Profil für Uwe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Uwe
Top-Rezensenten Rang: 744.176
Hilfreiche Bewertungen: 187

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Uwe

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Nokia E51 Smartphone (UMTS, EDGE, WLAN, Bluetooth, Organizer, Nokia Office Tools 2.0, 2 MP) black
Nokia E51 Smartphone (UMTS, EDGE, WLAN, Bluetooth, Organizer, Nokia Office Tools 2.0, 2 MP) black

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 5 1/2 Jahre tat es was es sollte, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach 5 1/2 Jahren ist nun der Einschaltknopf kaputt. Es hat seinen Dienst getan und wird nun durch ein Android Smartphone ersetzt. Das Display ist total zerkratzt. Es ist auch mehrfach aus Brusthöhe auf harten Steinboden gefallen in den Jahren. Das hat es alles ausgehalten, aber die Funktionalität ist natürlich inzwischen total veraltet. Ins Internet mit dem Phone ohne Apps? Undenkbar.


dnt IPdio Wireless Internet-Radio schwarz
dnt IPdio Wireless Internet-Radio schwarz

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ... mit nur kleinen Schwächen, 14. Januar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Postiv: solide Verarbeitung, der schwarze Klavierlack gibt dem Radio ein edles Aussehen.
- einfache Inbetriebnahme. der IPdio sucht selbstständig nach WLAN Netzen in Reichweite. In Mehrfamilienhäuser kann es vorkommen, dass mehr als ein WLAN-Netz gefunden wird. Leider werden die Netze nicht nach SIgnalstärke sortiert - man muss also aufpassen, dass man sein eigenes erwischt :-) Ist das richtige auswählt, muss nur noch der WPA-Key eingegeben werden und das Gerät ist konfiguriert!
Negativ: das Gerät verliert ab und zu die Verbindung zum Netz und muss sich dann wieder verbinden (was schon mal 30 Sekunden dauern kann).
Die gleiche Zeit braucht das Radio jedes Mal beim Einschalten.
Das Wechseln der Sender läuft auch nicht so glatt wie vom Weltempfänger gewohnt. Das Radio muss sich (systembedingt) mit dem neuen Sender verbinden und seinen Buffer laden. Die Zeit, die hierfür verbraucht wird, ist abhängig von der Geschwindigkeit des Servers der Station.
- nur 5 Stationstasten. Allerdings kann man unendlich viele Stationen zu seinen Favoriten auf [...] hinzufügen. Nachdem man seinen Radio dort registriert hat, wird diese Liste auf dem Radio angezeigt. (Auf reciva kann man auch bequem durch die verfügbaren Sender browsen)
- außer einem Kopfhöreranschluß hat das Gerät keinen weiteren Ausgang.


Streets Of London - Kidulthood (Steelbook) [2 DVDs]
Streets Of London - Kidulthood (Steelbook) [2 DVDs]
DVD ~ Menhaj Huda
Wird angeboten von Filmoase
Preis: EUR 19,98

2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Brandheißes Thema, lau serviert, 24. Dezember 2007
Der Film greift ein Thema auf, das in allen westlichen Industriestaaten (und vielleicht nicht da) ein Problem ist. Eine Zeitbombe, die tickt und eine größere Bedrohung für die westliche Zivilisation darstellt als der Terrorismus. Der Film will einen realistischen Blick werfen auf die perspektivlosen, gewaltbereiten Kids, die in unseren Städten ( im konkrten Fall: London) heranwachsen. Er zeigt die Hilfslosigkeit und die Ignoranz der Erwachsenen dem Problem gegenüber. Aber der Film will auch Kunst sein. Er will hip sein. Er ist durchgestylt und von Videoclip und Hip-Hop Ästhethik durchdrungen. Die musikvideoähnlichen Sequenzen stoppen immer wieder den Erzählfluß. Zudem ist der Film trotz seiner Machart langatmig. Ich finde ihn einfach handwerklich schlecht gemacht.


The Fountain [Special Edition] [2 DVDs]
The Fountain [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Hugh Jackman

10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu ambitioniert, zu kitschig, 22. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: The Fountain [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Ein Film mit drei Handlungssträngen. Aronofsky wollte dieses oft bei Romanen vorkommende Konstrukt auf den Spielfilm übertragen - aber so neu ist das nicht wirklich. Die Gegenwartshandlung ist nach Aronofskys Worten eine einfache Liebesgeschichte, darin eingebettet die Geschichte des spanischen Eroberers, der nach dem Baum des Lebens sucht und eine ziemlich undurchsichtige Geschichte eines Zenmönchs, der mit einem Baum spricht. Der Film ist mystisch und metaphysisch wie schon Aronofsky erster Spielfilm Pi. Das Problem, das ich mit The Fountain habe, ist die Liebesgeschichte. Die ist schrecklich gefühlsdusselig und kitschig. Gerne hätte ich mehr gesehen von der Fantasygeschichte des spanischen Eroberers. Dieser Teil ist visuell fantastisch, hier gibt es grandiose Bilder zu sehen.


Hypnosis
Hypnosis
DVD ~ Goro Inagaki
Wird angeboten von Film_&_Music
Preis: EUR 4,85

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solider, typisch japanischer Horror, 15. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Hypnosis (DVD)
Der Film ist als klassischer Krimi inszeniert. Es gibt drei Tote, offenbar Selbstmorde, und ein Trio von Ermittlern: der alternde Detektiv, seine schusselige junge Assistentin und ein junger Psychologe.
So weit, so vorhersehbar. Der Plot stammt allerdings aus der Horrorecke. Standen alle Getöteten unter Hypnose? Wer ist dieser geheimnisvolle Hypnotiseur, der solch eine übermenschliche Macht besitzt?
Typisch für einen japanischen Horrorstreifen ist dass alle rationalen Erklärungen wegbrechen. Am Ende siegt das Irrationale auf ganzer Linie.
Der Film bietet ein paar außergewöhnliche Schnittfolgen, visuelle Effekte und mehr als nur solide Schauspielkunst. Einen Thriller würde ich ihn aber nicht nennen. Dazu erzeugt er einfach zu wenig Spannung. Grusel- und Schockeffekte sucht man gänzlich vergebens.


Black Kiss
Black Kiss
DVD ~ Reika Hashimoto
Wird angeboten von hds24
Preis: EUR 2,99

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Atmosphärischer Thriller mit Überlänge und Logikdefizit, 17. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Black Kiss (DVD)
Der Film hat Atmosphäre, weist einige schöne Special Effects auf und ist fotografisch gut gemacht. Die beiden Hauptdarstellerinnen stützen die immer unlogisch werdende Handlung mit ihrer Schauspielkunst. Aber all das reicht nicht um den Film wirklich gelungen zu machen. Regisseur Makoto Tezuka kann sich nicht beschränken - das beweist auch sein zehnminütiger Monolog über die Wahrheit von Black Kiss, der sich unter dem Bonusmaterial befindet. Selten habe ich so wirres Zeug von einem nüchternen Erwachsenen gehört. Zurück zum Film: nach einer Stunde begann ich immer öfter auf die Laufzeitanzeige meines DVD-Players zu schauen. Fazit: kann man sich anschauen - muss man aber nicht.


Inugami - Die Verfluchten
Inugami - Die Verfluchten
DVD ~ Yuki Amami
Wird angeboten von mogi2000
Preis: EUR 9,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt inszeniert, 9. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Inugami - Die Verfluchten (DVD)
Masato Harada ist mit Inugami ein perfekt inszenierter, intelligenter Horrorfilm gelungen. Er inszenierte die Story konservativ mit nur wenigen Flashbacks und ohne jeglichen Firlefanz. Es gibt kaum Special Effects, dafür gibt es eine disziplinierte, durchdachte Kameraführung.
Zuerst scheint es eine japanische Adaption der Werwolfsaga zu werden, dann aber geht es tiefer in die Abgründe japanischen Aberglaubens und hinterwälderischer Intoleranz. Schließlich kristallisiert sich Blutschande als tragendes Motiv heraus.
Die Inszenierung bleibt die ganze Zeit auf die Story fokussiert - es gibt keine Abschweifung, keine unnötige Szene.


Die schöne Querulantin [3 DVDs]
Die schöne Querulantin [3 DVDs]
DVD ~ Jacques Rivette

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz großes Kino, 5. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die schöne Querulantin [3 DVDs] (DVD)
Ein grandioser Film. Auch die Langversion mit 230 Minuten wird nie auch nur eine Sekunde langweilig. Piccoli, Beart und Birkin wissen wie man die Spannung erhält. Piccoli ist großartig, als alternder Maler, der sich davor fürchtet sein Meisterwerk zu vollenden. Schließlich lebt ein Maler für die Kunst. Was wenn man den Weg zu Ende geht? Ist dann auch das Leben beendet? Und Emmanuelle Beart zeigt uns die Veränderungen, die mit Marianne, dem Modell, vorgehen nuanciert - niemals übertrieben. Wird das Modell durch das Werk zum Ding degradiert? Dazwischen die Birkin, undurchschaubar. Ganz großes Kino.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 10, 2013 4:41 PM CET


Hotel Bosporus
Hotel Bosporus
von Esmahan Aykol
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leichter Istanbul-Krimi, erzählt im Plauderton, 2. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hotel Bosporus (Taschenbuch)
Aykol erzählt munter im Plauderton mit Selbstironie - das ist sympathisch. Der Roman enthält viel Istanbuler Lokalkolorit. Eine Beschränkung auf weniger handelnde Personen wäre alledings angebracht gewesen. Zuviele tauchen nur kurz auf, um dann wieder zu verschwinden oder nur noch im Nebensatz erwähnt zu werden. Weniger Personal und dafür eine tiefere Charakterisierung hätte dem Roman gutgetan. Die Story ist arg konstruiert. Ich hätte ein offenes Ende vorgezogen.


Seom - Die Insel
Seom - Die Insel
DVD ~ Suh Jung

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Intensiv und verstörend, 19. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Seom - Die Insel (DVD)
Nein, dies ist kein Horrorfilm - es ist ein Film über Liebe, Leidenschaft und Gewalt. Ein Film über eine Außenseiterin der Gesellschaft: die stumme Schöne, die von einem Moment auf den anderen auch zur Bestie werden kann. Eine schauspielerische Glanzleistung der betörend schönen Suh Jung.
Der Film besticht weiterhin durch betörend schöne Bilder. Regisseur Kim-ki-Duk ging es - nach eigenen Worten - um Schönheit; und doch ist der Film auch höchst verstörend.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6