Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Rei Sevirus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rei Sevirus
Top-Rezensenten Rang: 1.711.654
Hilfreiche Bewertungen: 45

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rei Sevirus

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Cuba
Cuba
von Wolfgang Ziegler
  Broschiert

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Informativ und aktuell, 20. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Cuba (Broschiert)
Ganz klar die derzeit beste Wahl unter den verfügbaren Kubaführern. Kenntnisreich geschrieben gut recherchiert und mit vielen brauchbaren Infos für Individual-Reisende. Besser als der auch sehr gute Lonely Planet Führer. Wer genug Platz im Gepäck hat nimmt beide Führer mit und gleicht dann die geringfügigen Schwächen bei einigen Stadtplänen aus.


Mit dem Wohnmobil nach Portugal
Mit dem Wohnmobil nach Portugal
von Reinhard Schulz
  Taschenbuch

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen weder gut noch aktuell, 11. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Mit dem Wohnmobil nach Portugal (Taschenbuch)
Der Autor deckt zwar einen größeren Bereich des Landes ab als im Nordspanien-Führer der gleichen Reihe. Allerdings ist der Informationsgehalt dürftig und dort wo man als Wohnmobilfahrer besonders auf Infos angewiesen ist, wie in Großstädten überwiegend falsch oder unbrauchbar. In Braga war der empfohlene Stellplatz, der explitzit nur für Kunden erlaubte Parkplatz eines Supermarktes an einer 6-spurigen Hauptverkehrsstrasse. In Porto war der Parkplatz für Wohnmobile gesperrt in Coimbra längst einer Grünfläche gewichen und in Lissabon an einer lauten Bahnstrecke. Informationen sind nicht recherchiert sondern der zufälligen Urlaubsplanung des Autors unterworfen. Eine kostenlose Infoseite ins Netz zu stellen wäre ok aber für so etwas Geld zu verlangen ist eine Zumutung. Ein seriöser Kulturführer und die Tips der überall sehr freundlichen Touristenbüros sind allemal besser.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 5, 2010 8:58 AM CET


Mit dem Wohnmobil nach Nord-Spanien
Mit dem Wohnmobil nach Nord-Spanien
von Reinhard Schulz
  Taschenbuch

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Information Mangelware, 11. Dezember 2007
Eigentlich ist das gar kein Reiseführer sondern ein Erlebnisaufsatz, der bestenfalls unfreiwillig komisch ist. Brauchbare Informationen sind Mangelware und irgenwo im Text untergebracht. Es wird nur ein kleiner Teil der Region abgedeckt und auch dort wo der Autor war hat er sich selten die Mühe gründlicher Recherche gemacht. Dafür gibt es von jedem besuchten Ort auch mitten in der Stadt GPS-Koordinaten (die sich in die meisten handelsüblichen Navi-Geräte nicht eingeben lassen) statt Adressen. Ein Kunstführer in Verbindung mit den Infos die man in den hilfsbereiten Touristen-Büros vor Ort bekommt sind weit besser
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 13, 2010 3:21 PM MEST


Chile Reisekompass. Nah dran: Mit Osterinsel
Chile Reisekompass. Nah dran: Mit Osterinsel
von Hella Braune
  Taschenbuch
Preis: EUR 23,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für Backpacker ok, 30. April 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die allgemeinen Infos zu Land und Leuten sind interessant und gut geschrieben. Leider richten sich die speziellen Reiseinfos fast nur an Backpacker und sind dort wo die Autoren anscheinend selbst waren aktuell. Leider werden viele Regionen und Landschaften zwischen den beschriebenen Städten nur am Rande gestreift bzw wie südlich von Puerto Montt nur punktuell beschrieben. Die Careterra Austral wird nur am Rande erwähnt obwohl so phantastische Landschaften wie der Parque Pumlin, Parque National Queulat oder der Lago General Carrera alleine eine Reise wert sind. Das Buch ist als individueller Reisebericht sicherlich akzeptabel ist aber für einen Reiseführer zu dürftig. Dafür ist das Southamerican Handbook in Verbindung mit den Chile am Kiosk zu kaufenden Turistel Führern sicherlich sehr viel besser geeignet.


Seite: 1 | 2