wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für rockmetalfan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von rockmetalfan
Top-Rezensenten Rang: 5.829.178
Hilfreiche Bewertungen: 138

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
rockmetalfan

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Hellelujah
Hellelujah
Preis: EUR 17,49

4.0 von 5 Sternen Ersteindruck..., 5. Februar 2016
Rezension bezieht sich auf: Hellelujah (Audio CD)
... sehr gut. Warum in zig Magazinen das neue Album so zerissen wird ist mir schleierhaft. Wo der neue Sänger auf dem Album zuvor dermassen weichgespült rüberkam, muss er nun anständig shouten das es eine Freude ist. Hier wird durchgehend gerockt das man sogar mitgröhlt. Steht den ersten beiden Alben der Band in nichts nach. Keine Revolution, aber heavy genug um zu unterhalten... Weiter so!


XX (2cd-Digipak)
XX (2cd-Digipak)
Preis: EUR 18,99

5.0 von 5 Sternen Wunderbar...!!!, 3. Februar 2016
Rezension bezieht sich auf: XX (2cd-Digipak) (Audio CD)
So muss es sein! Bekannte Songs in neuen Unpluggedversionen und mit riesiger Gänsehautgarantie. Die Band hat die richtigen Songs dazu ausgewählt. Passend zu Partys und Kuscheln oder nur hin- bzw. zuhören. So müsste MTV-Unplugged klingen, aber... Warum im Digipack nochmal alle Songs hinten im original erschliesst sich mir nicht ganz, kann man haben muss man aber nicht. Die Unpluggedsongs sind für sich einfach schon geil und somit an alle: Anhören und geniessen!!! Danke Jungs!


Dystopia
Dystopia
Preis: EUR 17,99

3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 6. Versuch..., 30. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Dystopia (Audio CD)
...aber irgendwie will der Funke nicht überspringen. Der Gesang ist für mich zu sehr im Vordegrund. Dann erscheinen elendig lange Gitarrensolos. Die Produktion ist ansonsten schön druckvoll klar. Aber es fehlen echte Ohrwürmer, denn z.B. Breadline, Angry Again und Black Swan, Symphony of..., A Tou Le Monde sind Hits. Durchgängig gibt es nun auf Dystopia mehr Trash und ganz gut gespielt, aber es klingt zu egal um mir zu gefallen. Schade, etwas mehr Innovation mit Härte und Melodie hab ich eher erwartet, geht okay rein, schnell aber wieder raus...
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 1, 2016 4:09 PM CET


DriveClub (Standard-Edition)
DriveClub (Standard-Edition)
Wird angeboten von World-of-Games
Preis: EUR 27,80

2.0 von 5 Sternen Grafik ganz gut..., 29. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: DriveClub (Standard-Edition) (Videospiel)
... doch die Spielmechanik macht wie bei den meisten auf Realismus gemachten Rennspielen einen Strich durch die Rechnung. Ich fahre die erste Strecke und schaffe natürlich diese erstmal nicht, muss erst kennenlernen. Dann werd ich immer besser. Doch plötzlich stört der Wetterwechsel, wird mir auch nicht angekündigt. Die Gegner rammen mich nur und machem sonst so gut wie keine Fehler. Ich fahre irgendwo gegen bzw. schramme dran und komme ins trudeln. Kann mich nicht mehr fangen und bin vom ersten Platz innerhalb einer Sekunde wieder auf dem letzten. Neu starten! Immer und immer wieder und glaube mit nur viel viel Glück werd ich es mal schaffen. Kein Spiel sollte zu leicht sein, aber auch nicht zu schwer. Mal sehen, ich dreh weiter noch ein paar Runden wie es dann wird... Ersteindruck naja...


Mortal Kombat X [PS4]
Mortal Kombat X [PS4]
Preis: EUR 38,47

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ist okay!, 11. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Mortal Kombat X [PS4] (Videospiel)
Für zwischendurch erworben. Erstmal auf Schwierigkeitsgrad Mittel probiert und auch Erfolge eingeheimst. Dann kann man auf einem unendlichen Friedhof sogenannte Coins unter anderem für Verbesserungen sammeln. Habe ich gelacht, so ein Schwachsinn... Oder etwa nicht?! Mal den Multiplayer ausprobiert und 1 gegen 1 gekämpft. Da wird man als Anfänger in ein Match, nach viel zu langem warten geworfen und mit einem Gegner der schon hunderte Siege auf seiner Liste hat und man somit mit Null Chance ganz schnell wieder abbricht. Seltsamer Weise geht die Tastensteuerung zum Abbruch ganz glatt von der Hand, im Kampf reagiert meine Figur auf Tasteneingebung kaum. Mal sehen wie der Solomodus sich spielen lässt. Ansonsten ist ein Match im Multiplayer vorest unausgeglichen. Balancing wie in den meisten Kampfspielen, ziemlich mies. Hier kommt dieses Fatalities zum Einsatz und ist viel zu mächtig. Da eben die Kollisionsabfrage nicht immer funktioniert gehört viel Glück dazu. Das ist schade, zwingt einen aber wohl zum trainieren, wenn es hilft. Mal schauen... Ach ja, die Brutalität. Ganz lustig, aber nach zwei, dreimal schon langweilig. Lustiges gefluche nach einem verloren Match wäre doch mal was... Spiel ist nutzbar mit einem Freund oder Freundin auf gleicher Augenhöhe. Mehr aber leider (vorerst?) nicht...


PlayStation 4 - Kamera
PlayStation 4 - Kamera
Preis: EUR 42,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das war bei der PS3 etwas besser!!!, 3. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 4 - Kamera (Zubehör)
Hier bei der PS4 braucht man so etwas noch überhaupt nicht, oder nur wenn man Geld übrig hat... Warum wird dafür noch kein vernünftiges Spiel angeboten wie z.B. Sport Champion damals. Das machte einfach Spass und selbst die einer Konsole scheuten spielten mit (Familie). Und nun...?! Habe die Kamera noch nicht und benutze die Konsole kaum, da selbst richtige Games nur aufgefrischt wurden und neue Innovationen immer noch komplett fehlen...


Bloodborne - Game of the Year Edition - [PlayStation 4]
Bloodborne - Game of the Year Edition - [PlayStation 4]
Preis: EUR 69,99

1 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So, jetzt hat das Spiel es geschafft..., 26. Dezember 2015
...das ich eigentlich keine Lust mehr habe es weiterzuspielen. Da bleib ich des öfteren irgendwo hängen, die Kamera dreht sich irgendwo hin und ein Gegenstand verdirbt mir die Sicht mitten wo ich angegriffen werde. Meine Waffe schlägt des öfteren dahin wo nichts ist oder auch nur ein fester Gegenstand, während dessen hauen die Gegner mich mit zwei hieben nieder. Grossen langen Weg durchgelaufen bis zum Bossgegner, natürlich den nicht besiegt, wäre ja ein Wunder. Nein, da muss ich wieder hin und plötzlich ist der Weg versperrt und viele andere Gegner plötzlich da. Ohne jeglichem Sinn! Wenn ich gestorben bin und wieder auferstehe hab ich nichts mehr um meine Gesundheit aufzufüllen. Aber alle Gegner sind wieder an alter Stelle lebendig. Ah ja... Nun gibt es ja eine sogenannte Glocke und man bekommt Hilfe durch dessen Betätigung. Ja, wo ist die denn?! Nein, Spass macht das garnicht. Wie schon mal gesagt: Das WWW muss helfen oder ein komplettes Lösungsbuch. Dieses vorgauckeln an den Spieler überzeugt mich nicht. Es täuscht Härte vor, immer und immer wieder ablebens der Spielfigur. Mal weiterkommen lösst kein Glücksgefühl aus, da die nächste Hürde wieder unüberwindbar sein wird und einen Spielfluss nicht zu lässt. Man wurde gewarnt, doch mit längerer Spielzeit erst recht Enttäuscht. Mal schauen, ob ich mich wieder mal ran traue, oder lieber auf You Tube einem Spieler zuschaue... Geduld, Können und Energie, verlässt einen, durch dieses Spiel. Mich jedenfalls. Meine Enttäuschung des Jahres 2015!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 29, 2016 12:01 AM CET


Metal Gear Solid V: The Phantom Pain - Day One Edition - [PlayStation 4]
Metal Gear Solid V: The Phantom Pain - Day One Edition - [PlayStation 4]
Preis: EUR 48,95

0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das ist alles?!, 10. Dezember 2015
Nachdem mich GTA 5 schon etwas langweilte und COD Black Ops 3 MP unfair ist, dachte ich mir mit MGS 5 würde es mir mehr Spass machen. Also das Spiel gekauft und dazu eine kleine Taschenlampe aus dem Spiel in real. Cool! Das Spiel eingelegt und schon ging es los. Multiplayerupdate lädt noch im Hintergrund. Boah, das Spiel fängt super an, wie ein Kinofilm, Action pur, klasse Grafik... So, nun gut, jetzt in der Wüste angekommen, noch ein wenig Vorspann und ab ins offene Spiel. Gehe dahin, tu das, nichts gefunden. Nochmal. Nach vier Anläufen endlich entdeckt. Es geht weiter, mit nem Pferd und Hubschrauber. Finde, zerstöre... ah ja... Da plötzlich Feinde die sich teleportieren können, jetzt wirds ernst. Von wegen... Ach ja, die Mother Base. Schon eine lustige Idee mit den Luftballonstransportieren, doch nach ein paar mal langweilig. Was soll denn bitte immer wieder nach einem abgeschlossenen Kapitel der Abspann??!! Es gibt auch eine Hühnerhaube um für einige Zeit unsichbar zu sein, schwierigkeitsdrosseln und absoluter blödsinn. Da ich garnicht weis um was es überhaupt geht langweilt mich das Spiel schon nach geschafften zwei Prozent. Schiessereien sind ansehnlich, doch das anschleichen und nur einen Knopf drückend zum Nahkampf ist schon arg öde. Lass ich das Spiel jetzt schon links liegen?! Oder kommt noch etwas überraschendes?! Ob ich das jemals herausfinden möchte liegt in der Luft und ob es wieder runterkommt, ist fraglich... Gameplay mässig, Aufbau öde, weiterspielen mau. Da gibts ja noch einen nachgereichten Multiplayer. Wenn man mal da zum Spielen kommt, machts Spass. Doch meistens kommt es zu keiner Verbindung! Insgesamt die teuerste Enttäuschung des Jahres!!!


The Awakening
The Awakening
Preis: EUR 9,09

4.0 von 5 Sternen Beste Scheibe der Band!, 6. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Awakening (MP3-Download)
Diese Melodien und doch der richtigen Härte. Perfekte Mischung mit Songs die im Ohr lange hängen bleiben. Muss man haben und hören!


Tom Clancy's Rainbow Six Siege - [PlayStation 4]
Tom Clancy's Rainbow Six Siege - [PlayStation 4]
Preis: EUR 49,99

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neuers Update..., 5. Dezember 2015
... und es läuft etwas besser. Erstmal?! Dazu gibts eine neue Karte (Schiff). Wow und doch enttäuschend. Man spielt ja doch immer auf den gleichen Karten. Erstmal?! Man kann auch weiterhin ohne Headset spielen, was ich positiv finde. Doch leider ist die Balance sehr mies. Während man im Terroristenmodus (schwer) noch Erfolge haben kann und meistens verletzt wird, so stirbt man schon nach einem Treffer trotz Schutzweste im Multiplayermodus. Einmal schaute die Beine meiner Spielfigur aus dem Haus und ein Gegner erledigte es mit dem Hammer. Oh man... Wenigstens muss man alles nicht so Ernst nehmen und bestimmte Situationen sind zum Schmunzeln. Z.B. das werfen der Blendgranate und die eigenen Leute werden geblendet statt der Gegner, nicht nur einmal, zweimal sogar... (selbst dumm aber lustig) Geisel befreien und doch zu präzise geworfene Handgranate beendet das Spiel kurzfristig. Ansonsten ist es manchmal ganz spannend und mit Konzentration spielbar. Doch am aller spannendsten bleibt es bei der Matchsuche ob man in ein Match kommt oder die Server wieder überfordert sind. So bleibt ein Spiel mit gemischten Gefühlen, knallhart soll es sein, doch unfreiwillig komische Situationen und instabile Server machen es zu einem mittelmässigen Spielspass mit Potential nach oben, was ich hoffe!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 5, 2015 3:58 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10