Profil für R. Weise > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R. Weise
Top-Rezensenten Rang: 4.006.300
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R. Weise "sleepwalk" (halle)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Super Vision
Super Vision
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen nettes album, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Super Vision (MP3-Download)
Wer Mind in a box mag, kommt an thyx nicht vorbei.ein wirklich gutes Album .nette elektronische musik ohne Aussetzer.Hoffentlich kommt noch mehr von dieser Band


Unperfekt
Unperfekt
Preis: EUR 12,99

12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen musikalisch voll daneben, 31. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Unperfekt (Audio CD)
Wenn hier wirklich jemand schreibt das mateo hier gute Texte und gute Musik bietet,muss ich mich doch wirklich fragen was sonst so gehört wird.die Texte sind unterirdisch schlecht,der sound ist einfach nur billig und wenn man sich das alles so anhört muss man sich schon wundern wie ein erwachsener Mann so einen mist produzieren kann .und es auch noch erst meint!isso ist einfach nur nervig und beim hör en fragte ich mich wirklich wie das Wort asso in das Lied passte-das weiss mateo wohl auch nicht. Bei meiner Brille musste ich mir das lachen verkneifen-geht gar nicht .ich muss gestehen das es mir schwer viel diesen Erguss durch zu hören und die skip taste war mein bester Freund.Musik ist sicherlich Geschmackssache,aber ob ein Album qualitativ gut gemacht ist und ob sich der Künstler dabei was gedacht hat kann man schon feststellen.und das hier ist einfach schlecht gemacht .mehr gibt er s nicht zu sagen


Isso (2-Track)
Isso (2-Track)
Preis: EUR 2,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen traurig, 30. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Isso (2-Track) (Audio CD)
eigentlich traurig das es sogar noch leute gibt die den text sogar noch gut finden.schon lange nicht mehr so was schlechtes gehört


Retropia
Retropia
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super scheibe, 15. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Retropia (Audio CD)
also fans von den frühen covenant und frontline assembly sollten hier zu greifen.die jungs haben hier eine wirklich super scheibe abgeliefert-für mich eigentlich bisher ihr bestes album.für mich ist auch wirklich spannender als das letze covenat album,welches ich ansich gut fand,aber die jungs zaubern hier wirklich tolle kühle elektronische musik mit etlichen ohrwürmern.das ganze album zündet vom anfang bis zum ende und es gibt keine wirklich aussetzer.für mich absolute highlights sind die titel the portal und too much,wobei too much schon sehr an die letzte frontline assembly veröffentlichung erinnert hat.
für mich ein highlight im jungen jahr.


Mandrills
Mandrills
Preis: EUR 13,99

4.0 von 5 Sternen solides zweitwerk, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mandrills (Audio CD)
angenehmes und wirklich solides zweitwerk und auch nach mehrmaligen hören nicht langweilig.hole ich gerne auch später mal aus dem regal.


Alles Auf Anfang
Alles Auf Anfang
Preis: EUR 12,99

2 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen musikalischer erguss, 15. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Alles Auf Anfang (Audio CD)
furchtbar schlecht gemachte musik.texte sind unterirdisch und die musik dazu passt gut auf die kirmes.das album kann man im grunde nicht durchhören,es nervt einfach nur auf der ganzen länge


Of Faith,Power and Glory
Of Faith,Power and Glory
Preis: EUR 16,77

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen naja-die enttäuschung ist schon groß, 19. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Of Faith,Power and Glory (Audio CD)
die platte enttäuscht auf ganzer ebene.was neues habe ich von der band nicht groß erwartet-aber diese platte ist sehr langweilig und viel zu glatt.es ist im grunde handwerklich gut gemacht,aber es fehlt die weiterentwicklung.meine persönliches highlight ist sentinal und tomorrow never comes.einige titel plätschern irgendwie ganz schön vor sich hin.where there is light mit 6min 20 hätte man um die hälfte kürzen können!das ist einfach nur langweilig und ohne einen wirklichen höhepunkt.ansich hat man das gefühl alles schon mal von den herren gehört zu haben.und die titel ähneln sich von grund auf schon sehr.also mir persönlich fehlt das gänsehaut gefühl was ich bei früheren veröffentlichen doch hatte.das album geht an mir vorbei und es ärgert mich vorher nicht reingehört zu haben.war vielleicht einfach ein wenig euphorisch nach ihren auftritt auf dem wgt.

ich weiß nicht was die jungs so machen-aber tolle musik im moment nicht wirklich.sehr sehr schade und eine große enttäuschung.


Rocket Science Digipak incl. Bonus DVD
Rocket Science Digipak incl. Bonus DVD
Preis: EUR 18,30

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen langweilig, 10. Februar 2009
nun nach einigen vorausgehenden kritiken in denen die platte positiv besprochen wurde und ein schritt zurück angedeutet wurde,war ich sehr gespannt auf die neue scheibe-und wurde dermaßen enttäuscht.wer die alten platten mochte,wozu ich mich zähle wird hiermit wohl sehr wenig anfangen können.ich persönlich mag auch rock-aber das hier gebotene gehört nicht zur genannten musikrichtung.das ist alles nicht so der bringer und man hört dem album an das es wohl auf die eher breite masse zugeschnitten ist.belanglos,fade und austauschbar.die stimme vom stephen groth paßt einfach nicht-zumal er noch nie wirklich ein großer sänger war.nun ich liebte diese band einmal und habe sie mehrmals live gesehen und hätte vor einigen jahren jedem empfohlen sie sich live anzuschauen bzw.habe auch blind alben gekauft.aber diese zeiten sind vorbei und werden wohl auch nicht wieder kommen.schade.[...]
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 21, 2013 4:41 PM MEST


The Grey Line
The Grey Line
Preis: EUR 18,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht schlecht aber auch kein reißer, 23. November 2008
Rezension bezieht sich auf: The Grey Line (Audio CD)
gefielen mir die bisherigen veröffentlichungen immer sehr gut,so finde ich das neue album doch sehr zwiespaltig.fangen die ersten titel im typischen wynardtage stil an,werden sie dann ruhiger.was nicht immer schlecht sein muß.doch bei mir kam langeweile auf.manche titel zünden einfach nicht und plätschern irgendwie vor sich ihn ohne einen gewissen höhepunkt zu haben.kann frauengesang mitunter sehr interessant sein,so funktioniert dies bei wynardtage nicht wirklich.die stimme der melanie g. ist fade und langweilig-tut dem titel the grey line nicht wirklich gut.alles in allem keine schlechte veröffentlichung,doch war meine erwartung doch etwas größer.ich denke,es sollte beim nächsten album definitiv einen schritt nach vorne gehen.ich glaube es besteht sonst die gefahr in der masse unterzugehen.die qualität von praise the fallen wird nicht erreicht-meiner meinung nach.


Madness in Abyss
Madness in Abyss

1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen langeweile pur, 9. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Madness in Abyss (Audio CD)
nun,mittlerweile die dritte veröffentlichung und ich sehe nicht wirklich eine weiterentwicklung.das album ist öde,langweilig und nur eine weitere kopie von hocico.erreichen aber nicht die qualität.nicht mal vom letzten hocico-album.der sound ist stumpfsinnig und einfallslos und erinnert in bereichen oft an die anderen alben.und wenn hier jemand sagt die instrumentalstücke wären der hammer,hat er wohl noch nicht soviel gehört.andere können das um welten besser und die 2. cd ist reine verschwendung.rein persönlich braucht diese veröffentlich somit eigentlich kein mensch.da kann man sein geld lieber für bessere sachen ausgeben.selbst der kauf von zigaretten wäre da wohl eine sinnvollere anschaffung.anderthalb sterne würde ich alleine nur für die gestaltung der cd ansich vergeben.


Seite: 1 | 2