Profil für jorrik > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von jorrik
Top-Rezensenten Rang: 35.693
Hilfreiche Bewertungen: 944

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
jorrik

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18
pixel
We Won't Stop
We Won't Stop
Preis: EUR 32,85

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ENDLICH!!!!, 15. Juni 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: We Won't Stop (Audio CD)
Da hatte man schon angenommen, dass nach dem letzten Album "Shelter" (1997) Schluss mit Brand New Heavies sei - keine Infos mehr, keine offizielle Internetseite mehr, die Sängerin ausgestiegen, keine Konzerte, nur noch Neuauflagen diverser überflüssiger Best-of-Alben. Ich dachte echt, dass die Band "Brand New Heavies" Historie sei, obwohl sie unglaublich tolle Soul/Funk-Musik machte (man erinnere sich an die Hits "dream on dreamer" oder "midnight at the oasis").
So war die Freude riesig, als ich sah: They are back! Neues Album. Klasse! Allerdings gibts von mir "nur" 4 und nicht 5 Sterne, weil mich das neue Album nur so zu 80% überzeugte. Genauer gesagt: Es finden sich auf dem Album sehr wohl starke Funkstücke (nach bewährtem BNH-Muster, jedoch weiter musikalisch gereift), aber auch einige Rapper-Stücke, die mir nicht gefallen.
Im Großen und Ganzen dennoch ein tolles Album, da die Musik nach wie vor aus gelungenen Bassriffs, funkigen Drumrythmen, seichtem Fenderrhodes, passendem Frauengesang und sauber eingesetzten Bläsern besteht.
Ich bin gespannt, ob die "Brand New Heavies" ihren Weg zurück finden und sich wieder oben integrieren können.
Für "Einsteiger" empfehle ich eher das Album "Brother Sister"


Kein Titel verfügbar

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein bisschen Musikgeschichte, 16. Mai 2004
Eigentlich steht ich gar nicht auf Oldies, sondern eher auf Pop, Funk und so nen Zeug... Aber diese CD von Roy Orbison muss man haben! Man kennt fast jedes Lied und damit ist diese CD eine gut gemachte Reise in die Oldiehistory bzw. in die Musik der 1960er Jahre... Die Songauswahl ist gut (wie gesagt: man hat jedes Lied schon gehört und kann oft mitsingen).
Ein Muss für jeden, der Wert darauf legt, ein bisschen von allem zu haben und alle Zeitepochen der Musik vertreten zu haben.


Die drei Fragezeichen - Folge 115: Auf tödlichem Kurs
Die drei Fragezeichen - Folge 115: Auf tödlichem Kurs
Preis: EUR 4,99

17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Folge, 7. Mai 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wieder eine Drei Fragezeichen-Folge, die klasse ist. Selbst als "alter" Fan gefällt mir diese Folge sehr. Dieses liegt sicherlich auch ein wenig daran, dass Kommissar Reynolds als Pensionär mitspielt und alte Fans fühlen sich wieder zurückversetzt :-)
Die Geschichte ist stimmig, nett und kurzweilig. Sie gehört zu einer der besseren neuen Geschichten, auch wenn ein, zwei Zufälle zuviel in der Geschichte sind. Egal, gute Rahmenhandlung und mehrere Verdächtige.
Allerdings gibts von mir nur 4 Sterne, weil sie (natürlich) nicht an die Klassiker ranreicht.


Musicology
Musicology
Preis: EUR 17,88

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Album, 7. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Musicology (Audio CD)
Nachdem Prince bereits mit seinen letzten Alben (u.a. Rainbow Children) zeigte, dass seine Glattpopigen 1990er vorbei sind und wieder mehr auf die Musikalität und musikalischem Anspruch Wert gelegt wird, so ist auch das neue Ablbum "Musicology" toll. Nachdem er als Purist unterwegs war ("One night alone"), starke Jazzeinflüsse aufzeigte ("Rainbow Children") ist "Musicology" wieder ein typisches "New Power Generation"-Abum: Krachende Beats, starke Bassläufe, Funkig/Soulige Voicings. Super. Prince zeigt mit diesem Album, dass er wieder das macht, was ihn bekannt gemacht hat: Nämlich typische "Princemusik"!
Mir hats sehr gefallen. Allerdings nur 4 Sterne und nicht 5, weil meines Erachtes der absolute Hit auf dieser Scheibe fehlt. Insgesamt eine tolle Scheibe, aber nicht die ultimative CD. Egal, weiter so Prince, so gefällt es uns. Mehr davon.


I am
I am

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Groove, Soul, Funkscheibe..., 18. März 2004
Rezension bezieht sich auf: I am (Audio CD)
Dass Earth, Wind & Fire eine hervorragende, groovige, funkige Soulband ist, ist wohl jedem bekannt, das muss man wohl nicht schreiben.
Die Scheibe "I am" ist meines Erachtens eine hervorragende "Einsteigerscheibe", für all diejenigen, die nur einige Hits der Band kennen und sich nun mit der Band näher beschäftigen wollen. Alle Linder sind gut komponiert, von der wahnsinnigen Band eingespielt, gut produziert und abwechslungsreich. Neben einigen bekannten Dancehits finden sich hier auch einige nette Balladen.
Gute Scheibe, kaufen!


Worldwide Underground
Worldwide Underground
Preis: EUR 5,99

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes und weniger gutes...., 10. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Worldwide Underground (Audio CD)
Dieses Album hat mich ein wenig enttäuscht. Ich finde die vorherigen Alben (Mama's Gun, Baduizm und Live) um ein vielfaches besser und würde jedem, der Erykah Badu noch nicht kennt, zu diesen Alben raten. Aber nicht zu "Worldwide Underground". Woran liegt das? Das Album baut meines Erachtens stark ab. Die ersten drei, vier Tracks sind super - genauso hervorragend wie alle anderen Alben von E. Badu. Doch danach werden die Kompositionen flacher, ist der Gesang sehr ähnlich (monoton) und sind die Gastauftritte einiger bekannter Musiker völlig überflüssig...
Nur drei Steren, da leider nur die erste Hälfte des Albums wirklich super ist. Die zweite Hälfte hat mich nicht berührt. Daher: Lieber auf die Vorgängeralben zurückgreifen...


Mama's Gun
Mama's Gun
Preis: EUR 4,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Soulscheibe, 10. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Mama's Gun (Audio CD)
Erykah Badu begeisterte mich schon mit ihrem "Live"-Album, das ich jedem empfehlen möchte. Ähnlich gut ist auch ihr zweites Studioalbum "Mama's Gun". Es glänzt durch eine Leichtigkeit des Gesangs, durch knackige Grooves, soulige Instrumentierung und großartigen Musikern. Auch hier versteht es Erykah Badu ihren Gesang mit einer hervorragenden Band in Einklang zu bringen. Heraus kommt eine achtbare Mischung. Zwar fehlt hier das "Feeling" eines Livealbums, dieses wird aber durch die hervorragende Produktion des Albums aufgefangen.
Wer auf Soul, Funk und jazzigen Pop resp. "Alternative Hiphop" steht, ist hier vollkommen aufgehoben und sollte reinhören.


Die drei Fragezeichen - Folge 114: Die Villa der Toten
Die drei Fragezeichen - Folge 114: Die Villa der Toten
Preis: EUR 4,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter neuer Fall!, 11. Februar 2004
Die drei Fragezeichen Folge 114 ist eine tolle weitere Folge der Erfolgsgeschichte aus dem Hause Europa. Der neue Fall basiert auf einem Mix aus Übersinnlichem und Intrigenspiel. Diese Mischung ist alten Drei Fragezeichen-Fans schon aus vielen anderen Folgen bekannt und beliebt. Die neue Folge ist gut gemacht, alte Bekannte wurden intensiv einbezogen (Tante Mathilda als "Medium"), der Fall interessant.
Das Buch greift auf das zurück, was sich bisher bei den Drei Fragezeichen bewert hat. Die Lösung ist insich stimmig und überzeugt.
Für Neueinsteiger sind sicherlich die alten Folgen am besten geeignet (Am besten mit Nr. 1 Superpapagei anfangen), Fans werden sich diese Folge ohnehin besorgen und diejenigen, die sich nicht sicher sind, können hier bedenkenlos zugreifen!


Gotta Get Thru This
Gotta Get Thru This
Wird angeboten von Giant Entertainment
Preis: EUR 4,97

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Debutalbum!!!, 18. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Gotta Get Thru This (Audio CD)
Hervorragend! Daniel Bedingfield schafft, wovon abertausende Musiker und Hobbyproduzenten träumen: Als unbekannter Musiker mit einem kleinen Budget, im Homestudio nahm David Bedingfield selbst komponierte, selbst gesungene, selbst gespielte und selbst produzierte Songs auf - und seine CD wurde ein Hit!!!Inzwischen nun seit fast 50 Wochen befindet sich die CD "Gotta Get Thru This" unter den Top20 Englands und schlug dort wie eine Bombe ein (einer der Songs war der größte Hit des Jahres 2001 in England).
Die Musik ist eine Mischung aus Soul, Funk, Pop und Rock. Einflüsse von Prince, Michael Jackson, aber auch schmusigen Boygroups und rockige Einflüsse von Robbie Williams lassen sich nicht überhören. Bedingfield schafft mit dieser Mischung eine eigene Art, die sich von den dutzenden anderen Vertretern unterscheidet, die es mit ähnlicher Musik versuchten und scheiterten: Die CD wimmelt nur so von eigenen Einflüssen und Melodien, die (zum Teil sauschwer zu singen sind) in den Kopf gehen, verspielt und melodisch gleichsam wie anspruchsvoll und durcharrangiert.
Ich finde es klasse und gebe für solchen Mut und Qualität volle 5 Sterne.


Try Livin It
Try Livin It

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragende CD!, 19. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Try Livin It (Audio CD)
Hiram Bullock, der Gittarist, der sich seit den 1970er Jahren bis heute als Gastmusiker von Sting, Chaka Khan, James Brown, Al Jarreau, Paul Simon, David Sanborn, Marcus Miller, Billy Joel und dutzenden weiteren Stars einen Name machte, beweisst mit der Solo-CD "try livin' it" seine musikalische Bandbreite. Hier erklingt ein kräftiger Funk-Rock, der Elemente des Jazz, des Souls und der Party-Grooves einbezieht. Darüber steht nicht nur seiner überagende musikalische Gitarre, die Solos erklingen lässt, wie man es sich wünscht, sondern auch seine überraschend variable und tolle Stimme.
Heraus kommt ein ganz eigener Mix, der seine musikalischen Quellen (Rock, Pop und Jazz) vermischt. Wer auf Musik wie Steely Dan steht, wird hier richtig aufgehoben sein.
Geheimtipp: Seht Euch Hiram Bullock mal live an, der zaubert eine einmalige Show...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 12, 2012 3:15 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18