Profil für S. Günthner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Günthner
Top-Rezensenten Rang: 4.167.857
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Günthner (Bayern)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Tom Clancy's EndWar
Tom Clancy's EndWar

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Spiel mit alternativer Steuerung, 21. Juli 2009
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's EndWar (Videospiel)
Ein Super Spiel. Wer mal auf was anderes steht außer immer alle Befehle am Computer einzugeben, sondern per Sprachsteuerung Befehle zu geben, für den ist das genau das richtige.
Die Sprachsteuerung funktioniert sehr gut.
Das Spiel bietet eine sehr gute Story, obwohl sie meiner Meinung nach ein wenig länger hätte sein können.
Aber alles in allem ein komplettes Spiel das alles dabei hat was das Herz begehrt


Shaun White Snowboarding
Shaun White Snowboarding
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 9,96

4.0 von 5 Sternen Das 1. Snowboardspiel auf dem PC seit langem, 25. Januar 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Shaun White Snowboarding (Computerspiel)
Shaun White ist endlich da! Ein langersehntes Spiel für den PC.
Wo fange ich an:

Grafik: Echt berauschend, Hintergrund passt einfach zum Vordergrund. Problem gibt es nur bei der niedrigsten Grafikeinstellung, dort fehlt einfach der Kontrast vom Schnee, man weiß nicht wirklich ob man sich in der Luft befindet oder schon auf Schnee.
Die Kamera hat ab und zu auch ein paar kleine Hänger, wenn man den Berg wieder hinauflaufen will, was aber weiterhin nicht großartig stört.

Sound: Für jeden was dabei. Meiner Meinung nach noch zu wenige Lieder zur Auswahl und es fehlt eine Funktion die eigene Musik im Spiel zu hören.

Gameplay: Die Aufgaben sind ein wenig stupide gestellt. Es handelt sich eigentlich nur um reines Münzsammeln, bis man zum großen Event freigeschaltet wird. Um allerdings die Münzen einsammeln zu können muss man sich durch Geld, wo man bei Wettbewerben (Big-Air, Slopestyle, Sammeln von Objekten, Air-Time, Grinden, usw.) verdient, neue Boards kaufen.
Schade ist die Aufgabenstellung. Fast alle Wettbewerbe sind von Anfang an erreichbar, was an der Motivation später im Spiel ein bisschen schadet.
Ansonsten sollte man unbedingt einen Gamecontroller benutzen, mit der Tastatur absolut zu vergessen. Am besten eignet sich natürlich der Xbox-Controller.

Fazit: Ein rundum gelungenes Snowboardspiel, was auf jeden Fall viel Spaß macht, trotz einigen Verbessungsmöglichkeiten.
Wer unbedingt am PC auch auf dem Brett stehen will, sollte sich dieses Spiel unbedingt holen.
Naja und es wird bestimmt weitere Ableger geben, wo diese Macken beseitigt werden können.


Seite: 1