Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Dominik Willms > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dominik Willms
Top-Rezensenten Rang: 5.112.826
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dominik Willms

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Bleach 45: Das flammende Inferno
Bleach 45: Das flammende Inferno
von Tite Kubo
  Broschiert
Preis: EUR 6,50

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Insgesamt..., 1. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Bleach 45: Das flammende Inferno (Broschiert)
Bleach ist eine langwierige Serie; viele Leute mögen sie, viele Menschen verfolgen den Kampf von Ichigo Kurosaki und den anderen Shinigami mit Hochspannung.

Leider ist dieser Teil insgesamt zwar eine würdige Fortsetzung der Serie, jedoch ist er um einiges schwächer als die letzten Bände.
Dies liegt unter anderem daran, dass viele liebgewonnene Charaktere vor den Augen des Lesers im wahrstem Sinne des Wortes abgemetzelt werden, jedoch auch daran, dass die Gesamtsituation, in der die Helden sich befinden teilweise ZU aussichtslos wirkt.
Der Kräfteunterschied zwischen den normalen Shinigami und Ichigo, sowie dem "non plus ultra"-Bösewicht Aizen ist einfach übertrieben. Und so fragt sich der Leser, "Wie kann man diesem jetzt noch die Stirn bieten?"
Die Antwort wird abstrus, noch übertriebener und wahrscheinlich ebenso brutal sein, wie der bisherige Kampfverlauf.
Dabei darf man jetzt nicht denken, dass ich kein Fan der Serie wäre.
Ich bin ein großer Fan von ihr, jedoch denke ich, dass auch Mangas eine gewisse Form an Realismus beibehalten sollten, was im Moment bei BLEACH einfach nicht der Fall ist.

Außerdem sind die letzten Bände viel zu kampflastig gewesen...
Sowie man manchen Mangas vorwerfen könnte, dass sie zu storylastig sind, so muss man BLEACH jetzt die Kampflastigkeit vorwerfen.
Sicher, die Kämpfe sehen wirklich hübsch aus, sind gut gezeichnet und bieten einige Wendungen..., aber im Endeffekt dreht sich die Welt von Bleach inzwischen seit nunmehr fast 15 Bänden um dasselbe Thema:
Ichigos Kampf gegen die übermächtigen Arrancar und Sosuke Aizen.

Auf die Dauer ein wenig eintönig.

...dennoch vergebe ich 4 Sterne, obwohl die Story schwächelt, denn einerseits hat BLEACH ein riesiges Potenzial; andererseits darf man nicht vergessen, die Handlung in einem zu sehen...
auch wenn ich die Gesamtstory der letzten 15 Bände mit einem Satz wiedergeben könnte.
Tatsache ist nunmal, dass BLEACH eine der bestverkauften Mangaserien weltweit ist und die actionreichen Kämpfe gehören dazu und machten die Serie populär, doch vielleicht sollte sich Kubo-sensei mal auf wieder auf alte Stärken der Serie zurückberufen.


Kingdom Hearts Birth by Sleep
Kingdom Hearts Birth by Sleep
Wird angeboten von gamedealer online - Preise inkl. Mwst - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe
Preis: EUR 19,95

4.0 von 5 Sternen Die Laaaadezeiten...., 13. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Kingdom Hearts Birth by Sleep (Videospiel)
Das Spiel "Kingdom Hearts Birth by Sleep" ist ein gelungenes Meisterwerk aus dem Hause Square Enix.
Vor allem Fans dürfte es begeistern, da Sachverhalte zum Thema gemacht werden, die die Geschichten aus den Kingdom Hearts-Teilen für die PS2 verständlicher machen, z.B. wo der Oberfiesling Xehanort, aka Ansem oder Xemnas herkommt.

Zur Grafik:
Sehr schöne Spielgrafik, sie kann in etwa auf die Höhe mit Pflichtkäufen wie "God of War: Chains of Olympus" oder "Final Fantasy VII: Crisis Core" gestellt werden.
Allein die Vorschau haut einen vom Hocker, da es einfach sehr gut und schön aussieht; aber das ist man als Squaresoft/SquareEnix-Fan schon aus früheren Spielen gewohnt, da es zu einem Markenzeichen der Firma geworden ist.

Zum Inhalt:
Man spielt als einer von drei Hauptcharakteren, die sich Ventus, Terra und Aqua nennen.
Jeder erlebt seine eigene Geschichte, trifft andere Figuren, dring in andere Areale der verschiedenen Welten ein, etc.
Dabei trifft Terra z.B. eher auf die "fiesen" Charaktere der Disney- und Kingdom Hearts-Welt, wie z.B. Hades aus Hercules, die böse Königin aus Schneewittchen oder Malefiz aus Dornröschen.
Jede Geschichte für sich ist sehr spannend erzählt, doch nur wenn man das Spiel mit allen Charakteren durchgespielt hat, ergibt einem sich die komplette Handlung.

Eine Sache hätte ich allerdings schon zu bemängeln, da sie sehr schwer ins Gewicht fällt.
Die Ladezeiten.
Jedes Mal, wenn man das Menü öffnet heißt es: Warten.
Ebenso, wenn man eine Welt betritt oder durch diese läuft.
Doch am Schlimmsten sind diese Ladezeiten in den Kämpfen.
Wenn man hier auf sein komplettes Attackenreservoir zurückgreifen möchte, so kommt man nicht umhin, Unterbrechungen in den Kämpfen von 10-15 Sekunden hinzunehmen.
Das nimmt den Spiel einfach die Dynamik; schlicht, es lässt sich nicht so flüssig spielen, wie man es gerne hätte.
Doch da die Entwickler von Square Enix so freundlich sind, geben sie dem Spieler die Möglichkeit für eine Verkürzung der Ladezeiten.
Im Startmenü kann man auf dem MemoryStick der PSP Daten zum Spiel auf diesem abspeichern, was die Ladezeiten im Spiel extrem verkürzen soll.
Ich konnte es leider nicht austesten, da ich nur eine 64 MB-Karte habe und das Mindeste, was man braucht 256 MB sind... dennoch dürfte dies eine gute Lösung für dieses Problem sein; sofern es funktioniert.

Alles in allem muss ich sagen, dass "Kingdom Hearts: Birth by Sleep" ein gutes Spiel geworden ist, dass sich prima in die Gesamthandlung der Kingdom Hearts-Reihe eingliedert.
Lediglich die Ladezeiten nehmen einem ab und an den Spielspaß.


Kingdom Hearts Birth by Sleep (Collector's Edition)
Kingdom Hearts Birth by Sleep (Collector's Edition)

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ...nicht die CollectorŽs Edition..., 18. September 2010
Das Spiel ist gut.
Es gibt altbekannte Charaktere und nach einer kurzen Eingewöhnungsphase macht es echt Spaß zu spielen.
...allerdings empfehle ich die normale Ausgabe des Spiels zu kaufen, da die CollectorZs Edition nur über ein Artwork und zwei kleine farbige Minibilder verfügt, die in etwa die Größe einer Postkarte haben.
Da die Versionen eine Preisdifferenz von immerhin fast 15 Euro aufweisen, ist dies einfach zu wenig "Extra" wie ich finde.

Ansonsten kann ich den Rezensionen der anderen Schreiber zum INhalt des Spiels nur zustimmen und denke, dass es mich über eine lange Zeit noch unterhalten wird.


One Piece, Band 55: Eine Transe in der Hölle
One Piece, Band 55: Eine Transe in der Hölle
von Eiichiro Oda
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen One Piece durch&durch^^, 3. September 2010
Ich kann den anderen nur zustimmen:)
One Piece ist einfach ein guter Manga und die Serie wird mit Witz und Spannung aufrecht erhalten, was man im aktuellen Band wieder merkt.
Es werden viele neue skurrile Charaktere eingeführt, unter anderem ein alter Kumpel von Ruffys Vater, über den nach und nach Einiges bekannt wird.
Ansonsten freute mich unter anderem das Auftreten altbekannter Gesichter wie Crocodile, Buggy, Mr.2, Mr.3 und auch von Mr.1.
Außerdem wird endlich das Geheimnis um den letzten Samurai der Meere enthüllt.

Ich kann diesen Band nur weiter empfehlen, denn letztendlich ist es wieder nur eins:
One Piece durch und durch!
Und das verheißt wieder einmal viel Witz und einige Momente in denen man vor lauter Lachen vom Stuhl fällt. :D
Viel Spaß!


Seite: 1