Profil für manu-b > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von manu-b
Top-Rezensenten Rang: 2.871.191
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
manu-b

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Microsoft Hyper-V und System Center: Das Handbuch für Administratoren. Aktuell zu Windows Server 2012 (Galileo Computing)
Microsoft Hyper-V und System Center: Das Handbuch für Administratoren. Aktuell zu Windows Server 2012 (Galileo Computing)
von Nils Kaczenski
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 59,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Buch von Administratoren für Administratoren, 29. Juli 2013
Microsoft Hyper-V und System Center
Das Handbuch für Administratoren

Anfangen möchte ich an dieser Stelle mit einem Zitat:

"Mit Nils Kaczenski, Nicholas Dille, Marc Grote und Jan Kappen hat sich ein
Team gefragter und in der Community bestens bekannter Hyper-V-Experten
zusammengefunden, die Ihnen neben Grundlagen und fortgeschrittenen Virtualisierungs-
techniken vor allem eines bieten: Umfangreiches Praxiswissen!"

Die Aussage vom Buchrücken kann ich - bevor ich angefangen habe das Buch zu lesen - erst einmal unterstreichen. Vor allem Jan Kappen und Nils Kaczenski waren mir vorher schon durch ihre Blogs bekannt.

Ich selbst beschäftige mich auch schon seit der ersten Version mit Hyper-V und habe vor allem im SMB Bereich meine Erfahrungen sammeln können. Daher habe ich mich auf das Buch gefreut, wenngleich es für mich nur als Nachschlagewerk dienen soll.

Meiner Meinung nach ist das Hyper-V und System Center Handbuch für Administratoren für Leser geschrieben, welche sich bisher noch gar nicht mit der Thematik beschäftigt haben bis hin zu dem Administrator der in seiner Firma selbst eine Hyper-V Installation betreibt.

Für den Einsteiger wird alles von Grund auf sehr verständlich erklärt und Anhand zweier Beispielfirmen veranschaulicht. Die A, Datum Musterfirma passt in den KMU Bereich, wohingegen Contoso (wer denkt hier nicht an die MOC Kurse) im Enterprisebereich spielen soll - auch wenn dies als gehobener Mittelstand bezeichnet wird.

Neben dem Standalone Betrieb einzelner Hyper-V Server widmet sich das Buch auch dem Thema Hochverfügbarkeit (HA). Es wird Schritt für Schritt beschrieben, wie ein Cluster unter Windows Server 2012 eingerichtet wird. Selbstverständlich darf an dieser Stelle weder der Punkt Migration bzw. die Sicherung vergessen werden.

Zwischendrin beschäftigt sich das Buch mit der Zentralen Verwaltung der Server via System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) - es wird z. B. die Frage behandelt, wie ein physischer Rechner mittels SCVMM in eine virtuelle Maschine konvertiert wird (P2V).

Alles in allem ist das Buch gelungen und kann sowohl als Einstiegslektüre (z. B. interessierte Geschäftsführer) wie auch als Nachschlagewerk dienen. Für Interessenten die aber schon im Thema stehen und für die Begriffe wie Design, Migration, Storage und SCVMM im Zusammenhang mit Hyper-V nichts Neues sind, werden in diesem Buch nicht viel Neues finden.


Tagtraum (Special Edt.CD-Packaging) [DVD]
Tagtraum (Special Edt.CD-Packaging) [DVD]

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ich war doch etwas enttäuschend, 22. November 2006
ich habe mir das set vor allem wegen dem live konzert auf der 2. dvd gekauft. als ich gleich dazu über ging und dvd 2 einlegte, kam ein einfaches menü mit der trackanwahl, los gehts mit dem ersten track...

von der qualität der aufnahmen war ich jedoch enttäuscht, das bild finde ich am pc doch zum teil sehr pixlig (1680x1050) und der bass kratzt meiner meinung nach, wenn man es auf 100% lautstärke laufen hat...

positiv gefallen hat mir die länge des konzertes mit über 2 stunden, deutlich länger im vergleich zur "schiller live (er)leben" dvd...

bei dvd 1 hat man ein einfaches menü, die angesprochenen videos, fotos und die doku...jedoch hätte man meiner meinung nach vom sound her auch besser abmischen können, auch hier kratzt es meiner meinung nach wieder teilweise...

alles in allem würde ich dem set 3,5 sterne geben, 3 sind mir zu wenig, 4 sind mir zu viel, für den preis, für jeden schiller fan aber zu empfehlen...

schiller live (er)leben ist trotzdem meiner meinung nach das bessere von beiden live-konzerten...


Seite: 1