Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Alex > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Alex
Top-Rezensenten Rang: 21.745
Hilfreiche Bewertungen: 131

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Alex

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Gropus: Die Legende der fünf Steine
Gropus: Die Legende der fünf Steine
Preis: EUR 0,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Story okay, Deutsch bitte noch mal überarbeiten, 22. Mai 2016
Das erste Kapitel habe ich gerade geschafft und bin mir nicht sicher, ob ich mir das noch weiter antun soll.
Das Buch wimmelt nur so von Rechtschreibfehlern, vor allem bei der Interpunktion. Auch Grammatik und Ausdruck entsprechen m.E. nicht dem Niveau eines Erwachsenen. Die Story wirkt auf den ersten Blick reichlich abgelutscht.
Dieses Buch gehört ungedingt Korrektur gelesen.
"Sie waren einer der Wenigen, die zu ihm standen"'"gegelltes Haar"', das sind nur einige Beispiele der Ausdrucksweise, die Einem förmlich ins Auge springen. Manchmal verschwinden ganze Wörter (und damit meine ich nicht das schlecht gebaute Alien- Übersetzungsgerät). Trotzdem möchte ich wissen, wie es weitergeht und vielleicht wird's ja besser.
Ich lese dann mal vorsichtig weiter. Zugegebener Zeit werde ich diese Rezension entsprechend ergänzen.

Ergänzung:
Kaum zu glauben, aber ich habe zu Ende gelesen. Die Story war entgegen dem ersten Eindruck doch ganz in Ordnung.
Trotzdem bleiben natürlich inhaltliche Fragen.
Da wird eine Allianz außerirdischer Rassen von einem scheinbar übermächtigen Feind bedroht und bastelt sich deshalb die ultimative Waffe. So weit so gut. Aber warum um alles in der Welt kann keiner in der Allianz diese Waffe bedienen? Man sollte meinen, dass man wenigstens einen Standard ON / OFF Schalter angebracht hat. Aber nein: Die Bedienung der Waffe obliegt einem Menschen (einem Kind !), Angehöriger einer Rasse, die sie (zu Recht) als aggressiv, selbstsüchtig und unterentwickelt halten.
Tut mir Leid, eine solche Logik erschließt sich mir nicht.
Im Übrigen benehmen sich die Vertreter der Alienrassen auch nicht wesentlich anders als die Menschen.
Einer Rasse die der Menschheit technisch um tausende Jahre voraus ist würde ich schon ein Übersetzungsgerät zutrauen, das ganze und grammatisch richtige Sätze reden kann. Nö, hier kommen alle Übersetzungen reichlich holprig an. Das technische Niveau liegt hier also noch hinter dem heutigen Internet.
Und wieso eigentlich atmen alle die gleiche Luft und vertragen dieselben Mikroorganismen?
Nun ja, so viel dichterische Freiheit sei dem Autor gegönnt.
Die handwerkliche Umsetzung ist gegen Ende etwas besser geworden (aber noch lange nicht gut).

Alles in Allem ist das Buch lesbar, wenn man nicht allzuviel Wert auf Korrekheit legt.
Für das zu Ende lesen hat es bei mir 3 Sterne verdient.
Als Leser würde ich es für Jugendliche einordnen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 12, 2016 6:02 PM MEST


Die Gudrun Sage: Neu erzählt
Die Gudrun Sage: Neu erzählt
Preis: EUR 2,99

4.0 von 5 Sternen Ich mag es, 21. Mai 2016
Mir hat das Buch gut gefallen.
Die Ausdrucksweise ist neu eingedeutscht und so liest es sich so einfach und flüssig wie ein neuer historischer Abenteuerroman. Ich kannte die Gudrun Sage vorher nicht und kann daher nichts über die inhaltliche Geauigkeit sagen.
Ohne Schnörkel und ohne zu tief auf das Gefühlsleben der Protagonisten einzugehen arbeitet sich die Story vorwärts bis zum Ende und gibt dem Leser dabei mehr oder weniger tiefe Einblicke in das frühe Mittelalter. Wer wie warum handelt und wie Leben und Politik damals an den Fürstenhäusen waren wird hier sehr gut erklärt. Schlacht und Kampfszenen werden nicht allzu detailliert und genüsslich beschrieben wie anderswo. Über Strecken ist das Buch auch recht spannend. Erotik kommt gar nicht vor und so kann ich das Buch auch für Kinder ab 10 gut empfehlen.Danke.


Vali: Die Wächtersaga Band 1
Vali: Die Wächtersaga Band 1
Preis: EUR 2,99

4.0 von 5 Sternen Gute Story, 5. Mai 2016
aber mit Lücken in der handwerklichen Umsetzung. Insbesondere die Interpunktion bedarf einer Überarbeitung. Aufgestoßen ist mir außerdem, dass bei vergleichenden Textpassagen der Unterschied zwischen "als" und "wie" schlichtweg vergessen wurde. Dieser Straßen - und Umgangs - Slang ist nicht so mein Ding. Rechtschreibung und Ausdruck könnten also besser sein.
Die Story selber ist spannendes, lebendiges Kopfkino und macht Lust auf mehr. Die erotischen Passagen erscheinen mir persönlich vielleicht etwas zu dick aufgetragen, aber das ist Geschmackssache.

Alles in Allem eine ordentliche (nicht perfekte) Arbeit, die neugierig auf die Fortsetzung macht.
Leseempfehlung würde ich wegen der detaillierten Sex - und Gewaltszenen frühestens ab 14 Jahen geben


Drachenkinder: Fantastischer Roman
Drachenkinder: Fantastischer Roman
Preis: EUR 4,99

4.0 von 5 Sternen Gute Fantasy mit kleinen Schwächen, 14. Februar 2016
Die Story beginnt mit einer sensationellen archäologischen Entdeckung und geht dann in eine spannende Fantasy Geschichte über. Am Ende schließt sich der Ring wieder. Die Rechtschreibung ist in Ordnung, Grammatik und Ausdruck auch. Inhaltlich muss man leider ein paar Abstriche machen. Hin und wieder taucht die eine oder andere Unstimmigkeit auf, wie mein Mitkritiker schon geschildert hat. Wer aber diese kleinen Fehler überlesen kann, hat eine gute Fantasy Story vor sich. Mir hat das Lesen Spaß gemacht.

Alles in allem ein ordentliches Buch aber kein Überflieger.
Leseempfehlung würde ich uneingeschränkt ab 12Jahren geben.
Danke!


Die Quelle der Magie: Das Siegel
Die Quelle der Magie: Das Siegel
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Fantasy,, 22. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
alllerdings ist hier noch Luft nach oben. Die Geschichte an sich ist sehr in Ordnung. Mit ein paar Ausschmückungen jedoch wäre sie Oberklasse. Mir haben zum Beispiel die Gründe gefehlt, warum Hirum und die Zwerge eigentlich im Gebirge die Drachen gesucht haben, was sie von ihnen wollten und wieso eigentlich nur Hirum überleben durfte. Wie genau hat die alte Magie funktioniert und wie die neue? Was war überhaupt mit den Drachen? Warum haben Sie der Welt die Magie gegeben und warum sind sie nun sauer auf den Rest der Welt? So bleiben hin und wieder Fragen offen. Sehr schön hat der Autor den Charakter des Haupt- Bösewichtes heraus gearbeitet. Die Hintergründe der Personen, wer warum so ist wie er ist und handelt wie er handelt sind mir selber etwas zu dünn. Manchen Charakter hätte ich persönlich etwas näher kennen lernen wollen, aber das ist Geschmackssache. Da das Buch ein Teil eines Zykus ist, mögen die offenen Fragen Inhalt eines anderen Teiles sein.
Handwerklich ist das Buch sehr sauber geschrieben, mit einem ordentlichen Lektorat. Ausdruck und Grammatik gefallen mir. Rechtschreibefehler halten sich in ganz engen Grenzen, man muss sie schon mit der Lupe suchen.

Alles in allem ein gelungener Roman, den zu lesen Spaß macht. Und er macht Lust auf mehr.

Leseempfehlung würde ich frühestens ab 12 Jahren geben.

Vielen Dank!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 7, 2016 8:59 PM CET


Artus und Merlin: Die Rache der Dunklen
Artus und Merlin: Die Rache der Dunklen
Preis: EUR 2,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wieder sehr in Ordnung, 22. November 2015
Wie schon in Band 1 teils fesselnde und immer handwerklich sauber verarbeitete All Age Fantasy. Nur teils fesselnd, weil - verglichen mit dem ersten Teil - einige unnötige Längen hinzu gekommen sind. Einige Schilderungen von Gedanken und Gesprächen der Protagonisten sind für das Verstehen der Story nicht wichtig und tragen auch kaum zum Fortgang der Geschichte bei. Deshalb wirkte das Buch auf mich im Ganzen ein gutes Stück zäher als Teil eins. Mein Vorschlag hier: weniger ist manchmal mehr. Etwas mehr atmosphärische Dichte würde der Reihe ebenfalls gut tun. Für den nächsten Teil würde ich mir etwas mehr Tiefe in Bezug auf die Gegenspieler, ihre Motivation und Hilfsmittel wünschen. Ebenso könnte man etwas mehr auf "die Göttin", auf Merlins geheimnisvollen Lehrer und auf die sonstigen magischen Geschöpfe der Geschichte eingehen. Aber auch das ist nur ein Vorschlag.
Ansonsten wieder sauber und handwerklich ordentlich verarbeitet.
Macht neugierig auf den nächsten Teil. Danke!
Leseempfehlung würde ich frühestens wider ab 10 Jahren geben.


BLUE - tödliche Magie
BLUE - tödliche Magie
Preis: EUR 4,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht so ganz das, 1. Oktober 2015
Rezension bezieht sich auf: BLUE - tödliche Magie (Kindle Edition)
was ich mir nach dem Klappentext vorgestellt hatte. Einen spannenden Fantasyroman hatte ich erwartet. Aber gefühlt bestimmt die Hälfte des Buches geht für detailreiche erotische Schilderungen drauf, was widerum die Story nicht vorwärts bringt sondern für mich nur völlig überflüssige Längen erzeugt. Den Großteil davon habe ich nur überflogen - ich wollte wissen wie die Geschichte weiter geht.
Die Idee im Übrigen ist gar nicht schlecht, die handwerkliche Umsetzung solide, wenn auch sprachlich kein Überflieger.
Alles in Allem ein ordentlicher Erotik Roman mit Fantasy Elementen. Für mich so leider nicht die richtige Mischung. Aber wer's mag - okay.
Leseempfehlung gebe ich nur für Erwachsene.


Fantasy: Artus und Merlin (Fantasy / Romane )
Fantasy: Artus und Merlin (Fantasy / Romane )

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Auftakt - und weiter?, 29. Juni 2015
Für mich genau der richtige Mix aus Fantasy, Action, Spannung und Mittelalter- Romantik. Die Charaktere und Schauplätze sind superlebendig, die Story wendungsreich, das Lektorat sehr sauber.
Leider viel zu kurz und macht Lust auf mehr. Dies ist eine in sich abgeschlossene Episode und liest sich auch sehr gut, ohne andere Episoden zu kennen.

Im Ganzen also All- Age Fantasy- Kopfkino vom Feinsten. Ich bin gespannt, ob das Autorenteam in der nächsten Folge noch eins draufsetzen kann - das wird schwierig. Uneingeschränkte Leseempfehlung würde ich frühestens ab 10 Jahren geben.
Vielen Dank, das Buch hat mir etwas gegeben!


Der Opal
Der Opal
Preis: EUR 2,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wer's mag, 14. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Opal (Kindle Edition)
Im Großen und Ganzen nicht schlecht. Aber insgesamt nicht einfach zu lesen. Der Autor entführt uns in ein ganzes Universum, voll mit interessanten Ideen, skurrilen Figuren und seltsamer Technik. Leider gibt er der Beschreibung dieser Technik den Vorrang vor der Story, was anfänglich recht interessant, später aber ziemlich anstrengend ist. Teilweise konnte ich auch nicht die nötige Fantasie für Kopfkino aufbringen. Da kann so ein Buch schon mal schnell langweilig werden. Trotzdem habe ich das Buch bis zum Ende geschafft - und ich habe es nicht bereut. Die Ausdrucksweise mag ich. Rechtschreibung und Grammatik sind sehr in Ordnung, bis auf das letzte Drittel. Bitte noch einmal Korrektur lesen.
Nun ja, dass ich nicht restlos begeistert bin, mag wohl auch an mir liegen - vielleicht fehlt mir auch die nötige Fantasie.

Okay also, Leseempfehlung würde ich erst ab 16 Jahren geben, wegen der Art und Weise wie sich über Sex geäußert wird.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 25, 2015 10:20 PM MEST


Hexenarche: Bestimmung
Hexenarche: Bestimmung
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen vier von fünf, 6. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Hexenarche: Bestimmung (Kindle Edition)
Sternen für dieses putzige Jugendbuch. Was als Teenie- Geschichte irgendwo zwischen Barbie und Bibi Blocksberg oder meinetwegen auch zwischen H.P. und Markenwahnsinn startet, entwickelt sich nach und nach zu einer richtigen Hexenstory. Für meinen Geschmack deutlich zu naiv und kindlich, aber das Buch richtet sich ja auch an eine ganz andere Zielgruppe.
Perfekt also für Teens und jung Gebliebene, mit lustigen Ideen geschrieben wie Reisen per Waschmaschine oder Fliegen mit "horizontal nach oben" steigenden Reitbesen. Das Autorenteam hat also reichlich Fantasie eingesetzt.

Enttäuschenderweise - und daher der Stern Abzug - hört das Buch einfach auf, und zwar genau dann, als die Story richtig spannend zu werden verspricht. Bei dem reichlich trockenen Ende bleiben zu viele Fragen offen und einen Verweis darauf wie es weiter geht sucht man vergebens.
Schade.

Alles in Allem ein ordentlich geschriebenes, aber leider unvollständiges Kinderbuch, das Lust auf mehr macht.
Liebe Autoren, bitte schreibt die Geschichte zu Ende.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 6, 2015 1:09 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9