Profil für E.Heneka > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von E.Heneka
Top-Rezensenten Rang: 57.819
Hilfreiche Bewertungen: 180

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
E.Heneka "eheneka" (Rheinbach)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Assassin's Creed III
Assassin's Creed III
Wird angeboten von Games King Shop
Preis: EUR 14,45

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen eines der langweiligsten Spiele die ich kenne, 7. Februar 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed III (Videospiel)
Ich bin seit Jahrzehnten begeisterter Videospieler. Seit kurzem habe ich eine WII U. Da ich mir nach und nach nun alle "guten" Launch Titel geholt habe landete auch AC III in der Konsole. Zuerst dachte ich, wow schöne Grafik und bestimmt eine tolle Story. Schon nach ein paar Minuten dachte ich: Wir werden keine Freunde. Die Story kam für mich überhaupt nicht in Gang. Zwischen den einzelnen Abschnitten waren immer zu lange Ladezeiten. Erst im Theater, dann Schiff, nun Boston. Aber meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Die Kämpfe finde ich auch sehr langweilig und total lahm, da wirkt die Spielfigur fast gelähmt, wenn man vorher Ninja Gaiden 3 gespielt hat. Selbst Batman Arkham City hat mehr Atmosphäre und Spielspaß für mich zu bieten als AC III. Das gute daran ist, dass man den "Top" Titel wenigstens wieder gut weiterverkaufen kann.


Beat the Beat: Rhythm Paradise
Beat the Beat: Rhythm Paradise
Wird angeboten von AB-ZUM-SHOPPEN
Preis: EUR 5,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Spiel für kurzweiligen Spaß, 28. Juli 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Beat the Beat: Rhythm Paradise (Videospiel)
Dieser Titel wurde schon länger von mir erwartet, da ich auf Mini Spiele sowie Musik Spiele stehe. Da wurde ich auch garnicht enttäuscht mit diesem Spiel. Ab und an ist es etwas schwierig, aber es gibt einen "Hilfe" Modus, der erleichtert das Weiterkommen. Musik und Grafik sind halt sehr Wii typisch, keine Grafik Orgien. Aber für ein schnelles Spielchen zur Entspannung ist dieser Titel gut geeignet. Für einen absoluten Kracher oder Klassiker fehlt mir die Abwechslung und der WOW Effekt, deshalb nur 4 Sterne. Reiht sich gut ein in Wii Party, Go Vacation usw.


Best Exotic Marigold Hotel
Best Exotic Marigold Hotel
DVD ~ Dame Judi Dench
Preis: EUR 5,55

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein wunderbarer Film über den Alltag unserer Generationen, 1. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Best Exotic Marigold Hotel (DVD)
Dieser Film hatte ganz andere Erwartungen nach den Werbetrailern in mir geweckt.

Umso überraschter war ich, als ich nach und nach erfahren durfte wie toll dieser Film ist. Zuerst dachte ich, gut es ist eine hochkarätig besetzte englische Komödie, die mit den Klisches "Jung/Alt" und "East meets West" spielt.

Aber es ist ein wunderbar unpretenziöser Film über den Alltag unserer Generationen. Trauer, Leid, Krankheit aber auch Leidenschaft, Hoffnung und Sehnsucht sind die Elemente, die die Handlung prägen und wie ein Spiegel vieles reflektieren was die Protagonisten fühlen, denken und (er)leben. Und dies durch alle Generationen und Klassen bzw. ethnische Gruppen. Teils mit sehr schönen Bildern und Musik untermalt, teils etwas hektisch und modern. Aber dies soll den Kontrast zwischen Alt/Jung, modern/Tradition usw. wohl noch unterstreichen. Besonders schön ist, dass diese Themen so ganz ohne Scham oder Wertung angesprochen werden und man ja auch in der Realität oft erstaunt sein könnte, wie normal so manch ein Mensch in seinem eigenen Umfeld ähnlich entspannt mit diesen Themen umgeht. Nur ist es doch oft so, dass man sich selbst nicht immer traut offen über diese Dinge zu sprechen.
Höhepunkt des Films war für mich die Aussöhnung von Graham, einem pensionierten (schwulen) Richter, der eine lang verdrängte Lebenslüge aufklären will, und seine Jugendliebe in Indien sucht. Nachdem er eine Nacht mit seinem Ex-Freund verbracht, und sich ausgesprochen hatte stirbt Graham, ganz friedlich im Garten des Hotels. Die Bilder und Musik die dafür benutzt wurden sind so schön und ergreifend (ein Vogel der langsam in den Himmel aufsteigt-hinüber in das Jenseits/Paradies), dass man so am liebsten selber mal sterben möchte und einem eigentlich jedes weitere Lachen über die komödiantischen Elemente im Halse stecken bleibt. Die Beerdigungszeremonie ist ebenfalls ganz wundervoll gefilmt und enthält einige Symbole über das Leben, Sterben und die Wiedergeburt. Die Charaktere sieht man danach in einem ganz anderen Licht. Man wird selbst an sein Leben und Altern sowie das Sterben erinnert, findet aber zugleich Trost in den Ansichten der unterschiedlichen Bewohner des Hotels, die auch im Alter nochmals ganz neu beginnen (wollen) -Respekt!
Man sollte sich nie aufgeben, egal wie alt man ist oder wie krank man ist.

Leider bekommt der Film keine volle Punktzahl, da er noch mehr Tiefgang vertragen hätte, um sich wirklich dauerhaft in die Erinnerung einzugraben. Aber dennoch ein sehr sehr guter Film. Eine Art philosophische Tragikkomödie.
Ich werde mir diesen Film gerne ein zweites mal in Ruhe auf DVD ansehen.


Rock of Ages/Ost
Rock of Ages/Ost
Preis: EUR 7,99

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guns N Roses auf BOTOX!!, 11. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Rock of Ages/Ost (Audio CD)
Hier möchte ich garnicht auf die Frage eingehen, ob Tom Cruise in dem neuen Film "Rock of Ages" gut singen kann oder nicht sondern einfach betonen wie geil dieser Soundtrack produziert ist. Alle Songs sind ja wahre Evergreens der Rockmusik, bekommen aber eine ganz eigene Frischzellenkur verpasst. Fette Gitarren, toll abgemischer Sound, da kommt man richtig ins Schwelgen, wäre da nicht ab und zu die Stimme von ähmm Tom Cruise und Co. Also singen können die Schauspieler alle nicht besonders auf dem Album, aber das macht überhaupt nichts. Das Gesamtergebnis überzeugt, und ist etwas so in der Art wie Glee für Erwachsene. Eben wie Guns N Roses auf Botox. Freue mich schon auf den Film, egal ob Tom Cruise darin spielt oder Horst Tappert.RIP!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 13, 2012 6:27 PM MEST


Odys Boox Media-Player (17,8 cm (7 Zoll) LED Farbdisplay, 4 GB Speicher, MicroSD-Slot, G-Sensor, E-Book Lesefunktion, inkl. 5 Bücher) schwarz
Odys Boox Media-Player (17,8 cm (7 Zoll) LED Farbdisplay, 4 GB Speicher, MicroSD-Slot, G-Sensor, E-Book Lesefunktion, inkl. 5 Bücher) schwarz
Wird angeboten von kg-computer-AGB-Widerrufsbelehrung
Preis: EUR 55,09

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute Leistung fürs Geld, 20. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Mini Tablet ist nicht nur ein ebook reader sondern spielt u.a. auch brav MP3, AVI, XVID, MKV und JPEG. Der Speicher von 4GB ist deutlich größer als bei vergleichbaren Geräten. Die Erweiterung mit 8GB Karten ist auch ohne Probleme möglich. Hier bekommt man wirklich gute Leistung fürs Geld. Einziges Manko: Im direkten Sonnenlicht kann man wirklich nicht gut Lesen. Da sollte man zu Kindle und CO greifen, aber die können keine bunten Bilder usw. anzeigen. Es gibt auch keinen Wlan Internetzugang bei dem Gerät von Odys was mich aber weiter nicht störte.


Buddha Bar XIV
Buddha Bar XIV
Preis: EUR 27,46

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich erwachsen!, 27. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Buddha Bar XIV (Audio CD)
Die neueste Doppel-CD der Buddha Bar Sampler Reihe ist zugleich auch die "erwachsenste" Ausgabe. Perfekt zusammengestellt, ohne Allüren und dennoch unschlagbar gut. Von vielen erwartet aber zugleich auch immer wieder mit negativer Kritik behaftet wird diese Sampler Reihe weiterhin die Meinungen spalten. Von meinem Musikgeschmack und Verständniss ausgehend muss ich allerdings sagen, dass es besser kaum machbar ist, eine so breite Palette zeitgenössischer Weltmusik zusammenzustellen.

Ich möchte zuerst auf die CD2 eingehen, die wie immer die Dancefloor lastige Version der Sampler ist. Und genau diese 2.CD ist der absolute "BÖÖHRNER" :-)
Zu Beginn werden ganz relaxte Töne, a la Cafe del Mar angespielt bei 22 Rockets "Umma". Doch dieses Titel hat es in Sich, da er sich nach und nach zu einem Dancefloor Titel steigert, mit indischen Einflüssen.
Der erste Überflieger ist "Saltwater" von Nora en Pure. Dieser Housetitel mit den Samples von Spandau Ballets "True" schafft eine tolle, sonnige Atmosphäre.
"Return to Mykonos" von Nacho Sotomayor aus Spanien ist eine "MONSTER TRANCE HYMNE" und sollte am besten auf einem sehr guten Soundsystem gehört werden. Selten habe ich solch starke Bässe gehört, die in Kombination mit den sphärischen Tranceelementen für absolute Gänsehaut und Euphorie sorgen. Vergesst Tiesto und Armin van Buuren, dies ist der wahre Trance Stoff!!! Auch hier ein Talent, das seinen weltweiten Durchbruch haben wird mit Hilfe dieses Samplers.
Mikael Simpson kombiniert bei "Inden Du Falder I Sovn" 90ger Jahre Warp Klänge mit coolem Gesang, das ist eine wirklich gelungene Komposition.
"Desire" von Sugar House ist bereits auf dem Weg ein Clubhit zu werden, zusätzlich spiegelt er sehr gut die Attitude der Buddha Bar Dancetitel wieder.
"Losing myself" von Vinayak A ist GOA Trance vom feinsten und bringt eine tolle Abwechslung für die Titelauswahl.
Der Titel "Liberta" von Dennis Dallan kombiniert klassischen Gesang mit Housebeats, ganz großartig denn diese Stimme bleibt im Gedächtnis.
Pink Noisy bringt mit der tanzbaren Version der "Litanie des Saints" ein weiteres klassisches Stück im neuen Stil. Ganz groß produziert.
"Bollywood" von Sasha Dith ist eine tolles Stück, das mit bekannten Versatzstücken direkt ins Ohr geht. Könnte der größte kommerzielle Erfolg des Samplers werden.
Der Türke Sezer Uysal mischt bei "Baku" östliche Elemente mit tollen Beats, macht Lust auf mehr.

Die erste CD enthält wie immer die eher ruhigeren Töne. Besonders herausragend aus der sehr abwechslungsreichen Sammlung ist das griechische NU JAZZ DUB Projekt Cayetano mit "Fairytales", die damit endgültig ihren Durchbruch schaffen wird. Wunderschön ist auch "Cada Dia" von Eric Fernandez, der einer meiner ganz großen Weltmusik Favouriten ist.
Hiba el Mansouri aus dem Libanon mit "Ahwak" ist eine großartige, aktuelle Version von einem alten Fairuz Lied.
Die Stimme der Wienerin Bella Wagner klingt bei "DevilŽs Eyes" so großartig wie seinerzeit Dani Klein von Vaya con Dios. Auch hier wird dieser Sampler das Sprungbrett für eine weitere, erfolgreiche Karriere sein.

Ich kann diese CD sehr empfehlen.


The Lady - Ein geteiltes Herz
The Lady - Ein geteiltes Herz
DVD ~ Michelle Yeoh
Preis: EUR 10,49

23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtfilm über Liebe, Demokratie und Menschenrechte, 15. April 2012
Rezension bezieht sich auf: The Lady - Ein geteiltes Herz (DVD)
Dieses filmische Denkmal von Luc Besson über Aung San Suu Kyi (toll gespielt von Michelle Yeoh), die 1945 in Rangun als Tochter des birmanischen Freiheitskämpfer Aung San (ermordert 1947) geboren wurde, erzählt die berührende Geschichte einer Frau, die durch verschiedenste Umstände geprägt, aber nie gebrochen wurde. 1960 verlässt Suu Kyi ihr Heimatland (mittlerweile regiert eine brutale Militärjunta), studiert in Oxford Philosophie, Politik und Wirtschaftswissenschaften. Dort lernt sie Ihren Mann, den Tibetologen Michael Aris (im Film gespielt von David Thewlis) kennen und bekommt von ihm zwei Söhne. 1988 kehrt Suu Kyi zurück nach Birma ans Sterbebett ihrer Mutter. Bald darauf setzt sie sich an die Spitze der Protestbewegung gegen das Militärregime; 1989 wird sie für nahezu sechs Jahre unter Hausarrest gestellt. Bei den Wahlen im Mai 1990 erringt die von ihr geführte National League for Democracy einen überwältigenden Sieg. Am 10.Dezember 1991 wird Aung San Suu Kyi der Friedensnobelpreis verliehen. Ihr Ehemann und ihre beiden Söhne nahmen ihn in ihrem Namen entgegen, da Aung San Suu Kyi befürchtete, dass ihr die Wiedereinreise nach Myanmar verweigert würde, falls sie selbst zur Preisverleihung nach Oslo reiste. Ihr Mann sah sie von 1995 bis zu seinem frühen Tod 1999 nicht mehr. Suu Kyi entschied sich gegen eine Ausreise zu ihrem todkranken Mann und für ihr Land. Der Film endet zeitgeschichtlich mit dem Protest der Mönche (Mönchsmärsche"), als es gelang einer Gruppe von etwa 1000 Mönchen, am 22. September 2007 zu ihrem Anwesen in der University Avenue 54 vorzudringen, worauf sie für etwa 15 Minuten vor das Haus trat. Es war ihr erstes Erscheinen in der Öffentlichkeit seit über vier Jahren, da zuvor erneut Hausarrest verordnet wurde. Heute ist die Gegenwartsgeschichte langsam auf dem Weg der Besserung, da Suu Kyi sich "frei" bewegen kann und erneut die "demokratischen" Wahlen in ihrem Land nach und nach für sich entscheiden kann. Soviel zu dem thematischen Inhalt des Films, der in Thailand gedreht wurde und mit großer Sorgfalt "komponiert" wurde. Alles stimmt, tolle Schauspieler, tolle Bilder und ein ergreifender Soundtrack. Der Film beleuchtet auch vorallem die Liebe zwischen Suu Kyi und Ihrer Familie. Es bricht einem das Herz, wenn man sie total isoliert sieht, wie sie mit hoher Konzentration vor dem Radio hängt und jede Nachricht aus dem Ausland verfolgt. In der Dankesrede zum Friedensnobelpreis spricht ihr Sohn, und kann somit seiner Mutter am anderen Ende der Welt tiefen Trost und Zuneigung zukommen lassen. Dies ist eine der ergreifendsten Szenen im Film, da das Orchester in Oslo das klassische Stück Canon in D von Johann Pachelbel spielt, und Suu Kyi dazu einsam in ihrem Haus am Klavier dazu spielt. Dadurch kommt eine Stimmung auf, die nahezu unbeschreiblich ist und zeigt wie sehr Liebe verbinden kann, auch über alle Grenzen und Schwierigkeiten hinweg. Es gibt eigentlich nur einen wirklichen Kritikpunkt, das wäre die oberflächliche Art der "Beschreibung" der Protagonistin. Damit meine ich, dass es entweder gewollt ist, dass man von Suu Kyis tiefem Verständnis von Religion und Philosophie nichts erfährt, oder man es in den "knapp" 135 Minuten nicht näher beleuchten konnte. Schade eigentlich, denn ich habe gerade deshalb so großen Respekt vor Suu Kyi, da ich ihre Bücher verschlungen habe, die vor philosophischen und buddhistischen Gedanken nur übersprudeln. Für mich ist sie eine der bedeutensten lebenden Persönlichkeiten. Hier handelt es sich um ein echtes Vorbild-eine Powerfrau, und um eine wahre Geschichte, nicht um eine flache 16 jährige Romanfigur a la "Katniss Everdeen", die im "Wischiwaschi"-Belletristikdschungel Kinder ermordert und damit zum Liebling von Millionen Teenies geworden ist. Meine Rezension bezieht sich auf die original Kinofassung (burmesisch/englisch).
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 26, 2012 10:07 PM MEST


Die Tribute von Panem - The Hunger Games [Special Edition] [2 DVDs]
Die Tribute von Panem - The Hunger Games [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Jennifer Lawrence
Preis: EUR 7,99

22 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht sehenswert!, 8. April 2012
Dieser Film ist nicht sehenswert wenn man nach meiner Meinung fragt. Ich habe die Bücher nicht gelesen, denke aber dass es ähnliche Storypfade bereits seit vielen Jahren gegeben hat. Vieles ist wie in "Battle Royale" oder wie beim "Millionenspiel", dass 1970 vom WDR inszeniert wurde. Daraus dann einen "Bestseller" zu schreiben, der nun verfilmt wurde halte ich nicht für den großen kreativen Wurf. Die Schauspieler haben mich überhaupt nicht überzeugt, im Gegenteil es wirkte wie bei einer Laienspielgruppe. Was auch nicht gut gelöst wurde ist der "Interessenkonflikt", den Film möglichst einer jungen (und Geld zahlenden) Zielgruppe zugänglich zu machen, und dadurch die Gewaltszenen stellenweise nur anzudeuten, damit man das FSK 12 Prädikat erhält. Der Film enthält auch einige unlogische Abschnitte, z.B. das Zusammenrotten der einzelnen feindlichen Tribute halte ich für völlig realitätsfremd (auch in einem Fantasybuch/Film). Aber egal, es scheint als ob dieser Streifen genau den Massengeschmack getroffen hat, das Buch ist ja bereits Millionenfach verkauft worden. In Zeiten, in denen das RTL Dschungelcamp und DSDS alle Einschaltquotenrekorde bricht würde es mich nicht wundern, wenn diese Art von perversem Voyeurismus in Zukunft noch ganz andere Stilblüten treibt, und man in 20 oder 30 Jahren auch eine Art "Gladiatoren"-Kampfshow im TV sehen könnte. Ich dachte ja, dass sich die Menschheit weiterentwickelt hat in den letzten 2000 Jahren, aber anscheinend ist die Gier nach Sensation unersätlich. Wer anspruchsvolles Kino (oder Bücher) sucht, der sollte es mit etwas anderem probieren.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 27, 2012 12:50 PM MEST


Drive [BLU-RAY]
Drive [BLU-RAY]
Wird angeboten von ZOverstocksDE
Preis: EUR 6,19

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A real human being and a real hero..., 31. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Drive [BLU-RAY] (Blu-ray)
...der erste große Film zum Jahresstart im deutschen Kino! Und was für ein Film, der daher kommt wie ein 80ger Jahre Videoclip und mich stellenweise an Top Gun auf Valium erinnert (so vom Feeling her). Der Inhalt ist schnell erzählt: Ein Stuntfahrer bessert sich sein Geld mit nächtlichen Fahrten für Gangster auf. Als er sich in seine Nachbarin verguckt nimmt die Story eine interessante Wendung, als deren Mann aus dem Gefängnis entlassen wird. Dieser bittet den Fahrer (hervorragend gespielt von Ryan Gosling- a real human being and a real hero) um Mithilfe für einen letzten Coup. Die Dinge geraten dabei ausser Kontrolle, mehr möchte ich nicht verraten. Das Besondere an Drive ist allerdings das gesamte Paket aus Story, Licht, Musik & Regie. Nichts für Action Fans und auch nichts für Freunde des Mainstream Kinos sondern eher für Filmfans, die gerne anspruchsvoll in Szene gesetzte neue Streifen suchen. Meine Empfehlung: Auch der Soundtrack ist einen Kauf wert, da er direkt ins Ohr geht und geniale Synthie-Songs a la "Human League" enthält. Leider hat der Film keine Oscar Nominierungen 2012 erhalten, dafür allerdings den Filmpreis 2011 in Cannes für die beste Regie.


O Clock Unisex-Armbanduhr Analog Silikon weiss braun OCW04-S
O Clock Unisex-Armbanduhr Analog Silikon weiss braun OCW04-S
Preis: EUR 25,94

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schick!, 15. Dezember 2011
Ich war seit einiger Zeit auf der Suche nach einer neuen Uhr. Diese hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen, da man das Armband der Uhr jederzeit wechseln kann, und sich so seine ganz eigene Uhr zusammenstellen kann. Das Material sieht sehr trendy aus und das minimale Design passt für viele Gelegenheiten. Ich habe die Armbänder immer passend zu meinen Brillen gewählt. Die Uhr ist auch nicht so auffällig wie die ICE Watches, eben italienisches Design mit Understatement. Die Uhren sind in vielen Ländern bereits KULT. Schick. Auf Größen achten beim Kauf;selbst L ist nichts für große Hände/Armgelenke!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5