Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für scobolo woodegger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von scobolo woodegger
Top-Rezensenten Rang: 104.646
Hilfreiche Bewertungen: 95

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
scobolo woodegger "scobolo" (berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Theraline 51017702 Das Original Stillkissen, 190 cm inkl. Bezug Punkte, marine
Theraline 51017702 Das Original Stillkissen, 190 cm inkl. Bezug Punkte, marine
Wird angeboten von Wiki - Naturwaren, Preise inkl. MwSt., Widerrufsbelehrung, Impressum und AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe.
Preis: EUR 57,90

5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Schwangere!, 18. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Kissen eignet sich nicht nur perfekt für schwangere Frauen, sondern auch für notorische Seitenschläfer, die nachts etwas zum umklammern und zwischen den Beinen brauchen!


Der goldene Handschuh
Der goldene Handschuh
von Heinz Strunk
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles Buch, 18. April 2016
Rezension bezieht sich auf: Der goldene Handschuh (Gebundene Ausgabe)
Ich habe zuerst das Buch gelesen und mich danach über diverse Internetkanäle zu Fritz Honka informiert, weil ich einfach nicht glauben konnte, dass ein Mensch so hausen kann, aber tatsächlich hat Heinz Strunk hier mit Sprachgewalt, wie sie sonst eher selten zu finden ist, eine absolut glaubwürdige (auch wenn man es nicht glauben mag), sorgfältig recherchierte und zutiefst humanistische Milieustudie abgeliefert, in der kein Satz verschwendet ist. Der große Kniff ist, dass Strunk es trotzdem schafft einen Wortwitz zu kreieren, der einem das Lachen im Halse stecken lässt. Zuletzt hat mich eigentlich nur Hans Falladas "Der Trinker" so mitgenommen und das Buch ist ja nun schon etwas älter. Tolle Leistung Herr Strunk.


Roy Andersson Collection [Blu-ray]
Roy Andersson Collection [Blu-ray]
DVD ~ Roy Andersson
Preis: EUR 39,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht alle Tage..., 10. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Roy Andersson Collection [Blu-ray] (Blu-ray)
...erlebt man so etwas Fantastisches wie diese Trilogie, die nur lose zusammenhängt, aber in ihrem Stil einzigartig bleibt! Ich kopiere hier mal eine Review von Hans Mentz aus der Zeitschrift Titanic vom November 2015 rein, die mir voll aus der Seele spricht:

"Ich kenne nur die letzten drei Filme von Roy Andersson, die er zwischen 2000 (»Songs from the Second Floor«) und 2014 (»Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach«) gedreht hat. »Das jüngste Gewitter« (2007) liegt genau dazwischen. Alle drei sind großartig.
Auf Inhaltsangaben verzichte ich – durchgehende Handlungsstränge nachzuerzählen, wäre nicht nur überflüssig, sondern sinnlos, ja kontraproduktiv. Für einzelne Szenen gilt ähnliches: Inhaltsangaben klängen bestenfalls banal, schlimmstenfalls abstoßend.
Entscheidend für die Wirkung aller drei Filme ist Anderssons verhangene Ästhetik. Seine Erfahrung als Regisseur von Werbespots setzt er konsequent ein und erreicht durch Versatzstücke, die gemeinhin als häßlich gelten, groteske, dabei aber durchaus malerische Effekte. Dunstige Interieurs wie von Vilhelm Hammershøi, bleiche Menschen wie von James Ensor, graue Straßenzüge wie von Michael Sowa. Kurz: Anderssons Schweden sieht aus wie Honeckers DDR, nur nicht ganz so fröhlich.
Eine weitgehend unbewegte Kamera behält meist eine leichte Obersicht, das Personal ist arrangiert wie auf Cartoons. Doch sind diese Arrangements überhaupt komisch gemeint? Oder ist das, was einen gelinde belustigt, nur die schwache Hoffnung, im nächsten Augenblick durch eine Pointe erlöst oder entschädigt zu werden für die Geduld, die man schon aufgebracht hat?
Mir ist das insofern gleichgültig, als ich an entscheidenden Stellen einfach lächeln muß. Die Tristesse und der Symbolismus wären für mich anders kaum zu ertragen. Außerdem wirken viele dieser Szenen auf mich wie Loriot-Sketche, in denen allerdings die Figuren Helge-Schneider-Dialoge absondern. Das alles jedoch extrem verlangsamt und untermalt mit Musik, die bisweilen, wie in Musicals, vom Personal selbst produziert wird, ansonsten oft unpassend wirkt und Sets miteinander verbindet, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun haben.
Klingt doch aufregend! Oder? Nicht?
Doch."

Songs from the second Floor wurde aus irgendeinem Grund nicht auf Deutsch synchronisiert, die karge Sprache mit deutschen Untertiteln stört aber kaum, Nerds gucken eh imer OmU, aber die Bildqualitat auf Blu-Ray ist geil!


Northern Soul: the Film Soundtrack (7" Vinyl-Editi [Vinyl Single]
Northern Soul: the Film Soundtrack (7" Vinyl-Editi [Vinyl Single]
Preis: EUR 78,99

5.0 von 5 Sternen Wahnsinnsmucke!, 7. September 2015
Nachdem ich mir den tollen Film angesehen habe, suchte ich sofort nach dem Soundtrack und bin froh auf so eine liebevolle 7" Edition gestoßen zu sein. Ich kenne mich mit Soul nicht sonderlich gut aus, aber die Titel von diesem Soundtrack sind einfach pure Energie und zwingen zum Tanzen! Knapp 80 € mag erstmal viel klingen, sind pro Singlescheibe aber nur etwas mehr als ein Fünfer und das ist für die herrausragende Soundqualität und die gute Pressung ein sehr fairer Preis, zumal man bedenken muss, dass die Singles in der Originalpressung so gut wie unerschwinglich sind! Das beigefügte Büchlein enthält lediglich Fotos aus dem Film und hätte nicht zwingend sein müssen, da hätte ich mir lieber ein paar Fotos und Hintergrundinfos zu den Interpreten und der Entstehungszeit gewünscht, aber nun gut, das tut dem Musikspaß in erster Linie keinen Abbruch und ist lediglich ein nettes Gimmick. Die Box besteht aus dicker Pappe mit abnehmbaren Deckel und sollte nicht so schnell kaputtgehen. Vinylliebhaber sollten hier auf jeden Fall zugreifen, denn hier bekommt man für relativ wenig Geld ein paar hochwertige Scheiben Musikgeschichte!


FarCry 4 - Limited Edition- [PC]
FarCry 4 - Limited Edition- [PC]
Preis: EUR 25,85

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stress PUR!, 4. Februar 2015
Wie die Überschrift schon lautheißt, erwartet den Spieler eine zum bersten gefüllte Open World, was jedoch nicht immer unbedingt positiv sein muss. VIEL HILFT NICHT IMMER VIEL!!!

Während in Far Cry 2 tatsächlich noch gähnende Leere herrschte, kann man im vierten Teil der Serie kaum noch 50 Meter laufen, ohne das ein Adler aus der Luft angreift, ein Rudel tollwütiger Hunde umherrschweift, irgendwo ein Tiger lauert, sich eine Giftschlange im Gras versteckt oder ein übermächtiger Honigdachs deine Eier fressen will usw. Dazu kommen natürlich noch menschliche Feinde, die auch jederzeit auftauchen und einem das Leben schwermachen, im besten Falle hat man einen Tiger und drei Gegner am Hals, die untentwegt auf einen eindreschen, puuuh!
Selbst wenn man als Spieler gerade nicht betroffen ist, wird im Hintergrund ständig geschrieen und geschossen, weil die KI fairerweise das gleiche Schicksal mit einem teilen muss.
Das finde ich ja im Prinzip ja alles gut, aber für ein Szenario wie den Himalya hätte ich mir dann doch (wenigstens ab und zu) ein etwas "meditativeres" Ambiente gewünscht, statt permanent unter Hochspannung zu stehen. Das hätte man auf jeden Fall ein bisschen besser ausbalancieren können, zumal man dadurch auch eigentlich kaum Jagen geht, weil die Viecher eh dauernd angreifen!

Die Fahrzeugsteuerung ist zwar denkbar simpel, jedoch fährt es sich immernoch grauenhaft. Zum Glück kann man eine Art Autopilot hinzuschalten, der einen bis zum Zielpunkt fährt. Der Ultraleichthelikopter macht auf jeden Fall mehr Spaß!

Die Grafik sieht bei entsprechender Hardware wirklich ansehnlich aus und der Himalaya ist eine beeindruckende Kulisse. Leider hat Ubisoft, ähnlich wie bei Assassins Creed Unity, es auch hier wieder nicht hinbekommen, einen wirklich traumhaften Tag-Nacht-Wechsel zu gestalten. Ich muss ehrlich sagen, dass die Nachtstimmung schon an eine kleine Frechheit grenzt: Sterne sind alle gleichgroß, mäßig verteilt und scheinen durch dicke Wolken hindurch, pfui!!! Da sollten die Entwicklicker auf jeden Fall noch ein paar Nachhilfestunden bei Rockstar oder den Machern von Skyrim nehmen, denn so geht echt viel Atmosphäre verloren.

Die KI insgesamt ist strunzend dumm (typisch Ubisoft), demnach kaum fordernd oder halt unfair programmiert (Honigdachs) und die Story, na ja, kapier ich halt nich so ganz, aber ok.

Ansonsten macht Far Cry 4 aber irgendwie auf seine Art durchweg Laune und motiviert zum Weiterspielen. Hatte bei der Installation keine Probleme und nach dem Update war auch dieser komische Schattenbug beseitigt, Abstürze hatte ich bis jetzt auch noch keine.


Assassin's Creed Unity
Assassin's Creed Unity
Preis: EUR 24,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ubisoft und der Nachthimmel!, 25. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed Unity (Computerspiel)
Assassins Creed Unity ist jetzt wirklich nicht der Downer schlechthin! Paris und seine Straßen sehen echt wundervoll aus (achtet mal drauf wie weit der Schatten wirft, bei full performance), allerdings ist und bleibt Assassins Creed 2 bis heute ungeschlagen, zumindest wenn es es um Städte und Gameplay ging!

Am meisten stören wirklich die blauen Truhen und auch sonst jeglich aufgezwungene Onlineaktivitat außerhalb des Spiels, sei es eine App zu installieren, zwingender Koop-Modus (hat man eine Koop-Mission einmal Koop gespielt, kann man selbige danach allein spielen, warum nich geich allein und Koop optional?) Allerdings muss ich der Fairness halber sagen, dass die Koop-Missionen durchaus Spaß machen und es bei mir keine Abstürze gab, stabiles Internet vorausgesetzt! Also ich kann verstehen wenn man Geldgeil ist, aber so penetrant auf Extrabonis hinzuschielen ist wirklich unter aller Sau und wenn Ubisoft damit nicht aufhört war es das für mich!

Ubisofts größte Schwäche ist eine vernünftige Nachtstimmung! Far Cry 4, Far Cry3, alle Assassin Creed-Reihen...es ist einfach stark verbesserungsbedürftig! Bei Rockstar geht die Sonne langsam unter und der Nachthimmel Bethedas von Skyrim oder Red Dead Redemption sieht nach Jahren immernoch fantastisch aus! Ubisoft bekommt einfach keine schöne Nachtstimmung hin, im Spiel ist es genauso hell wie vorher, nur die Fargebung ändert sich ein wenig ins blaue, nicht wirklich geil, und auch die Sterne sind nur grobe Punkte am Himmel...bitte was?

Ansonsten, wenn es denn wohl rund läuft, ein schönes Spiel!


The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition (Game of the Year) - [PlayStation 3]
The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition (Game of the Year) - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Strongvision-Videogames
Preis: EUR 39,95

5.0 von 5 Sternen beste!, 23. November 2014
keine ahnung wie man so etwas programmiert, so ein episches, nie enden wollendes spiel, respekt! allerdings stößt das balancing etwas auf. wenn man lang genug auf bogenschützte, schleichen und taschendiebstahl trainiert, sollte man ziemlich schnell kaum noch etwas zu befürchten haben (das spiel fordert einen aber regelrecht dazu auf)! macht aber trotzdem immer laune und man ist tätsächlich jedes mal vorsichtig im vorgehen, weil es auch ganz schnell vorbei sein kann, wenn man mal aus seinen üblichen taktiken rausbricht. epos!

auf der ps3 nerven allerdings viele abstürze (bei gefängnisaufenthalt mit voller inventarliste z.B.), muss anscheinend aber nich bei jedem so sein...danke für dieses spiel, nie perfekt, aber immernoch besser als alles andere!


Birds of Steel
Birds of Steel

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ordentlich!, 24. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Birds of Steel (Videospiel)
suche schon länger eine anständige flugsimulation, die nicht zu arcadelastig ist und hab hier einfach mal zugegriffen. habe das spiel bei weitem noch nich durch aber werde einfach mal kurz bericht erstatten, da die story nebensache ist!

schön ist auf jeden fall, dass man 3 schwierigkeitsgrade in sachen steuerung zur auswahl hat. zusätzlich kann man noch bestimmen ob munition und benzin limitiert sind. hardcore nerds werden also bestens bedient, aber auch gelegenheitszocker kommen auf dem einfach modus nicht zu kurz, selbst wenn dieser für die heutig traurigen verhältnisse in sachen gameplay auch noch relativ fordernd ist.

allein das tutorial dauert fast schon eine stunde und beim versuch mein flugzeug im modus realistisch (der mittlere modus) aalglatt auf einem flugzeugträger zu landen, hätte ich mein gamepad fast gegen die wand die wand geschmettert! wenn mans denn aber geschafft hat, ist die freude umso größer!

neulingen, wie auch mir, empfehle ich auf jeden fall erstmal den vereinfachten spielstil (die entwickler übrigens auch), denn die flugzeuge kommen so schnell ins trudeln das einem schlecht werden könnte! steigt der ehrgeiz dann, kann man sich gerne realistischer versuchen, aber ich rate ohne erfahrung echt davon ab, weil das spiel sonst in der ecke verstaubt, was es aber nicht verdient hat! gibt unabhängig von diesem spiel für die ps3 auch extra so flugsimulatorzubehör wie lenkrad usw., damit macht es bestimmt am meisten spaß und ich denke das die geräte genau für so ein spiel entewickelt worden sind, macht auf jeden fall sinn, aber is halt auch was für nerds, echt selten auf der ps3!

grafiktechnisch gefällt mir die lichtstimmung und das trefferfeedback. die verschossenen kugeln versprühen einen ordentlich wumms und der kontroller vibriert an den richtigen stellen, z.b. wenn man vollgas gibt!

sehr geil finde ich auch das man sich nach einer mission die selbige nochmal ganz in ruhe als videomittschnitt ansehen kann, in schöner perspektive, so ähnlich wie in der DIRT-reihe, wo man sich sein rennen auch nochmal angucken konnte, sehr fett!

leider fehlt dem spiel ein wenig der SOUL, ist alles sehr trocken gehalten, ohne augenzwinkern, eben mit dem anspruch ein richtiger simulator zu sein und sich auf wahre fliegerbegebenheiten des zweiten weltkriegs zu berufen, kann man machen finde ich, zumal auch viel authentisches videomaterial enthalten ist, was das das spiel gleichzeitig auch zum geschichtslehrer erhebt!

online soll wohl noch besser sein, aber da übe ich vorher noch ein bissl :)

also für neulinge erstmal einfach spielen und die kracks mit richtigem fliegerjoystick können sich auf authentische battles freuen!


Dishonored: Spiel des Jahres Edition - [PlayStation 3]
Dishonored: Spiel des Jahres Edition - [PlayStation 3]
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 19,95

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spiel des Ultimo!, 7. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dishonored ist echt ein verdammt gutes Spiel! Das Wichtigste: Dishonored ist ein ORIGINAL und nich der x-te Klon irgendeiner Erfolgsreihe, auch wenn THIEF so ähnlich angelegt ist! Viele Zeitzeugen bemängeln die Grafik, aber für ein wirklich gutes Spiel nimmt Grafik aus meiner Sicht eher eine untergeordnete Rolle ein, nebenbei bemerkt finde ich die Grafik fantastisch und insgesamt stimmig! Keinen einzigen Gegner töten, völlig ungesehen durch die Level schleichen, Geduld aufbringen, Taktiken zurechtlegen um es im zweiten und dritten Anlauf noch mal ganz anders (vielleicht brutaler) zu versuchen und dadurch die Stimmung zu kippen, all das motiviert ungemein und lässt über manche KI-Schwäche gern hinwegsehen, zumal jederzeit und überall gespeichert werden kann, was eine menge Frust erspart.
All jenes gilt auch für die zusätzlichen DAUD-Missionen in der GOTY-Edition, die dem Hauptspiel in Sachen Fantasie und Umfang in nichts nachstehen, teilweise sogar noch etwas intensiver ausgefallen sind! Schleichen und das Auffangen jedes Dialogs zaubern den Spieler in eine dunkle Hölle!

Für den ungeduldigen Spieler, der zwischendurch gern mal eine Ballerpassage absolviert, rate ich hier sogar auch zu, denn er hat die Wahl zwischen Meuchelmörder, lautloser Schleicher oder Hau-den-Lukas! Es gibt Granaten, Explosionspfeile, Blitzminen und was weiß der Teufel, alle Waffen, alle Krafte lassen sich mit viel Fantasie beliebig kombinieren und genau das macht dieses Spiel so groß, einfach indem man Entscheidungen trifft ohne darauf hingewiesen zu werden. Mit der abschließenden Missionswertung muss der Spieler dann leben :)

Schön ist auch, dass dem Spieler nicht alles vor die Nase gesetzt wird! Wenn man viel in alten Manuskripten oder Tagebüchern stöbert, erschließt sich einem das restliche Universum ausschließlich durch die eigene Fantasie und dadurch entsteht auch jede menge Luft nach oben für mögliche Fortsetzungen auf anderen Teilen der Spielwelt (Morley, Pandyssien, Serconos usw.). Dishonored 2 soll ja bereits in Planung sein!

Das Add-On "Dunwall City Trials" ist ein kleiner (aber feiner) Pausenfüller. Hier kann sich der Spieler in kurzen Minigames auf seine Fertigkeiten prüfen und da ist neben Schnelligkeit und Schleichkompetenz auch Köpfchen gefragt, indem man z.b. mit vorgegebenen Mitteln innerhalb von 20 Sekunden 16 Gegner in Zeitlupe eleminieren muss. Klingt einfach, ist es aber nicht :) Trägt zur Story nichts bei, ist zum Austoben aber ideal! Einfach cool das die Entwickler sowas noch gemacht haben!

Ich für meinen Teil konnte mich dem Universum von Dishonored nicht entziehen und hoffe das da für die neuen Konsolen auch so episch aufgefahren wird!

Kleine Verbessurungswünsche für den nächsten Teil:

1) Kein zufällig unbeabsichtigter Respawn bewusstloser Gegner nach einer Scriptsequenz, is leider die größte Macke im Spiel und NOCH verschmerzbar, wenn auch nervig!

2) Es gibt viele Ölgemälde im Spiel zu bewundern, leider sind das oft immer und immer die gleichen Schinken. Das ist zwar kaum von Belang, aber so ein bisschen mehr Vielfalt wäre dann doch schon wünschenswert. Das ist Meckern auf ganz hohem Niveau, aber könnte doch so viel mehr Stimmung erzeugen wenn in Sachen Levelumgebung noch mehr Mühe als ohnehin schon investiert werden würde, schließlich gab es ja da wohl keine Farbkopierer :)

Für mich ist mit diesem Spiel jedenfalls der ganz große Wurf gelungen und die GOTY-Edition macht die Sache mehr als Rund! Jetzt heisst es hoffen das da noch mehr kommt!!!


Assassin's Creed 4: Black Flag - Bonus Edition - [PlayStation 3]
Assassin's Creed 4: Black Flag - Bonus Edition - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Cosmic Productions
Preis: EUR 24,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen hier und da mit macken!, 18. November 2013
also erstmal schönes spiel, ohne frage. die grafik ist detailreich aber tag und nacht wechsel gehen mir dann doch etwas zu schnell (man kann dem mond förmlich beim wandern zusehen). ubisoft bekommt es auch überhaupt nicht hin eine stabile onlineverbindung aufrecht zu erhalten, die man ja zur flottenverwaltung (warum auch immer) braucht. im startmenü wurde mir auch gesagt, dass ich aufgrund früherer spielerfahrungen enzios, connors und altairs montur tragen darf. diese monturen verschwinden je nach lust und laune (onlineopfer) was zwar eigentlich nicht so schlimm ist, jedoch für mich unbegreiflich, einfach weil ubisoft will das du online bist, sie es aber einfach nicht hinbekommen!!!

positiv ist auf jeden fall der höhere schwierigkeitsgrad! um es wirklich mit den richtig krassen schiffen aufzunehmen, muss man die JACKDAW schon gehörig aufpimpen und da gehts nicht nur um kohle, sondern auch um rohstoffe wie metall und holz. die kämpfe werden mittlerweile zur zitterpartie wenn man nicht schnell genug kontert!

also für piratenfreaks bleibt wirklich kein wunsch offen: seeschlachten, schätze finden, karibik!!!

der wehrmutstropfen schlechthin liegt wie in allen AC-Teilen in der KI der gegner. du kannst feindliche gebiete infiltrieren und dabei gesehen werden, versteckst du dich aber kurz, hat der typ dich wie in einem anflug von alzheimer vergessen und läuft weiter seine patrouille....der letzte mist!!!

also für die next gen konsolen wünsche ich mir einen assassinen samt KI ala HITMAN ABSOLUTION oder einen assassinen der wirklich kämpfen kann!!!

manchmal denke ich auch das die reihe in schlauchleveln besser aufgehoben wäre (so wie uncharted). einfach mehr grafik und killerfeeling, dafür weniger peinlichkeiten!!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4