Profil für F.Simon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von F.Simon
Top-Rezensenten Rang: 287.067
Hilfreiche Bewertungen: 24

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
F.Simon

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Through the Never (Limited Edition im Digipack)
Through the Never (Limited Edition im Digipack)
Preis: EUR 11,99

24 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz OK, aber mit Schwächen, 23. September 2013
Als Metallica Fan hab' ich mich sehr gefreut, dass es, seit dem "Live S*** Binge & Purge" Album von 1993, endlich wieder eine offizielle Metallica Live CD gibt. Die Songauswahl ist ganz gut, auf "Ride the Lightning" und "Cyanide" hätte ich verzichten können, das ist aber Geschmacksache, wusste man vorher und wird nicht bewertet. Der Sound ist auch sehr gut und kommt druckvoll rüber.
Warum also nur 3 Sterne?
Zum einen finde ich das Album zu kurz. 14 Lieder (das Intro ist für mich kein eigener Track und zu "Orion" komme ich später) ist für ein Metallica Konzert zu wenig. Ich habe sie das letzte mal im Mai 2009, auf der "Death Magnetic Tour", gesehen und da haben sie 20 Songs (plus Intro) gespielt. OK, die Anzahl der Tracks kannte man auch vorher, trotzdem ist es mir zu wenig.
Was mich auch stört, sind einige Stellen in manchen Liedern: Bei "Ride the Lightning" fällt das Mikro aus, bei "Battery" (eins der geilsten Live Songs überhaupt) wird einfach mal ein Stück vom Mittelteil durch eine Ansage von James Hetfield ersetzt und der Rest von seinem "Hey Hey Hey" kaputtgebrüllt und das Ende von "Enter Sandman" gehört so auch nicht auf eine Live CD. Diese "die-Bühne-bricht-zusammen" Showeinlage (gab's schon auf der "Cunning Stunts Tour", Ende der 90er) mag ja ganz nett anzusehen sein ist aber auf einer Audio CD einfach nur albern. Man hört gefühlte 10 Minuten nur irgendwelches Gebrumme und Geschwafel und der Song ist kaputt.
Das letzte Ärgernis auf dem Album ist, dass "Orion" garnicht Live vor Publikum aufgenommen wurde. Es ist eine Studioaufnahme, wenn auch nicht die, vom "Master of Puppets" Album. Schade, schade.......
Fazit: Wer ein richtig geiles Metallica Live Album sucht, sollte auf "Live S***" zurückgreifen. 25 Songs auf 3 CD's - besser geht's nicht! Hier wird solide Kost geboten, technisch einwandfrei, inhaltlich mit schwächen. Einzig beim Ende von "The Memory Remains" kommt mal so richtig Gänsehaut-Konzert-Stimmung auf.

Ich hoffe, ich konnte helfen!
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 6, 2014 10:43 AM MEST


EL AUßENSPIEGEL FORD FOCUS 98-04 GRUNDIERT Rechts
EL AUßENSPIEGEL FORD FOCUS 98-04 GRUNDIERT Rechts

3.0 von 5 Sternen Passt, mehr nicht!, 12. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Spiegel passt gut und lässt sich leicht montieren. Mehr als drei Sterne gibt's aber trotzdem nicht. Den ersten ziehe ich ab, weil bei mir die grundierte Abdeckung fehlte. Gott sei Dank hatte ich noch die vom alten Spiegel, die ziemlich gut (aber nicht perfekt) auf den neuen passt. Dafür habe ich mir wenigstens die Lackiererei gespart. Den zweiten Sternabzug gibt's, weil die Steuerung verdreht ist. Wenn ich den Spiegel in der Höhe verstellen möchte, muss ich das Steuerkreuz nach rechts oder links drücken, drücke ich das Kreuz nach oben oder unten, bewegt sich der Spiegel nach außen, bzw. innen. Nicht wirklich schlimm, aber unlogisch. Außerdem fällt auf, daß der Spiegel auf holpriger Strasse deutlich mehr zittert als mein originaler auf der anderen Seite.
Fazit: preiswerte Alternative aber kein Original.


Seite: 1