 3, manchmal eher auf 2 Stunden Schlaf kam. Das morgendliche Wecken um 5 Uhr erforderte also neben einer großen Portion Schmerzresistenz eine eigene Strategie, denn der Chef der Zustellgesellschaft machte Verschlafen 2mal mit, dann war man draußen.

Den Anfang machte bei mir seinerzeit meine über eine Zeitschaltuhr gesteuerte Stereoanlage. Ehrliche 2 x 70 Watt sinus nach DIN, keine lächerlichen 1200W PMPO. Das weckte schonmal alle Nachbarn im Haus, aber selten mich, denn mit der Zeit habe ich sowohl Musik als auch gesprochene Beiträge in meine Träume mit aufzunehmen gelernt. Da mir das bewußt war, hing 50cm über dem Kopfkissen ein 100W-Strahler, der ebenfalls mit der Zeitschaltuhr seinen Betrieb aufnahm (noch ohne Stroboskop) und mich unsanft an die Zeit erinnerte. Der führte bedauerlicherweise nur dazu, mir die Decke über den Kopf zu ziehen und weiter zu versuchen, der Musik in Diskolautstärke zuzuhören.

Ein separater Radiowecker war auf dröhnenden Summton gestellt und schaffte es tatsächlich, die Anlage zu übertönen, doch ging er an 4 von 5 Knöpfen aus; das war zu einfach für mein nur rudimentär arbeitendes, in dieser Hinsicht jedoch gut entwickeltes Notfallgehirn. Berichten meiner damaligen Freundin, ich habe panisch wie in Trance vor dem Ding gesessen, draufrum gehämmert und gewinselt "wie geht das aus? Wie geht das aus?", schenke ich keinen Glauben. Sie war unverständlicherweise auch viel zu selten da, um das sicher untermauern zu können. Irgendetwas piepste dann auch noch und flog meist früher oder später gegen die Wand; Der dafür notwendige Reflex muß in meinem Notfallgehirn permanent hellwach sein.

Doch wenn das alles nicht half, stand in der dem Bett gegenüber liegenden Ecke des Zimmers noch der große Glockenwecker mit mechanischem Aufzug. Der hatte einen so merwürdig schrägen, nervigen und überaus lauten Klang, war zudem auch noch sehr ausdauernd (ich mußte abends, äh, nachts mit oft nicht ganz klarem Schädel lange kurbeln, bis er richtig aufgezogen war; das war fast so nervig wie das Aufstehen), so daß ich mich immer aufraffen mußte, um über meinen ganzen Besitzstand (von den Schrottautos abgesehen) in der Zivibude hinweg zu stolpern, um diesen Lärm endlich beseitigen zu können.

Warum erzähle ich das alles? Weil mich das Geräusch dieses Weckers an jenes meines seligen mechanischen von anno dazumal erinnert. Er weckt wirklich zuverlässig, und das auch noch wiederholend, so daß ich inzwischen keine Armada von Weckern mehr benötige. Das Radio (nicht mehr in Diskolautstärke, das würde meine Ehe nicht lange überleben) spielt auch immer noch, wird jedoch nach wie vor mitgeträumt, doch der Wecker bringt mich dann auf Trab, spätestens beim 5. Klingeln...

PS: Irgendwann hatte mich das Verschlafen dann doch den Zeitungsjob und damit die für die Schrottautos überaus wichtige Erwerbsquelle gekostet. Da forderten einfach andere Zellen ihren Tribut.


Pelikan 967679 Schulfüller Pelikano P 480 Hellblau Feder M
Pelikan 967679 Schulfüller Pelikano P 480 Hellblau Feder M
Wird angeboten von ASM-Geschenkartikel & Schreibwaren
Preis: EUR 14,99

2.0 von 5 Sternen Was ist nur aus Pelikan geworden?, 22. Mai 2016
Ich bin mit Pelikan aufgewachsen. Die eine Hälfte der Klasse schrieb mit Geha, die andere, zu der ich gehörte, mit jenem von Pelikan. Der war genau richtig: sehr stabiler Stift, gutes Sichtfenster und eine tolle Feder, mit der sich leicht schreiben ließ. Ich schaffte es nicht, ihn über die gesamte Schulzeit zu nutzen, weil ich zu schludrig war, doch keiner der nachfolgenden kam im Schreibgefühl an ihn heran.

Nun konnte ich den neuen Pelikano im Geschäft ausprobieren. Was für eine Enttäuschung! Der ganze Stift ist kaum vergleichbar: wesentlich flumsiger wirkt er längst nicht mehr so stabil wie frühere Versionen, Plastikclip (???), billige Anmutung... einzige das Schreibgefühl war in Ordnung - mehr aber auch nicht. Privat nutze ich längst wieder einen von Pelikan, an die 25 Jahre alt, erste Feder, mit Kolbenaufzug. Der schreibt noch deutlich schöner, doch wäre der Vergleich auch nicht gerecht angesichts des Preisunterschieds. Doch die früheren Schulversionen sind um Klassen besser gewesen als das, was sich heute Pelikano nennt.


Staedtler 157 C24JB - Buntstifte ergosoft Set 24 farben, Exklusive Johanna Basford Edition
Staedtler 157 C24JB - Buntstifte ergosoft Set 24 farben, Exklusive Johanna Basford Edition
Preis: EUR 14,24

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buntstifte, 22. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das sind bislang diejenigen, die mit Abstand am schönsten malen. Ich hatte sie für die ganze Familie gekauft, weil ich ein Set billiger Buntstifte, über die sich die Kinder schon beschwert hatten, entsorgen wollte. In den Schulmappen sind namhafte von Faber Castell, Lamy und ebenfalls Staedtler, daneben besitze ich selbst noch ein 36er Set von Faber Castell, über das mir bislang nichts ging und das auch meine Kinder bislang nicht zu sehen bekamen.

Als ich dieses 157er jedoch ausbreitete und beiläufig etwas zu zeichnen begann, nahm mein 7Jähriger, kein begnadeter Künstler bislang, auch einen Stift und sagte sofort: "Papa, darf ich die mit in die Schule nehmen?" "Nein, die sind für hier zuhause, in der Schule hast du doch gute!" "Aber nicht soo gute! Die hier malen noch vieeel besser! Sieh mal!" Ich konnte es ihm nicht verwehren...

Und in der Tat: selbst meine guten von Faber Castell sehen gegen dieses Set etwas blasser aus, zudem ist der Strich härter. Die Staedtler 157 lassen sich unglaublich weich ziehen, wobei die Intensität der jeweiligen Farbe intuitiv durch Druck sehr einfach gesteuert werden kann. Auch die Dreijährige möchte lieber mit jenen vom großen Bruder malen... Fehlte nur noch, daß ich für jedes Familienmitglied ein eigenes Set kaufen sollte... ;-))

Ich hätte nicht geglaubt, daß simple Buntstifte so begeistern können.


Gastroback 42413 Wasserkocher
Gastroback 42413 Wasserkocher
Preis: EUR 109,99

1.0 von 5 Sternen Der erste Wasserkocher, der kaputt gegangen ist, 21. Mai 2016
Wir nutzen seit 40 Jahren Wasserkocher. Wenn neue angeschafft wurden, dann, weil es neue funktionalere Geräte gab. Die alten wurden dann weiter gegeben und funktionieren teilweise bis heute.

Der Gastroback wurde es auch aufgrund seines Designs gekauft - auch ein Grund, der für mich nicht mehr Ausschlag gebend wäre. Besonders schnell ist er auch nicht, leise auch nicht... egal. Sieht gut aus und macht, was er soll. Aber nur vier Jahre.

Nach vier Jahren kaputt? Ein Wasserkocher? Er sprang nicht mehr an. Kabel lose? Also alles aufgeschraubt, was aufzuschrauben geht: nichts lose oder ab. Das Strom führende Kabel geht in ein vergossenes Plastikkästchen rein. Und kommt nicht mehr Strom führend wieder heraus. In dem Kästchen wird die Abschaltautomatik geschaltet werden, welche bei kochendem Wasser auslöst. Vermutlich bekommt sie Dauersignal, löst also permanent aus und blockiert somit den Strom.

Pech gehabt, fast 100 Euro beim Teufel. Für einen Wasserkocher!

Nun, bei der Gelegenheit konnte ich gleich schauen, was es für Alternativen gibt, die innen ohne Plastik auskommen, denn das gibt es. Unser derzeitiger Wasserkocher ist von Oconi, welcher hoffentlich länger funktioniert. Doch er ist genauso schnell, innen komplett aus Edelstahl (dafür besitzt er kein Sichtfenster - womit ich leben kann) und - tatsächlich - leiser.

Da ich von Gastroback bereits zwei andere Geräte hatte, die schneller als für solch teure Gerätschaften gedacht kaputt gingen (eine Küchenmaschine sowie ein Entsafter), werde ich auf die Firma in Zukunft verzichten.


Russell Hobbs Desire 18558-56 Zerkleinerer mit Glasbehälter schwarz / rot
Russell Hobbs Desire 18558-56 Zerkleinerer mit Glasbehälter schwarz / rot
Wird angeboten von Il Girasole srl

4.0 von 5 Sternen Für Pesto geeignet, 10. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anderes mache ich damit nicht. Härteres würde ich dem Zerkleinerer nicht zumuten, denn mit einer großen Portion Pesto ist er schon ganz gut ausgelastet. Mit ein wenig gutem Zureden (Nachstochern) gelingt es ihm aber, auch wenn die Menge die MIN-Markierung deutlich übersteigt. Das Pesto kann sich dann sehen - und vor allem schmecken - lassen. Man muß für größere Mengen ziemlich oft auf den Knopf drücken, aber es wird.

Ich lasse das Ding nie länger als 20 Sekunden am Stück laufen. Heiß ist es noch nie geworden. Die ganze Konstruktion wirkt etwas wackelig, doch sobald man den Knopf betätigt und somit den Motorblock auf das Messer und dieses nach unten drückt, wackelt da nichts mehr. Schön ist der Glasbehälter, deswegen habe ich den Russel Hobbs gekauft; sonst wäre es der von Kenwood geworden.

Wie gesagt: ich mache damit kein Nußmus (mag ich nicht), hacke keine Zwiebeln (dafür habe ich einen Hacker) und auch keine Wurzeln, denn die reibe ich in der Jupiter Trommelreibe. Aber wenn ich Basilikum so voll einfülle, daß ich stopfen muß und gerade so eben noch den Deckel drüber bekomme, funktioniert die Pesterei mit zweimal Nachstochern. Das finde ich sehr okay. Bei weniger voller Ladung bzw. keiner Überfüllung kann man zusehen, wie die Messer das Basilikum langsam aber sicher nach unten ziehen und hächseln. Knoblauch, Pinienkerne und (sehr harter!) Peccorino werden perfekt mitgehackt und gemixt.

Daher bin ich zufrieden. Und weil das Gerät für 11 Euro als Retoure zu bekommen war - mit voller Garantie. Fünf Sterne hätte es gegeben, wenn der Zerkleinerer etwas kräftiger wirkte und auch schneller arbeitete.


Leonardo 19781 Set / 6 Becher Kids sortiert
Leonardo 19781 Set / 6 Becher Kids sortiert
Preis: EUR 30,06

5.0 von 5 Sternen Sehen gut aus..., 10. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... haben die richtige Größe für Kinder und halten einiges aus. Wir haben diese Gläser nun schon eine ganze Weile (ein oder zwei Jahre), und in der Zeit einige andere im täglichen Gebrauch verschlissen. Diese hier sind noch alle da. Sie halten Spülmaschine, Kinderhände und auch mal einen Sturz auf Parkett aus (jedenfalls bei uns). Und unser sehr kritischer Sohn mag die immer noch (wenn auch nur die mit Jungengesicht... ;-)) ).

Von mir volle Empfehlung!


Jack Wolfskin KIDS SEVEN SEAS 4003391-6011320 Unisex-Kinder Sandalen, Grau (tarmac grey), EU 32 (UK 13) (US 1)
Jack Wolfskin KIDS SEVEN SEAS 4003391-6011320 Unisex-Kinder Sandalen, Grau (tarmac grey), EU 32 (UK 13) (US 1)
Wird angeboten von Barnstorfer Sporthaus
Preis: EUR 34,95

5.0 von 5 Sternen Paßt super und lange!, 10. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Sandalen vergangenes Jahr im ausgehenden Sommer und etwas größer gekauft, als der Fußgröße angemessen gewesen wäre, weil ich mir von der Verstellbarkeit erwartet habe, daß sie noch einen weiteren Sommer halten. Vergangenen Sommer hatte unser Sohn Schuhgröße 31, und wir konnten den 32er Schuh eng genug stellen, so daß er bequem darin laufen konnte. Dieses Jahr ist seine Schuhgröße 32 bis 33, doch die Sandalen passen immer noch perfekt!

Er trägt er sie an allen Tagen, die wärmer sind als 15°C, rennt, spielt Fußball, wandert, geht auf Berge watet durch Flüsse oder durch Matsch, doch die Sandalen sehen aus wie neu. Alle anderen Schuhe sehen nach wenigen Tagen aus wie verschlissen, egal ob wasserfeste Winterschuhe oder Fußballschuhe oder normale Halbschuhe.

Auch funktional sind sie super. Die Verstellbarkeit hatte ich schon angesprochen. Dazu kommt die Profilierung der Sohle. Sie bietet sowohl Halt auf erdigen als auch auf nassen Untergründen. Auf spitzem Fels kann er damit ebenfalls sehr gut laufen oder springen.

Das sind bislang die besten Sandalen, die unser Großer hatte, um Längen besser als die vielleicht stylischeren von Elefanten, Ricosta oder Superfit. Die halten einfach nicht das aus, was er damit macht. Und bequem sind sie auch.


UltraFire KC-01 CREE XM- L T6 1800 Lumen 5 Mode wasserdichte LED Taschenlampe
UltraFire KC-01 CREE XM- L T6 1800 Lumen 5 Mode wasserdichte LED Taschenlampe
Wird angeboten von lunhua gao
Preis: EUR 10,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wieviel Lumen noch einmal?, 10. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich ist die Lampe nicht schlecht. Sie ist relativ hell (deutlich heller als meine alten Minimags) und wirkt gut verarbeitet. Wie wird mit speziellen Akkus betrieben, für die ich ein extra Ladegerät angeschafft habe. Auch okay.

Aber Angaben wie 1800 Lumen ärgern mich einfach. Nicht einmal ein Achtel davon. Meine LED-Lenser Kopflampe H7 ist mit 170 Lumen angegeben und heller. Die H7R, welche ich auch besaß, war noch einmal heller. So etwas ist Verarschung, richtige Irreführung.

Argumente wie: das weiß doch jeder, das weiß man doch bei Chinaprodukten, lasse ich nicht gelten. Das gilt vielleicht bei chinesischen Plattformen, wo ich mich darauf einstelle, aber nicht bei Amazon.

Dazu kommt noch, daß der Akku in der Lampe extrem warm wird. Eine viertel Stunde zum Lesen benutzt in unterer Stufe, und man hat einen Taschenofen in der Hand. Schade um die Energie...

Und schade um's Geld.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 14, 2015 4:52 PM CET


Cilio, Milchaufschäumer, Aerolatte Chrome
Cilio, Milchaufschäumer, Aerolatte Chrome

5.0 von 5 Sternen Seit 15 Jahren oder so, 10. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cilio, Milchaufschäumer, Aerolatte Chrome
Ich habe das Ding, seit es raus kam. Es war eine Wohltat gegenüber den Aufschäumern, die in einem Gefäß (meist dekorativ aus Edelstahl) ein feinmaschiges Sieb rauf und runter laufen lassen (powered by Menschenkraft) und damit mehr Siff auf der Arbeitsfläche als Schaum produzierten.

Dieser kleine Schneebesen macht zwei bis drei Portionen Milchschaum in 20 bis 30 Sekunden, je nach Ladungszustand der Batterien. Und zwar feinporigen, gießbaren Schauem. Flüssige Milch bleibt nicht über. Und er hält, nun mindestens schon 15 Jahre. Meine Eltern haben in der Zeit bei deutlich weniger Gebrauch schon drei NoNames verschlissen, bekamen jetzt auch einen Aerolatte von mir geschenkt.

Kritik? Gibt es auch. Das Gehäuse ist aus Plastik. Das wäre anders schöner, ist aber kein Grund zur Abwertung. Und der Deckel für das Batteriefach ist fieselig. Liegt mit am Plastik, welches einfach nicht so steif ist wie stabiles Metall. Egal - er hält bislang, übersteht auch mal einen Sturz und die Welle ist auch noch gerade. Sonst geht nämlich gar nichts mehr.

Schön wäre das gleiche Teil als aufladbares Gerät mit Ladestation. Gibt es von einer anderen Firma, doch weiß ich nicht, ob das etwas taugt.


TV Unser Original 08424 Easy Maxx Insekten-Vertreiber
TV Unser Original 08424 Easy Maxx Insekten-Vertreiber
Wird angeboten von Bremen-Haushalt
Preis: EUR 12,39

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kann nichts taugen, 10. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn sich Wespen darauf absetzen, um sich von der Hatz durch uns Menschen zu erholen, kann mich der Ultraschallwirkung etwas nicht stimmen. Funktioniert nicht. Ich hatte mich zuvor immer gefragt, wie man das wohl messen oder ermitteln kann, ob das Ding die Plagegeister fern hält. Nun weiß ich es: tut es nicht.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6