Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für missis Leseecke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von missis Leseecke
Top-Rezensenten Rang: 7.602
Hilfreiche Bewertungen: 157

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
missis Leseecke

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Amor's Five: Dich schickt das Himmelreich (Band 5)
Amor's Five: Dich schickt das Himmelreich (Band 5)
Preis: EUR 3,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Finale in Himmelreich, 2. Juni 2016
In Band 5 dieser Reihe ist nun endlich Cleo die Hauptfigur. Cleo, die eigentlich Lena heisst, aber eine Frisur wie Cleopatra hat und seit ihrer Schulzeit nur Cleo genannt wird. Sie ist fuer mich in dieser Reihe diejenige, die die ueberraschendste Entwicklung durchmacht.
Immer noch sind die Freundinnen auf der Suche nach dem Mann, der ihre Freundin Nattie in den Tod getrieben hat. Endlich glauben sie, den Schuldigen gefunden zu haben – doch letztendlich sind sie immer noch auf dem Holzweg. Die Suche beginnt also von vorn. Doch zu guter Letzt, nach einigen ueberraschenden Wendungen, klaert sich endlich alles auf.
Diesen fuenften Band der Himmelreich-Reihe hat Mia Leoni geschrieben. Auch sie gibt dem Buch ihre ganz persoenliche Note, hat es aber perfekt geschafft, sich an die Vorgaengerbaende anzufuegen. Cleos Geschichte ist das Tuepfelchen auf dem i. Natuerlich begegnen uns wieder die liebgewonnenen Bewohner von Himmelreich, und auch um Gertruds Halspastillen kommen unsere Protas nicht drumrum. Nach Band 5 hat man wirklich das Gefuehl, selber in Himmelreich zu wohnen, so wunderbar ist einem das Oertchen ans Herz gewachsen.
Zwar ist dieses Buch ein in sich abgeschlossener Roman, doch es empfiehlt sich, die Vorgaengerbaende zu lesen, da diese zum Verstaendnis wesentlich beitragen.
Von mir gibt es 5 Sterne und eine Leseempfehlung – und ich wuerde mich freuen, von den fuenf Autorinnen noch mehr Gemeinschaftswerke lesen zu duerfen!


In Lust vereint (2)
In Lust vereint (2)
Preis: EUR 4,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lust und Erotik in prickelnden Kurzgeschichten, 23. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Lust vereint (2) (Kindle Edition)
Zu allererst: Der geneigte Leser moege sich nicht vom Klappentext beeinflussen lassen. Rein vom Klappentext her wuerde ich das Buch naemlich nicht kaufen, da er mich so gar nicht anspricht. Da ich aber diverse Buecher von einigen der mitwirkenden Autoren kenne, habe ich mich nicht beeinflussen lassen und das Buch gekauft. Und bin nicht enttaeuscht worden.
Sieben Autorinnen und Autoren haben wundervolle Kurzgeschichten zum traeumen und phantasieren geschrieben. Mal mehr, mal weniger erotisch - aber immer lesenswert. Unterschiedliche Erzaehlweisen und Erzaehlperspektiven machen das Buch zusaetzlich abwechslungsreich und interessant. Auch wenn mir nicht alle Geschichten gleich gut gefallen haben gebe ich gern fuenf Sterne und eine Leseempfehlung!


Voller Misstrauen geliebt (Unsterblich geliebt 4)
Voller Misstrauen geliebt (Unsterblich geliebt 4)
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Kann Liebe lang gehegten Hass ueberwinden?, 7. Mai 2016
Kann Liebe lang gehegten Hass ueberwinden?
Quint hasst Frauen... alle Frauen... und dass ausgerechnet eine Frau den Garten des Waechter-Hauptquartiers bearbeiten soll passt Quint so gar nicht. Das laesst er Josephine auch sehr schnell spueren. Doch andererseits uebt eben diese Josephine eine ungeheure Faszination auf Quint aus. Aber nicht nur Quints Hass steht im staendig im Weg, auch die Gesetze des Tribunats machen ihm das Leben schwer...
Lara Greystone ist wieder ein grossartiger Roman gelungen. Die Beschreibung der Protas ist so gut, dass man das Gefuehl hat, mitten im Geschehen zu sein. Man lebt quasi gemeinsam mit Quint im Hauptquartier. Man leidet mit Josephine, man fuehlt die Gefuehle der Protas.
Die Story ist in sich abgeschlossen und vor allem sehr schluessig. So, wie die Autorin die Waechter beschreibt, kann man sich tatsaechlich vorstellen, dass es Vampire gibt. Man kann sich die Handlungsorte sehr gut vorstellen und man fiebert von der ersten bis zur letzten Seite des Buches mit.
Vielen Dank fuer diesen unbeschreiblichen Lesegenuss. Ich freue mich schon auf Band 5 der Serie.
"Voller Misstrauen geliebt" ist zwar Band 4 der "Unsterblich geliebt" - Reihe, ist aber in sich abgeschlossen und laesst sich unabhaengig von den anderen Buechern lesen.


HIGH SKILLS - Neue Herausforderungen (Bestmore Academy 2)
HIGH SKILLS - Neue Herausforderungen (Bestmore Academy 2)
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Spannung, Action und Romantik, 1. Mai 2016
Auf der Bestmore Akademie in Wales werden nur die Besten der Besten unterrichtet. Zu diesen gehoert auch eine Gruppe Teenager, die sich die High Skills nennt. Aufgrund ihres technischen Verstaendnisses und ihrer schnellen Auffassungsgabe haben sie bereits ein Verbrechen aufklaeren koennen und sind nun offiziell zu Helfern der oertlichen Polizei geworden. Ihr erster offizieller Fall bringt sie ins Hafengebiet, um herauszufinden, ob und was dort nicht mit rechten Dingen zugeht. Doch nachdem sie erste Ermittlungserfolge haben, schliesst die Polizei sie von diesem Projekt wieder aus.
Im zweiten Band der Serie treffen wir auf altbekannte Gesichter. Julian und Foxy sind weiterhin gluecklich zusammen, und auch der Rest der High Skills ist unveraendert mit dabei. Neu im Team ist Cassandra, die als neue Schuelerin nach Bestmore gekommen ist und bei den High Skills und vor allem Foxy schnell Anschluss findet.
Der Roman ist mit allem gewuerzt, was ein guter young-adult-Roman braucht. Die Liebe kommt ebensowenig zu kurz wie die Spannung. Die Fehden zwischen Lehrern und Schuelern, die Streiche, die gespielt werden, der Schulalltag….
ML Busch ist mit diesem Buch eine grossartige Fortsetzung des ersten Bandes gelungen. Zwar ist das Buch in sich abgeschlossen, aber es empfiehlt sich, zum besseren Verständnis dieses Buches den ersten Band der Serie zu lesen.
Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung, fuenf Sterne und die Vorfreude auf Band 3!


Warme Milch und Kummerkekse ("Kummerkekse"-Serie 2)
Warme Milch und Kummerkekse ("Kummerkekse"-Serie 2)
Preis: EUR 3,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Geschichte um Daggie und Pit geht weiter..., 20. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Geschichte um Daggie und Pit geht weiter...
Nachdem beide sich im ersten Teil der Reihe endlich gefunden und sich ihrer Liebe bewusst geworden sind, planen sie im zweiten Roman ihre Zukunft. Als erstes ziehen sie gemeinsam in Daggies Wohnung, und schnell schliessen sie Kontakt zu Ole, dem neuen Nachbarn, der in Pits Wohnung eingezogen ist.
Doch hat Ole etwas mit Daggies Vater zu tun? In "Kalte Milch und Kummerkekse" wurde ja schon angedeutet, dass Daggies Vater eine Sekte leitet... werden wir hier Neuigkeiten erfahren?
Frieda Lamberti hat eine sehr gelungene Fortsetzung der "kalten Milch" geschrieben. Genau wie Daggie und Pit ist Oma Martha wieder mit von der Partie, ihre Rolle ist noch ein bisschen Groesser als in Teil 1.
Die Protas sind sehr realistisch beschrieben, ihre Handlungen sehr gut nachvollziehbar, wenngleich man das ein oder andere Mal den Kopf schuetteln muss.
Dieses Buch ist nicht wirklich als Liebesroman einzustufen, sondern eher eine Mischung aus Krimi und Liebesroman, denn der spannende Teil des Buches ist sehr gross (aber absolut lohnenswert). Mit immer neuen, spannenden Wendungen schafft die Autorin es, den Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln.
Das Buch selbst ist zwar in sich abgeschlossen, es ist jedoch ratsam, erst den ersten Teil der Serie zu lesen, da dort viele Ereignisse stattfinden, die im zweiten Teil nicht ganz irrelevant sind.
Von mir gibt es fuenf Sterne und eine Leseempfehlung!


Sanft berührte Narben (Unsterblich geliebt 3)
Sanft berührte Narben (Unsterblich geliebt 3)
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Vampire, grosse Gefuehle, tiefe Liebe, 6. April 2016
Ich glaube, diese drei Stichworte beschreiben am Besten meinen Eindruck, nachdem ich dieses Buch gelesen habe.
Jasmin ist eine orientalische Frau, die zum Harem eines Koenigs gehoert und diesen auf seinen Reisen als Uebersetzerin begleitet. Sie lebt so, wie es sich fuer eine Frau ihres Standes ziemt - ihre Meinung zaehlt nach Ansicht der orientalischen Maenner nicht, sie hat die Maenner nicht anzublicken und sich stets zu verhuellen und zu verschleiern.
Benjamin ist ein 120 Jahre junger Vampir, ein Waechter, dessen Aufgabe es ist, die Gesetzlosen aufzuspueren und zu vernichten und die Menschen vor diesen zu schuetzen. Bei einem seiner Einsaetze rettet er Aisha, die Lieblingsfrau des Koenigs (der im uebrigen selber auch ein Vampir ist), und Jasmin, die gemeinsam mit Aisha unterwegs war.
Da es Aisha sehr schlecht geht wird sie in die Festung der Vampire gebracht, wo man sie mit Hilfe der vampirischen Kraefte und des grossen Wissens heilen kann. Jasmin wird ihr zur Seite gestellt, Benjamin als ihr Beschuetzer eingesetzt.
Dieses Buch ist das erste, das ich von Lara Greystone gelesen habe, aber ganz sicher nicht das letzte. Die Autorin hat eine wundervolle Gabe, die unterschiedlichen Gefuehle von Jasmin und Benjamin darzustellen. Man fuehlt und leidet mit, man zittert mit und ja, man weint auch mit.
Der Roman ist unglaublich komplex, denn nicht nur Jasmin und Benjamin sind wunderbar beschrieben, auch die Orte, die beide z.B. bereisen sind sehr detailgetreu und spannend erklaert.
Auch wenn es sehr viele handelnde Figuren gibt, man fuehlt sich schnell heimisch in der Festung der Vampire, hat das Gefuehl, jeden Charakter zu kennen.
Das Buch ist kein locker flockiger Liebesroman, es ist aber auch kein typischer Fantasyroman. Was es ist: absolut fesselnd und packend!
Ein grosses Kompliment an die Autorin, bitte weiter so!


Amor`s Five: Sieben Minuten Himmelreich (Band 4)
Amor`s Five: Sieben Minuten Himmelreich (Band 4)
Preis: EUR 3,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In Himmelreich kehrt keine Ruhe ein..., 1. April 2016
... denn noch immer ist der oder die Verantwortliche fuer Natties Tod nicht gefunden.
In "Sieben Minuten Himmelreich" begleiten wir Maike, die vierte aus der Clique, auf der Suche nach Natties Moerder.
Maike ist die etwas ruhigere der Clique, die alleinerziehend mit ihrem Sohn und ihrem Untermieter Steve lebt. Neben den Problemen in Himmelreich muss Maike auch ihre eigenen Probleme loesen, denn Steve wird fuer sie immer mehr als nur ein Untermieter und Freund. Dummerweise ist Steve ein Frauenheld, der nicht fuer eine feste Beziehung geeignet zu sein scheint.
Neben den neuen Figuren, die in Maikes Umfeld auftauchen, begegnen uns auch in diesem Buch wieder bekannte Figuren aus Himmelreich. Eine schoene Kontinuitaet, die sich durch alle Buecher der Reihe zieht. Auch Band 4 fuegt sich wunderbar in diese Reihe ein, der Schreibstil der Autorin passt zum Charakter von Maike. Insgesamt ist das Buch nicht ganz so turbulent, sondern eher etwas ruhiger (dadurch aber nicht weniger spannend).
Zwar sind alle Buecher der Himmelreich-Reihe in sich abgeschlossen, aber fuer ein insgesamt besseres Verstaendnis bietet es sich an, zuerst die Baende 1 bis 3 zu lesen.
"Sieben Minuten Himmelreich" hat mir ein paar Stunden vergnueglichen Lesespass bereitet, deshalb gebe ich sehr gern fuenf Sterne.


Nie wieder Blondinen: Roman (feelings emotional eBooks)
Nie wieder Blondinen: Roman (feelings emotional eBooks)
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humorvoller Krimi mit Liebe und Humor, 30. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Humorvoller Krimi mit Liebe und Humor
Verena ist eine Schweizer Lehrerin vom Dorf. Bisher musste sie sich ihren Lebensunterhalt nicht selbst verdienen, schliesslich ist sie mit dem reichen Olaf verheiratet. Doch der will die Ehe beenden, nachdem er eine huebsche, junge Russin kennengelernt hat. Also muss Verena in Zukunft ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten - das tut sie ab sofort im Internat Schloss Waldenfels. Dummerweise entdeckt sie nach gerade mal zwei Wochen Taetigkeit im Internat eine Tote im Wald. Und dummerweise ist diese Tote eine Kollegin, die auch noch eines nichtnatuerlichen Todes starb. Zunaechst ist Verena die Hauptverdaechtige, doch schnell geraten viele anderen Personen ins Kreuzfeuer.
Michaela Gruenig hat - wie immer - einen wunderbar amuesanten, rasanten, spannenden und nicht mehr aus der Hand zu legenden Roman geschrieben. Zum Teil wirken die Protagonisten zwar etwas ueberzogen (ab und an wuerde man Verena gern mal schuetteln), aber insgesamt passt alles wunderbar zusammen. Vor allem die Zersplittertheit von Verena - zum einen das Dorfmaedchen und zum anderen die gern gewesene Schickeria-Zugehoerige - hat die Autorin toll ausgearbeitet. Man kann sich vorstellen, wie es Verena in verschiedenen Situationen ergeht. Aber auch die anderen Charaktere sind toll beschrieben, sie alle haben ihre kleinen Eigenheiten, die sie liebenswert (oder auch nicht) machen.
Die wenigen schwyzerdytschen Saetze konnte ich zwar z.T. nicht "uebersetzen", sie sind aber fuer den Verlauf der Geschichte so unerheblich, dass das fuer mich kein Manko darstellte.
Mit viel Humor beschreibt Michaela Gruenig, wie Verena von der Hauptverdaechtigen zur Detektivin wird, die unbedingt den Moerder oder die Moerderin der Kollegin finden moechte.
Neben dem Krimianteil gibt es sehr viele humorvolle Stellen und auch die Romantik kommt in diesem Roman nicht zu kurz.
Wie bei bisher allen Buechern der Autorin habe ich mich wunderbar unterhalten gefuehlt, deshalb gibt es von mir 5 Sterne und eine Leseempfehlung-


Tote Models nerven nur: Ein Fall für Biene Hagen
Tote Models nerven nur: Ein Fall für Biene Hagen
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eigentlich lese ich keine Krimis..., 23. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
.... und eigentlich habe ich hier nur eine Ausnahme gemacht, weil ich die Autorin auf der LBM 2016 kennengelernt habe (und sie mir sehr sympathisch ist) und weil das Buch in dem Dorf spielt, in dem ich ca. 10 Jahre gelebt habe...
Ganz schoen viele "eigentlich".... aber ich muss sagen: es hat sich gelohnt! Das Buch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Protagonistin ist die Steuerfachangestellte Biene, die ihre ehemalige Freundin und mittlerweile Feindin Judith umgebracht hat... zumindest geht jeder davon aus, dass sie es war. Doch welche Rolle spielt der feurige Argentinier, mit dem Judith so ploetzlich in Grefrath aufgetaucht ist? Und welche Rolle spielen Judiths Eltern...
Fragen ueber Fragen, denen Biene sich stellt - um endlich das Geruecht aus der Welt zu raeumen, sie sei die Moerderin.
Die Protas in "Tote Models nerven nur" sind herrlich erfrischend beschrieben. Man kann sich sehr gut vorstellen, ihnen auch in der Realitaet zu begegnen. Die im Buch beschriebenen Schauplaetze (die tatsaechlich genau so existieren) tun ein uebriges dazu, dass man das Buch kaum aus der Hand legen mag. Selbst wenn man das Doerfchen Grefrath nicht kennt, so kann man sich trotzdem sehr gut vorstellen, wie die Schauplaetze aussehen.
Vera Nentwich hat einen Krimi geschrieben, der fuer mich nicht nur ein Krimi ist. Denn das Buch ist nicht nur spannend, sondern auch sehr humorvoll. Und auch ein Hauch Chick-Lit findet sich wieder.
Trotz alle "eigentlich" gebe ich aus ganzem Herzen fuenf Sterne und eine absolute Leseempfehlung!


Kalte Milch und Kummerkekse ("Kummerkekse"-Serie 1)
Kalte Milch und Kummerkekse ("Kummerkekse"-Serie 1)
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch zum schmunzeln und abtauchen..., 23. März 2016
Zwar ist "Kalte Milch und Kummerkekse" bereits der dritte Teil aus der Herzklopfen-Reihe, doch es laesst sich wunderbar auch separat und ohne Vorkenntnisse lesen.

Mit den Protagonisten Dagmar und Pit sind Frieda Lamberti zwei tolle Charaktere gelungen. Dagmar ist die hilfsbereite Fotografin und Taxifahrerin, die schon seit einer halben Ewigkeit in ihren Nachbarn Pit, seines Zeichens Polizist, verliebt ist. Pits Grossmutter Martha wuenscht sich schon lange, dass aus den beiden ein Paar wird, doch es gibt da leider noch Pits Ex, die wie aus dem Nichts wieder auftaucht. Logisch, dass es zu vielen Irrungen und Wirrungen und auch Herzschmerz kommt... und was hilft nach Marthas Ansicht am besten gegen Herzschmerz? Kalte Milch und Kummerkekse, die sie immer wieder gern backt.

Die Figuren sind wunderbar dargestellt, Menschen wie Du und ich, die einem jederzeit auf der Strasse begegnen koennten. Die Geschichte ist in sich schluessig und abgeschlossen. Doch es werden schon Hinweise gegeben, die neugierig auf den zweiten Teil des Buches machen - ohne jedoch Cliffhaenger zu sein.

Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung. Denn das Buch ist zum schmunzeln und man kann herrlich ein paar Stunden aus dem Alltag abtauchen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9