Profil für Willi Ratsak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Willi Ratsak
Top-Rezensenten Rang: 3.428
Hilfreiche Bewertungen: 502

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Willi Ratsak "Bücherwurm" (pfalzdorf)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19
pixel
In freiem Fall: Ein Guido-Guerrieri-Roman 2 (Avvocato-Guido-Guerrieri-Krimis, Band 2)
In freiem Fall: Ein Guido-Guerrieri-Roman 2 (Avvocato-Guido-Guerrieri-Krimis, Band 2)
von Gianrico Carofiglio
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

5.0 von 5 Sternen Atemberaubend und bewegend, 17. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich weiß nicht, was es soll, eine Rezessionen damit zu beginnen, hier eine Art Klappentext zu verfassen. Wer sich über den Inhalt der Geschichte informieren möchte, möge dies durch das Lesen besagten Klappentexts tun.

Mir erscheint es wichtiger, auszudrücken, wie ich das Lesen dieses Romans empfunden habe. Gianrico Carofiglios Protagonist, der Rechtsanwalt Guido Guerrieri, ist ein Mensch, der zwischen Selbstzweifeln, Melancholie, Mitmenschlichkeit und einer gesunden Portion Sarkasmus schwankt. Letzterer dient ihm als Schutzpanzer für seine Seele. Leider ist dieser Schutzpanzer oft nicht stark genug, um ihn wirklich zu schützen. Guerrieri engagiert sich so sehr für seine Mandantin, dass er Gefahr läuft zu verzweifeln. Ihm fehlt (zum Glück) die persönliche Distanz, über die Rechtsanwälte in der Regel verfügen. Immer wieder gerät er im Zusammenhang mit seinem Fall in Situationen, die ihn an seine eigene (nicht einfache) Kindheit erinnern. Als ein lange in der Versenkung verschwundener Jugendfreund wieder auftaucht und sich kurz darauf das Leben nimmt, erkennt Guido, wie wichtig es ist, zu lieben und geliebt zu werden. Die Beziehung zu seiner Lebenspartnerin, die er bisher als normalen Teil seines Alltags betrachtet hat, erscheint ihm plötzlich einzigartig und wertvoller als alles andere. Dann ist da die Unsicherheit über das Schicksal der Nonne Claudia, der Beschützerin seiner Mandantin, Guido braucht sehr lange, um zu verstehen, was diese Frau bewegt. Der Roman endet, wie er beginnt, Er beantwortet viele Fragen, lässt uns am Ende aber ein wenig traurig zurück.

Carofiglio ist ein Meister des Wortes und der Empathie. Er weckt meine Sympathie und mein Mitgefühl für das Schicksal seiner Protagonisten,ohne dabei zu pathetisch oder melodramatisch zu sein. Ich habe schon einige italienische Autoren gelesen. Keiner hat mich so bewegt wie er.


Bis in den Tod hinein: Thriller
Bis in den Tod hinein: Thriller
von Vincent Kliesch
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Morden nach Zahlen, 3. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Bis in den Tod hinein: Thriller (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Warum, zur Hölle, nummeriert ein Serienmörder sein Opfer? Wobei das noch verständlich wäre, wenn die Nummerierung einer mathematischen Logik folgen würde, was allerdings nicht der Fall ist. KHK Boesherz und sein Team gelangt im Lauf der Ermittlungen zu dem Schluss, dass die Zahlen im Zusammenhang mit Eigenschaften der Opfer stehen, die dem Täter so zuwider sind, dass er sie dafür tötet. Ein Brandstifter stirbt im Feuer, einem Lügner wird die Zunge abgetrennt, etc. Die Zahl der Opfer nimmt stetig zu und die Ermittler geraten unter Druck. Können die Zahlen zum Täter führen? Als Leser ist man bei der Lösung des Falls der Polizei immer einen Schritt voraus, weil Kliesch nicht nur aus der Perspektive der Ermittler sondern auch aus der des Täters schreibt. Hierdurch verliert die Geschichte jedoch keineswegs an Spannung. Im Gegenteil. gerade dieses Katz-und-Maus-Spiel macht einen großen Teil des Reizes aus, der von diesem Buch ausgeht.

Soweit der Inhalt. Kliesch gelingt es, einen Spannungsbogen aufzubauen, der es der Leserin / dem Leser schwer macht, das Buch aus der Hand zu legen. Einen kleinen Kritikpunkt ist mir die Marotte des Autors zur Vergabe sehr ungewöhnlicher Namen wert. Welcher Polizist heißt schon "Boesherz", um nur ein Beispiel zu nennen. Die Namen mit denen der Autor seine Protagonisten belegt, sind schon recht skurril,


Agatha Raisin und der tote Richter: Kriminalroman
Agatha Raisin und der tote Richter: Kriminalroman
von M. C. Beaton
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr britisch, sehr skurril und absolut empfehlenswert, 3. August 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Agatha Raisin, eine Londoner PR- Agentin hat das Stadtleben satt. Sie möchte zum Landei mutieren und wundert sich, dass die Dörfler in ihrem neuen Domizil nicht wirklich Gefallen an ihr finden. Im Gegenteil, die wollen unter sich bleiben und schneiden die "Städterin". Ein Plan, sich mit einer (angeblich!) selbst zubereiteten Feinkost-Quiche in einem dörflichen Backwettbewerb bei den "Eingeborenen" einzuschleimen, geht absolut in die Hose. Einer der Preisrichter überlebt das Probehäppchen der von Agatha natürlich NICHT selbst erzeugten aber vom Hersteller vergifteten Quiche nicht. Tja, nun steht sie ziemlich dumm da. Zum einen muss sie beweisen, dass sie die Quiche nicht selbst gebacken, sondern vielmehr gekauft hat, was sie zur Wettbewerbsbetrügerin macht, zum anderen muss sie den wahren Giftmischer finden. Wie sie das anstellt und am Ende dabei sogar die Herzen der Dörfler und ganz besonders das eines ganz bestimmten Ureinwohners gewinnt, ist absolut lesenswert.

Kein Actionthriller, kein psychopathischer Serienkiller, der hier sein Unwesen treibt, dafür aber jede Menge skurriler Gestalten, die man sofort ins Herz schließt. Die Beschreibung des britischen Landlebens und auch der Landschaft ist darüber hinaus auch noch sehr informativ für Leser, die vielleicht mit dem Gedanken spielen, die Insel einmal zwecks Urlaubaufenthalts zu besuchen. Für Sympathisanten britischen Humors ein absolutes MUSS! Mich zumindest hat dieses Buch nicht nur köstlich unterhalten, sondern neugierig auf weitere Romane von M.C. Beaton gemacht.


Belkin Glam Tab Cover (Standfunktion, Magnetverschluss, Auto-Wake-Funktion) für Apple iPad mini schwarz
Belkin Glam Tab Cover (Standfunktion, Magnetverschluss, Auto-Wake-Funktion) für Apple iPad mini schwarz
Preis: EUR 32,65

5.0 von 5 Sternen geniales I-Pad mini Case, 6. Juli 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Sehr gute Verarbeitung. Sauber gesteppte Nähte und sehr handweiches Material. Fühlt sich an wie Handschuhleder. Das Apple iPAD-MINI passt wie angegossen in das Case und lässt sich so sicher mitführen, ohne die Gefahr von Kratzspuren auf dem Display.
Fazit:
Äußerst empfehlenswert


Sieben Tage: Thriller
Sieben Tage: Thriller
von Deon Meyer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bennie Griessel am Rand des Abgrundes, 30. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sieben Tage: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Bennie Griessel ist seit fast einem Jahr trocken. Seine Freundin Xandra erleidet einen Rückfall und betrinkt sich aus Versagensangst bis zur Bewusstlosigkeit.

Ein Unbekannter Attentäter schießt auf Polizisten und kündigt an, weitere Anschläge zu verüben, wenn die Polizei nicht innerhalb der von ihm gesetzten Frist den Mörder von Hanneke Sloet festnimmt, dessen Identität sie seiner Auffassung nach kennt.

Griessel wird mit der Lösung des sechs Monate zurückliegenden ungeklärten Mordfalles an der jungen Anwältin betraut. Gleichzeitig wird seine Kollegin Mbali Kaleni auf den Attentäter angesetzt. Ihre Ermittlungen scheinen sämtlich in einer Sackgasse zu enden.

Bennie der in jeder Sekunde seines Alltags gegen seine Alkoholsucht kämpft und sich nun auch noch um Xandra bemüht, um sie nicht wieder in die Sucht abgleiten zu sehen, fürchtet, dem Fall nicht gewachsen zu sein. Dennoch begibt er sich mit Unterstützung seines jungen Kollegen Cupido in den Sumpf von Gier und Korruption auf die Suche nach dem Täter.

Neben der Geschichte des Falls, die manchmal ein wenig zerfasert, bringt Meyer dem Leser auf unnachahmliche Weise das Lebensgefühl und den Alltag der verschieden rassigen Menschen in Südafrika nahe. Die täglichen Konflikte und das auch ethnisch motivierte Kompetenzgerangel innerhalb der südafrikanischen Polizei werden ebenso deutlich, wie die teilweise mafiösen und korrupten Strukturen der Wirtschaft des Landes. Meyer ist für mich weit mehr als ein Krimiautor. Seine Beschreibung der südafrikanischen Gesellschaft machen für mich den besonderen Reiz seiner Bücher aus. Anders als viele Autoren stehen in seinen Büchern nicht die Verbrechen sondern die Menschen im Mittelpunkt seiner Geschichten.

Fazit:
Meyer hat mich auch mit diesem Roman begeistert und wird auch weiterhin einer meiner Lieblingsautoren bleiben.


Opfer: Kriminalroman (suhrkamp taschenbuch)
Opfer: Kriminalroman (suhrkamp taschenbuch)
von Cathi Unsworth
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Verstörende Spannung, 29. Juni 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ist die im Jahr 2003 sechsunddreißigjährige Corrine Woodrow eine der schwarzen Magie verfallene Mörderin? Hat sie vor beinahe zwanzig Jahren einen grausamen Ritualmord begangen, oder ist sie das Opfer einer Intrige? Im Auftrag der renommierten Strafverteidigerin Janice Mathers, die um Corrines Befreiung aus der Psychiatrie kämpft, nimmt der Privatdetektiv Sean Ward neue Ermittlungen in dem zwanzig Jahre zurückliegenden Fall auf. Dabei stößt er auf einen Pfuhl voll Korruption, inzestuösem Missbrauch, Gier und Machtwahn, den es trocken zu legen gilt. Am Ende stehen einige als Verlierer da, die sich für unbezwingbar hielten. Ob auch Corrine verloren bleibt, möchte ich nicht vorwegnehmen.

Soviel zur Geschichte.
Dass Cathi Unsworth als Musikkritikerin gearbeitet hat, merkt man ihrem Roman an. Sie versteht es auf beeindruckende Weise, das Lebensgefühl wieder zu erwecken, dass uns Bands wie new model army, siouxsie and the banshees und andere damals vermittelt haben. Der stete Wechsel zwischen 1983/4 und 2003 im Roman bereitet lediglich am Anfang ein wenig Schwierigkeiten, weil es halt ungewohnt ist, auf 2 Zeitebenen zu lesen. Das legt sich jedoch schon nach wenigen Seiten, weil die Autorin uns mit so viel Spannung in die Geschichte hinein zieht, dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Sie schafft es mit leichter Feder, ihre Figuren so auftreten und agieren zu lassen, dass man das Gefühl hat, mitten unter ihnen zu sein. Ich habe mit den Guten gehofft und die Gemeinen gehasst, wie selten in einem anderen Buch.

Mein Fazit:
Ein Roman von verstörender Intensität. Absolut lesenswert. Gern mehr von dieser Autorin, die mehr Wert auf die Darstellung des "Innenlebens" ihrer Protagonisten legt, als darauf, wie strahlend blau die Augen dieser oder jener Person sind!!


Kalter Schlaf: Roman
Kalter Schlaf: Roman
von Amanda Cross
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwaches Debut mit wenig sympathischer Protagonistin, 22. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Kalter Schlaf: Roman (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
In einem Waldstück bei Birmingham wird eine weibliche Leiche gefunden, die dort mehrere Jahre gelegen haben muss, wie anhand der Spurenergebnisse festgestellt wird. Eine an der Leiche gefundene Halskette lässt vermuten , dass es sich um die sterblichen Überreste von Molly James handelt, die seit 5 Jahren vermisst wird. Das Ergebnis der DNA-Untersuchung bestätigt die Vermutung. Wenig später wird eine weitere Leiche gefunden. Als danach noch Leichenteile auftauchen, geht man von einem Serientäter aus.
Die Fälle werden einer cold-case Sondereinheit übertragen, deren Leiter schon für die ursprünglichen (ergebnislosen)Ermittlungen zuständig war. Intern hält man diesen Detectiv-Inspector Furman für ein inkompetentes arrogantes Ar......h, folgt aber zumindest anscheinend seinen Anweisungen. Zum Team gehört als forensische Psychologin auch Dr. Kate Hanson, aus deren Sicht der Roman geschrieben ist. Die Story ist leidlich spannend wird jedoch durch das ständige Einbringen menschlicher Schwächen, wie Arroganz, Selbstüberschätzung, Herrschsucht, Neid und Missgunst ziemlich nervig.
Die Protagonistin, Dr. Kate Hanson, aus deren Sicht die meisten Vorgesetzten (besonders DI Furman !) und Kollegen entweder unsympathisch und inkompetent oder sympathisch aber leicht begriffsstutzig sind, ist selbst alles andere als eine Sympathieträgerin. Sie ist ständig übellaunig "faucht" (Originalterminus der Autorin) auch diejenigen in ihrem Team an, die ihr loyal bis heimlich verliebt begegnen und tyrannisiert ihre pubertierende Tochter mit einer Totalüberwachung, von der eine Psychologin eigentlich wissen müsste, dass sie damit Schiffbruch erleiden wird.

Als Leser von Spannungslektüre muss ich auch nicht unbedingt wissen, wie strahlend blau die Augen eines bestimmten Kollegen sind und wie gut ihm sein gepflegter Dreitagebart oder seine Designer-Jeans stehen. Das Schuhwerk und der Kleidungsstil Dr. Hansons interessieren mich auch nicht wirklich. Ich mache mir gern nach meiner eigenen Phantasie ein Bild von den Protagonisten einer Geschichte und finde diese teilweise sehr ausführlichen Schilderungen von Äußerlichkeiten einer guten Story eher abträglich.

Die Autorin A.J. Cross ist selbst forensische Psychologin. Es darf daher davon ausgegangen werden, dass sie in ihrem Erstlingswerk zumindest zum Teil ihre beruflichen Erfahrungen einfließen lässt. Da fragt man sich als Leser manchmal, wie es bei einem solchen Arbeitsklima innerhalb der britischen Polizei zu einer doch relativ erfolgreichen Aufklärungsquote kommen kann. Im Sinne der Kinder von Mrs. Cross bleibt zu hoffen, dass sie ihre Kinder im wahren Leben anders behandelt, als sie dies ihre Protagonistin in diesem Roman tun lässt. Ihr selbst wünsche ich bei ihrem nächsten Roman (falls es einen geben wird) einen besseren Lektor in ihrem Verlag, der die Protagonistin weniger unsympathisch, die Kollegen weniger inkompetent und die Story ein wenig spannender macht.


The Best of Extreme: An Accidental Collocation of Atoms
The Best of Extreme: An Accidental Collocation of Atoms
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen kein dumpfes Heavy metal Gedröhn, 20. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Extreme (Hallo, die gibt's doch noch!!) ist eine leider total unterbewertete und (zu) wenig bekannte U.S-amerikanische Rock Formation Mitglieder z.Z.Gary Cherone - lead vocals, Nuno Bettencourt - lead guitar, backing vocals Paul Geary - drums, Pat Badger - bass, backing vocals. Das hier zu rezensierende Best of Album stammt noch von der ursprünglichen Besetzung, in der Gary Cherone,Paul Geary Nuno Bettencourt und Pat Badger sowie kurzzeitig Mike Mangini (Drummer) die Musiker waren. Den Stil der Gruppe als heavy metal zu bezeichnen, kommt einer Herabqualifizierung gleich. Die Jungs können vieeeel mehr. Da finden sich neben sicher harten und technisch brillanten Gitarrensoli auch Elemente von Funk, Fusion und sogar (leider) auch Pop (in den Balladen). Im Gegensatz zu meinem Vor-Rezensenten finde ich die Zusammenstellung dieser CD durchaus gelungen, weil sie einen repräsentativen Querschnitt der verschiedenen Stilelemente zeigt, derer die Band sich bedient. Von mir gibt's dafür glatte *****


budawi® - Holzpfeife-Schraubkopf-Specksteineinsatz- 10cm, Pfeife, Schraubbar, Tabakpfeife
budawi® - Holzpfeife-Schraubkopf-Specksteineinsatz- 10cm, Pfeife, Schraubbar, Tabakpfeife
Wird angeboten von aquasensishop
Preis: EUR 5,95

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein wenig zu klein geraten, 12. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ist wohl für Purraucher konzipiert. Mit Tabak vermengt ist der Pfeifenkopf selbst nach Entfernen des Specksteineinsatzes zu klein. Zum Vergleich: Es passt nicht einmal das Volumen einer normalen Filterzigarette hinein.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 11, 2015 9:03 AM CET


Fuck You
Fuck You
Preis: EUR 2,16

5.0 von 5 Sternen Toller Song , super Interpretin, 12. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fuck You (MP3-Download)
Ich wüsste gern, wer sich hinter dem aus Lily Allen und Nelly Furtado zusammengemixten Pseudonym verbirgt. Bei der Stimme sollte die Frau besser unter ihrem echten Namen auftreten!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-19