Profil für oxigen26 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von oxigen26
Top-Rezensenten Rang: 262.243
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
oxigen26 "Thriller-Fan" (Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Produkt und Lieferung weiterzuempfehlen, 10. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lieferung superschnell - auch der Uhrenbehälter aus Glas kam heil bei mir an - super, da nicht selbstverständlich.
Uhr gefällt mir, so habe ich mir das vorgestellt.


Der Staat
Der Staat
von Platon
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 7,95

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Anaconda - eine unerfreuliche Ausgabe, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Staat (Gebundene Ausgabe)
Was andere als Altruismus des Verlags bezeichnen, lässt sich aus meiner Sicht eher Sparsamkeit nennen. Der Anaconda-Verlag, von denen ich auch ein Werk Nietzsches besitze, verpasst dem Werk einen wenig attraktiven Einband, welcher qualitativ nicht wirklich hochwertig zu sein scheint (bei mir wellt sich die Bindung). Dazu bekommt man einen Umschlag, der genauso aussieht, wie der Einband und mir leicht überflüssig erscheint. Von Material, wie Vorwort, Nachwort, Kommentar, Anmerkungen oder sonstige hilfreichen Texte fehlt jede Spur, was ich auch sehr schade finde. Den Inhalt von Platons Schrift kann und möchte ich hier nicht beurteilen, da ich im dritten Buch abgebrochen habe. Was ich gelesen habe, war allerdings sehr interessant. Sollte ich einen erneuten Versuch starten, dann mit einer besseren Ausgabe - gerne bin ich bereit, für gute Literatur mehr auszugeben. Zwei Sterne gibt es trotz allem, da der Preis wirklich gut ist und diese Ausgabe für diejenigen, die rein den Text wollen und auf die Qualität des Buchs wenig Wert legen, ein tolles Schnäppchen ausmacht.

Für Freunde qualitativ hochwertiger Einbände und Ausgaben leider nicht empfehlenswert!


Vans Authentic VNJV5UC Unisex - Erwachsene Sneaker
Vans Authentic VNJV5UC Unisex - Erwachsene Sneaker
Wird angeboten von i-love-shoes
Preis: EUR 64,19

5.0 von 5 Sternen Gewohnter Vans-Standard, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Beige finde ich etwas eigenwillig, genau wie die Farbe der Schnürsenkel, weswegen sich der Schuh schwer kombinieren lässt. Da dies aber möglich ist, und sowohl Tragkomfort, als auch die Belastbarkeit stimmen, sind die 5 Sterne dennoch verdient. Die Farbe stimmt schließlich mit der auf den Bildern dargestellten überein.


Karl Marx. UTB Profile (Uni-Taschenbücher S)
Karl Marx. UTB Profile (Uni-Taschenbücher S)
von Michael Berger
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Hilfreiches Nachschlagewerk, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer sich mit Marx, insbesondere mit dessen Analyse der kapitalistischen Wirtschaftsweise befasst, investiert die wenigen Euros in dieses kleine Werk sehr gut. Ich habe das Büchlein nicht von Anfang bis Ende Seite für Seite gelesen, sondern mich mit der Einleitung begnügt und es dann immer wieder an den Seiten aufgeschlagen, die mir Auskunft über das geben, was ich gerade im "Kapital" lese. Davon besitze ich die schöne, blaue Ausgabe vom Dietz-Verlag (Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie: Das Kapital, Bd.1: Der Produktionsprozess des Kapitals), die sich parallel zu diesem Buch empfiehlt. Mit beiden lässt sich Marx wesentlich leichter verstehen, Zusammenhänge erschließen sich wie von selbst. Daher möchte ich eine große Empfehlung an Marx-Neulinge aussprechen, die jüngst auf die Werke des wichtigen Philosophen gestoßen sind und gerne das Original lesen, aber auch verstehen möchten! Denjenigen, die sich den Einstieg noch leichter machen wollen, rate ich zu Marx für Eilige, welches sich auch angenehm als alleinstehende Lektüre liest.
Fazit: Das kleine UTB-Werk ist ein echter Geheimtipp für Marx-Interessierte!


APOCALYPSE NOW Fun Shirt S M L XL XXL 3XL 4XL 5XL (15 Farben)
APOCALYPSE NOW Fun Shirt S M L XL XXL 3XL 4XL 5XL (15 Farben)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Apokalypse now - in irish green, 6. Januar 2013
Mir ist das Shirt leider viel zu groß, da es größer ausfällt als gewohnt. Der Druck hingegen ist genau das, was man erwartet und verschlechtert sich auch nach mehrfachem Waschen nicht in seinem Erscheinungsbild. Das Shirt ist geradlinig geschnitten und die Ärmel sind recht lang.

Qualitativ akzeptables T-Shirt, das groß ausfällt!


Vans M ATWOOD CHILI PEPPER Herren Sneaker
Vans M ATWOOD CHILI PEPPER Herren Sneaker
Preis: EUR 39,49 - EUR 90,50

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Chili unter den Vans, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Schuh weist guten Tragkomfort auf und ist so robust, wie ich es von Vans gewohnt bin. Das Rot ist kräftig und fällt auf, genau wie erhofft. Die Formgebung und das allgemein Erscheinungsbild des Schuhs ist schlicht und bringt die strahlende Farbe super zur Geltung. Die Innenwände sind etwas dicker als bei anderen Vans oder beispielsweise bei den klassischen Chucks von Converse, was Stabilität und Halt gibt, allerdings keine Hitze erzeugt.

Sehr guter Schuh!


Die Welt hasst mich: Texte des japanischen Kultregisseurs
Die Welt hasst mich: Texte des japanischen Kultregisseurs
von Takeshi Kitano
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Provokation auf Japanisch, 6. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Rückseite des Buchs ist geschmückt von höchst provokanten Zitaten, wie etwa "Ich denke, dass es nicht viele Menschen gibt, die es wert sind, am Leben zu bleiben.", womit der Stil des Ganzen schon gut getroffen wird: Provokation, Provokation, Provokation. Während des Lesens hatte ich oft Zweifel, ob das wirklich Kitanos Welt- und Menschenbild sein kann, so pessimistisch und negativ mutet der Inhalt an. Leider hatte ich auch häufig das Gefühl, dies alles sei nur rein um der Provokation willen verfasst, um Aufmerksamkeit zu erregen und den Kunden zum Kauf zu bewegen.
Dennoch 4 Sterne? Ja, weil es trotz des zu-viel-des-Guten (oder gerade deshalb?) leicht zu lesen war und auf ganzer Linie unterhalten konnte. Es ist interessant, Kitano auf seiner Abrechnung mit freiwilligen Hilfskräften oder dem Running-Sushi zu folgen und sich eigene Gedanken dazu zu machen. Vielleicht ist gerade dieses teils übertrieben wirkende Provokante, was den Leser zum überlegen bringt. Im Mittelpunkt steht trotz Gegrübel die Unterhaltung. 500% Kitano - dieses Versprechen wird erfüllt. Fans seiner Filme (zu denen ich mich zähle), werden kaum überrascht oder enttäuscht sein. Kitano rechnet ab, im Film mit dem Schießeisen, im Buch mit Worten.
Zur Qualität der Übersetzung kann ich wenig sagen, weil ich Japanisch nicht beherrsche. Es liest sich allerdings flüssig und angenehm, was für den Übersetzer spricht. Auch sind Fußnoten enthalten, die immer wieder Aufschluss über die Ausführungen des Multitalents geben.
Am Ende bleibt nur die Frage: Hasst die Welt wirklich Kitano, oder ist es eher umgekehrt der Fall?
Lesenswert für Fans des Regisseurs und Freunde provokanter Gedanken!


Er ist wieder da: Der Roman
Er ist wieder da: Der Roman
von Timur Vermes
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,33

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Na, sind Sie ein Fan von Hitler?, 5. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hätte nicht erwartet, dass ich jemals bei einem Buch hörbar lachen muss - diesem ist es gelungen. Ein Hitler, der im heutigen Berlin erwacht und mit den modernen Entwicklungen konfrontiert wird, klingt nach leichter Kost mit Unterhaltungswert und eventuell einem kritischen Unterton. Um leichte Kost handelt es sich auf jeden Fall, unterhaltsam ist das Ganze auch.

Die Kritik, die manche in diesem Werk sehen, den vielfach als solchen bezeichneten Spiegel, der dem Leser vorgehalten wird, sehe ich nicht als Aussagewert des Werks an. Sicher mag man den ein oder anderen Subtext lesen können (und natürlich dürfen), doch die Bezeichnung als sozialkritischen Text halte ich für unangebracht. Vielmehr ist es ein gedankliches Experiment, eine Überlegung auf die Fragestellung "was-wäre-wenn?" und als solches rate ich angehenden Käufern das Buch zu lesen.
Die Hinterhältigkeit des Werks steckt meiner Ansicht nach in der mit der steigenden Seitenzahl fortschreitenden Sympathielenkung in Richtung des (ehemaligen) Despoten. Dieser ist als Ich-Erzähler der Held des Werks, dem allein durch die Präsentation seiner selbst der Aufstieg in der Medienwelt gelingt. Sein durch nichts zu erschütterndes Weltbild wird dabei als Witz aufgefasst. Des Öfteren habe ich mir beim Lesen überlegt, inwieweit der hier gezeichnete Hitler schon als sympathisch gelten kann. Sowohl die Figuren im Werk, als auch der Leser selbst laufen also stets Gefahr, sich mit einem Massenmörder und dessen verabscheuungswürdiges Weltbild anzufreunden. Dies würde ich persönlich als den Spiegel sehen, den so viele beschreiben. Wie einfach ist es, dass die Menschen heute erneut auf nationalsozialistisches Gehetze herein fallen? Darauf gibt das Buch eine spekulative Antwort. Besonders der letzte Satz, den ich natürlich nicht verraten werde, verleiht dem Werk diese Note.
Manche Leser halten Vermes' Werk für verharmlosend oder gar verherrlichend. Die Verharmlosung, die beschrieben wird, ist in meinen Augen genau das eben erklärte - die Frage nach der Beeinflussbarkeit moderner Menschen. In keiner Zeile habe ich bierernste Rechts-Ideologie lesen können - vielleicht sollte man den Kragen etwas lockern. Was wir als Leser wirklich aus dem Buch lernen können, ist, wie gefährlich leicht man eine große Anzahl an Menschen, ja die Mehrheit vereinnahmen und mit schädlichem Gedankengut infizieren kann. Vielleicht stellt dies einen Vergleich zu Zeit um 1933, worauf auch der Preis des Artikels gewitzt anspielt, dar.
"Er ist wieder da" liest sich über seine knapp 400 Seiten sehr angenehm und wurde mir nie langweilig. Auch ist es keine stumpfe Abfolge von Gags über den Nazi, der sich nicht auskennt. Hitler sinniert und schweift häufig ab, immer wieder erwähnt er seine alten Spießgesellen, aber dennoch verliert sich das Buch nie in wissenschaftlich-historische Abhandlungen oder Aufzählungen. Auch wenn ich "Mein Kampf" nicht gelesen habe, wirkt die Stimme, die Vermes seinem Adolf verliehen hat, auf mich authentisch und lässt den Leser nie vergessen, wer im Fokus steht.
Der einzige, wirklich geringfügige Kritikpunkt, den ich anzurechnen habe, ist ein gewisser Verlust der Glaubhaftigkeit vom Ablauf mancher Prozesse. Es dauert nicht lange, bis sich keiner mehr wundert, warum der Protagonist sich nicht ausweisen kann, keine eingetragene Herkunft besitzt, nur den Namen Adolf Hitler angibt und dazu noch ununterbrochen als eben dieser erkennbar durch Berlin marschiert. Wie lange würde es wohl in der Realität dauern, bis jemand vom Verfassungsschutz auf seine öffentlich getragene Uniform aufmerksam würde, die mit unzulässiger Symbolik versehen ist? Selbst einem Schauspieler ist es nicht erlaubt, mit einem Hakenkreuz am Ärmel durch die Innenstadt zu laufen.
Dieser kleiner Mangel, der wirklich nur sporadisch in Erscheinung tritt, wird locker durch den guten Stil, den hohen Unterhaltungswert, der Idee an sich und dem kritischen Hinweis auf die Beeinflussbarkeit wettgemacht.

Insgesamt ein lesenswertes Buch!


Uhrwerk Orange [Blu-ray]
Uhrwerk Orange [Blu-ray]
DVD ~ Malcolm McDowell
Preis: EUR 7,97

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen A Clockwork Orange [Blu-ray], 18. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Uhrwerk Orange [Blu-ray] (Blu-ray)
Film:
Herr Kubrick verwöhnt den Zuschauer ebenso wie in 2001 mit grandioser Kamera- und Schnitttechnik, die selbst dem durchschnittlichen Filmkonsumenten auffallen sollten. Die häufig eingesetzte Fischaugenoptik weiß auch zu begeistern und zieht den Betrachter noch mehr in den Bann des Films. Was natürlich auch eine große Rolle spielt ist der Soundtrack, der hier fast ausschließlich aus klassischen Stücken besteht, wie zum Beispiel ein Part aus Beethoven Neunter. Diese Musik steht im deutlichen Kontrast zu den Gewalttaten von Alex und seiner Bande, welche interessante Charaktere beinhaltet, wobei Alex, um den es eigentlich geht, natürlich hervorsticht. Die Entwicklung der Story und des Hauptcharakters ist äußerst spannend und faszinierend, auch wenn es anfangs nicht sonderlich geistreich wirken mag. Das Ganze ist gut mit 2001 vergleichbar, da man die Entwicklung von einem Extrem ins andere und wieder zurück auch als abgeschlossene Odyssey betrachten kann, nur eben ohne Space. Kubricks Dystopie zeigt uns ein düsteres und gewaltvolles Bild der Zukunft und kritisiert somit auch gleichermaßen die Gegenwart, indem er aufzeigt, wie sich die jetzigen Zustände noch verschlimmern könnten.
Keine Komponente in Sachen Technik und Inhalt kann nicht überzeugen.
-10/10-

Blu-ray:
Die Bildqualität der Blu-ray ist nicht schlecht, aber sicher nicht überragend. Annehmbar wäre der passende Ausdruck zur Beschreibung des Bildes. Das Bonusmaterial ist identisch zu dem der 2 Disc DVD, wobei ich bisher nur Zeit für einen kurzen Blick auf die Dokumentation "Still Tickin'" hatte, welche aber wirklich interessant schien. Meine BD war mit einem aufgeklebtem FSK-Logo versehen, welches leicht abzuziehen war. Ich kann jedoch nicht garantieren, dass alle von amazon verschickten Ausgaben ohne Flatschen geliefert werden, da man in den Geschäften nur noch Neuauflagen mit fest aufgedrucktem FSK-Zeichen sieht. Die Plastikfolie, die das Cover hält, ist bei mir leider gewellt und hat außerdem zwei Risse vorzuweisen. Ansonsten bin ich mit der Blu-ray voll und ganz zufrieden.

Inhalt:
Tonformate:
Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Französisch (Dolby Digital 5.1)
Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Linear PCM 5.1)

Untertitel: Deutsch, Englisch, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch

Specials:
Audiokommentar von Malcolm McDowell und Historiker Nick Redman
Dokumentation: Still Tickin': Die Rückkehr von Uhrwerk Orange
Dokumentation: Making-of Uhrwerk Organe
Porträt: Oh, du glücklicher Malcolm!
USA-Kinotrailer


Book of the Dead: The Complete History of Zombie Cinema
Book of the Dead: The Complete History of Zombie Cinema
von Jamie Russell
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Fans des Genres ein Muss!, 28. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In diesem Buch erfährt man alles Wissenswerte über Zombiefilme vom Anfang bis 2005. Aktuellere Streifen werden demzufolge nicht behandelt. Das Buch ist in einem leichtverständlichen Englisch verfasst und sehr informativ.


Seite: 1 | 2