Profil für Amazon Kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Kunde
Top-Rezensenten Rang: 3.747.962
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Kunde "biz310"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
WipeOut: Pure
WipeOut: Pure
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 9,95

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Launchtitel...aber was für einer!, 20. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: WipeOut: Pure (Videospiel)
Nach langem hin und her zwischen PSP und DS habe ich mich nun endlich für das PSP-System entschieden. Als ersten Spiel habe ich mir Wipeout Pure gekauft, welches mich total vom Hocker gehauen hat.
Zu schnell?
Erst einmal zum Gameplay: Leute die schon ein bisschen länger Videospiele spielen, dürfte Wipeout bekannt sein, da dies zum Start der PS1 für mächtig Furore sorgte. Hierbei handelt es sich um ein in der Zukunft angesiedeltes Rennspiel (wie z. B. F-Zero oder Extreme-G). Man lenkt einen Gleiter überverwinkelte Strecken und versucht durch den Einsatz von Waffen (Bomben, Lenkraketen etc.) und gute Fahrmanöver als erster durch Ziel zu gehen. Die Rennen laufen mit äußert hoher Geschwindigkeit ab(leider nicht ganz so schnell wie Burnout 4 oder F-Zero GX), was nicht zuletzt an den Beschleunigungspfeilen liegt. Durch das hohe Gamespeed und die verzwickte (aber geniale) Bedienung ist das Spiel recht anspruchsvoll. Es gibt viele verschiedene Modi. Neu bei Pure ist der Zone Modus, in dem der Gleiter immer schnell wird und man nicht gegen die Streckenbegrenzung fahren darf. Anfänger wird die Steuerung zunächst frustieren doch nach ein wenig Einarbeitungszeit fetzt dieses Spiel wie nichts zuvor. So hiermit sei das geniale Gameplay des Spiels beschrieben kommen wir nun zu den weiteren Punkten.
Ein PS2-Spiel...?!
Graphisch rockt das Spiel für einen Launchtitel bis ans äußerste. Flüssige Darstellung eint sich mit schönen Gleitermodellen, tollen Lichteffekten und detailierter Umgebung, Ruckler sind die absolute Ausnahme. Obwohl Wipeout Pure ein Launchspiel ist ist es meiner Meinung nach das bestaussehende Game auf der PSP.
"Robots build Robots"
In Verbindung mit der Graphik möchte ich auch noch die geniale Präsentation hervorheben. Stylishe Menüs, die tolle Graphik und der feine Sound, sorgen für eine perfekt durchgestylte Aufmachung, die irgendwie auch zur großen Langzeitmotivation beiträgt.
Klar und deutlich
Der Sound ist ein wenig Geschmackssache, doch wenn man Techno nicht völlig verabscheut wird begeistert sein. Die Soundeffekte und Sprachsamples sind auch gut gelungen.
Zu gut?
Die schon angesprochene Langzeitmotivation wird vor durch die stylishe Präsentation, das zeitlose Gameplay aber vor allem durch die Downloadmöglichkeit gestärkt. Letztere ermöglichkeit das Herunterladen von neuen Strecken, Gleitern, Skins und Musikstücken. Auf psp-com gibt es schon jede Menge Stuff zum downloaden und es wird immer mehr. So kann man sich einen Puma-Skin runterladen, der alle Werbetafeln im Spiel mit Puma-Werbung überzieht. Dies sei nur ein Beispiel für die vielen Inhalte, die man downloaden kann. Ein feiner Multiplayer tut sein übriges um den Zocker lange an das Handheld zu binden.
Pro:
+ Wipeout Gameplay
+ Dauerspaß
+ super Graphik
+ schöner Sound
+ content download
+ Top Präsentation
Contra:
- manchmal frustierend
- für Einsteiger schwer
- kein Online-Play
Präsentation: 10.0
Graphik: 9.0
Sound: 9.0
Gameplay: 9.5
Dauerspaß: 9.5
Gesamt: 9.4 ~ 5 Sterne
Fazit: Wer eine PSP besitzt und Rennspielen nicht total abgeneigt ist, braucht dieses Spiel!


Kirby Power Paintbrush
Kirby Power Paintbrush
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 54,49

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Spielen überhaupt!, 26. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Kirby Power Paintbrush (Videospiel)
Ich will mich kurz fassen. Das Spiel ist unglaublich genial, nur der fehlende Mehrspieler ist ein Wermutstropfen.
Kirby wird von einer Hexe in einen Ball verzaubert und muss nun kullernder Weise sich seiner Ursprungsgestalt ermächtigen.
Dabei steuert man Kirby nicht direkt sondern zeichnet mit dem Touchpen Linien um Kiry vor Abgründen und der Kollision mit Feinden zu bewahren. Serientypisch kann Kiry Widersacher einsaugen und deren Fähigkeiten kopieren. Das Gameplay ist ein wenig wie Yoshi´s Touch and Go, jedoch viel abwechslungsreicher - sehr viel abwechslungsreicher. Das Gameplay ist einfach traumhaft und das Spiel nutzt die Fähigkeiten des DS voll aus. Für Dauerspaß sorgt allein schon das immer wieder fesselnde Gameplay, aber es gibt zudem unzählige Goodies.
Die Graphik ist sehr schön, der Stil ist imo sehr cool. Auch wenn der DS hier keine Meisterleistung vollbringt, ist Kirby Power Malpinsel graphisch im oberen Drittel der DS-Riege einzuordnen.
Der Sound ist auch voll gelungen. Einige Stücke sind die reinsten Ohrwürmer. Die Effekte gehen auch voll in Ordnung.
Fazit: Kirby DS ist ein geniales DS-Spiel und jeder Kirbyfan und alle die auf der Suche nach einem Spiel mit viel Innovation sind müssen sobald als wie möglich den Viedeospielhändler ihres Vertrauens aufsuchen und sich dieses Spiel zulegen!
Graphik: 8.3
Sound: 8.5
Gameplay: 9.6
Bedienug: 9.7
Dauerspaß: 9.1
Gesamt: 9.2 ~ 5 Sterne


PlayStation Portable - PSP Konsole Black (Value Pack)
PlayStation Portable - PSP Konsole Black (Value Pack)

17 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Walkman des 21. Jahrhunderts?! Das ich nicht lache!!!, 8. April 2005
Hallo!
Ich hab mir eine PSP angeschafft und bin etwas enttäuscht.
Im Grunde ist die PSP ein Optikblender: Das gilt für das Design
und für die Graphik. Die Verarbeitung ist auch gut (bis auf den empfindlichen Bildschirm)und es gibt ein paar recht gute Spiele für Sonys Handheld. Aber jetzt kommt das ABER: Während ich beim DS ein völlig einzigartiges Spielgefühl habe, ist die PSP nur ein üblicher Handheld mit guter Graphik. Es gibt zwar noch Filme und MP3-Optionen, aber die gabs schon auf dem GBA und somit auch auf dem DS.
Außerdem: Die PSP hat zwar eine super Graphik, aber die wird bald vom in erscheinenden Handheld Gizmondo(400 MHz, GoForce 3D) in den Schatten gestellt. Die PSP kann da nur mit rund 330 MHz und einem unterlegenen Graphikchip dagegen halten. Somit wäre ein großer Pluspunkt zu streichen. Außerdem hält der Akku nicht so lang (2-4 Stunden) und es treten bei vielen Spielen lange Ladezeiten auf!
Pro:
-schickes Design
-großer Screen
-super Graphik...
Contra:
-...die bald nicht mehr up2date sein wird
-Multimediafunktionen nichts sooo besonderes
-Ladezeiten
-nicht so robust wie der DS
-keine Innovationen
-kurze Akkuaufzeit ohne teuren Zusatzakku (ca. 60 €)
Fazit: Die PSP ist ein gutes Handheld. Nur warum ein gute sHandheld kaufen, wenn man ein geniales hat?!?


Wario Ware Touched!
Wario Ware Touched!

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das perfekte Chaos!!, 20. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Wario Ware Touched! (Videospiel)
Hallo erstmal!
Wario Ware auf dem GBA war ein sehr spaßiges Spiel und wurde auch für den Cube umgesetzt. Nun erscheint die DS-Version. Kann sie mit den Vorgängern mithalten???
Wario hat einfach mal zwei "super günstige" Handhelds "gekauft" und befindet sich auf dem Nachhauseweg. Da stolpert er, während er über sein Schnäppchen philosophiert, über einen Stein und seine geliebten Geräte landen im Gulli. Doch die knoblauchmampfende Knollnase hat Glück: Aus dem Abwasserkanal erscheint ein heiliger, alter Mann der neben den 2 Gameboys auch noch ein Gerät mit 2 Bildschirmen (Parallelen zum Nintendo DS rein zufällig) Wario anbietet. Der greift natürlich zu und probiert die neue Errungenschaft gleich aus. Verduzt starrt Wario auf die 2 Screens, doch als er einen Stift findet wird im das Spielprinzip klar und er bekommt eine "geniale" Geschäftsidee:
Doppelter Bildschirm, doppeltes Geld!! Also macht er sich auf
ein Spiel zu programmieren.
Insgesamt ist die Story recht belanglos, aber bietet den typischen Wario-Humor (Wario & der Kommerz).
Das Spielprinzip ist wie in den Vorgängern nur das (alles) mit dem Stylus gesteuert wird. Man absobiert verschiedene, wenige Sekunden andauernde Minispiele. Nach und nach werden die Spielchen schneller und schwerer. Man muss schneiden, rubbeln, kurbeln, lackieren, und verbinden; insgesamt sind 180 Minispiele vertreten, einige werden sogar mit dem Mikrofon des DS gesteuert. Dabei besitzt man 4 Leben, hat man bei 4 Herausforderungen verloren heißt es "Gameover". Hat man eine bestimmte Anzahl an "Mikrogames" geschafft folgt eine Bossstage. Diese Minispiele sind etwas komplexer und der Gewinn
wird mit einem Bonusleben belohnt. Durch das Knacken von Highscores werden neue Charaktere mit neuen Minispielen oder Spiele für das "Spielezimmer" freigeschaltet. Letztere sind kleine Bonus-Dreingaben die von einer Klaviertastatur, auf der man mit dem Touchpen Stücke komponiert über einen Papageien, der einem alles nach plappert (sehr amüsant), bis hin zu einem Hammerwurfkontest reichen. Diese Spielchen sind mehr oder weniger sinnvoll, aber größtenteils sehr unterhaltsam.
Dann gäbe es da noch das sogenannte Album, in dem man eines aller jemals gespielten Minispiele auswählt und nur dieses eine Minigame immer und immer wieder spielt. Dabei wird es natürlich auch wie dem normalen Minispielmix schneller und schwerer.
Auch hier gilt es Highscores zu brechen, was dann mit einer Art Orden (Blume) dargestellt wird. Man will unbedingt bei jedem Game eine Blume und das kann bei 180 Stück ein Weilchen dauern.
Technisch ist das Spiel nichts Aufregendes: Die Graphik ist meist GBA-Niveau und der Sound ist zwar mit seinen gut komponierten Melodien und seinen witzigen Sprachsamples nicht schlecht, reizt den DS aber nicht aus.
Doch dafür bietet das Spiel einen absolut vorbildlichen Einsatz der DS-Funktionen, einen hohen Suchtfaktor und den großen Replay-Faktor, vor allem für zwischendurch.
Was hier für ein Feuerwerk an Ideen und Spielwitz losgelassen wird, lässt viele aktuelle Top-Hits dumm da stehen.
Wario Ware Touched! ist aus meiner Sicht, eines der besten Spiele überhaupt!! Einen Wermutstropfen gibt es aber. Wario Ware für den Gamecube zeigte, dass die Wario Ware-Serie hervorragend im Multiplayer funktioniert. Leider ist bei "Touched!" kein richtiger Mehrspielermodus vorhanden, nur ein Tischtennisspiel, bei dem der eine Spieler die "R"-, der andere die "L"-Taste betägtigt. Schade...
Pro:
+Spielwitz en masse
+vorbildlicher Einsatz der DS-Funktionen
+Spielezimmer
+sehr hoher Wiederspielwert
Contra:
-kein richtiger Multiplayermode
Graphik: 57%
Sound: 80%
Bedienung: 95%
Spielspaß: 96%
Dauermotivation: 91%
Fazit: Geniales Innovations-Meisterwerk, leider ohne Mehrpielermodus!


Nintendo DS Konsole silber (mit Bonus-Disc "Metroid Prime Hunters"-Demo)
Nintendo DS Konsole silber (mit Bonus-Disc "Metroid Prime Hunters"-Demo)

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 13. März 2005
Ich hab mir den DS gestern gekauft und ich kann nur sagen:
Genial!
Schön sind vor allem die ganzen Spielereien wie ein Wecker oder der Username.
Der Touchscreen ist super! Das Mikrofon ist auch ein absoluter Spaßbringer!
Ich konnte auch Picto-Chat schon testen, da ein Freund von mir auch den DS besitzt. Mit der eignen Handschrift zu chaten macht Spaß und man kann auch noch Spiele wie Montagsmaler oder Hangman (Galgenmännchen)
spielen Die Wlan-Verbindung hat eine Reichweite von ca. 100 Metern und funktioniert problemlos!
Der DS selbst liegt prima in der Hand, ist ausgezeichnet verarbeit und sehr robust!
Die Metroid Prime Hunters Demo lässt sich problemlos steuern und macht sehr viel Spaß. Vor allem der Mzultiplayer rockt alles weg!
Die Graphikleistung liegt knapp über N64-Niveau, was aber nicht so schlimm ist. Der Sound ist dafür RICHTIG gut: Die Klänge sind super klar und die zwei Stereospeaker leisten ganze Arbeit.
Bei Metroid Prime Hunerts beispielsweise, hört man die Geräusche der Gegner, die sich hinter einem befinden, auch von hinten (ist WIRKLICH keine Einbildung).
Der DS kann auch GBA-Spiele abspielen, leider nur im Einzelspieler. Die Spiele ältere Gameboy-Generationen (GB, GBP, GBC) können nicht abgespielt werden!
Fazit: Die ganzen Funktionen machen den NDS zur besten mobilen Konsole ever!! Da kommen noch viele geniale Spiele!
Pro:
-Touchscreen
-super Sound
-viele andere Spielereien (Wlan, Picto Chat)
-robust und ergonomisch
-GBA-Spiele abspielbar
Contra:
-Bildschirm nicht entspiegelt :-(
-spielt keine Ur-Gameboy-Spiele ab
Noch ein Tipp: Kauft euch dazu noch Wario Ware Touched und/oder
Super Mario 64


Seite: 1