Profil für Norbert Puetz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Norbert Puetz
Top-Rezensenten Rang: 239.095
Hilfreiche Bewertungen: 121

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Norbert Puetz "nobb315"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Wildfires
Wildfires
Preis: EUR 12,13

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Juwel, 4. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Wildfires (Audio CD)
Wow! Normalerweise sind meine Rezensionen gern etwas länger - aber diesmal genügen eigentlich diese drei Buchstaben. Diese Songs, diese Stimme, dieses Arrangement, dieser Sound - es ist einfach überwältigend, Ivy Quainoo bei ihrer stimmlichen Entwicklung und ihren immer abwechslungsreicher werdenden Liedern auditiv zu begleiten. Ich (als bekannter Nörgler und Suppenhaarsucher) finde einfach keinen Titel auf diesem Album, der irgendwie abfällt. Jeder ist für sich betrachtet ein kleines Juwel und damit seiner Interpretin gleichzusetzen. Ach wie wäre es der doch zu wünschen, dass sie irgendwann einmal nicht auf ihren Start bei "TVOG" reduziert würde und dass sie, weil nicht mit demjenigen einer Rampensau entsprechenden Habitus gesegnet, nur an ihren gesanglichen Qualitäten gemessen würde. Langfristiger und nachhaltiger Erfolg wäre ihr verdientermaßen beschieden. Doch ich befürchte, dass mein Wunsch aus der Zeit fällt. Auf jeden Fall bleiben Dankbarkeit für dieses Schmuckstück und die Hoffnung, dass es uns noch sehr lange erhalten bleibt. Sorry, jetzt bin ich doch wieder länger geworden...;-)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 20, 2013 6:08 PM MEST


The Journey
The Journey
Preis: EUR 18,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tränen der Freude!!, 20. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Journey (Audio CD)
Durch die Vorschreiber ist ja letztlich schon alles gesagt. Daher von mir nur soviel: BIG COUNTRY lebt!!!!! Für einen Fan der ersten Stunde wie mich ist dies das Entscheidende. Die Band lässt sich nicht unterkriegen. Die Reise geht weiter. Und es steht nicht nur BIG COUNTRY drauf, nein es ist noch so viel davon drin. Leidenschaft, Kreativität, Abwechslung, Sound - kurzum: Pure Rockmusik in einer Qualität, die es wert ist, endlich einmal wieder ein großes Publikum zu finden. Also: Lasst Euch die Tour einer der nach wie vor besten Live-Acts nicht entgehen! Im Mai sind sie auch in Deutschland. Ein ohnehin schon großartiges Album wird dort noch einmal eine Steigerung erfahren - da bin ich mir sicher. Anspieltipp: Track 1 bis 12!! 5 mal 12 = 60 Sterne!!!!!!


This Is Where Life Is
This Is Where Life Is
Preis: EUR 17,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Songwriting - Champions League!, 3. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Is Where Life Is (Audio CD)
Immer mal wieder auf diesem Album hat man kurz das Gefühl, bei einer anderen Band gelandet zu sein: Ob bei EACH THE OTHERS WORLD ENTIRE ein wenig bei Gaslight Anthem, oder bei JEALOUSY wird man an Mike Peters' Gitarren Rock von The Alarm erinnert, bei UNBELIEVABLY GOOD an die Manic Street Preachers oder zu Beginn von I GOT A POWER OF MY OWN meint man, ein Cure-Intro zu hören. Und doch ist letztlich alles Moneybrother pur. Es war schon immer eine ganz besondere Fertigkeit des Schweden, seine Musik wie schon mal dagewesen, aber trotzdem anders und neu klingen zu lassen. Anders Wendlin ist sicher nicht der beste Sänger, es sei denn er bleibt in den unteren Tönen, wie beim großartigen und überraschenden Schlusslied IN THE NIGHTTIME. Aber ich bin jedenfalls immer wieder fasziniert von seinem erstklassigen Songwriting, das sich für mich speziell in meinen persönlichen Highlights UNBELIEVABLY GOOD, START A FIRE, BOMBARDED IN RIO und dem Song, auf den ich mich live am meisten freue, niederschlägt: I CAN SHAKE IT! 5 Sterne für ein tolles Album, weil es sich nach dem schwächeren "Real Control" wieder auf einer Höhe mit "To Die Alone" und "Mount Pleasure" befindet. An sein Meisterwerk "Blood Panic" kann Moneybrother mit "This is where Life is" naturgemäß nicht heranreichen. Aber ein solches gelingt einem Künstler schließlich nur einmal im Leben. Und für einen derartigen Meilenstein müsste hier eine ganz eigene, dementsprechende Bewertungskategorie erfunden werden.


Stefanie Heinzmann
Stefanie Heinzmann
Preis: EUR 14,99

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Home to me, 27. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stefanie Heinzmann (Audio CD)
Restlos begeistert bin ich sowohl von der kraftvollen Single-Auskopplung "Diggin' in the dirt" als auch von diesem Album! Stefanie Heinzmann wird immer besser. Man hat den Eindruck, dass sie ihre Entwicklung mit dem Schluss-Song der Special Edition "Home to me" auf den Punkt bringt: Offensichtlich löst sie sich immer mehr von Fesseln der Vorgaben und Erwartungen und kehrt stattdessen zu sich selbst zurück. Selbstbewusst und stimmlich noch mehr gereift soult und funkt und rockt sie sich durch ein breites und sehr abwechslungsreiches Song-Repertoire mit Ohrwürmern en masse. Da braucht es keine Stimmenverzerrer und sonstige technische Spielereien und Hilfsmittel. Meine persönlichen Highlights sind neben der Single der Opener "Fire" (einfach grandios!!), die Tracks 3, 8 und 9 sowie die beiden Zugaben der Special Edition, obwohl "Old Flame" auch der ukrainische Beitrag zum ESC sein könnte. Ohne Zweifel, Stefanie: Diese Grabung ist gelungen - sie brachte pures Gold hervor.


Erebos
Erebos
von Ursula Poznanski
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erebos ist ein Spiel. Es fesselt dich., 27. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Erebos (Taschenbuch)
Allein der Klappentext hat schon ewas ... Anziehendes.
Und das überträgt sich auf das gesamte Buch.
Alle Szenen sind überraschend verknüpft, so dass "Erebos" niemals langweilig wird!

Ich lese nicht nur gerne, sondern bin auch ein begeisterter PC-Freak, und ehrlich, als ich angefangen hab zu lesen, da wollte ich Erebos auch unbedingt spielen xD
Man fühlt wirklich mit Nick, wie er spielt und langsam aber sicher in Erebos Falle tappt.

Ich will aber nix verraten...
Nur, dass Erebos wohl mein Lieblingsbuch ist.
Spannend, Land, Fesselnd und Fantasy (also ein wenig).
Das Fantastische ist ja, dass es...naja...wie soll man sagen? - "Real-Fantasy" ist. Es ist zwar Fantasy, aber nicht übertrieben. Es könnte also echt wahr sein.

Mehr als nur empfehlenswert...es ist ein MUSS!

MfG Susann (13^^)


Ein Schaf Denkt Nach
Ein Schaf Denkt Nach
Preis: EUR 7,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sieben Sterne!!!!!!!, 5. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Ein Schaf Denkt Nach (Audio CD)
Was für einen wunderbaren Ohrenschmaus hat uns der Buchner Jürgen da wieder vorgesetzt!?! Sieben Jahre hat's gedauert vom letzten Studio-Album bis zu diesem. Für jedes dieser Jahre vergebe ich einen Stern von allerhöchster Qualität. Kreativität braucht eben ihre Zeit. Und für ein derartiges Ergebnis lohnt es sich wirklich zu warten.

Eine Produktion von allererster Güte, einzigartige Klänge und wundervolle Arrangements gepaart mit der üblichen Paarung haindlingschen blitzgescheiten Textwahnsinns mit mal mehr, mal weniger versteckten zeitkritischen Ober- und Untertönen ergeben eine Melange, die aus meiner bescheidenen Sicht die Krönung der Buchnerschen Bayrischen Weltmusik darstellt. Ich kenne niemanden, dem es auf so geniale Weise gelingt, mit seiner Musik Stimmungen zu erzeugen. Herrlich, wie die Trompeten sich durch 'Schickts eich' hetzen, schlicht, banal, aber einfach gut stellt man sich die 'Fliege' vor, wie sie blöd gegen die Fensterscheib'n fliagt und bei 'Komm doch mit' möchte man gleich mitpfeifend mit (aus)wandern. Vorher darf man sich noch einem großartigen Selbstporträt hingeben, denn in 'Von Geist zu Geist' ist der Meister zu beobachten, wie er gedankenverloren auf seinem Kanapee liegt und von dort mit seiner Katz' auf'm Bauch aus seinem kleinen Fenster ins Dorf-Haindlingsche Nichts schaut.

Ich sehe und höre auf dieser CD keine Schwächen, was nicht heißt, dass es keine Höhepunkte gibt. Für mich ist dies neben dem Titelsong, bei dem einem der Bass so in die Magengrube bullert, dass man den Schmerz des nachdenkenden Schafs fast körperlich zu spüren bekommt, ganz eindeutig der wunderschöne Mini-Reggae 'Mond' und hierbei ganz besonders bei 2:25min, wenn der Einsatz des Sax einen schlicht umhaut. Doch auch das s(ä)genhafte 'Helft uns 1' steht in meiner Prioritätenliste ganz weit vorn, ebenso wie 'O-käy', wo Buchner die heutzutage unsägliche Sucht des Nachplapperns von Wortformeln auf die Schippe nimmt. Sehr gern nehme ich auch das von Astrid Buchner unter die Haut gehend gesungene 'Wie die Wolken ziehen' an, ein Lied ohne Höhepunkte, was genau sein Sinn und Zweck ist, denn ist es das, worauf Astrid bis zum Ende vergeblich wartet. Den krönenden Abschluss dieses - und dies darf man hier wirklich sagen - Meisterwerks bildet die 'Prozessionsmusik': Hier legt Buchner noch einmal finalisierend alles hinein, was die musikalische Genialität und Klasse seiner Person, der Band insgesamt sowie der weltumspannenden instrumentalen Individualität seines Schaffens betrifft.

Abschließend sei hier auch kurz Bezug auf das Quantitätskriterium genommen: 19 Titel, die in der Summe bis fast heran an die maximale Aufnahmequalität einer CD reichen, sprechen eine deutliche Sprache: Der musikalische Teller, den Hans-Jürgen Buchner uns mit diesem Haindling-Album auftischt, ist voll, ja randvoll mit wohlschmeckenden gutbürgerlichen internationalen Speisen, raffiniert und pfiffig gewürzt, und in seiner Zusammensetzung einzigartig, aber dennoch in jeder Hinsicht abgerundet.

Man kann sich beim Chefkoch nur bedanken - und ihm alle Zeit der Welt bis zum nächsten Meilenstein geben. Hoffe nur, dass i dann no leb'. SIEBEN STERNE!!!!!!!


Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker - Wiederspruch!
Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker - Wiederspruch!
DVD ~ Gerd Dudenhöffer
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 11,92

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 4. Januar 2009
Nie zuvor habe ich eine derart perfekte Darstellung eines ganz allmählich betrunken Werdenden gesehen! Nichts daran ist übertrieben, sondern in jeder Hinsicht realistisch und 100fach erlebt. Niemand bringt die kleinen Gesten und die authentische Mimik eines "Muster-Spießers" wie Heinz Becker so unprätentiös und feinsinnig rüber wie Gerd Dudenhöffer. Besser ist nicht möglich! Und nichts für Freunde des Brachial-Humors eines Mario Barth, sondern für die wenigen anderen, die wahre Genialität in der subtilen Verkörperung der Durchschnittlichkeit zu schätzen wissen! Ich schäme mich fast für diesen Vergleich.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 28, 2012 9:09 PM MEST


Im Zeichen des Drachenmondes
Im Zeichen des Drachenmondes
von Carole Wilkinson
  Gebundene Ausgabe

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das ist kein Happyend!!!, 20. April 2008
In den ersten beiden Büchern "Hüterin des Drachen"und "Im Garten des Purpurdrachen" ist das Ende immer sehr schön. Beim ersten Teil bleibt das Ende offen, und so kann man sich auf den zweiten Teil mal richtig freuen, denn der letzte Satz ist: Ping wusste,dass sie noch eine lange Reise vor sich hatte... Beim Zweiten: Sie wusste, dass diese nicht lange anhalten würde...
Immer konnte man sich auf den nächsten Band freuen. Hua, die Ratte, Danzi, der alte Drache, Long Kai Than -kurz Kai-, der Sohn von Danzi und die Kaiser machen alles spannend. In beiden Teilen stellt sich Ping immer wieder neuen Gefahren und Abenteuern, um Aufgaben zu erfüllen.So beginnt der dritte Band "Im Zeichen des Drachenmondes" auch sehr geheimnisvoll mit Danzis Karte und den Sprüchen des fürstlichen Wahrsagers, sehr sehr spannend...
Aber als sie bei Long Gao Yuan ankommen, dort die Drachenknochen sehen und Kai entführt wird, später auch Ping das neue Paradies der Drachen sieht, hoffte ich, als sie sich dann nach vielem hin und her mit den anderen Drachen versteht, dass sie dort mit Kai,der nun der Anführer der Drachen ist, in Frieden lebt und aufwächst. Dies wäre für mich das schönste aller Enden gewesen. Doch das Kapitel "Allein" machte mich sehr traurig. Wieso hat Ping eigentlich das Angebot von Kai ausgeschlagen? Das sie da bleiben darf bis er 5 mal 10 Jahre alt ist? Stattdessen fliegt sie auf Tuns Rücken weg. Alle Hoffnung auf ein harmonisches Ende war da bei mir eigentlich schon verflogen, doch als ich dann gelesen habe, dass Hei Lei Ping gefunden hat und sie fragt, ob sie gerne fliegt, hatte ich gedacht, er würde sie wieder zurück zu den anderen fliegen, so als ob alles nur ein Test von ihnen gewesen wäre, ob Ping auch wirklich das Zeug zu einem Drachenhüter hat. Oder sie hätte wenigstens mit Hei Lei weiter gelebt! Wenigstens Hua oder Danzi hätten nochmal als Geist zu ihr kommen können. Oder ein anderer Babydrache, der ausgesetzt wurde! Aber nicht eine Sache davon kam... Kai, von ihm erfuhr man eigentlich nichts mehr. Dies war wirklich traurig und enttäuschend. Ein sehr abruptes Ende nahm es auch mit Jun und Ping. Das Buch hätte ein besseres,liebevolleres Ende finden können. So hätte man z.B. die Geschichte mit dem Spucken anders lösen können. Warum lässt man Ping nicht die Augen schließen, wenn die Drachen ihr ins Gesicht spucken? Warum darf sie nicht als Kais Beraterin bei den Drachen bleiben, wo sie doch stets in allen Bänden für die Drachen gekämpft hat? Warum nehmen die Drachen sie nicht freundlich auf? Und Jun ist doch eigentlich nicht so wichtig, oder? Man hätte einfach am Ende sagen können: Juns Seidenfabrik war nun kaiserlich geworden und er und Ping konnten immer miteinander reden. Und Kai übernahm die alleinige Führung über alle noch lebenden Drachen, alles für Ping, die er noch lange überlebte. Aber trotzdem zog Ping noch viele kleine Drachen von Hand auf... So wäre es ein Happyend! Aber es gibt eigentlich gar keins!!!!!!! So denke ich, Susann Pütz!!! (11 Jahre alt, schreibt sehr gerne Geschichten über Drachen und liest auch gerne darüber!)


WDR 200 - Die Hits der besten Alben
WDR 200 - Die Hits der besten Alben
Preis: EUR 81,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WONDERLAND!!!, 7. Dezember 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Klar fehlen die großen Abräumer der WDR 2-Aktion wie Pink Floyd, Dire Straits und Bruce Springsteen, aber daraus dem Sender einen Vorwurf zu machen, ist nicht fair. Hier spielen sicherlich Lizenzierungsfragen und damit verbundene unüberbrückbare finanzielle Hürden die entscheidende Rolle. Man sollte stattdessen froh sein, - und damit schließe ich ich mich der hier vielfach geäußerten Meinung an -, eine solche einzigartige Zusammenstellung mit den Langfassungen von Deep Purple's Child In Time und Iron Butterfly's In-A-Gadda-Da-Vida gemeinsam mit einem Kleinod der sicherlich weltweit am meisten unterbewerteten Rockband aller Zeiten zu besitzen: BIG COUNTRY machen dieses Doppelalbum erst zu einem wahren "Wonderland"!


Mario Barth - Männer sind primitiv, aber glücklich! (2 DVDs)
Mario Barth - Männer sind primitiv, aber glücklich! (2 DVDs)
DVD ~ Mario Barth
Wird angeboten von Medi-A-Team
Preis: EUR 24,70

51 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Völlige Überbewertung!!, 19. November 2007
Nachdem alle Welt von Mario Barth spricht, wollte ich mitsprechen. Nun kann ich es: Dieser Mann wird vollkommen überbewertet. Mein Eindruck ist, dass sich - wie so oft - viele Leute nur einer "herrschenden" Meinung anschließen, um nicht eine eigene haben und vertreten zu müssen. Wie müssen sich Spitzenkräfte wie Herbert Knebel, Dieter Nuhr und vor allem die Pioniere des deutschen Humors wie Loriot, Otto und Hape Kerkeling vorkommen, wenn ein Allerwelts-Witze-Erzähler wie Mario Barth die größten Konzerthallen füllt und von vielen als Deutschlands bester Komiker aller Zeiten bezeichnet wird?! Armes, armes Deutschland.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 15, 2014 12:34 AM MEST


Seite: 1 | 2