Profil für spidyman > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von spidyman
Top-Rezensenten Rang: 3.394.495
Hilfreiche Bewertungen: 89

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
spidyman (Mettmann)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
King Kong (Limited Edition, 2 DVDs)
King Kong (Limited Edition, 2 DVDs)
DVD ~ Naomi Watts
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 6,98

12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Peter hat's immer noch drauf!, 15. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: King Kong (Limited Edition, 2 DVDs) (DVD)
Einfach ein Meisterwerk!!!!!
Was Peter Jackson hier mit dem Stoff des 30er Films King Kong macht verschlägt einem simpel den Atem. Somit ist Titanic als bestes Remake aller Zeiten abgelöst.
Wer den Film langweilig findet kann gerne wieder Doom gucken gehen, da wird er sinloses Geballer serviert bekommen. Wer den Film als Kunstwerk betrachtet wird aus dem Staunen nicht mehr heraus kommen.
Schon der Anfang ist ein kleines Kunststück für sich. der vorspann ist im Stiel alter Monsterfime gehalten, ebenso die Musik. Und dann wird das New York der 30er ,mit einem wunderbaren oldie hinterlegt, vorgeführt. Köstlich.
Die Anfangsgeschichte, die im Orginal recht schnell abgehandelt wurde baut Jackson gekonnt aus, ohne sie zu verfälschen.
Im weiteren Verlauf des Films wird deutlich, dass dieser Film der ist, den Peter Jackson schon immer machen wollte. Er ist sein Herzblut. Wer genauer nachforscht erfährt z.B. das der Rettungsring der Venture, sowie die Kamera Denhams orginal Requisiten des Orginal Kongs sind.
Die Strandung der Venture ist äußerste spannend in Szene gesetzt, wie auch die Gefangenname durch die eingeborenen und die Opferung Anns an Kong.
Jetzt muss natürlich die phnomenale Kreation von Kong erwähnt werden. Noch nie hat ein CGI-Character so lebendig und natürlich gewirkt, selbst Gollum nicht.
Die Insel selbst wirkt nicht minder bedrohlicher als der wütendende 8 Meter Gorilla. Sowohl die Pflanzen, als auch einheimische riesen Insekten oder gar prähistorische Echsen machen die Insel zum gefärlichsten Ort auf Erden.
Nach dem spotlight Kampf Kongs gegen die 3 V-Rex findet der Kenner des Orginals wieder eine nette Homage, wenn Kong mit dem gebrochenen Kiefer des besiegten Sauriers spielt.
Der New York Part ist einer der traurigsten Höhepunkten aller Zeiten. Dass Peter Jackson es schafft trotz des allseits schon bekannten Ende den Zuschauer immer noch mitfiebern und auf ein Happy End hoffen lässt beweist wie gut ihm der Film gelungen ist.
Trotz seiner Länge hat der Film keine Längen und bleibt immer spannend.
Leider würdigen ihn die Kinogänger nicht gerechtfertigt. Meistens sind die Kinosäle nur zu 2/3 oder weniger gefüllt.
Aber wer ins Kono geht bekommt einen Unvergässlichen Kinoabend geschenkt. Selten hatte ich so einen Drang nochmal ins Kino zu gehen und das gesehen Meisterwerk noch einmal auf der großen Leinwand erleben zu dürfen.


Angriff der Klonkrieger, Episode 2, Das Hörspiel zum Kinofilm
Angriff der Klonkrieger, Episode 2, Das Hörspiel zum Kinofilm
Preis: EUR 4,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Klonkriege zum hören, 1. Juni 2005
StarBugs und WortArt haben wieder mit den Hörspielen zu Star Wars Episode 1 und 2 der genialen Star Wars Hörspielreihe zwei weitere Juwelen hinzugefügt.
In diesem Hörspiel zu dem zweiten Teil der Sternkriegssaga wird erzählt, wie sich Anakin in seiner rolle als Padawan macht und wie die schon in Episode 4 angesprochenen Klonkriege ausbrechen.
Anakin ist aufgrund seiner überdurchschnittliche Begabungen in der Macht ein wenig arrogant geworden und zudem recht undiszipliniert, doch trotz dieser Mängel sind er und sein Mentor Obi-Wan Kenobi wie Vater und Sohn. Doch als die Senatorin Padme, die Anakin schon als kleiner Junge auf Tatooine kennen gelernt hat, wieder in Anakins Leben tritt ist es um ihn geschehen. Die beiden werden zu einem heimlichen Liebespaar, denn eine öffentliche eziehung würde die Karriere beider zerstören. Während dessen kommt Obi-Wan Kenobi einer Verschwörung gegen die galaktische Republik auf die Spur und findet heraus, dass insgeheim vor vielen Jahren Kloner den Auftrag erhielten eine Klonarmee für die Republik zu züchten, wovon jedoch weder die Jedi noch der Senat etwas wussten. Als es jedoch am Ende zu einer gewaltigen Schlacht kommt zeigt sich der Einsatz dieser Klone als äußerst hilfreich. Allerdings hat es auch eine Schattenseite. Anakin und sein Meister haben von der Existenz zweier Sithlords erfahren, von denen der ehemalige Jedi Count Dooku die Truppen der Seperatisten gegen die Republik anführt, aber ist er vielleicht auch nur ein Schüler? Auf jeden Fall spielt er noch eine wichtige rolle in Anakins weg zur dunkle Seite der Macht.
Dieses Hörspiel bietet echten Hörgenuss. Joachim Kerzel, der schon bei den Hörspielen zu den Episoden 4-6 den Erzählerpart übernommen hatte ist wieder der Sprecher, der einen in eine weit, weit entfernte Galaxis begleitet.
Die Tonspur stammt direkt aus dem Film und so hat man das Gefühl den Film zu sehen, während jemand erzählt. Die Filmischen Mittel wie CGI vermisst man fats nicht, den der Text des Erzählers ist sehr (meinchmal auch übertrieben) verzierend und lässt alles monumental wirken.
Diese CD und die zu den anderen Episoden sind den Kauf alle Mal wert. Ich wünsche viel Spaß beim hören und Möge die Macht mit euch sein! 8)


Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 29,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Star Wars pur!, 2. November 2004
Rezension bezieht sich auf: Star Wars: Battlefront (Computerspiel)
StarWars-Fans, aufgepasst! Hier kommt das perfekte StarWars-Spiel! Hier stimmt einfach alles. Der Soundtrack aus allen bisher erschienenen Filmen tönt im Hintergrund während man selbst als Rebell, Imperialer, Seperatist oder als Klonkrieger Schlachten aus allen Episoden nachspielt. Aus allen? Ja, aus allen! Einige Schlachten spielen im Zeitraum der dritten Episode. Verraten wird allerdings nichts über den Film.
Wer schon immer mal in einem Snowspeeder sitzen, oder neben einem riesigen AT-AT auf die geheime Echo-Basis der Rebellen auf Hoth zulaufen wollte, für den ist dieses Spiel genau das richtige. Sowie Sound, als auch Figuren und Fahrzeuge (natürlich auch Raumschiffe) sind den StarWars Filmen original getreu nachempfunden und führen zu einem perfekten StarWars-Feeling. Die Grafik ist nicht sie aller neuste, sieht jedoch klasse aus. Sound ist erstklassig und Gameplay sehr gut gelungen. Nur das steuern von Raumschiffen ist nicht ganz so einfach (dabei sollte man meinen die hätten, das nach den ganzen Fliegerspielen zu StarWars besser hinkriegen können). Die verschiedenen Klassen unterscheiden sich gut von einander und man muss sich gut überlegen, mit welcher Klasse man in den Kampf ziehen will. Die Klasse kann man nach seinem Tod immer wieder ändern, also keine Sorge. Der Schwierigkeitsgrad in den Kampagnen ist eigentlich gut schaff bar, doch in den Missionen auf Hoth und Geonosis wird es ganz schon hart den Gegner unter der Knute zu halten. Zwar kann man das Spiel auch in der Ego-Perspektive spielen, aber es sieht (meiner Meinung nach) in der Verfolgerperspektive spektakulärer und echter aus. Das spielen in der Verfolgerperspektive tut dabei der Spielsteuerung keinen Abbruch. In der Kampagne werden einige Schlachten aus den Film Episoden nachgespielt. Es gibt allerdings auch einige Zusatzschlachten zum Beispiel auf Kashyyk, dem Heimatsplaneten der Wookies, oder auf dem bis lang aus den Filmen unbekannten Rhen Var. Der besondere kick: In einigen Missionen kämpfen Filmveteranen wie Darth Vader und Luke Skywalker an ihrer Seite, oder gegebenenfalls gegen sie. Und wenn sie auf einmal hinter sich das zischen von Vaders Atemmaske hören, dann ist das StarWars-Feeling perfekt. Also ist das Spiel für jeden SW-Fan, der schon immer mal gern bei den Filmen mitgemacht hätte genau das richtige. Aber auch für Shooter-Fans ist das Spiel abwechslungsreich und Spaßig. Besonders auf LAN-Partys, oder prinzipiell im Multiplayer, macht das Spiel enorm viel Spaß.
Also, nur kaufen. Keine Sorge, Sie kriegen für ihr Geld was sie erwarten (vorausgesetzt das oben genannte sagt euch zu). Viel Spaß beim spielen!


Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 29,99

5.0 von 5 Sternen Star Wars pur!, 30. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Star Wars: Battlefront (Computerspiel)
StarWars-Fans, aufgepasst! Hier kommt das perfekte StarWars-Spiel! Hier stimmt einfach alles. Der Soundtrack aus allen bisher erschienenen Filmen tönt im Hintergrund während man selbst als Rebell, Imperialer, Seperatist oder als Klonkrieger Schlachten aus allen Episoden nachspielt. Aus allen? Ja, aus allen! Einige Schlachten spielen im Zeitraum der dritten Episode. Verraten wird allerdings nichts über den Film.
Wer schon immer mal in einem Snowspeeder sitzen, oder neben einem riesigen AT-AT auf die geheime Echo-Basis der Rebellen auf Hoth zulaufen wollte, für den ist dieses Spiel genau das richtige. Sowie Sound, als auch Figuren und Fahrzeuge (natürlich auch Raumschiffe) sind den StarWars Filmen original getreu nachempfunden und führen zu einem perfekten StarWars-Feeling. Die Grafik ist nicht sie aller neuste, sieht jedoch klasse aus. Sound ist erstklassig und Gameplay sehr gut gelungen. Nur das steuern von Raumschiffen ist nicht ganz so einfach (dabei sollte man meinen die hätten, das nach den ganzen Fliegerspielen zu StarWars besser hinkriegen können). Die verschiedenen Klassen unterscheiden sich gut von einander und man muss sich gut überlegen, mit welcher Klasse man in den Kampf ziehen will. Die Klasse kann man nach seinem Tod immer wieder ändern, also keine Sorge. Der Schwierigkeitsgrad in den Kampagnen ist eigentlich gut schaff bar, doch in den Missionen auf Hoth und Geonosis wird es ganz schon hart den Gegner unter der Knute zu halten. Zwar kann man das Spiel auch in der Ego-Perspektive spielen, aber es sieht (meiner Meinung nach) in der Verfolgerperspektive spektakulärer und echter aus. Das spielen in der Verfolgerperspektive tut dabei der Spielsteuerung keinen Abbruch. In der Kampagne werden einige Schlachten aus den Film Episoden nachgespielt. Es gibt allerdings auch einige Zusatzschlachten zum Beispiel auf Kashyyk, dem Heimatsplaneten der Wookies, oder auf dem bis lang aus den Filmen unbekannten Rhen Var. Der besondere kick: In einigen Missionen kämpfen Filmveteranen wie Darth Vader und Luke Skywalker an ihrer Seite, oder gegebenenfalls gegen sie. Und wenn sie auf einmal hinter sich das zischen von Vaders Atemmaske hören, dann ist das StarWars-Feeling perfekt. Also ist das Spiel für jeden SW-Fan, der schon immer mal gern bei den Filmen mitgemacht hätte genau das richtige. Aber auch für Shooter-Fans ist das Spiel abwechslungsreich und Spaßig. Besonders auf LAN-Partys, oder prinzipiell im Multiplayer, macht das Spiel enorm viel Spaß.
Also, nur kaufen. Keine Sorge, Sie kriegen für ihr Geld was sie erwarten (vorausgesetzt das oben genannte sagt euch zu). Viel Spaß beim spielen!


Star Wars: Battlefront
Star Wars: Battlefront
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 29,99

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Star Wars pur!, 30. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Star Wars: Battlefront (Computerspiel)
StarWars-Fans, aufgepasst! Hier kommt das perfekte StarWars-Spiel! Hier stimmt einfach alles. Der Soundtrack aus allen bisher erschienenen Filmen tönt im Hintergrund während man selbst als Rebell, Imperialer, Seperatist oder als Klonkrieger Schlachten aus allen Episoden nachspielt. Aus allen? Ja, aus allen! Einige Schlachten spielen im Zeitraum der dritten Episode. Verraten wird allerdings nichts über den Film.
Wer schon immer mal in einem Snowspeeder sitzen, oder neben einem riesigen AT-AT auf die geheime Echo-Basis der Rebellen auf Hoth zulaufen wollte, für den ist dieses Spiel genau das richtige. Sowie Sound, als auch Figuren und Fahrzeuge (natürlich auch Raumschiffe) sind den StarWars Filmen original getreu nachempfunden und führen zu einem perfekten StarWars-Feeling. Die Grafik ist nicht sie aller neuste, sieht jedoch klasse aus. Sound ist erstklassig und Gameplay sehr gut gelungen. Nur das steuern von Raumschiffen ist nicht ganz so einfach (dabei sollte man meinen die hätten, das nach den ganzen Fliegerspielen zu StarWars besser hinkriegen können). Die verschiedenen Klassen unterscheiden sich gut von einander und man muss sich gut überlegen, mit welcher Klasse man in den Kampf ziehen will. Die Klasse kann man nach seinem Tod immer wieder ändern, also keine Sorge. Der Schwierigkeitsgrad in den Kampagnen ist eigentlich gut schaff bar, doch in den Missionen auf Hoth und Geonosis wird es ganz schon hart den Gegner unter der Knute zu halten. Zwar kann man das Spiel auch in der Ego-Perspektive spielen, aber es sieht (meiner Meinung nach) in der Verfolgerperspektive spektakulärer und echter aus. Das spielen in der Verfolgerperspektive tut dabei der Spielsteuerung keinen Abbruch. In der Kampagne werden einige Schlachten aus den Film Episoden nachgespielt. Es gibt allerdings auch einige Zusatzschlachten zum Beispiel auf Kashyyk, dem Heimatsplaneten der Wookies, oder auf dem bis lang aus den Filmen unbekannten Rhen Var. Der besondere kick: In einigen Missionen kämpfen Filmveteranen wie Darth Vader und Luke Skywalker an ihrer Seite, oder gegebenenfalls gegen sie. Und wenn sie auf einmal hinter sich das zischen von Vaders Atemmaske hören, dann ist das StarWars-Feeling perfekt. Also ist das Spiel für jeden SW-Fan, der schon immer mal gern bei den Filmen mitgemacht hätte genau das richtige. Aber auch für Shooter-Fans ist das Spiel abwechslungsreich und Spaßig. Besonders auf LAN-Partys, oder prinzipiell im Multiplayer, macht das Spiel enorm viel Spaß.
Also, nur kaufen. Keine Sorge, Sie kriegen für ihr Geld was sie erwarten (vorausgesetzt das oben genannte sagt euch zu). Viel Spaß beim spielen!


Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger (2 DVDs) [Special Edition]
Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger (2 DVDs) [Special Edition]
DVD ~ Christopher Lee
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 14,25

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gib mir eine DVD die Star Wars würdig ist!, 29. Oktober 2004
Hier ist sie! Die Doppel DVD von „StarWars Episode ll: Angriff der Klonkrieger". Als riesen StarWars-fan war ich, besonders nach dem ersten Teaser („breathing") so gespannt auf den Film, dass es wahrlich eine Tortur war auf die Premiere zu warten. Aber irgendwann war es so weit und....es war überwältigend. Die Geschichte setzt 10 Jahre nach „Die dunkle Bedrohung" an und zieht einen von Anfang an direkt wieder in die alte Welt in einer Galaxis weit, weit weg. Man fühlt sich als hätte man gerade erst Episode 1 gesehen. Natürlich vermitteln die Filme der neuen Trilogie ein anderes Gefühl, da sie ja in einer ganz anderen Zeit spielen und der Hintergrund in diesen Teilen noch ein ganz anderer ist als in den Episoden 4-6. Ein Großteil der Schauspieler aus Episode 1 ist wieder mit dabei, was auch den Zusammenhang hervorhebt.
In „Angriff der Klonkrieger" geht es im Groben um die Aufdeckung einer Verschwörung gegen die Republik und um den Werdegang des arogant gewordenen Anakin Skywalker. Man sieht wie ihn sine verbotene Liebe zu Senatorin Amidala und der Verlust seiner Mutter immer weiter zur dunklen Seite der Macht treiben. Anakins Lehrer Obi-Wan Kenobi wird vom Jedi-Raat auf die Suche nach dem Kopfgeldjäger Jango Fett geschickt, den Kenobi auf Kamino, der Heimatwelt der Kloner findet. Dort erfährt er, dass ein Jedi vor vielen Jahren bei den Kaminoanern eine Klonarmee für die Republik in auftrag gab, für die der Kopfgeldjäger Jango Fett als Genetisches Vorbild dienen sollte. Die Republik weiss jedoch nichts von einer Klonarmee, beschließt jedoch sie im Kampf gegen die immer größer werdende Gruppe von Seperatisten zu verwenden. Als Fett flieht verfolgt Obi-Wan ihn zu dem Planeten Geonisis, wo er von den dort versteckt agierenden Seperatisten, angeführt von dem ehemaligen Jedi Count Dooku, gefangen genommen wird. Sein Schüler Anakin reißt mit Amidala nach Geonisis um seinen Meister zu retten, doch auch sie werden gefangen genommen. Als die drei exekutiert werden sollen, erscheinen hunderte von Jedi mitsammt der Klonarmee auf Geonisis und liefern sich einen erbitterten Kampf mit den Kampfdroiden der Foderation. Eine der phänomenalsten Weltraumschlachten aller zeit entbrennt. Zu letzt treten Obi-Wan und Anakin Count Dooku gegenüber. Doch Dooku überwältigt sie und wird nur von Jedi-Meister Yoda an der Ermordung der beiden Jedis gehindert. Dooku flieht vor dem übermächtigen Gegner nach Coruscant. Anakin heiratet zum Schluss Amidala heimlich auf Naboo.
In diesem Film ist alles drin was StarWars ausmacht. Packende Story, bahnbrechende Effekte und Phenomenale Musik von John Williams. Der digitale Yoda sieht zehn mal besser als die Puppe in Episode 1 aus und hat noch größere Ähnlichkeit mit dem Yoda aus den Episoden 5 und 6. endlich sieht man mal richtig Jedi-Power, wenn hundert Jedis auf kampfdroiden einkloppen.
Auch die DVD glänzt. Auf der Film Disc sind drei verschiedene Menüs mit jeweils verschiedenen Untermenüs wie einer Szenenauswahl und einer Sprachauswahl, die nach aus und wieder einschalten des DVD-Players wechseln. Die Menüs stellen Szenen aus dem film dar. Bei vielen der Menüs bewegen sich Figuren oder Gegenstände im Hintergrund, was die Mühe der Hersteller zeigt. Die Übergänge von Menü zu Menü sind klasse gemacht. Auch die Bonus disc hat erstklassige Menüs und bietet wirklich alles was man sich auf einer StarWars DVD wünschen könnte. Haufenweise Making Of's und Entfallene Szenen sind nur ein kleiner Teil. Zusätzlich gibt es versteckte Pannen vom Dreh (auf Disc 1 im Sprachauswahl 11, 3, 8 eingeben, dann startet das Special), Filmplakate, exklusive Fotos vom Dreh, Trailer, TV-Spots, ein Musikvideo und noch ein kleines Special mit dem Namen „R2-D2: Unter der Kuppel".
Klasse Film, klasse DVD, klasse Bonusfeatures.....Was wartet ihr noch? Kaufen marsch, marsch!!!!!


Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger (2 DVDs) [Special Edition]
Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger (2 DVDs) [Special Edition]
DVD ~ Christopher Lee
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 14,25

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gib mir eine DVD die Star Wars würdig ist!, 27. Oktober 2004
Hier ist sie! Die Doppel DVD von „StarWars Episode ll: Angriff der Klonkrieger". Als riesen StarWars-fan war ich, besonders nach dem ersten Teaser („breathing") so gespannt auf den Film, dass es wahrlich eine Tortur war auf die Premiere zu warten. Aber irgendwann war es so weit und....es war überwältigend. Die Geschichte setzt 10 Jahre nach „Die dunkle Bedrohung" an und zieht einen von Anfang an direkt wieder in die alte Welt in einer Galaxis weit, weit weg. Man fühlt sich als hätte man gerade erst Episode 1 gesehen. Natürlich vermitteln die Filme der neuen Trilogie ein anderes Gefühl, da sie ja in einer ganz anderen Zeit spielen und der Hintergrund in diesen Teilen noch ein ganz anderer ist als in den Episoden 4-6. Ein Großteil der Schauspieler aus Episode 1 ist wieder mit dabei, was auch den Zusammenhang hervorhebt.
In „Angriff der Klonkrieger" geht es im Groben um die Aufdeckung einer Verschwörung gegen die Republik und um den Werdegang des arogant gewordenen Anakin Skywalker. Man sieht wie ihn sine verbotene Liebe zu Senatorin Amidala und der Verlust seiner Mutter immer weiter zur dunklen Seite der Macht treiben. Anakins Lehrer Obi-Wan Kenobi wird vom Jedi-Raat auf die Suche nach dem Kopfgeldjäger Jango Fett geschickt, den Kenobi auf Kamino, der Heimatwelt der Kloner findet. Dort erfährt er, dass ein Jedi vor vielen Jahren bei den Kaminoanern eine Klonarmee für die Republik in auftrag gab, für die der Kopfgeldjäger Jango Fett als Genetisches Vorbild dienen sollte. Die Republik weiss jedoch nichts von einer Klonarmee, beschließt jedoch sie im Kampf gegen die immer größer werdende Gruppe von Seperatisten zu verwenden. Als Fett flieht verfolgt Obi-Wan ihn zu dem Planeten Geonisis, wo er von den dort versteckt agierenden Seperatisten, angeführt von dem ehemaligen Jedi Count Dooku, gefangen genommen wird. Sein Schüler Anakin reißt mit Amidala nach Geonisis um seinen Meister zu retten, doch auch sie werden gefangen genommen. Als die drei exekutiert werden sollen, erscheinen hunderte von Jedi mitsammt der Klonarmee auf Geonisis und liefern sich einen erbitterten Kampf mit den Kampfdroiden der Foderation. Eine der phänomenalsten Weltraumschlachten aller zeit entbrennt. Zu letzt treten Obi-Wan und Anakin Count Dooku gegenüber. Doch Dooku überwältigt sie und wird nur von Jedi-Meister Yoda an der Ermordung der beiden Jedis gehindert. Dooku flieht vor dem übermächtigen Gegner nach Coruscant. Anakin heiratet zum Schluss Amidala heimlich auf Naboo.
In diesem Film ist alles drin was StarWars ausmacht. Packende Story, bahnbrechende Effekte und Phenomenale Musik von John Williams. Der digitale Yoda sieht zehn mal besser als die Puppe in Episode 1 aus und hat noch größere Ähnlichkeit mit dem Yoda aus den Episoden 5 und 6. endlich sieht man mal richtig Jedi-Power, wenn hundert Jedis auf kampfdroiden einkloppen.
Auch die DVD glänzt. Auf der Film Disc sind drei verschiedene Menüs mit jeweils verschiedenen Untermenüs wie einer Szenenauswahl und einer Sprachauswahl, die nach aus und wieder einschalten des DVD-Players wechseln. Die Menüs stellen Szenen aus dem film dar. Bei vielen der Menüs bewegen sich Figuren oder Gegenstände im Hintergrund, was die Mühe der Hersteller zeigt. Die Übergänge von Menü zu Menü sind klasse gemacht. Auch die Bonus disc hat erstklassige Menüs und bietet wirklich alles was man sich auf einer StarWars DVD wünschen könnte. Haufenweise Making Of's und Entfallene Szenen sind nur ein kleiner Teil. Zusätzlich gibt es versteckte Pannen vom Dreh (auf Disc 1 im Sprachauswahl 11, 3, 8 eingeben, dann startet das Special), Filmplakate, exklusive Fotos vom Dreh, Trailer, TV-Spots, ein Musikvideo und noch ein kleines Special mit dem Namen „R2-D2: Unter der Kuppel".
Klasse Film, klasse DVD, klasse Bonusfeatures.....Was wartet ihr noch? Kaufen marsch, marsch!!!!!


Hulk [Special Edition] [2 DVDs]
Hulk [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Eric Bana
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 8,16

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel besser als erwartet, 27. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Hulk [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Ich kannte die Geschichte des Hulk schon durch einige Comics und fand sie sehr abwechslungsreich und wohl durchdacht. Ich war daher natürlich gespannt als ich erfuhr, das bald ein Film dazu heraus kommen sollte, doch als dann einige Zeit später der Trailer das erste Mal im Kino lief, war ich enttäuscht. Der Trailer versprach einen stupiden Action- und Kapputmach-Film. Ich ging dann nicht ins Kino, konnte es mir später aber nicht verkneifen mir die DVD trotzdem mal anzuschauen...und ich war begeistert. Der Hulk ist ein gutes Beispiel dafür, was für einen falschen Eindruck schlecht gemachte Trailer vermitteln können. Der Film hatte alles was einen guten Film ausmacht. Klasse Musik, gute Schauspieler, gute Effekte, guten Schnitt und gut durchleuchtete Story. Im Gegensatz zu dem was der Trailer versprach, stand nämlich nicht unbedingt der Hulk im Vordergrund, sonder Dr. Bruce Banner (alias Hulk) und seine Geschichte und seine Probleme. Tatsächlich sieht man den Hulk selbst nur eine gute halbe Stunde im Film. Ang Lee legte mehr Wert darauf das sich der Zuschauer in Banner hineinversetzten kann, das er seine Taten besser nachvollziehen kann. Der Schnitt ist erstklassig und außergewöhnlich. Die Blenden sind im Comic-Stil gehalten. Die Musik ist vielseitig. Einerseits gibt es Action geladene Bombastische Themen und dann doch wieder ganz ruhige Titel. Die Menüs sind nicht High-End aber doch ganz schick, vor allem weil im Hintergrund Teile des klasse Soundtracks laufen. Alle Menüs und die Menüwechsel sind passen im Comic-Stil gehalten. Auch das Zusatzmaterial kann sich sehen lassen. Es ist umfangsreich und Informativ. Käfer der Single Edition müssen jedoch nur mit dem Audio-Kommentar von Regisseur Ang Lee und einiger kleiner „hinter den Kulissen" -Filmchen vorlieb nehmen, die immer wieder an einigen Stellen im Film anwählbar sind. Die Special Effects sind natürlich von aller erster Güte und sind zum Teil so gut, dass man sie gar nicht als solche wahrnimmt. Der Hulk wurde liebevoll gestaltet und Eric Bana glänzt in seiner Rolle als Bruce Banner. Resultat: ein erstklassiger Film auf einer nett aufgemachten DVD mit tollem Bonusmaterial. Jeder der sich für Filme interessiert sollte sich diesen Film auf jeden Fall mal anschauen, doch auch als Unterhaltungsfilm für eine Nacht ist der Hulk ausgezeichnet geeignet.


Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs (Special Extended Edition) [4 DVDs]
Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs (Special Extended Edition) [4 DVDs]
DVD ~ Elijah Wood
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 47,28

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste DVD aller Zeiten, 23. Oktober 2004
Mit dem Erscheinen der Special Extended DVD Edition von "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" wird die "Herr der Ringe Trilogie" endgültig dem Publikum gehören. Alle die hier von Geldabzieherei und schlechter Qualität reden, tun mir wirklich leid, denn Design und Aufbau der Silberlinge kommen erstklassig daher.
Abgesehen von dem Film, der mit Sicherheit einer, oder sogar der beste Film aller Zeiten ist, sind schon die Cover der einzelnen DVDs, die Zeichnungen von Alan Lee und John Howe darstellen klasse aufgemacht. Die interaktiven Menüs werden wohl wie bei den ersten beiden EEs wie ein Buch auf einem Tisch in irgendeinem Set des Films aufgebaut sein. Bei diesem Punkt können meiner Meinung nach nur die StarWars DVDs mithalten. Von außen kann sich die DVD-Box mit einer Nachahmung eines alten, etwas abgenutzten Buches, wohl getrost zu den schönsten DVD-Packungen der Welt zählen. Man kann diesem Produkt die Mühe und die Liebe zur Fertigstellung ansehen und man ist für diese Arbeit dankbar.
Bei der Sammlerbox sind auch noch eine Extra DVD mit Howard Shores Symphonien, sowie eine kleine Miniatur der weißen Stadt Minas Tirith enthalten. Bei beiden Versionen ist ein kleines Heftchen beigelegt, mit deren Hilfe man sich leichter auf den Riesen Bonus DVDs zurecht findet. Das Bonusmaterial wird sicher wieder eines der umfangreichsten sein, das man auf einer DVD-Box finden kann. Es soll wirklich jeder erfahren können, was ihn interessiert. Das Geld ist sowohl in der SEE, sowie in der SEE-Sammlerbox sehr gut angelegt und auf keinen Fall zu teuer, da beide Boxen es wert sind. Das man jedoch die SEE-Trilogiebox mit 12 DVDs jetzt für nur schlappe 77 € kaufen kann, nachdem man sich mit größter Wahrscheinlichkeit die ersten beiden schon einzeln gekauft hat und mindestens doppelt soviel bezahlt hat, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich habe natürlich schon die ersten beiden SEEs und werde mir auf jeden Fall die Sammlerbox holen, da ich Howard Shores Musik liebe und Minas Tirith mich im Kino damals sehr beeindruckt hat. Für jeden, der nach dem 3 und einviertel Stündigen Trailer jetzt Lust auf den Film bekommen hat, sollte sich diese Box nicht entgehen lassen. (Für den normalen Durchschnittsverbraucher reicht die normale SEE vollkommen aus.)


Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs (Special Extended Edition) [4 DVDs]
Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs (Special Extended Edition) [4 DVDs]
DVD ~ Elijah Wood
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 47,28

21 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste DVD aller Zeiten, 21. Oktober 2004
Mit dem Erscheinen der Special Extended DVD Edition von "Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs" wird die "Herr der Ringe Trilogie" endgültig dem Publikum gehören. Alle die hier von Geldabzieherei und schlechter Qualität reden, tun mir wirklich leid, denn Design und Aufbau der Silberlinge kommen erstklassig daher. Abgesehen von dem Film, der mit Sicherheit einer, oder sogar der beste Film aller Zeiten ist, sind schon die Cover der einzelnen DVDs, die Zeichnungen von Alan Lee und John Howe darstellen klasse aufgemacht. Die interaktiven Menüs werden wohl wie bei den ersten beiden EEs wie ein Buch auf einem Tisch in irgendeinem Set des Films aufgebaut sein. Von außen kann sie die DVD-Box mit einer Nachahmung eines alten, etwas abgenutzten Buches, wohl getrost zu den schönsten DVD-Packungen der Welt zählen. Man kann diesem Produkt die Mühe und die Liebe zur Fertigstellung ansehen und man ist für diese Arbeit dankbar. Bei der Sammlerbox sind auch noch eine Extra DVD mit Howard Shores Symphonien, sowie eine kleine Miniatur der weißen Stadt Minas Tirith enthalten. Bei beiden Versionen ist ein kleines Heftchen beigelegt, mit desen Hilfe man sich leichter auf den Riesen Bonus DVDs zurecht findet. Das Bonusmaterial wird sicher wieder eines der umfangreichsten sein, das man auf einer DVD-Box finden kann. Es soll wirklich jeder erfahren können, was ihn interessiert. Das Geld ist sowohl in der SEE, sowie in der SEE-Sammlerbox sehr gut angelegt und auf keinen Fall zu teuer, da beide Boxen es wert sind. Das man jedoch die SEE-Trilogiebox mit 12 DVDs jetzt für nur schlappe 77 € kaufen kann, nachdem man sich mit größter Wahrscheinlichkeit die ersten beiden schon einzeln gekauft hat und mindestens doppelt soviel bezahlt hat, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich natürlich schon die ersten beiden SEEs und werde mir aufjedenfall die Sammlerbox holen, da ich Howard Shores Musik liebe und Minas Tirith mich im Kino damals sehr beeindruckt hatte. Für jeden, der nach dem 3 und einviertel Stündigen Trailer jetzt Lust auf den Film bekommen hat, sollte sich diese Box nicht entgehen lassen. (Für den normalen Normalverbraucher reicht die normale SEE vollkommen aus.)


Seite: 1 | 2