Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für 59Jahrealt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von 59Jahrealt
Top-Rezensenten Rang: 1.811
Hilfreiche Bewertungen: 478

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
59Jahrealt

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
WD Purple 3 TB bulk
WD Purple 3 TB bulk
Wird angeboten von Adognicosto
Preis: EUR 108,63

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Purple ist super, 18. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WD Purple 3 TB bulk (Personal Computers)
Es war diesmal nicht leicht, die richtige Wahl zu treffen. Ich hatte einige ziemlich alte "green" Platten mit 2TB von WD zu ersetzen, weil sich die Prognosen aus den SMART Parametern bereits nach unten neigten und baldige Ausfälle zu befürchten waren. Immerhin hatte die älteste davon schon fast 7 Jahre auf dem Buckel (Datum: 10 Jul 2009). Sollte es wieder eine "green" werden? Oder etwas besseres?

Aufgrund des Preis/Leistungsverhältnisses entschloss ich mich diesmal für die "purple". Western Digital hat mit dieser Serie eine Lücke geschlossen. Gegenüber der "green" Serie ist die längere Garantiezeit von 3 Jahren der größte Vorteil. Außerdem kosten die 3TB unwesentlich mehr als 2TB und zu guter Letzt bietet Amazon diese Platte (3TB) deutlich billiger als die Konkurrenz an. Die "red" kam deshalb nicht in Frage, weil sie ja nur in einem RAID-Verbund richtig arbeitet (Stichwort TLER = Time-Limited Error Recovery). Die "black" wird unter den selben Umgebungsbedingungen viel zu heiß.

Ich bestelle bei Festplatten gewöhnlich gleich 4 Stück. Die werden immer sehr gut verpackt (jede in einer Einzelverpackung mit 2 Plastikhaltern und zusätzlich Luftpolster in einem meist sehr großen Karton) geliefert. Bei einzeln gelieferten Platten kann die "Knautschzone" unter Umständen sehr dünn sein.

Die Inbetriebnahme beinhaltet immer zuerst die Kontrolle der SMART Parameter (der Start/Stop Count sollte nicht größer als 1 sein) und dann wird zuerst der kurze Selbsttest und danach der Transport-Selbsttest gemacht. Den erweiterten Selbsttest erspare ich mir, wenn ich sowieso eine alte durch die neue Platte ersetze und fast 2TB zu kopieren habe.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 16, 2016 4:34 PM MEST


Gedichte von jetzt: Eine Anthologie
Gedichte von jetzt: Eine Anthologie
von Robert Velten
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch eine Anthologie?, 18. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ja, aber was für eine!

Die Herausgabe dieses kleinen Bändchens von 108 Seiten mit 50 Gedichten hat mehrere Jahre in Anspruch genommen. Während andere Anthologien oft auf dem Urteil einiger weniger "Fachleute" beruhen, wurde in dieser Publikation ein Auswahlverfahren mit einer möglichst hohen Objektivität angewendet. Details dazu sind im Buch beschrieben. Das Ergebnis ist beeindruckend. Es muss einem nicht jedes Gedicht darin gefallen, aber es ist ein sehr repräsentativer Querschnitt an Gedichten, die zuerst die Autoren selbst bewertet haben und erst danach hatte die Jury aus Fachleuten ein Mitspracherecht. Besonders gefiel mir, dass unter den Auswertungskriterien das Engagement des Autors eine Rolle spielte, das heißt, es wurde ein Anreiz geschaffen, nicht wahllos eine große Zahl von Gedichten einzusenden in der Hoffnung, eines davon würde schon den Weg in die Presse finden, sondern der Autor wurde dafür belohnt, wenn er/sie sorgfältig sein/ihr Lieblingsgedicht für die Nominierung auswählte.

Der Vergleich mit anderen ungefähr zeitgleich erschienen Anthologien, wie etwa "Babelsprech", tut sich auf. Interessant, welche Autoren es in beide Anthologien geschafft haben. Aber das soll jeder Leser selbst herausfinden.


Durchbruch bei Stalingrad
Durchbruch bei Stalingrad
von Carsten Gansel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessante Geschichte, 5. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Durchbruch bei Stalingrad (Gebundene Ausgabe)
Ich meine damit die Geschichte dieses Buches, dem Carsten Gansel ca. 1/3 des gesamten Bandes von 693 Seiten gewidmet hat.

Den wirklich guten Rezensionen der anderen Leser über das wiederentdeckte Buch selbst kann und will ich nichts mehr hinzufügen. Natürlich ist es spannend, die Augenzeugenberichte in "Die Stalingrad Protokolle" von Jochen Hellbeck mit den Schilderungen von Heinrich Gerlach zu vergleichen, besonders was die "Übergabe" (sprich Kapitulation) betrifft. Ich hätte es mir nie so vorgestellt, weil doch immer gesagt wurde "bis zum letzten (Blutstropfen)". Dass man sogar in dieser Situation noch "Humor"? oder "Zynismus"? beweisen kann, hat mich echt überrascht. Zitat: "Heute ist doch der Letzte!" und meinte damit in Anspielung auf den 31. Jänner, den "letzten" Tag im Monat, dass sie ihre Pflicht bis zum Schluss ("Kampf bis zum letzten ...") erfüllt hätten.

Beeindruckend, die Geschichte der Rekonstruktion des Romans nach der Freilassung. Dass Heinrich Gerlach sich so schwer erinnern konnte, was er selbst verfasst hatte, ist eigentlich nur unter dem Aspekt einer Verdrängung zu verstehen. Tatsächlich geht nichts verloren, was das Gehirn einmal aufgenommen hat. Die eigentlich großartige Leistung eines gesunden Gehirns besteht ja darin, vergessen zu können. Ob die Hypnose wirklich das richtige Mittel war, lasse ich dahingestellt. Es beweist ja nur, dass die Inhalte nie gelöscht, sondern nur verborgen waren. Vermutlich hätte eine Psychoanalyse ein vergleichbares Ergebnis gebracht.

Dass das Originalmanuskript nach 70 Jahren wieder aufgetaucht ist, gibt uns nun die einmalige Gelegenheit die beiden Fassungen zu vergleichen. Darauf freue ich mich schon besonders. Um sein Buch zu rekonstruieren, hat Heinrich Gerlach nicht nur auf das zurückgegriffen, was noch fragmentarisch im Gedächtnis erhalten war, er hat auch sehr viel Stalingrad-Literatur gelesen und bezog andere Menschen (Familie, Kriegskameraden) in seine Schreibarbeit ein (S. 551). Ein Großteil seiner später genutzten Quellen war also für die Urfassung noch gar nicht verfügbar und daher interessiert es mich, wie weit die Authentizität für die zweite Fassung erhalten werden konnte.

Für mich ist dieses Buch neben den "Stalingrad Protokollen" das wichtigste Buch über die Kriegszeit. Es hat Seltenheitswert, weil es eben nicht von Siegen berichtet, sondern von einer Niederlage. Weil absolut kein Raum bleibt für Heroismus und Siegesgeheul. Und gerade weil es keinen "Standpunkt" hat, sondern "nur" berichtet, wurde es auch vielfach kritisiert (S. 535, 555 zur "harten Schreibweise"). Dessen ungeachtet wurde es ein Bestseller, weil es jenen, die Stalingrad und die Gefangenenlager überlebt hatten, eine Stimme gab (S. 553) und darüberhinaus für alle anderen den Weg zu einem stabilisierenden Identitätsrahmen auf Basis eines "soldatischen Opfernarrativs" bildete (S. 559).


Intel SSDSC2BX200G401 interner Solid State Drive 200GB schwarz
Intel SSDSC2BX200G401 interner Solid State Drive 200GB schwarz
Preis: EUR 204,23

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zuverlässig, 6. Februar 2016
Habe mir extra Zeit gelassen um nicht zu früh ein Loblied auszusprechen. Nach mehr als 6 Monaten Betrieb traue ich mir zu dieser SSD die höchste Sternezahl zu vergeben.

Da ich mit SSDs anderer Hersteller bereits negative Erfahrungen machen musste, speziell in Situationen mit plötzlichem Spannungsverlust, habe ich gezielt nach einer SSD gesucht, wo der Hersteller behauptet, dass er dafür Vorkehrungen getroffen hätte "Power Loss Imminent (PLI) Technology". 5 Jahre Garantie sind bei mir sowieso schon zu einer Mindestanforderung geworden.


Davita 51016 UV-Patienten Schutzbrille / UV-Brille für Patienten
Davita 51016 UV-Patienten Schutzbrille / UV-Brille für Patienten
Preis: EUR 5,10

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Transmissionsverhalten beachten, 8. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe von anderen Rezensionen erfahren, dass auch Brillen geliefert werden, die rote Gläser (ist eigentlich Kunststoff) haben. In diesem Fall würde ich sie nicht für Infrarotbestrahlung verwenden.

Meine Brille hat grüne Gläser und ist doppelt verpackt. Auf der inneren (kleineren) Plastikverpackung ist auf beiden Seiten eine "Informationsbroschüre" aufgedruckt. Die Rückseite enthält einen Absatz mit dem Schaubild über das Transmissionsverhalten. Gemäß dieser Kurve hat die Übertragung bei ca. 510nm ein Maximum, daher sieht man, wenn man die Brille aufsetzt, alles in grün. Eine digitale Uhrzeitanzeige verschwindet, wenn die Leuchtschrift rot ist. Laut beigelegter Information im Text werden die schädlichen ultravioletten Strahlen unterhalb von 400nm vollständig absorbiert. Zur Filterwirkung bei den langwelligen Infrarotstrahlen gibt es nur das Schaubild, das, wie bereits gesagt, ab ca. 510nm in beiden Richtungen gleich stark abfällt.

Noch ein Tipp: um die "Information" auf der durchsichtigen Plastikhülle lesen zu können, habe ich ein weißes Blatt Papier zugeschnitten und in die Hülle gelegt. So kann man beide Seiten gut unter der Lupe betrachten. Die Beschriftung auf dem Schaubild ist nämlich extrem klein.

Fazit: empfehlenswert, wenn man die beigelegte Information beachtet.


Lyrik von Jetzt 3: Babelsprech
Lyrik von Jetzt 3: Babelsprech
von Max Czollek
  Broschiert
Preis: EUR 19,90

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Referenz für die nächsten 5 bis 7 Jahre, 8. November 2015
Rezension bezieht sich auf: Lyrik von Jetzt 3: Babelsprech (Broschiert)
Die beiden Vorgängerbände der "Lyrik von Jetzt"-Reihe kamen 2003 und 2008 heraus. Der 3. Band folgte 7 Jahre später und so wird es auch mit dem 4. Band voraussichtlich kein früheres Erscheinen geben als nach 5, 7 oder noch mehr Jahren (Stichwort: Sparzwang).

Wie in den bereits erschienen Rezensionen zu lesen ist, gibt es viel zu entdecken und da wird wohl jeder Leser seine ganz persönlichen Präferenzen haben. Zumindest ist es so etwas wie eine Referenz für die junge Generation deutschsprachiger Lyriker. Es kann zwar keiner voraussagen, wer von diesen 84 Autoren es weiter bringen wird, als in diesem Sammelband zu erscheinen, aber eines ist sicher, mit dem Erwerb dieses Buches hat man auch die Gedichte der zukünftigen erfolgreichen Lyriker in der Hand.

Ich will an dieser Stelle nicht gescheiter sein als die Fachleute, die solche Rezensionen für Zeitschriften und den Rundfunk verfassen, daher möchte ich meinen Beitrag mit dem Hinweis auf die Rezension des WDR5 vom 24. und 25.10 2015 schließen.

Fazit: Als Referenzwerk für junge deutschsprachige Lyrik eine unbedingte Empfehlung.


Medisana IRL Infrarot-Leuchte
Medisana IRL Infrarot-Leuchte
Preis: EUR 18,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach funktionell, 29. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Medisana IRL Infrarot-Leuchte (Badartikel)
Habe mich nach längerer Suche für dieses einfache Modell, ohne Schalter, Zeituhr, Gebläse, entschieden, weil oft die einfachsten Konstruktionen am Wirkungsvollsten sind. Sollte ich wirklich einmal das Bedürfnis haben, die Bestrahlung nicht vom Gefühl her, sondern durch Zeitablauf beenden zu wollen, dann steht mir immer noch die Eieruhr aus der Küche zur Verfügung.

Weil mit diesem Produkt meine Erwartungshaltung voll erfüllt ist, vergebe ich gerne 5 Sterne und eine unbedingte Kaufempfehlung.


Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich
Der totale Rausch: Drogen im Dritten Reich
von Norman Ohler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umfangreich recherchiert, 29. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe noch selten ein Buch gesehen, das so viele Verweise und Fußnoten enthält und dermaßen gründlich recherchiert wurde, was dem Thema angemessen ist, weil es ein sehr heikles ist.

Dem Autor muss man danken für den im Ergebnis durchaus sichtbaren Aufwand und die Mühen, die er in dieses Werk gelegt hat. Ist es doch nicht so einfach, gleich einer ganzen Generation eines Landes Drogenmissbrauch vorzuwerfen. Befasst man sich etwas näher mit der ersten Hälfte des 20.Jhdts, dann erkennt man neben der nahezu unreflektierten Wissenschafts-, Fortschritts- und Technikgläubigkeit auch die hohe Bereitschaft, den eigenen Körper mittels leistungssteigernder Mittel fitter zu machen, zum eigenen Wohle und zum Wohle des Betriebes in dem man arbeitete und selbstverständlich auch für den Staat für den man kämpfte. So wird der Leser langsam an das Thema herangeführt, von den 20er Jahren, wo die, die es sich leisten konnten, die Niederlage des 1. Weltkrieges mit exzessiven Vergnügungen vergessen wollten, bis zur Leistungsgesellschaft, die sich sofort nach dem Auslaufen der großen Arbeitslosigkeit einstellte und praktisch grenzenlose Fitness forderte, die eben mit den damals bekannten und in ihrer Gefährlichkeit noch weit unterschätzten Aufputschmitteln, wie Pervitin, viel zu leicht zu erreichen war.

Damit konnte man Kriege gewinnen, vorausgesetzt, sie dauerten nicht zu lange, da ja bekanntlich jedes Aufputschmittel irgendwann die Reserven erschöpft und danach, wenn der Gewöhnungseffekt eintritt und eine weitere Dosiserhöhung unwirksam ist, eine umso längere Regenerationsphase eintritt. So entzaubert Norman Ohler überzeugend den Mythos um den Blitzkrieg und die raschen Anfangserfolge der Wehrmacht. Dass es dem Führer dabei nicht besser erging, verdankt sich dessen Arzt, Theo Morell, der das Geschäft seines Lebens witterte und einen regelrechten pharmazeutischen Großbetrieb errichtete, um seine prominenten Patienten weiterhin mit kräftigenden und wachhaltenden Präparaten versorgen zu können, auch dann noch, wenn durch die Kriegslage bedingt, die Apotheken die benötigten "Arzneien" nicht mehr liefern konnten.

Dass bislang viele Historiker diese Seite der Geschichte nur unzureichend beleuchtet haben, macht das Buch umso wertvoller. Daher kann ich es allen uneingeschränkt empfehlen, die -so wie ich- bisher bei der Lektüre von Büchern über das Dritte Reich immer das Gefühl hatten, dass das, was wir heute wissen, noch nicht die ganze Wahrheit ist. Dieses Buch schließt eine Lücke.


Hochvolthalogen Sockelset 42 Watt E27 Klar
Hochvolthalogen Sockelset 42 Watt E27 Klar
Wird angeboten von KHL Leuchten
Preis: EUR 6,90

5.0 von 5 Sternen Perfektes Konzept, 3. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich jetzt schon ein paar Jahre das modulare Paulmann Konzept getestet habe, entschloss ich mich nun zu einer größeren Bestellung, weil ja doch ständig irgendwo eine Glühbirne zu ersetzen ist. Leider geht mir manchmal beim Wechseln der G9 Halogenlampe die Fassung kaputt, sodass ich schon aus diesem Grund einen kleinen Vorrat ständig zu Hause zur Verfügung haben möchte. Das Konzept hat den Vorteil, dass man in diesem Fall nur den Sockel tauschen muss und nicht gleich die ganze Lampe.

Dem Erfinder des G9 Sockels gebührt der Nobelpreis für geplante Obsoleszenz.


Der Gipfeldieb: Roman
Der Gipfeldieb: Roman
von Radek Knapp
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 20,00

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Manieren, Teil 2, 25. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Gipfeldieb: Roman (Gebundene Ausgabe)
In diesem Fortsetzungsroman erfährt man nun wie es dem Protagonisten nach seiner erlebnisreichen Ankunft in Wien weiter ging und man erfährt noch ein paar mehr Geschichten über seinen Großvater in einer kleinen polnischen Stadt, die es heute (in dieser Form) nicht mehr gibt.

Die Vergangenheit spielt wie immer in seinen Romanen eine große Rolle. Wenn man die Vergangenheit kennt, dann kennt man auch den Weg in die Zukunft. Jede der Personen, denen er begegnet, gibt ihm mehr oder weniger wertvolle Tipps und mögen sie noch so kauzig sein. Immerhin lässt er uns mit dem Grübeln nach dem Motiv, einen Esel in einer Gemeindewohnung zu halten, nicht alleine. Sein etwas zurückhaltendes schüchternes Auftreten, seine anerzogene Höflichkeit, in einem Raum, den man eben betreten hat, mit stummem Kopfnicken zu grüßen, auch wenn es von den bereits Anwesenden nicht erwidert wird, bewahren ihn unter anderem vor einem 12 Monate dauernden Wehrdienst und lassen ihn stattdessen für 3 Monate in einem Altenheim landen, wo er (nicht ausgesprochen, aber erwartbar) die Liebe seines Lebens trifft und von seiner Angst vor dem Altwerden befreit wird.

Insgesamt ein rundes Buch, mit Geschichten in Episoden, die uns nicht aufregen, eher zum Schmunzeln bringen und dem Leser eine angenehme wohlige Atmosphäre vermitteln, besonders dem Wiener Leser, wenn er die Stadt als Plüschstadt bezeichnet sieht. Dass der Amtsschimmel einen Stalltrieb hat, soll heißen, manchmal die Dinge lange liegen lässt, aber wenn es kurz vor dem Ablaufen einer Frist ist, plötzlich sehr schnell werden kann und das dann noch mit dem Gesetz der alphabetischen Reihenfolge begründet, ist einer der ganz großen humorigen Einfälle des Autors.

Nicht alles, was altmodisch ist, hat eine große Zukunft vor sich, aber bei den guten Manieren, die ihm schon oft in schwierigen Situationen geholfen haben, scheint es wahr zu sein.

Das Buch reiht sich nahtlos in die bisherigen Werke des Autors ein. Wer sie schon kennt, wird vieles wiederfinden und sich dabei sehr wohl fühlen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14