Profil für biker > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von biker
Top-Rezensenten Rang: 2.189.977
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
biker

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Alto Garda e Ledro: Riva del Garda, Malcesine, Torbole, Limone. Escursioni / Bike. Wandern / Rad. GPS-genau. 1:25.000
Alto Garda e Ledro: Riva del Garda, Malcesine, Torbole, Limone. Escursioni / Bike. Wandern / Rad. GPS-genau. 1:25.000
Preis: EUR 7,95

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen biker, 3. Juli 2011
Für Neulinge in der Region ist die Karte zum Wandern und Biken hilfreich. Doch fehlen teilweise Details (z.B.: Strommasten, Felswände) welche bei der Orientierung hilfreich und in anderen Karten vorhanden sind. Eine Unterscheidung zwischen Pfad und steiler "alpiner" Steig ist nicht möglich. Lediglich die "richtigen" Klettersteige sind erkennbar. Allerdings fehlen manche Bezeichungen der Wege/Steige in der Karte (z.B. Ferrata Laste).

Die in der Karte extra markierten Touren für Mountainbiker sind gut gewählt, doch fehlt eine nähere Beschreibung. Zweimal war der Anstieg auf gut ausgebauten und teilweise geteerten Wegen, die Abfahrt entpuppte ich aber als technisch recht anspruchsvoll über große Steine und hohe Absätze. Positiv ist die Markierung dieser Mountainbiketouren in der Natur. Diese passte sehr genau zur Wanderkarte.


Gardaseeberge. Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen. 57 Touren
Gardaseeberge. Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen. 57 Touren
von Heinrich Bauregger
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,90

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Rother Wanderführer unter Durchschnitt, 3. Juli 2011
Nachdem wir auf vielen früheren Touren in Südtirol und Mallorca bestens mit dem Rother Wanderführern klar gekommen sind, habe ich "blind" auch für den Gardasee einen gekauft.
Leider fehlen hier die gewohnten Höhen-/Zeitprofile der Touren. Lediglich wird die Start-/Zielhöhe angegeben, was aber viele Touren zu leicht erscheinen lässt (Eine "kindergerechte" Tour mit gemessenen 1200hm ist aus meiner Sicht zu viel).
Einige Tourenbeschreibungen sind ungenau, Abzweige nicht oder nur schwer in der Natur zu finden. Ein beschriebener (markierter) Weg war (auch in der Wanderkarte 1:25000 von 2010) einige Kilometer weiter zu finden. Möglicherweise sind die Touren, welche eigentlich recht interessant sind, einfach auf einem Stand von 1997?


Seite: 1