Profil für StereoTotal > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von StereoTotal
Top-Rezensenten Rang: 834.858
Hilfreiche Bewertungen: 279

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
StereoTotal "Musikjunkie" (Hannover)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
I Love Disney
I Love Disney
Preis: EUR 15,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen alte Hits in Neuem Gewand, 5. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: I Love Disney (Audio CD)
Ich kann die ganzen negativ Kommentare nicht so ganz verstehen. Es geht hier ja nicht um die Originale sondern darum das die Künstler den Songs Ihr eigenes neues Gewand verpassen.
Und das ist in den meisten Fällen echt gut gelungen. Andreas Gaballier, zu dessen Fans ich sonst eher nicht zähle, hat aus dem Dschungelbuch Song eine schmissige Big Band Nummer gemacht, Sarah Connors Stimme passt super zu der Arielle Nummer und
Stefanie Heinzmanns Versions von Can you feel the love tonight ist großes Kino.
Dendemann oder auch Lena gefallen mir nicht so sehr aber der Rest ist echt toll geworden und macht mir sehr viel Spass!
Fazit: Tolle Künstler Auswahl und tolle neue Interpretationen von bekannten Liedern! Daumen hoch!


Arbeit Nervt
Arbeit Nervt
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 7,61

4.0 von 5 Sternen Scooter für Intelektuelle?, 8. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Arbeit Nervt (Audio CD)
Ich glaube an den Deichkindern scheiden sich die Gemüter. Entweder man findet den prolligen, asigen Ton super oder man schämt sich eher dafür. Ähnlich wie bei Scooter, nur da bin ich eher derjenige der sich dafür schämt. Die Deichkinder beweisen dann doch etwas mehr Humor in Ihrer Musik und vor allem in Ihren Texten.
Situativ finde ich das diese Platte einfach echt ne Menge Spass macht, und ich bin nun nicht der Typ der Trichtersaufen zu seiner Passion erklärt hat.
Travelpussy, Ich und mein Computer oder die Single Arbeit nervt machen echt Spass. Die Beats sind ziemlich fett, man kann mitgröhlen und auf der Tanzfläche abgehen! Und manchmal ist es ja auch genau das was man möchte! Und dann darf auch gern nach dem Bier gerülpst werden :-)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 15, 2012 8:41 PM CET


Sex and the City - Der Film
Sex and the City - Der Film
DVD ~ Kim Cattrall
Preis: EUR 5,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einfach ein bischen zuviel, 8. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Sex and the City - Der Film (DVD)
Als großer Fan der Serie war ich natürlich sehr gespannt auf den Film, und was soll ich sagen, ich war tatsächlich ein wenig enttäuscht.
Die erste halbe Std. dreht sich alles nur um Mode bzw. in diesem Fall wohl eher um Sponsoren die anscheinend die Kaufkraft der Kundinen entdeckt haben die diesen Film schauen. Labelschau de Luxe.
Die Dialoge wirkten im Allgemeinen eher "entschärft" und hatten irgendwie wenig mit dem scharfzüngigen Humor aus der Serie zu tun.
Und er war einfach zu lang! Hab mich zwischendurch immer wieder gefragt, wann denn nun Schluss ist. Vielleicht hätte man einfach ein paar spritzigere Dialoge einbauen solle, den Film ne std. länger und somit einfach eine 7. Staffel draus machen sollen.
Es war schön die Mädels wieder zu sehen, von daher geb ich keine 2 Sterne. Aber ich hatte mir wirklich mehr versprochen!


This Is Alphabeat (incl. 'Fascination' aus der Cola-Light-Werbung)
This Is Alphabeat (incl. 'Fascination' aus der Cola-Light-Werbung)
Wird angeboten von Giant Entertainment
Preis: EUR 6,05

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pop goes my heart, 4. Juni 2008
Kann mich da nur den vorherigen Rezensionen anschliessen. Tatsächlich hab ich seit Ewigkeiten kein perfekteres Pop Album gehört als das Debut der dänischen Gute Laune Kappelle Alphabeat. Und wenn die Mission der Band ist, das man einfach nur tanzen soll dann haben Sie Ihren Job aber sowas von perfekt erfüllt. Schon der Opener 10.000 nights of thunder geht sofort ins Ohr und in die Beine. Gefolgt von der großartigen Single Fascination, Boyfriend oder In the Jungle reiht sich hier eine gute Laune Nummer an die nächste. Der Sommer kann kommen und wer bei dieser Platte nicht grinsend mitwippt hat selbst schuld!


Verwünscht
Verwünscht
DVD ~ Amy Adams
Preis: EUR 5,55

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der wahren Liebe Kuss, 8. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Verwünscht (DVD)
Ach was für ein schöner Film! Am Anfang kommt der Film in klassischer Disney Manier daher. Ein armes Mädchen träumt singend vom Prinzen der Sie küssen muss. Während Sie dabei das Haus aufräumt und allerlei Waldbewohner Ihr dabei behilflich sind, hört ein in der Nähe mit einem Troll kämpfender Prinz Ihren Gesang, und eilt herbei. Der Troll will das Mädchen fangen, der Prinz rettet Sie und alle Zeichen deuten auf baldige Hochzeit hin. doch vorher kommt noch die böse Stiefmutter ins Spiel. Diese hat Angst um Ihren Thron und verbannt die Prinzessin in das New York der Jetzt Zeit. Und von nun an überschlagen sich die Ereignisse. Verwirrt taumelt die Prinzessin durch New York und trifft prompt auf den Scheidungsanwalt Robert. Selbstverständlich entwickelt sich in allerlei bizarren Situationen zwischen den beiden eine Liebesgeschichte, die ganz Märchen like im Happy End mündet! Der Kombi aus klassischem Disney Märchen mit Kitsch und Gesang und Komödie im heutigen New York ist einfach so liebevoll das es einfach nur Spass macht zu zu sehen. Susan Surandon als böse Stiefmutter hat zwar nur am Ende eine Kurzauftritt ist aber wie immer großartig. Auch Patrick Mc Dreamy Dempsey überzeugt sehr als leicht verwirrter Anwalt! Disney nimmt sich selbst auf die Schippe, es gibt sehr viel Situationskomik und aufgebauschte Musical Nummern! Kurzum die perfekte Grundlage für einen entspannten Filmabend nachdem man lächelnd ins Bett geht :-)


Hard Candy
Hard Candy
Preis: EUR 6,49

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespältig, 25. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Hard Candy (Audio CD)
Als ich das erste Mal 4 Minutes gehört habe, habe ich tatsächlich nicht glauben wollen das das Madonna ist. Nette Nummer aber typischer Timbaland Sound der auch von Nelly Furtado oder RnB Sternchen XY hätte gesungen werden können. Ausserdem klingt es eher nach Justin feat. Madonna und nicht andersrum. Schwierig! Und ähnlich verhält es sich mit dem Album. Natürlich ist das kein schlechtes Album und vorallem ist es wie immer gut produziert. Aber wo ist der Zeitgeist oder das neue mit dem die Queen of Pop immer allen voraus war? In den letzten Jahren hat sie sich immer Leute gesucht die Ihrer Zeit voraus waren. Sei es William Orbit, Mirwais oder auch Jacques Lu Cont. Und nun scheint Sie einfach auf den fahrenden Zug aufgesprungen zu sein und mit dem Trend und nicht dem Trend voraus zu fahren.
Klar gibts auch Hits auf dem Album. Das eben erwähnte 4 Minutes oder auch The Beat goes on und das etwas langsamere Miles away. Ansonsten muss ich leider sagen das mir das alles viel zu belanglos ist. Harmlose, ordentlich produzierte RnB Nummern die noch nicht mal sonderlich ins Ohr gehen. Vielleicht muss man sich ja einfach rein hören...


Bundesvision Songcontest 2008
Bundesvision Songcontest 2008
Wird angeboten von inandout
Preis: EUR 9,49

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen War auch mal besser, 16. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Bundesvision Songcontest 2008 (Audio CD)
Da dieses Jahr der Songcontest in meiner Heimatstadt ausgetragen wurde, bin ich kurzerhand hin und habe mir das live angesehen. Könnte mich jetzt übe die Sendung auslassen, aber es geht ja in erster Linie um die Musik.
Es waren sicher einige Beiträge dabei die ziemlich gut waren. Allen voran Clueso. Kann ich auch nicht verstehen das der gute das Rennen nicht gemacht hat. Wie es Subway to Sally geschafft haben den Contest zu gewinnen bleibt mir allerdings ein Rätsel. Fand dies wirklich die schlimmste Nummer des abends. Culcha Candela machten auch hier viel Spass und die "Niedermadsen" überzeugten mit ziemlichem Ohrwurm. Schön war es eine Band wie Jennifer Rostock zu sehen die live auch echt ziemlich toll waren. Die Sportfreunde konnten mit Ihrem Antinazi Bund leider nicht überzeugen und auch Laith Al Deen hat eher gelangweilt. Im großen und ganzen sind hier sicher 3 oder 4 gute Songs drauf aber nichts was sich lohnen würde den ganzen Sampler zu kaufen. Schade eigentlich denn die Idee dahiner ist nachwievor ziemlich gut!


A&E
A&E

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 10. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: A&E (Audio CD)
Hier ist Sie also die neue Goldfrapp Single. Wer allerdings eine Glamrock mässige Disco Nummer erwartet, wie man es vom letzten Album gewohnt war, wird allerdings überrascht. Sehr ruhige Klänge schlängt die gute Alison hier an und es klingt eher wie das erste Album "Felt Mountain". Aber wesentlich ausgereifter. Mit ihrer wunderschöne Stimme, eingepackt in seichte Elektro Gitarrenklänge, liefert Sie hier eine echt wunderschöne Pop Nummer ab mit der man die ersten Sonnenstrahlen gleich viel besser geniessen kann :-)


X
X
Preis: EUR 4,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Disko deluxe, 27. November 2007
Rezension bezieht sich auf: X (Audio CD)
Auf der ersten Single 2hearts liess Kylie ja erstmalig GlamRock mässige Sounds hören! Ziemlich geglückt aber das Album ist dann doch wieder sehr Disko lastig. Dies macht aber überhaupt nichts da die Nummern schnell ins Ohr und das Bein gehen :-)
Hier und da klingt es vielleicht wie Goldfrapp oder Gwenn Stefanie aber das fällt nicht weiter ins Gewicht!
Spass machen die Nummern Speakerphone oder das tanzflächen füllende In my arms!
Im großen und Ganzen ein ordentliches Pop Disko Album was man ohne zögern kaufen kann!


Made of Bricks
Made of Bricks
Preis: EUR 6,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Super Super!, 27. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Made of Bricks (Audio CD)
Die Single Foundations ist ja schon ein Knaller aber das Album an sich ist einfach nur toll! Wahnsinnig gute Pop Songs, tolle Stimme und sehr lustige Texte. Anspiel Tipp sind auf jeden Fall Mouthwash, Shithead und Foundations. Das Stück Mariella wird zum Schluss etwas hysterisch aber auch das macht viel Spass!
Kann dieses Album wirklich uneingeschränkt weiter empfehlen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8