Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos UHD TVs Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für MvB > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MvB
Top-Rezensenten Rang: 6.216.089
Hilfreiche Bewertungen: 54

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MvB (Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Haven - Staffel 5.2
Haven - Staffel 5.2
DVD

4 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert nicht außer in Chrome, 16. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Haven - Staffel 5.2 (Amazon Video)
Leider hat Amazon es geschafft, diese Staffel 5.2, außer mit Chrome, welchen ich nicht benutze, für mich unabspielbar zu machen unter Windows 7.
Weder InternetExplorer noch Firefox können das abspielen. Der Kundensupport sagt, das Problem wird an die Technik weitergeleitet, aber das kann dauern. Der Kundensupport hat sogar nochmal zurückgerufen, leider um mir zu sagen, dass ich mit Chrome schauen soll. 0 Sterne.

Tja, jetzt ich warte über eine Woche. Mal schauen, ob noch etwas passiert.

Ich würde diese Serie sehr gerne zu Ende sehen.

UPDATE: Jetzt funktioniert die Serie auch mit dem Internet-Explorer 11.
Daher korrigiere ich jetzt auch die Bewertung auf 4 Sterne.
Vielen Dank an Amazon. Ich hätte nicht gedacht, dass sich tatsächlich jemand es Problems annehmen würde. Bin positiv überrascht.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 28, 2016 9:31 PM MEST


Die Nibelungen zogen nordwärts.
Die Nibelungen zogen nordwärts.
von Heinz Ritter-Schaumburg
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Hochinteressantes Buch über die Herkunft der Nibelungensaga, 2. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr nachvollziehbar und plausibel geschrieben. Kann ich nur empfehlen.

Da die offensichtlichen Zusammenhänge immer noch von vielen bestritten werden, sollte sich der geneigte Leser doch mal selber eine Meinung darüber bilden. Dieses Buch ist eine gute Grundlage. Sehr empfehlenswert sind sind auch seine beiden folgenden Bücher "Siegfried ohne Tarnkappe" und "Dietrich von Bern". Meiner bescheidenen Ansicht nach solide Grundlagenforschung.


Elementary - Die zweite Season [6 DVDs]
Elementary - Die zweite Season [6 DVDs]
DVD ~ Jonny Lee Miller
Preis: EUR 35,99

5.0 von 5 Sternen Sehr interessante Serie über Sherlock Holmes in der Neuzeit, 6. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elementary - Die zweite Season [6 DVDs] (DVD)
Ich muss zugeben, ich bin durch Amazon Prime zufällig auf die erste Staffel dieser Serie gestoßen, ohne vorher zu wissen, worum es überhaupt ging.
Sehr schnell wurde klar, dass es hier um die Geschichte von Sherlock Holmes und Dr. Watson geht.
Die ersten Folgen hatten mich sofort vereinnahmt und ich wurde im Laufe der Serie nicht enttäuscht.
Nun ist die Staffel 2 bei Prime zu sehen und ich bin nach wie vor sehr begeistert.
Jonny Lee Miller als Sherlock Holmes kommt für mich sehr authentisch rüber (man erkennt einfach die Holmes - Momente) und auch Dr. Watson, porträtiert von Lucy Liu, spielt überzeugend und hervorragend.

Jede Folge, die ich bisher gesehen habe, war spannend und unterhaltend, für mich gab es keine Längen in den ersten beiden Staffeln.

Das einzige, was mich daran hindert, mir diese Serie zuzulegen, ist der Preis und, obwohl auf Prime in HD, keine Blu-Ray-Version verkauft wird.
Staffel 1 ist jetzt ja bezahlbar geworden, wahrscheinlich muss man einfach noch warten (vielleicht kommt dann auch einmal eine Blu-Ray-Version raus).


Session 2000
Session 2000
Wird angeboten von Medienvertrieb & Verlag
Preis: EUR 99,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 11. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Session 2000 (Audio CD)
Diese Cd gehört zu den klanglich besten, was ich jemals gehört habe. Tolle Musik, unglaublicher Klang. Nach kurzem Reinhören kann ich die Musik nicht mehr abschalten. Sigi Schwab spielt hier überarbeitete Versionen seiner früheren Stücke mit der Percussion Academia


Down on Providence Plantation
Down on Providence Plantation
Preis: EUR 25,36

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Musik, 3. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Down on Providence Plantation (Audio CD)
Al Basile ist einer der wenigen Ausnahmekünstler, dessen Musik, egal welche Stilrichtung er grade anpackt, einfach genial ist.
(Wer Jazz mag, sollte ebenfalls die Red Breath (nicht gekennzeichnete HDCD) probehören, sehr gut aufgenommen, mitreißend, hoch dynamisch (DR13 schon ohne HDCD - Decoder)).
Aber nun zurück zur providence plantation:
Auch hier handelt es sich um eine nicht gekennzeichnete HDCD mit einem Durchschnitts-DR von 11, allerdings ohne HDCD-Decoder gemessen.
Inhaltlich beginnt diese Platte nach meinem Geschmack genial, steigert sich ab Titel 5 sogar noch. Hört man diese CD zum ersten Mal, sind die ersten Stücke schon sehr schön zu hören, gegen Ende dann aber will man nicht mehr abschalten, da man einfach von der genialen (wie soll ich es nennen) Musik-Architektur mitgerissen wird (man achte nur mal auf die Gitarren im Hintergrund von "You brought my house down").
Diese Platte ist in sofern auch sehr gut, da sie noch nicht vom Loudness War betroffen ist wie seine neueren. Der Sound klingt nicht komprimiert, der Dynamikumfang liegt bei DR11, gelegentliches Klipping, welche mit HDCD-Decoder komplett verschwindet.


Tarja Turunen - Act 1 [Blu-ray]
Tarja Turunen - Act 1 [Blu-ray]
DVD ~ Tarja Turunen
Preis: EUR 17,61

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vollauf gelungen, 27. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tarja Turunen - Act 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Eine wundervolle Reise in die Welt von Tarja Turunen, die stimmlich auf dieser Blu-Ray überragend hervortritt.
Zum Inhalt wurde viel gesagt, ich schließe mich Herrn Müllers Rezension über den Inhalt völlig an.

Was ich aber zum Ton bemerken muss:
Zwei Sachen, die ich ich bemängeln kann:
1) Mal wieder dieser Loudness War, dem Tarja Turunen weder auf ihren CDs noch bei diesem Konzert entkommen konnte.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie genial die Aufnahme ohne diese maßlose Kompression klingen würde.
2) Bei dem DD5.1 und dem DTS5.1 Ton ist der Center-Kanal unbenutzt.
Vielleicht weiss jemand ja, ob das ein Feature oder ein Bug ist.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 1, 2013 11:44 PM CET


WD My Book externe Festplatte 3TB (8,9 cm (3,5 Zoll), USB 3.0) schwarz
WD My Book externe Festplatte 3TB (8,9 cm (3,5 Zoll), USB 3.0) schwarz

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich eine externe Platte, die Windows 7 kompatibel ist, 9. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr gute Platte, laufruhig und groß.
Und sie hat einen Vorteil, der aber bei Auslieferung nicht aktiviert ist.

Dies gilt für die 3tb und größer - Version

Bevor die Platte ernsthaft unter Windows 7 in Betrieb genommen wird, erstmal mit

C:\Windows\system32>fsutil fsinfo ntfsinfo m:
NTFS-Volumeseriennummer : 0xee00f84300f813f5
Version : 3.1
Anzahl der Sektoren : 0x000000002ba992ff
Gesamtzahl Cluster : 0x000000002ba992ff
Freie Cluster : 0x0000000000b0e4ad
Insgesamt reserviert : 0x0000000000000980
Bytes pro Sektor : 4096
Bytes pro Cluster : 4096
Bytes pro Dateidatensatzsegment : 4096
Cluster pro Dateidatensatzsegment : 1
MFT-gültige Datenlänge : 0x0000000000100000
MFT-Start-LCN : 0x00000000000c0000
MFT2-Start-LCN : 0x0000000000000002
MFT-Zonenstart : 0x00000000000c0100
MFT-Zoneende : 0x00000000000cc900
RM-Bezeichner: D94AFF74-3587-11E2-A52C-005056C00008

überprüfen, ob das obige (Bytes pro Sektor) auf 4096 steht. Ist das nämlich der Fall, unterstützt Windows 7 das ganze NICHT!

Bitte das WD Quick Formatter Tool herunterladen und die Festplatte im nicht-XP Modus formatieren.
Der richtige Modus heisst Vista irgendwas.

Da wird dann nämlich im interen Kontroller die 512 Bytes Sektorgröße-Emulation des Laufwerks auch über USB an das BS weitergereicht.

Nach der Formatierung sieht das so aus:
Bytes pro Sektor : 512
Bytes pro Cluster : 4096
Bytes pro Dateidatensatzsegment : 1024

DAs wiederum wird von allen Applikationen und Windows 7 unterstützt.
Wer Windows 8 besitzt, sollte die Platte aus Performance-Gründen aber im 4k-Modus betreiben.
Support des 4k-Modus ist laut Microsoft für Windows 7 nicht geplant.


Sharkoon SATA Adapter (USB 3.0)
Sharkoon SATA Adapter (USB 3.0)
Wird angeboten von Olano GmbH
Preis: EUR 23,50

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ein Adapter, der unter Windows 7 3TB Platten ermöglicht, 9. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sharkoon SATA Adapter (USB 3.0) (Zubehör)
Vielen nicht bewußt, leider deswegen für Viele auch recht schmerzlich:
Windows 7 unterstützt keine neuen Festplatten mit physikalischer Sektorgröße von 4K und logischer Sektorgröße von 4K. Deswegen habe aktuelle Festplatten einen 512e Emulationsmodus integriert, der dem BS eine logische Sektorgröße von 512 Bytes vorspiegelt. Also kein Problem, wenn die Festplatte intern am SATA - Anschluss hängt. Dumm wird es allerdings, wenn man sich dazu entscheidet, die Platte extern zu betreiben. Hier wandeln fast alle USB-Kontroller die Emulation wieder in 4K logische Sektorgröße um, was aber erst mit Windows 8 unterstützt wird.

Ein riesen Problem, da Microsoft, wohl auch um den Verkauf von W8 zu pushen, nicht vorhat, ein Patch für Windows 7 rauszubringen ([...]).

Hier endlich ein Adapter, der die Sektorgröße über USB nicht ändert und 512 Bytes an das BS weitergibt, womit große Platten dann auch unter Windows 7 richtig betrieben werden können. Ausgabe von fsutil:
Fsutil fsinfo ntfsinfo <laufwerksbuchstabe>:

NTFS-Volumeseriennummer : 0x54acb148acb12580
Version : 3.1
Anzahl der Sektoren : 0x000000015d4c97ff
Gesamtzahl Cluster : 0x000000002ba992ff
Freie Cluster : 0x000000001e8fc0ef
Insgesamt reserviert : 0x0000000000000100
Bytes pro Sektor : 512
Bytes pro Cluster : 4096
Bytes pro Dateidatensatzsegment : 1024
Cluster pro Dateidatensatzsegment : 0
MFT-gültige Datenlänge : 0x000000000d480000
MFT-Start-LCN : 0x00000000000c0000
MFT2-Start-LCN : 0x0000000000000002
MFT-Zonenstart : 0x000000000d074c80
MFT-Zoneende : 0x000000000d080840
RM-Bezeichner: B0C879DC-415D-11E2-A324-005056C00008

Endlich mal ein Hersteller, der ein bisschen mitdenkt. Für Windows 8 kann man auch einen der anderen Adapter kaufen.

Das Problem ergibt sich normalerweise bei Festplatten ab 2.2 TB Größe.


Die Höhle der vergessenen Träume [3D Blu-ray]
Die Höhle der vergessenen Träume [3D Blu-ray]
DVD ~ -
Preis: EUR 9,97

20 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mal wieder: Was soll das?, 17. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Will man mit Gewalt die Freude am 3D Film zerstören? Mal wieder zum größten Teil ein grausam schlecht nachträglich konvertierter Film. Vom Inhaltlichen etwas träge, aber interessant, schafft es dieser Film als ein weiteres Paradebeispiel zu dienen, um zu zeigen, dass man echtes 3D nicht nachträglich produzieren kann. Uh, wie kann es nur sein, so einen Müll auf den Markt zu werfen? Leute, die keine Ahnung haben, werden sich nach 10 min. dieses Films sagen, dass 3D Mist ist, Kopfschmerzen macht und nichts bringt und einem Schwindelgefühle verpasst und die Bildqualität sowieso viel schlechter ist als in 2D. Tja, diese Leute haben Sie, Herr Herzog, hiermit voll davon überzeugt, allergisch auf "3D" zu reagieren. Da sie es nicht besser kennen, werden diese Leute wahrscheinlich keine 3D - Scheibe mehr anrühren. Leute, die wissen, was Sie da sehen, werden sagen: Wieso habe ich die Scheibe gekauft? Die paar Nahaufnamen der Zeichnungen kommen mir auch perspektivisch stark verzerrt vor, aber Sie haben sich ja mit einer 3D-Kamera ablichten lassen auf dem Cover, also sollte man davon ausgehen, dass vielleicht kleine Teile des Films echtes 3d enthalten. Ich persönlich könnte höchstens diesen Nahaufnahmen zubilligen, in 3D gedreht worden zu sein, obwohl die Tiefenwirkung dabei sehr unnatürlich erscheint. Vielleicht war auch eine der beiden Linsen oder der CCD-Sensor hinter einem der Objektive defekt und deswegen wurde der Film nachträglich konvertiert? Wieso gibt es keine Kennzeichnungspflicht von Fake-3D Filmen? Es war mal wieder nicht ersichtlich, dass es sich im Original offensichtlich um keinen 3D-Film gehandelt hat: "Mit seinen 3D-Aufnahmen fängt Herzog die Magie und Schönheit eines der ehrfurchtgebietendsten Orte auf Erden ein" ist da doch etwas irreführend wenn nicht gar ein ziemlich unverschämter Scherz auf Kosten der Leute, die bereit waren, für das (echte) 3D mehr zu zahlen und jetzt auf der Scheibe sitzen bleiben.

Bildqualität ist besser als DVD, aber deutliche schlechter als Full HD. Es sieht so aus, als ob es mit einer 720p Handkamera gemacht wurde und nachträglich auf 1080p oder i aufgeblasen wurde. Zusammen mit der greulichen "3D"-Konvertierung das Geheimrezept, Kopfschmerzen zum erscheinen zu bringen bzw. schon vorhandene Kopfschmerzen zu richtiger Vehemenz zu verhelfen.

Zum Inhalt: Sehr tolle Höhlenzeichnungen werden hier gezeigt, die auch ein moderner Künstler hätte malen können. Mangels Material wird viel wiederholt, aber mit anderem gesprochenen Text, und auch einige relativ belanglose Interviews eingeworfen. Die etwas nervige Musik zum Höhepunkt des Film, der auch gleichzeitig das Ende ist, sei hier noch als nicht wirklich passend erwähnt.
*** für den Inhalt (weil man durch diesen Film endlich mal die Zeichnungen kennenlernen kann, die diese Höhle seit 30000 Jahren schützt
Minus ***** Sterne für die Darstellung in Fake 3D, was es einem fast unmöglich macht, den Film ganz zu sehen.
Gibt nach Amazon-Gesetzen einen *

Wer den Film, soweit möglich, geniessen will, sollte zur 2D Version greifen (die ich bis jetzt aber noch nicht gesehen habe).


Earth 3D [3D Blu-ray]
Earth 3D [3D Blu-ray]
DVD ~ -
Wird angeboten von SchwanHM
Preis: EUR 7,98

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was soll das???, 3. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Earth 3D [3D Blu-ray] (Blu-ray)
Hmmm, es gehört wohl eine überproportionale Portion Unverschämtheit dazu, diese Katastrophe überhaupt als Blu-ray zu vermarkten und die Leute durch Falschinformation denken zu lassen, dass es sich um eine HD-3D-Produktion handelt, wo es sich in Wahrheit um eine billige Video-Produktion handelt, die sogar für eine DVD eine inakzeptable Bildqualität hat.
Also ob das noch nicht reicht, hat man noch schnell ein Skript drüberlaufen lassen, welches aus dem eh schon wirklich schlechten 2D Material ein wirklich unmögliches, falsches 3D-Material produziert hat.
Meiner Meinung nach hat man sich nicht einmal die Mühe gemacht, beim 3D Menschenhand anzulegen und wenigstens die einfachsten Dinge halbwegs normal darzustellen. Nein, Kugeln haben ihren Rand vorne und die Mitte ist ein Loch, ein ebener Wüstenboden wird zu einer Mondlandschaft ohne Hirn und Verstand, das ganze ist so schlecht und billig, dass ich wirklich angewidert bin. Dafür Geld zu verlangen ist einfach Betrug, weswegen ich auch versuche, dieses Ding zurückzuschicken wegen irreführenden Angaben auf dem Cover.

Wenn die Bewertungsskala eine Null oder negative Punkte hätte, würde meine Bewertung auf dem niedrigst möglichen Level liegen, da ein Stern bereits ein viel zu große Belobigung für diese traurige Fehlkonstruktion ist.

Noch eine allgemeine Anmerkung zu 3D und Fake-3D:
Leider gibt es keine Kennzeichungspflicht, ob Filme in 3D gefilmt oder im Nachhinein konvertiert wurden. Im Nachhinein konvertierte Filme sind nicht wirklich 3D. Bei diesen Filmen denken sich Leute aus, wie könnte die Szene in 3D ausgesehen haben und versuchen (meist schlecht als recht), das ganze in 3D nachzustellen, was oft in falschen, zu starken und kopfschmerzenverursachenden 3D - Effekt endet. Ausserdem ist die Wirklichkeit deutlich zu komplex, als dass alle Bildinhalte von Hand irgendwo im Raum positioniert werden könnten, was bei den bisher am besten konvertieren Filmen, die ich gesehen habe, in komischen, falschen 3D-Stellen in Teilen vom Bild endet (z.B. wenn jemand durch eine Wiese geht, oder nur eine Wiese... nachdem niemand den Aufwand treibt, jeden sichtbaren Grashalm eine 3D-Position zu geben, wird die Wiese zu eine strukturlosen Fläche) und bei schlecht konvertierten absolut unanschaubar ist (Dinge, die vorne sein sollten, sind plötzlich hinten, Kugeln sind nicht rund sondern haben in der Mitte Dellen etc.).
Deswegen tut jeder gut daran, sich vorher über die Aufzeichungsweise eines als "3D" angebotenen Filmes zu erkundigen (Internet, Google). Wenn es ein "Fake"-3D ist, so ist man meiner Meinung nach deutlich besser mit der günstigeren 2D-Variante beraten.

Bei diesem Film habe ich den Fehler begangen, nicht vorher nachzusehen, ob der wirklich in 3D gefilmt wurde, da ich gar nicht auf die Idee gekommen bin, dass bei einer, der falschen Beschreibung nach doch aufwendigen Produktion, kein HD und kein 3D benutzt wurde.

Zum Inhalt, soweit gesehen:
Zu Beginn klären uns ein Mann und eine Frau mit ziemlich belanglosem Gerede auf, wie das Leben so entstanden ist auf der Erde. Dazu gibt es stimmungsvolle Computergrafiken im C64-Pixel-Stil, die einige Kugeln (die in dem 3D als Ränder mit Beule erscheinen) und viele bunte Formen zeigen. Deutlich überspitzt gesagt hat mich das ganze erste Kapitel vom Niveau her an eine uns wohlbekannte Kindersendung erinnert, wo die Protagonisten nur Oh, Uh und Ah sagen können.
Nach dem ersten Kapitel (ich konnte bis dahin noch nicht glauben, was ich da sah und dachte mir, es wird besser, wenn ich mal zu eine Kapitel zappe, das nicht nur aus schlechter Computergrafik besteht) habe ich noch einen Blick auf tatsächlich gefilmte Aufnahmen geworfen, was mir dann auch schon den Rest gegeben hat. Eine Wüste, schwer als Wüste zu erkennen, sah eher aus eine Mondlandschaft, Panorama-Aufnahmen von Bergen, wo die Halos um die Berge größer waren als die Berge selber, das ganze Bild in einen milchigen Matsch gehalten... da hat es mir dann doch gereicht. Dieses Ding hat einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 4, 2011 9:39 AM CET


Seite: 1 | 2