Profil für Hamel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hamel
Top-Rezensenten Rang: 31.342
Hilfreiche Bewertungen: 361

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hamel

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Beatsteaks
Beatsteaks
Preis: EUR 12,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Beatsteaks und der Placebo Effekt !!!, 2. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Beatsteaks (Audio CD)
Meiner Meinung nach sind die Beatsteaks auf dem selben Weg wie die einst geniale Band Placebo. Man wird von Album zu Album irgendwie schlechter und schafft es einfach nicht mehr ein geniales Studioalbum zu produzieren. Früher gab es bei beiden Bands Hymnen, Songs die einfach auf einem sehr hohen Niveau waren aber irgendwie hat man das Gefühl das solche Songs nicht mehr produziert werden können. Gentleman of the Year ist so ein Track der das Potenzial dazu gehabt hätte an frühere Tage anzuknüpfen, ein guter Beat und eine interessante Struktur...leider fehlt nach mehrmaligen Hören aber irgendwas, er nutzt sich schnell ab und der Refrain kann nicht ganz überzeugen.

Die CD ist insgesamt rockig, fetzig aber auch stellenweise sehr ruhig. Mir persönlich ist es nicht zu poppig oder zu lahm sondern ich finde die Zusammstellung der CD gelungen. Einige Songs gefallen mir wirklich gut ( Be Smart and Breathe, Up on the Roof, Gentleman of the Year ) aber insgesamt finde ich das Album relativ durchschnittlich, es fehlen 1,2 Kracher die bisher auf jedem Beatsteaks Album waren. In der Vergangenheit hatte ich immer Perlen die mich persönlich vollkommen überzeugten...House on Fire z.B auf dem Boombox Album oder Hail to the Freaks auf Limbo Messiah, bei diesem Album vermisse diesen speziellen Track für mich. Das Album Beatsteaks enthält viele B-Seiten die eigentlich nicht auf eine neue Scheibe gehören, Everything Went Black, Pass the Message oder auch Creep Magnet was ich persönlich mega langeweilig finde...aus solchen Songs muss eine Band einfach mehr rausholen. Wicked Witch ist auch ein solcher Track, eigentlich ganz geil...er fetzt, rockt und hat interessante Beats aber der letzte Funken fehlt, aber insgesamt gehört dieser Song noch zu den besseren auf der Scheibe.

Fazit: Das neue Album ist schlechter als die letzten, vielleicht sogar eines der schlechtesten in ihrer knapp 20 jährigen Karriere...es ist nicht unterirdisch sondern einfach nur purer Durchschnitt. Von einer Band wie den Beatsteaks erwarte ich nach 3 Jahren Pause einfach mehr Qualität und keine B-Seiten...


Mario Kart 8 (Standard Edition)
Mario Kart 8 (Standard Edition)
Wird angeboten von KONSOLENPOWER
Preis: EUR 48,49

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtkauf für die WiiU, 1. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mario Kart 8 (Standard Edition) (Videospiel)
Geniale Strecken, top Grafik, toller Onlinemodus, extremer Spielspaß...viel mehr muss man zu Mariokart 8 nicht schreiben. Da ich sowieso immer mit dem Gamepad spiele habe ich die Platzierungen und den Streckenverlauf vor mir, stört mich überhaupt nicht das es nicht mehr auf dem TV sichtbar ist. Der Battle Modus ist derzeit wirklich nur auf den Strecken spielbar aber das stört mich nicht, mir macht dieses Spiel extrem viel Spaß.


Glaube und Wille
Glaube und Wille
Preis: EUR 14,99

5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentliches Comeback vom Böhsesten Onkel Deutschlands, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Glaube und Wille (Audio CD)
Rockiger harter Einstieg mit Keine Macht den Drogen, Kevin Russell lebt...für seine Kritiker ein Schlag ins Gesicht.
Er versucht seine Vergangenheit und seine Sucht wegzusingen, hoffentlich meint er es diesesmal ernst, es gab ja schon ein paar Onkelz Songs zu diesem Thema aber trotzdem wurde er wieder rückfällig. Erkenne dich selbst ist eine starke Nummer mit ordentlichen Refrain, Veni Vidi Veritas fängt etwas langsamer an und lässt die Hörer erstmals verschnaufen. Russell zeigt das er definitiv gute Texte schreiben kann und irgendwann fängt der Song doch an zu zünden. Heimat ist ein Stück wo musikalische Spielerein beginnen, insgesamt ein ruhiger Song und er beschäftigt sich mit einem Thema was die Onkelz seit Mitte der 80er versuchen zu erklären...lassen wir das Thema. Ehrlichkeit ist ein typischer Albumtrack, nix besonderes und irgendwie lahm im Refrain. Verfechter des Bösen fängt wieder ruhig an aber dafür geht es dann im Refrain rund, Sextus...Borgia...Medici...klasse Solo am Ende des Songs. Schicksalsflügel ist die erste Rockballade, Russell rechnet mit sich selbst ab und erklärt seinen Kritikern dass es ab jetzt erst richtig losgeht. Bild Tilt dürfte ja bekannt sein, eine knallharte Abrechnung gegen die Medien, im Falle des Unfalls und seiner Flucht vielleicht makaber sich als Opfer hinzustellen aber ok, er wird ja seit Anfang der 80er nur als Feindbild gesehen. Kein Ende ist der erste Song mit elektronischen Spielerein, vom Sound her eine ähnliche Strukter von der Band Rammstein, ordentlicher Song. Das kleine Satansmedium war ja das erste Lied was Veritas Maximus Live spielte, harter fetziger aggressiver Sound, leider kein Highlight auf der Platte, es fehlt ein genialer Refrain. Noahs Erben hat einen verzerrten Beat am Anfang und ein starker Text der sich mit dem Thema Tierquälerei beschäftigt, guter Track. Des Teufels Geleit ist ein extrem langer Song der leider nichts besonderes darstellt und das Album irgendwo zwischen Durchschnitt und Ordentlich beendet.

Fazit: Ich entscheide mich für 3/5 Sternen da einige Songs leider nur im Mittelmaß versinken, die Band hat Potenzial...Kevin Russell ist nach fast 10 Jahren zurück aber textlich und gesanglich ist das leider kein Onkelz Format. Es fehlen 1,2 Hits...Hymnen die man in der Halle mitgröhlt...aber alles in allem ein ordentliches Comeback von einem Menschen der vor 3 Jahren im Gerichtsaal körperlich und geistig am Ende zu sein schien!!!


Die Schlümpfe 2 - [Nintendo Wii U]
Die Schlümpfe 2 - [Nintendo Wii U]
Preis: EUR 19,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Insgesamt guter Durchschnitt, 12. Mai 2014
Pro:

Verschiedene Schlümpfe spielbar mit unterschiedlichen Fähigkeiten
Für Kinder leicht zu spielen ohne großen Frustfaktor
Ordentliche Grafik für die Wii U wenn auch das Design der Welten oft gleich bleibt
Story wird auf Deutsch erzählt mit Standbildern der Ereignisse

Contra:

Sehr eintönig, Levelstruktur und Gegnerauswahl fast immer identisch
Für Erwachsene viel zu leicht und insgesamt zu langweilig
Kaum Herausforderungen bei Endbossen und Sammeln der Gegenstände
Spielzeit sehr gering, wenn man normal spielt ist man mit 1 Std pro Tag in einer Woche durch

Fazit:

Für Kids ein ordentliches Spiel ohne großen Frustfaktor. Für Erwachsene eine herbe Enttäuschung.
Nach jeder Welt mit ca. 5-6 Level wird ein neuer Schlumpf freigeschalten der eine besondere
Fähigkeit besitzt. Theoretisch muss man die Level immer wieder spielen weil nur ein besonderer
Schlumpf an irgendeine Marke nur ran kommt. Wenn man die Levels einmal durch hat will man sie kaum
wieder spielen weil sie sehr langweilig sind, die Gegner sind fast immer gleich und das Prinzip auch.
Man versucht die ganze Zeit Kugeln zu sammeln die sich nach und nach vergrößern wenn man Gegner
besiegt und eine Sanduhr füllt. Wird man aber von einem Gegner getroffen sind alle gesammelten Punkte
weg und man fängt wieder von vorne an, sehr unglückliche Lösung. Insgesamt ist das Game viel zu kurz
und man hätte aus dem Potenzial viel mehr machen können. Wer ein besseres Spiel möchte der sollte sich
Super Mario, Donkey Kong oder Rayman kaufen


Loud Like Love  (Limited Deluxe Edition)
Loud Like Love (Limited Deluxe Edition)
Preis: EUR 14,99

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentliches Album keine Frage..., 16. September 2013
...aber irgendwie habe ich mir von Placebo ein klein wenig mehr erhofft. Die B3 EP war schon eher eine Enttäuschung in meinen Augen. Loud Like Love kommt auf jeden Fall besser daher und kann mit seiner abwechslungsreichen Art punkten. Trotz allem finde ich viele Songs auf diesem Album nur durchschnitt, richtige Placebo Hymnen wie Song To Say Goodbye, The Bitter End etc. vermisse ich und irgendwie ist mir das Album ein tick zu langsam, zu weich und zu ruhig. Placebo begeisterte mich immer mit fetzigen Songs bzw mit ihrer eigenen Art von Härte, Rob the Bank ist so ein Song, warum nicht mehr von dieser Sorte?!? Klar sind hier einige gute Songs auf dem Album, Loud Like Love...Scene of the Crime...A Million Little Pieces...Exit Wounds und Purify finde ich echt gut aber auf der anderen Seite finde ich die erste Single Too Mony Friends absolut miserabel, ein Album Track vielleicht aber solche Songs können doch nicht Singles von einer Band wie Placebo sein. Placebo kann definitiv mehr, leider zeigen sie ihr wahres Potenzial zu selten deswegen gibt es von mir nur 3 / 5 Sternen...
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 10, 2013 1:42 PM CET


Intenso Tab 824 20,3 cm (8 Zoll) Tablet-PC (ARM Cortex A9, Dual-Core, 1,6GHz, 1GB RAM, 8GB HDD, HDMI, micro-USB, Android 4.1) schwarz
Intenso Tab 824 20,3 cm (8 Zoll) Tablet-PC (ARM Cortex A9, Dual-Core, 1,6GHz, 1GB RAM, 8GB HDD, HDMI, micro-USB, Android 4.1) schwarz
Wird angeboten von AV-ELECTRONIX GmbH
Preis: EUR 101,16

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr gutes Einsteiger Tablet, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Über dieses Tablet wurde schon einiges geschrieben und ich kann den meisten anderen nur zustimmen, ich habe vorher auch alles recherchiert ( Ausstattungen etc. ) und mich dann für das Intenso Tab 824 entschieden. Preis / Leistung ist absolut perfekt, für mich ist es das erste Tablet und es hat sich definitiv gelohnt. Abends gemütlich im Netz surfen, paar Apps checken oder ein Game zocken ist auf dem Handy auch alles machbar aber irgendwann nervte es mich weil es doch recht klein ist ( Bildschirm etc.) Das Tablet liegt super in der Hand, ist relativ leicht, gut und einfach zu bedienen und macht bisher alles was es soll. Dazu kann man wirklich gut ein E-Book lesen, bin zwar nicht so der Bücherfan aber auf dem Tablet funktioniert es echt tadellos. Kaufgründe waren für mich der Prozessor mit 2x 1,6 GHZ, Android 4.1, der offizielle Google Play Store ( lässt sich unter Entwickleroptionen einschalten per Klick ) beide Kameras ( Front und Hinten ) die Größe von 20,3 cm und der verbesserte Bildschirm gegenüber dem 814, die mitgelieferte Ledertasche ist auch absolut ausreichend und von guter Qualität. Natürlich gibt es auch negative Eigenschaften, man muss auf Bluetooth verzichten ( brauche ich persönlich aber nicht ) die Kopfhörer sind miserabel, wenn das Tablet ausgeschalten ist und ich es laden will startet er automatisch neu, das nervt irgendwie...dazu springt die LED nicht auf Grün um bei vollem Ladestand, es bleibt immer rot. Der Touch ist ok aber nicht perfekt, schreiben lässt sich auf einem Handy deutlich besser und leichter. Ich habe oben links einen kleinen hellen weißen Fleck bei schwarzem Bildschirm was mich aber nur am Anfang störte, für den Preis kann ich damit leben...wer weiß was an einem Ersatzgerät für ein anderer Fehler ist. Alles in allem ein Top Einsteiger Gerät, es macht was es soll mit ein paar kleinen Fehlern über die man weg sehen kann. Praktisch finde ich auch dass man das Tablet unterwegs über das Handynetz online betreiben kann, per mobilen WLAN Hotspot loggt man sich über das Handy wie ne Art Router ein und kann mit dem Tablet genauso gut surfen wie mit dem Handy, klar geht beim Handy der Akku schneller leer aber ich wusste nicht das sowas möglich ist, finde ich sehr gut und einfach einzustellen.


dipos Intenso Tab 814 Schutzfolie (2 Stück) - Antireflex Premium Folie matt - ideales Zubehör für den Rundumschutz Ihres Tablet PC ergänzend zur Hülle oder Tasche
dipos Intenso Tab 814 Schutzfolie (2 Stück) - Antireflex Premium Folie matt - ideales Zubehör für den Rundumschutz Ihres Tablet PC ergänzend zur Hülle oder Tasche
Wird angeboten von hsw 3000
Preis: EUR 9,95

4.0 von 5 Sternen Absolut ok, 22. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine Folie war sehr passgenau, ich habe es ohne eine einzige Blase montiert bekommen ( Staub muss komplett entfernt sein ) und es spiegelt sich wirklich nichts. Schade finde ich dass der Bildschirm leicht verschwommen wirkt und wenn man über die Folie wischt hört man ein kleines Geräusch...Preis/Leistung aber absolut top


Depeche Mode : Monument
Depeche Mode : Monument
von Sascha Lange
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 59,90

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Fans ein absolutes Muss..., 19. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Depeche Mode : Monument (Gebundene Ausgabe)
Habs jetzt 1x komplett durchgeblättert und die ersten 100 Seiten gelesen. Der erste Eindruck ist echt perfekt, mir gefällt es das nicht zu viel geschrieben wurde sondern dass hier die einzelnen Platten, Singles und Raritäten im Vordergrund stehen, die Bilder sind natürlich ein Traum. Egal ob sie nun mit Hühnern im Arm oder in Lederklamotten da stehen, diese Band ist einfach was einzigartiges...und meiner Meinung nach trifft dieses Buch hier genau den wunden Punkt. Hier werden nicht wieder die üblichen Kamellen ausgequetscht sondern die wichtigsten Fakten kurz und bündig beschrieben. Diese Depeche Mode Bibel gefällt mir 5x besser als so ein stink normales 08/15 Biografie Buch mit 300 öden schwarz/weiß Blättern...ich lese nicht gern, ich habe lieber mal was zum bestaunen in der Hand, egal ob es ein Bild oder ein Bericht ist. Hier hat man alles und das in perfekter Qualität...


Sony MDR-V55 schwarz-rot
Sony MDR-V55 schwarz-rot
Wird angeboten von Price Right
Preis: EUR 46,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt...einfach genial, 25. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-V55 schwarz-rot (Elektronik)
Ich habe lange am falschen Ende gespart, ständig dachte ich das diese billig Kopfhörer was taugen, der Sound war aber irgendwie immer dünn und schwach und der Bügel hat an meinem Kopf genervt. Nach langer Zeit wollte ich endlich mal was gescheites, gerade jetzt wo die Weltband Depeche Mode mal wieder ein neues Album rausgebracht hat. Das Fazit ist absolut genial, der Sound klingt für mich und meine Ohren absolut top...ich habe für relativ wenig Geld einen absolut klassen Kopfhörer gefunden, der Sound ist extrem fett...durch verschiedene Klangeinstellungen im Menü kommen die Effekte sehr gut rüber, ich finde den Bügel sehr gut gepolstert und bin absolut zufrieden mit diesem Produkt. 5/5 Sterne weil an diesem Produkt alles stimmt, Preis...Leistung und Qualität


Playing the Angel
Playing the Angel
Wird angeboten von scheuss68-cd-dvd-berlin
Preis: EUR 8,49

5.0 von 5 Sternen Sehr starkes Album nach der ruhigen Exciter, 17. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Playing the Angel (Audio CD)
Dieses Album hat alles was es braucht um 5 Sterne zu bekommen. Geniale eingängige Songs wie John the Revelator und Lilian, schöne Balladen wie Precious oder I Want it All und schöne dreckige Nummern wie Nothings Impossible oder The Sinner in Me. Macro von Gore gesungen ist ein ebenso ein Klassesong, für mich ist Playing the Angel ein super Album geworden...einzig the Darkest Star, mit diesem Song werde ich auch nach Jahren nicht warm, da gefällt mir die B Seite Free 5x besser


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6