ARRAY(0xaad80c84)
 
Profil für Marco H. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Marco H.
Top-Rezensenten Rang: 2.899.503
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Marco H. (Bitburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Frieden im Krieg
Frieden im Krieg
Preis: EUR 15,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein fortschrittliches "Back to the Roots", 30. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Frieden im Krieg (Audio CD)
Das ist also das gefürchtete Album Nr.3... Nach anfänglicher Skepsis, als ich den Song "Nachtbaden" auf dem Bundesvision Songcontest hörte, galt "Frieden im Krieg" dennoch als Pflichtkauf nach zwei großartigen Alben. Dabei muss ich sagen, dass es mich bereits beim ersten Durchhören vollauf überzeugt hat, und auch "Nachtbaden" ist mittlerweile aus dem etwas roh anmutenden Longplayer für mich nicht mehr wegzudenken.

Wie erwähnt handelt es sich einerseits um ein klassisches "Back to the Roots", andererseits gehen Madsen ihren Weg stetig weiter, in dem sich auch eine spürbare Weiterentwicklung bemerkbar macht. Wieso also soviel Angst vor Album Nr. 3?

Anspieltipps: Nitro, Vollidiot, Frieden im Krieg


Perpetuum Mobile
Perpetuum Mobile

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein persönlicher Geheimtipp!, 30. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Perpetuum Mobile (Audio CD)
Ok, zugegeben, Perpetuum Mobile ist kein Album für zwischendurch, kein Album welches im Hintergrund vor sich hin plätschern will. Aber es ist ein Album voller Höhen und Tiefen. Es will gehört und verstanden werden. Vielleicht ist es ein klassisches Newcomer-Album im Sinne von Sturm und Drang, ganz sicher aber sticht es aus dem Einheitsbrei mainstreamorientierter und mediengehypter Artverwandter hervor.

Der Song "Phantom" z.B. besticht einerseits durch seine innovative Songstruktur und eine gut durchdachte Thematik, andererseits hat er aber auch das Potential zum absoluten Partykracher der deutschen Indie-Dancefloors. Dennoch bleibt er ein Ausnahmesong auf Perpetuum Mobile.

Allgemein zieht sich eine tragikomische Melancholie durch die Songs, 11 an der Zahl, allesamt schön arrangiert. Fast alle davon machen
Perpetuum Mobile zu meinem persönlichen Geheimtipp. Wer jedoch seinen Fahrstuhl beschallen will, der sollte lieber die Finger davon lassen.

Anspieltipps: Carpe Diem, Schlaflied, Opus & Organissimo


Eifel-Blues: 1. Band der Eifel-Serie
Eifel-Blues: 1. Band der Eifel-Serie
von Jacques Berndorf
  Broschiert
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend, 26. Mai 2008
Gibt es ein besseres Prädikat für einen Krimi als "spannend"? Und das ist bei "Eifel-Blues" definitiv der Fall. In klassischer "Private Eye"-Manier ermittelt der Journalist Siggi Baumeister den mysteriösen Dreifachmord an einer Eifeler Kaserne. Dabei lässt ihn sein fortwährender Aufklärungsdrang in manch brenzlige Situation geraten. Für mich spielt auch der regionale Bezug keine untergeordnete Rolle, man muss allerdings nicht aus der Eifel kommen, um "Eifel-Blues" oder einen anderen Baumeister Krimi zu lesen, zu verstehen und zu mögen. Für Krimifans regional uneingeschränkt empfehlbar.


Seite: 1