Profil für Musicmania > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Musicmania
Top-Rezensenten Rang: 300.795
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Musicmania "Günni" (Metropolregion Rhein-Neckar)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
die Cubaboarischen
die Cubaboarischen
Preis: EUR 7,49

5.0 von 5 Sternen Crossover von Volksmusik und Latin, 2. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: die Cubaboarischen (MP3-Download)
Was diese Truppe da abliefert ist einfach nur Spitze. Witzig, intelligent die Übergänge von Latin zu bayerischer (boarischer) klassischer unt teils modernisierter Volksmusik und zurück. Dazu teils ebensolche Texte. MAcht einfach nur gute Laune und Spass beim Hören.


Wirtshaus Musikanten - Folge 1
Wirtshaus Musikanten - Folge 1
Preis: EUR 7,49

5.0 von 5 Sternen Erfrischende Volksmusik Mischung, 2. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wirtshaus Musikanten - Folge 1 (MP3-Download)
Es ist einfach begeisternd, welche Bandbreite von klasischer bis zu modern interpretierter Volksmusik auf dieses CD geboten wird.
Und erst die witzigen bis geistreichen Texte von den "Gstanzln" über "Dampstrahler" (darüber einen Liedtext zu schreiben - da muss man erst einmal drauf kommen) bis hin zum "Das Kanapee". Die meisten der Interpreten kennt man aus Otti's Schlachthof.


Morimoto: Die neue japanische Küche
Morimoto: Die neue japanische Küche
von Masaharu Morimoto
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Japanische Küche für die westliche Welt, 28. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Buch für einen Neffen als Geschenk gekauft, der uns im Rahmen seines bestandenen Rigorosum zum Abschluss seiner Dissertation in ein japanisches Restaurant eingeladen hat.

Die Folie abgmacht, um eigentlich eine Widmung in das Buch zu schreiben - und dann kam die Neugierde. Die Aufmachung von Morimoto's Werk ist aber so klasse, dass wir uns dann spontan für eine separate Karte entschieden haben. Ebenso spontan entschied ich mich, dass ich genau so eine raffineirte "Schürze" haben möchte, wie sie Morimoto auf den äusserst ansprechenden Fotos zeigt. Auch dieses Werk ist ein Kochbuch, dass aus dem ewigen Kochbuch Allerlei deutlich hervorsticht.

Das Essen beim Japaner war dann sehr ähnlich zu den im Buch präsentierten Rezepten. Es war ein Lokal einer deutschen Eigentümerin, die viele Jahre in Japan lebte und japanischen Köchen. Es gab ein breites Spektrum von den kalten und warmen Vorspeisen über Miso Suppe und Sushi bis hin zu Nudelgerichten, Fisch, Fleisch, Frittiertem und abschliessendem, wunderbarem Matchaeis und währenddessen immer wieder Sake.

Dieses vielgänge und extrem leckere Menue war ein Erlebnis, dieses Buch noch einmal für uns selbst zu kaufen und das eine oder andere Rezept dann auszuprobieren.


Maria Luisa kann nicht anders: Von Platterbsen, weißen Trüffeln und einer Messerspitze Wahnsinn
Maria Luisa kann nicht anders: Von Platterbsen, weißen Trüffeln und einer Messerspitze Wahnsinn
von Judith Stoletzky
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch Andere können nicht anders ...., 28. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Buch mindestens ein Jahr im Wunschztettel liegen und immer wieder den Kauf verschoben. Den Ausschlag gab jetzt eine Kollegin, die mir dieses wunderbare, ansprechende Buch zeigte.

Die Gestaltung ist fantastisch - Lesebuch, Fotoband und Kochbuch in einem. Es macht so richtig an, dieses Werk immer wieder in die Hand zu nehmen. Ein weiteres Kapitel zu lesen oder einige Rezepte zu studieren. Ich habe mir spontan vorgenommen, so bald der Basilkum im Garten pflückreif sein wird, die gefüllten Sepia nach zu kochen - so ansprechend ist nicht nur dieeses Foto zum Rezept.

Diese Kochbuch sticht wohltuend aus dem riesigen Einerlei der vielen Kochbücher heraus. Wir haben uns spontan entschlossen, nach ca. 20 jahren wieder nach Umbrien zu fahren und auch in Luisa's Villa Roncalli einige Tage zu verbringen. Leier macht Sie das einem sehr schwer - es gibt weder eine email-Adresse noch website von ihr zu finden - nicht im Buch noch im [...]

Gerade gestern Abend waren wir auf einer Veranstaltung des hiesigen Slowfood Conviviums bei dem wir auch Mitglied sind. Es handelte sich um einen Vortrag der deutschen Vorsitzenden. Dabei waren einige regionale Erzeuger, die einen Teil Ihrer wunderbaren Produkte präsentierten - von Räucherfisch über Wurstwaren, Brot, Gewürzen, Olivenöl, Wein und Espresso. Das waren auch Menschen, die nicht anders können - ebensolche positiv Verrückten, denen nur die Qualität und Herkunft Ihrer Erzeugnisse wichtig ist und die Freude, Ihren Kunden immer wieder Genuss zu bieten.


Miore MC006PYB 18 Karat (750) Gelbgold Solitr Halskette mit IGI Zertifikat fr Brillant 0,25 Ct 45cm
Miore MC006PYB 18 Karat (750) Gelbgold Solitr Halskette mit IGI Zertifikat fr Brillant 0,25 Ct 45cm
Preis: EUR 602,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wunderschöner Schmuck - aber unangemessene Verpackung, 13. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlch hat dieser Anhänger eine glatte 5 verdient. Er glitzert und funkelt, dass es eine Freude ist - ohne dabei protzig zu wirken. Denke, dass dieser meiner Frau gefallen wird.
Aber die Art der Verpackung führte zu einer Ersatzlieferung (die allerdings absolut schnell und unbürokratisch abgewickelt wurde. Leider nicht professionell in Sachen Produktverpackung, das Problem der ersten Lieferung hätte bei der Nachlieferung genau so wieder auftreten können.


Never Said Goodbye
Never Said Goodbye
Wird angeboten von Film_&_Music
Preis: EUR 5,03

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios ..., 1. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Never Said Goodbye (Audio CD)
Hofentlich sagt sie lange nicht goodbye. Diese Solo-CD von Cerys Matthews ist nicht leicht zu beschreiben. Zu unterschiedlich ist der Mix von sanften, melancholischen Balladen bis hin zu fantatisch arrangierten Rock/Pop-Nummern, die sie mit Ihrer ausdrucksstarken Stimme wunderbar interpretiert.

Egal ob sie nun eine "gestrandete Walliserin" ist, die laut anderen Kritikern auch schon einen Alkohol-Entzug hiner sich haben soll - all das spielt bei so viel Musikalität keine Rolle. Um so mehr nicht, wenn der Umzug nach New York zu solchen Alben beiträgt.

What Kind Of Man ist sicher einer der kürzesten Rock/Pop-Songs, die ich je gehört habe - aber einer der schonsten.

Alles in allem ist das eine absolut kaufenswerte CD - die sich erst nach etlichen Hördurchgängen so richtig erschliesst


Seite: 1