Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Ralph Hübner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ralph Hübner
Top-Rezensenten Rang: 11.478
Hilfreiche Bewertungen: 175

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ralph Hübner "ppclover" (kassel)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Asus 90MC0320-M0UAY0 ROG 3-Way SLI Bridge Mainboardzubehör
Asus 90MC0320-M0UAY0 ROG 3-Way SLI Bridge Mainboardzubehör
Preis: EUR 53,82

5.0 von 5 Sternen Plug and Play mit Eyecatcher, 22. Juli 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Plug and Play, optisch viel absprechender als die NVIDIA Bridge.
Verwendet wird die Brücke auf zwei Asus Strix 1080 Karten. Die Bridge leuchtet sofort rot, weshalb ich keine zusätzliche Software bemühen musste.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit: Roman
Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit: Roman
von Phillip P. Peterson
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,00

5.0 von 5 Sternen Ein Stil, mit dem ich mich vollkommen anfreunden konnte., 2. März 2016
Vorne weg, ich bin begeisteter "Leser", aber eher für Sachbücher aus dem Bildungsbereich, vielfach aus dem Bereich IT und Programmierung.
Mich an einen Roman zu ketten ist nicht einfach, aber wenn ein Kindle gekauft wurde (für ein englisch sprachiges Perl Buch), muss er genutzt werden.
Nach "Der Marisianer " war ich erneut auf der Suche nach "guter SciFi Unterhaltung". An Schätzings "Limit" hatte ich mich vor 2 Jahren schon versucht, der Stil war zu ausufernd und geschwollen. Jahre zuvor hatte ich "Der Schwarm" noch erfolgreich abgeschlossen, aber bei "Limit" war mir das das Rahmenspiel zuviel.

Peterson macht es richtig (für Gelegenheitsleser wie mich), er erzählt in einfachen, schönen und unkomplizierten Worten. Nach maximal 10 Seiten war ich fest dabei und habe das Buch in immer länger werdenden "Nachtsitzungen" im Bett verarbeitet. Nicht schlecht ist für das bessere Verständnis ein Hobby wie Naturwissenschaften. Seine Ausflüge in die Erklärungen von Technik rundeten die Geschichte gut ab.
Über das Ende (kein Wort von mir dazu) kann man geteilter Meinung sein, mir hängt es noch den ganzen Tag nach. Es ist passend, stimmig, aber in dieser Form unerhofft (unerwartet würde ich nicht sagen).

Von mir glatte 5 Sterne (auch wenn die ganze "Geschichte" hoffentlich auch weiterhin eine solche bleibt und ist).


Creative Sound Blaster ZxR Interne Soundkarte (SNR 124dB, PCI-Express, 3,5 mm Jack, leistungsstarker Kopfhörerverstärker, Audio-Steuerungsmodul, DBpro Tochter-Karte) schwarz
Creative Sound Blaster ZxR Interne Soundkarte (SNR 124dB, PCI-Express, 3,5 mm Jack, leistungsstarker Kopfhörerverstärker, Audio-Steuerungsmodul, DBpro Tochter-Karte) schwarz
Preis: EUR 186,95

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die fast perfekte Soundkarte, 20. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich ist die Karte sicher 5 Sterne wert, allerdings sind drei Punkte für mich dafür im Weg:

(alle drei Punkte sind lediglich der Grund für EINEN Stern weniger! Meine restliche Meinung über die Karte sollte dabei nicht vergessen werden)

1. Das Flachbandkabel für die Verbindung der beiden "Karten" (das I/O Board hat keinerlei Kontakt zum Mainboard) ist mehr als unpraktisch. Es ist sehr starr (konstruktionsbedingt), sehr lang (für andere vermutlich wieder zu kurz, die richtige Länger wird es kaum geben) und die Buchsen auf den Karten fluchten nicht. Die Buchse auf der eigentlichen Soundkarte ist sehr weit rechts auf der Karte, auf dem I/O Board durch die geringere Länge dafür sehr weit links. Das Resultat ist ein lang überstehendes Kabel, welches von rechts nach links "aufgespannt" ist. Technisch kein Beinbruch, aber es sieht bei einem aufgeräumten PC-Innenleben unnötig chaotisch aus. Hier hätte ich mir etwas wie eine SLI-Brücke gewüscht. Damit wären die Buchsen vertikal fluchtend und die Länge wäre perfekt.
2. Der Lautstärkenregler: Es sah für mich nach einem echten Kaufgrund aus, allerdings ist er absolut überflüssig (ausser man braucht ein Mikrofon oder hat keine Keyboard Shortcuts für die Lautstärke). Die Regelung erfolgt analog, sprich am PC muss lauter gestellt werden, sie "vernichtet" die ungenutzte Verstärkerleistung an einem Potentiometer. Das mag gängige Praxis sein, bei einem angeblichen Rauschabstand von 124db sollte man auf sowas aber einfach verzichten (jedes noch so kurze und kleine Kabel/Bauteil wird durch seinen Antenneneffekt ohnehin diese theoretischen Werte komplett verändern). Hier hätte ich mir eine digitale Regelung über einen primitiven Bus gewünscht, welcher der Soundkarte (und damit dem Betriebssystem) einen rechten Wert von 0-100% mitteilen kann.
3. Die standardmässigen Software Settings sind grauenhaft. Genutzt wird die Karte nun mit einem Sennheiser GM360 Headset. Standardmässig aktiv sind in der Mixer Software "Surround" und "Crystalizer". Letzter mag bei schlechten Aufnahmen, oder bei Quellen, von denen man den Original Klang nicht kennt, noch gehen. Der Surround Modus zerstört aber jeden normalen Klang vollständig. Alles klingt unnötig mit Hall oder Latenz versehen, einfach furchtbar. Der Crystalizer scheint die Höhen künstlich zu rekonstruieren, was bei einem höhenschwachen Headset ggf nicht sonderlich auffällt. Das Sennheiser ist allerdings sehr neutral abgestimmt, wo es wirklich zu nervigen Klirreffekten kommt.

Nach soviel negativem Text, nun kurz das positive. Es überwiegt vollkommen, auch kann ich mir als Urkunde eines Soundblaster Pro (8bit Stereo 22kHz) noch ein Urteil über die beibehaltenen oder vergessenen Tugenden von Creative (Labs) erlauben ;-).

1. Der Klang ist ohne oben erwähnte Spielereien grandios. Genutzt wurde vorher eine SupremeFX 2014 "Karte" auf meinem Asus Rampage V Extreme, welche laut diversen Tests alles andere als schlecht sein soll (sie war auch der Grund wieso dies einer meiner ersten Rechner ohne einen direkt eingebauten Soundblaster war). Im Vergleich "fehlt" dem Soundblaster aber die manchmal auftrende Hektik des Realtek Treibers. Dieser neigte dazu, besonders hörbar bei langen und ruhigen Musikstücken, hin und wieder extrem kurze Details einfach zu verschlucken. Dadurch klingt es sehr schnell aggressiv und unsauber (sicherlich bei aktueller Musik kaum wahrnehmbar. Dafür sind die Loudness War Anteile einfach zu hoch um überhaupt noch von Klang zu sprechen). Der Soundblaster hat hier keinerlei Probleme, es klingt wie vom Band. Alles ist konstant, gleichmässig, ruhig und lädt einfach zum weiter hören ein. Verglichen mit Preisen aus der Vergangenheit ist dieser Klang für diesen Preis ein Schnäppchen (ein guter D/A Wandler kostet schnell sehr viel mehr als die hier gekaufte größte Variante der Z-Reihe).

2. Creative spielt "Evolution statt Revolution", was ich sehr schön finde. Die Installation hat sich seit fast 15 Jahren kaum verändert, selbst das seit Mitte 90er Jahre existierende Wavestudio ist noch dabei (was mir ein breites Grinsen aufs Gesicht gezeichnet hat). Alles wirkt stimmig. Die neue Mixersoftware glänzt mit sehr großer Ordnung und Übersicht (ganz im Gegenteil zu dem Chaos, welches Realtek auf seine Kunden loslässt). Nach erfolgter Einstellung (in meinem Fall habe ich einfach alles abgeschaltet was da war ;-)), macht das Soundkarte das, was sie soll: Klang wiedergeben und nicht mit irgendwas anderem nerven. Top.

3. weitere technische Daten wie Beschleunigung von Spielen oder anderen technischen Kniffen spielen für mich keine Rolle, sind aber nice2have. Spiele bedienen sich heute festen Schnittstellen, die Zeiten in denen Creative hier mit der AWE64 noch auftrumpfen konnte sind daher einfach vorbei. ASIO selber war für mich ein Argument, allerdings wird sich auch hier der erste Test noch etwas ziehen.

Kurzes Fazit: ich würde sie wieder kaufen, allein wegen dem selten gewordenen Optischen Eingang auf dem I/O-Board.
Warum gibt es an dieser Stelle keine Buttons zum Abstimmen? Kunden können nur über die Rezensionen anderer, aber nicht über ihre eigenen Rezensionen abstimmen. Aus diesem Grund erscheinen die Buttons für eine Abstimmung nur, wenn Sie die von anderen verfassten Rezensionen ansehen.
Kommentar als Link
Creative Sound Blaster ZxR Interne Soundkarte (SNR 124dB, PCI-Express, 3,5 mm Jack, leistungsstarker Kopfhörerverstärker, Audio-Steuerungsmodul, DBpro Tochter-Karte) schwarz
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Poppstar Audio Klinkenadapter 6,3 mm Klinkenstecker auf 3,5 mm Buchse Klinkenstecker Adapter vergoldete Kontakte Kunststoffgehäuse
Poppstar Audio Klinkenadapter 6,3 mm Klinkenstecker auf 3,5 mm Buchse Klinkenstecker Adapter vergoldete Kontakte Kunststoffgehäuse
Wird angeboten von poppstar*
Preis: EUR 4,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stabil, guter Kontakt, 20. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die komplett goldene Version war mir zu aufdringlich, daher blieb der Griff zur gummierten Variante, die mich nicht enttäuscht hat. Verwendet für Kopfhörer und Mikrofon an einem Soundblaster ZxR erfüllen die Adapter perfekt ihren Zweck. Da wackelt nichts, das sitzt. Auch ein bewusstes drehen der Adapter oder Stecker erzeugt kein Knarzen, ein gutes Zeichen für guten Kontakt.
5 Sternchen von mir ;-).


ANNO 2205 - [PC]
ANNO 2205 - [PC]
Wird angeboten von Cosmic Productions
Preis: EUR 23,10

3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Zeitvertreib mit recht großem Hardwarehunger, 26. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: ANNO 2205 - [PC] (Computerspiel)
Die ganze Meckerei kann ich schwer nachvollziehen. Die älteren Teile (pre 2070) habe ich wenig gespielt, da gefielen mir die Epochen einfach nicht. 2070 war schon echt gut, aber 2205 ist eine Art moderner Tamagotchi, den man einfach lieb haben muss. Die Story hat eventuell keinen Hollywood Charakter, aber ich spiele das Spiel nicht um etwas vorgesetzt zu bekommen, was mich dazu bringt irgendeine Aktion auszuführen. Die Freiheit zzgl. der Bilderbuchgrafik ist für mich Grund genug dem Spiel die vollen Punkte zu geben.

Der Hardwarehunger ist allerdings wirklich beachtlich. In meinem Fall werkelt ein auf 6x4,5Ghz übertakteter i7 5930k zusammen mit einer GTX 980Ti 6GB. Beide Geräte haben an einem 27" Screen mit 2560x1440 mächtig zu ackern. Die 60 fps werden quasi immer erreicht, aber die erzeugte Abwärme kenne ich sonst aktuell von keinem Spiel, welches ich bewusst auf 60Hz begrenze. Die Grafikeinstellungen sind dabei auf "hoch".


Corsair CW-9060016-WW Hydro Series H105 240mm Extreme Performance All-In-One CPU Wasserkühler
Corsair CW-9060016-WW Hydro Series H105 240mm Extreme Performance All-In-One CPU Wasserkühler
Preis: EUR 125,72

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sprachlosigkeit und Einsicht, 4. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bis heute war ich ein recht überzeugter Besitzer eines recht massiven Noctua Kühlers, der schon durch seine reine Größe zu einem "Boah" beim Blick in das Case geführt hat.
Meinen i7 4930k wollte ich nach und nach aber übertakten und fing an die Temperaturen zu überwachen, was bisher nicht in meinem Interesse lag, da der Rechner auch nach dem Upgrade von einem i7 3930k auf einen i7 4930k letztes Jahr problemlos lief.

Das Ergebnis waren unter Volllast Temperaturen von bis zu 85°C (bei 4,4 GHz, 4,5 GHz liefen nicht stabil). Das erschien mir viel zuviel zu sein, auch wurde der Kühler nur handwarm obwohl alles richtig gesessen hat und auch die Paste sparsam, neuwertig und richtig eingesetzt worden ist.

Der hier nun gekaufte Kühler zeigt was machbar ist. Die Temperatur liegt in Prime nun bei 60-65°C (minimal 20°C weniger, was ich wirklich enorm finde), die CPU macht die 4,5 GHz plötzlich mit links und insgesamt ist alles weiterhin flüsterleise (unter Volllast hört man die Pumpe, aber das auch nur wenn alle 6 Kerne voll laufen, wobei mich das Geräusch überhaupt nicht stört da es recht tief ist). Über die idle Werte muss man kaum reden, sie liegen leicht über Raumtemperatur.

Die i7 4930k CPU ist ohnehin eine recht hungrige und alles andere als sparsame Variante, ich vermute bei einem i7 6700k sieht das Ergebnis noch viel besser aus (50°C unter Last?).

Die Lüfter habe ich direkt gegen die 12cm Versionen meines Noctua Lüfters gekauft, die Bewertungen der Bulk Lüfter waren zu schlecht um es überhaupt zu probieren.
Von der Verarbeitung bis ich sehr zufrieden, alles sitzt bombenfest und sieht wertig aus. Die Installation ist in einem großen Case ein Kinderspiel, wenn es 15 Minuten waren, war es schon viel (mit Demontage des alten Kühlers).

Aus meiner Sicht eine absolute Empfehlung wenn das Produkt nun noch standhaft ist.


Twelve South HiRise höhenverstellbarer Ständer (inkl. Ablage, für iMac/Apple-Bildschirme)
Twelve South HiRise höhenverstellbarer Ständer (inkl. Ablage, für iMac/Apple-Bildschirme)
Preis: EUR 81,99

4.0 von 5 Sternen Sehr stabil und "hübsch" mit kleinen Schönheitsfehlern, 4. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurzum, ingesamt möchte ich den Ständer nicht mehr missen. Mein Superdrive und eine externe USB 3.0 SSD haben ein neues Zuhause, mein Nacken sagt "danke" weil der 27" iMac endlich die richtige Höhe hat.

Nun das negative, daher fehlt auch ein Stern:
das Gehäuse muss teilweise handgefertigt sein. Bei mehr geht an der Rückseite eine von 4 Schrauben einfach nicht rein, weil die Bohrung falsch sitzt. Ebenso ist die Frontblende, wenn sie magnetisch gehalten wird, nicht 100% passgenau, mit Schrauben würde sie sich gerade ziehen.

Beide Punkte sind für mich kleine Schönheitsfehler, eine kleine persönliche Note stört hier wirklich nicht.


Luftentfeuchter, Bautrockner Comedes Demecto 30 (bis zu 33l/Tag)
Luftentfeuchter, Bautrockner Comedes Demecto 30 (bis zu 33l/Tag)
Wird angeboten von Comedes
Preis: EUR 299,00

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In der Einfachheit liegt manchmal der Erfolg, 30. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange hatte ich nach einer simplen, aber dennoch starken Luftentfeuchtung für unsere Waschküche gesucht, bei welcher auch gleich ein Teil des Kellers mit umgewälzt wird.
Quasi alle angebotenen Anlagen sind völlig unnötig "verspielt", da irgendwo immer nach der Verbindung zum Stromnetz irgendwelche Knöpfe gedrückt werden müssen.
In meinem Fall soll das Gerät automatisiert über eine Haussteuerung geschaltet werden können, was nur funktioniert, wenn das Gerät direkt startet, bzw. in Bereitschaft geht (falls es nicht feucht genug sein sollte). Genau das bietet dieses Gerät.

Die Funktion ist bisher tip top zuverlässig. Die ersten paar Stunden lief messbar gut Wasser aus dem direkt angeschlossenen (extra erworbenen) 12mm Schlauch. Das Gerät hat bis auf ein nicht zu vermeidendes Lüfterrauschen wenig Geräuschentwicklung solange der Untergrund hart und schwingungsarm genug ist. Auf einer hohl liegenden Arbeitsplatte war ein leichtes Brummen zu vernehmen, 2m weiter rechts (Schränke unter der Platte) ist lediglich noch das beschriebene Rauschen zu vernehmen.

In meinen Augen volle Punktzahl, erfüllt zu 100% seinen Zweck!


Peter Gabriel - Secret World [Blu-ray]
Peter Gabriel - Secret World [Blu-ray]
DVD ~ Peter Gabriel
Preis: EUR 22,99

5.0 von 5 Sternen Konzerte wie einmal waren, 24. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Aus meiner Sicht ein grandioses Konzert, fast in einer Art wie man sie heute kaum noch findet. Die Halle ist nicht übermächtig, die Bühne eher schlank und schön statt pompös. Damit wird ein Nachteil in Sachen Stimmung ausgeglichen und die Leute (egal ob Musiker oder Publikum) verströmen einfach die Lust auf mehr. Riesige Hallen passen ideal zu Rock und lauter Musik, hier kommt es für mich mehr auf Details an, welche so einfach klar rüberkommen.

Der Ton ist schon auf der Audio-CD grandios, wie hier Leute am Bild meckern können ist mir nicht klar. Die Aufnahme ist 20+ Jahre alt und war sicherlich niemals für Auflösungen und Schirme der heutigen Zeit gedacht gewesen. Da ist mir ein bisschen Unschärfe viel lieber als ein permanentes Bildrauschen oder überrissene Farben und Kontraste.

Musikalisch keine Frage 5 Sterne, aber an dem Punkt kann ich auch nicht ganz neutral urteilen. Bild und Ton empfinde ich ebenfalls als perfekt in die heutige Zeit transportiert, ganz egal ob eine Blu Ray technisch mehr kann (dafür bietet das Medium dank der hohen Bitraten und Auflösung die perfekte Lösung die Aufnahme quasi ohne weitere Verluste zu transportieren).


CSL - Mini 2,4G Wireless Multifunktions - Tastatur | Gyro Air Mouse | Fly Air Wireless Mouse | deutsches QWERTZ-Layout | Auto Sleep- und Wake-up | Abdriftkorrektur (Cursor) | Plug & Play | bis zu 10m Reichweite | programmierbare IR-Fernbedienung | multifunktional einsetzbar | für Media-Center, Mini PC, Computer, Notebook, HTPC | Linux, Windows, Android, PS3
CSL - Mini 2,4G Wireless Multifunktions - Tastatur | Gyro Air Mouse | Fly Air Wireless Mouse | deutsches QWERTZ-Layout | Auto Sleep- und Wake-up | Abdriftkorrektur (Cursor) | Plug & Play | bis zu 10m Reichweite | programmierbare IR-Fernbedienung | multifunktional einsetzbar | für Media-Center, Mini PC, Computer, Notebook, HTPC | Linux, Windows, Android, PS3
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 35,85

28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Als 2,4 GHz beworben, dann aber doch IR, 9. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Verarbeitung geht ok, die Gummi Tasten wären wohl gut nutzbar gewesen. Einen Schreck bekam ich aber bei der Erkenntnis, dass die wichtigsten Tasten einer Fernbedienung (u.A. Steuerkreuz) nur via IR (Infrarot) funktionieren. Beworben wird hier eindeutig eine 2,4 GHz Funk Fernbedienung.
Absolut Schade, ansonsten hätte ich mich gut damit anfreunden können.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 12, 2015 1:05 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4