Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16 Fire
Profil für rglucky > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von rglucky
Top-Rezensenten Rang: 237.099
Hilfreiche Bewertungen: 172

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
rglucky "rglucky"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Instar steuerbare HD WLAN IP Kamera für den Außenbereich IN-7011HD (WDR Bildsensor, 1 Megapixel, 22 Nachtsicht IR-LED, 8 Watt) beige
Instar steuerbare HD WLAN IP Kamera für den Außenbereich IN-7011HD (WDR Bildsensor, 1 Megapixel, 22 Nachtsicht IR-LED, 8 Watt) beige
Preis: EUR 299,00

4.0 von 5 Sternen Alle Erwartungen erfüllt, 4. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe jetzt schon 4 Instar Kameras in Betrieb und bin gut zufrieden - auch die 7011HD funtioniet hervorragend -

einziger Kritikpunkt ist für mich momentan der relativ dicke Akbelbaum an der Kamera. Der ist im Vergleich zu den VGA Modellen nochmals etwas dicker - ich musste die Bohrung am Gartenhaus vergrößern um alle Stecker duchfädeln zu können.

Ansonsten alles super - die Instar Sotfware und die App reichen für meine Belange völlig aus -
Im Fernzugriff ist allerdings meine Internetverbindung für realtime Video das Nadelöhr.
ISDN mit 6000 Mbit ist schon etwas knapp für flüssige Bilder - inner halb des heimischen Wlan ist die Qualität perfekt.


Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß
Philips HF3550/01 Wake-Up Light (nur mit iPhone 4S/4/3GS nutzbar) weiß

151 von 182 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bedienung ist ohne Iphone nicht möglich !!!, 26. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grundsätzlich ist die Idee des Wakeup Light gut.
Wir haben schon eines ohne Iphone Dock und sind damit sehr zufrieden.

Allerdings werde ich das HF 3550 umgehend zurückschicken, denn was aus der Produktbeschreibung nicht hervorgeht:

Das Wake up light ist wirklich nur mit einem ANGEDOCKTEN Iphone verwendbar.
Ohne Iphone kann man weder Radio hören noch geweckt werden, auch nicht die Uhrzeit oder die Weckzeit einstellen o.ä. - Ohne Iphone in der Dockingstation ist das Gerät lediglich ein dimmbares LED Licht.
Wer also keine Lust hat täglich sein Iphone aus der Hülle zu entfernen um den Wecker für den nächsten Tag zu aktivieren sollte die Finger davon lasssen.
Wehe wenn man mal kein Iphone zur Hand hat... dann gibt's weder Wecker noch Radio.

Diese Tatsache ist völlig unverständlich denn die anderen Modelle - auf den ersten Blick mit gleichem Design sind via Tasten und Sensorfelder prima zu bedienen - auch im Dunkeln.

Keine Ahnung was die Philips Ingenieure geraucht hatten eine derart unbrauchbare Variante eines sonst guten Produkts zu konzipieren.

Das HF 3550 ist wenn man es genau nimmt kein eingenständiges Gerät sondern leuchtendes ein Zubehörteil fürs Iphone.

Das Iphone 5 wird übrigens bisher auch nicht unterstützt.

Null Punkte wegen des wirklich unbrauchbaren Bedienkonzepts - rein in den Karton und zurück damit.

Werde mir das "kleinere" Modell ohne Dockingstation bestellen.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 10, 2014 2:49 PM CET


House of God. Roman
House of God. Roman
von Samuel Shem
  Taschenbuch

21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen pflichtlektüre - das wirklich kranke ist das system ..., 19. April 2002
Rezension bezieht sich auf: House of God. Roman (Taschenbuch)
nach nun doch schon einigen jahren klinischer arzttätigkeit fällt mir hierzu nur folgendes ein :
lesen sie dieses buch, es entspricht in den meisten punkten der wahrheit! - vielleicht nicht jedes detail - aber zu 100% bezüglich der gesamtstimmung mit der es den arbeitsalltag junger ärzte skizziert....
wenn sie hin und wieder den kopf schütteln, dann vergegenwärtigen sie sich: dieses buch ist zwar manchmal etwas überzeichnend, ich würde aber den prozentsatz der übertreibung höchstens bei 10 prozent anstezten - nicht mehr, und ich denke tausende mediziner geben mir hier recht. man muß ausserdem berücksichtigen daß es bereits "vor AIDS" geschrieben wurde.
ein buch nicht nur für ärzte sondern auch für patienten die vielleicht dann den jungmediziner an ihrem bett, mit den augenringen und viel zu wenig zeit, anderst sehen können.
denn fast alle bemühen sich bis zum umfallen - und resignieren dann doch irgenwann im kampf gegen die windmühlen eines für patient und arzt unmenschlichen systems.
was bleibt ist der zynismus, der in diesem buch den laien so erschreckt, daß er es nicht wahrhaben möchte.
lesen denken weitergeben......


Seite: 1