Profil für D. Hart > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von D. Hart
Top-Rezensenten Rang: 238.418
Hilfreiche Bewertungen: 85

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
D. Hart
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Ching Ching
Ching Ching
Wird angeboten von mario-mariani
Preis: EUR 37,90

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ching Ching? Oh mann, Bushido was ist nur los...., 16. September 2008
Rezension bezieht sich auf: Ching Ching (Audio CD)
Wie war ich geschockt, als ich vor ein paar Tagen bei youtube Bushidos erste Singleauskopplung aus HMP zu hören bekam. Was ist nur los mit dir Bushido?

Das frage ich mich immer wieder....

Früher habe ich gern Bushido/ Sonny Black gehört, seine Alben waren immer von bester Qualität, auf seiten der Beats, wie auch technisch. Seid VDSZBZ geht es einfach nur bergab mit Deutschlands erfolgreichster Rapper. Klar, seine Fans waren früher im Untergrund, mit BMW war er der King in der Szene. Jetzt sind 12-16 jährige Mädchen seine Fans, man merkt es an den übermäßig deepen Tracks in letzer Zeit.

Als der dritte Sampler kam, hatte ich wieder Hoffnung, Doppelkopf Anakonda und Du Mädchen sind mit die besten Lieder von ihm. Aber jetzt höre ich wieder sowas weichgespültes, oh mann, sowas liegt mir einfach nicht, sorry!

Ich kann nur hoffen, das Ching Ching ein Versehen war. Wenn HMP für mich persönlich zum Highlight werden soll, braucht es eine Mischung aus aggressiven und battlelastigen Tracks. Lass diesen Unsinn einfach weg. Hol dir Features wie Joka, Godsilla, Hengzt, Fler, Orgi usw. Ich weiß, mit einigen geht es nicht, aber das wäre das beste für ihn.

Alle oben genannten sind technisch und lyrisch besser als er. Als Bushido mit Electro Ghetto erfolreich war (eines seiner besten Alben), kannte niemand Joka, Sillah und so weiter. Jetzt sind sie einfach besser als er, da kann man sagen was man will.

Langsam fange ich an, Kollegahs Satz "Übersättigung der alten Gestalten" zu verstehen.

Mein Tipp an dich Anis: Geh zurück zum Anfang, back to the roots!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 28, 2008 1:30 PM MEST


Kollegah (CD & DVD "Bei Nacht" im Jewel Case)
Kollegah (CD & DVD "Bei Nacht" im Jewel Case)
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Steigerung gegenüber AG!, 16. September 2008
Endlich ist es ja, Kollegahs neues Album, mit dem gleichen Namen wie er selbst, KOLLEGAH. Und, ja es ist wirklich gelungen! Ein Top Album! Mehr kann man dazu nicht sagen. Technisch perfekt, lyrisch überperfekt! Er bringt Wortstile und Stilmittel mehr als ein Deutschlehrer, dass es ein Genuss ist, es zu hören. Auch seine Stimme weiß zu gefallen.

Mir gefallen eig. alle Tracks bis auf ein 1-2 Ausnahmen. Die Beats könnten etwas variabler sein, geht aber in Ordnung.

Besonders Big Boss, Bad Boy, Ghettobusiness, In der Hood, Gangstaarroganz sind als besonders gelungen zu bezeichnen.

Einziges Manko sind die fehlenden Featuregäste, gut das war so geplant, aber trotzdem, hätte sicherlich nicht geschadet.

Fazit: Wer gerne Kollegah hört, ist hier genau richtig, KAUFEMPFEHLUNG! Wer aber sein Image (Boss, Zuhälter) überhaupt nicht abkann, der soll hier bloß die Finger von lassen, den hier geht es nur um das eine Kollegah, der Boss!


Kein Titel verfügbar

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Arbeit, Saad!, 14. Juli 2008
Baba Saad hat nicht zuviel versprochen, als er im Free-Track Ausnahmezustand verlauten ließ, dass Saadcore (Der Pate) Deutschrap in den Ars** f***t. Es ist ein richtiges "Gangster-Album" geworden, d. h. viele Battletracks, viel Gedisse. Genau so gefällt mir das!

Besonders gelungen sind folgende Tracks: Hier geht es nicht um dich, Beirut, Ich schieß, Manchmal, Jamila, Yayo, Kopf durch die Wand. Besonders der Track "Hastlavista" geht recht ab, hier zeigt er was er wirklich von Optik Records, Deluxe Records (Samy Deluxe), Aggro Berlin (Sido, Fler, B-Tight) und Amstaff/Murderbass (Bass Sultan Hengzt) denkt!

Aber es sind auch deepe Tracks auf dem Album. Diese sind alle durchweg gut, bzw. glaubhaft/ glaubwürdig.

Beats/ Lyriks/ Flow sind einwandfrei, hier gibt es kaum was zu kritisieren.

Features gehen auch in Ordnung, hier sind Bushido, D-Bo, Joka, Bizzy Montana zu nennen. Aber genau wie bei Chakuzas "Unter der Sonne" fehlt hier Chakuza, bei UdS fehlt Saad! Das wäre es doch gewesen!

Fazit: Eines der härtesten und besten Alben 2008! Klare Kaufempfehlung, für Fans des etws härteren Raps! Für Anhänger, die bei "Schl**pe, N***e etc. rot anlaufen, tja für die ist das nichts :-)


Unter der Sonne (Limited Edition)
Unter der Sonne (Limited Edition)
Wird angeboten von reklovker.we.love.music
Preis: EUR 39,99

4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Album!, 14. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Unter der Sonne (Limited Edition) (Audio CD)
Hier ist also Chakuza mit seinem zweiten richtigen Solo-Album (Suchen&Zersören mal außen vor gelassen). Und es ist richtig gut geworden! Ich muss aber zugeben, dass es mir beim ersten Durchhören eig. nicht gefallen hat, aber je öfter man es hört, um so besser wird es.

Die Beats können durchweg überzeugen, sein Flow und Stimme sind einmalig, Lyrics passen auch. Aber warum gibt es dann nur 4 Sterne?

Ich hätte mir gerne noch ein Feature mit Saad oder Joka/Godsilla/etc. gewünscht. Klar, sein Boss ist mit drauf und ein paar seiner Labelkollegen, aber warum dann nicht Saad? Es sind wirklich sehr viele Features mit drauf, beinahe in jedem zweiten Track. Aber die meisten kennt leider kein Mensch...

Auch ist es mir etwas zu deep geraten. Tracks wie "Wir marschieren" sind leider viel zu selten. Mehr Battletracks hätten dem Album gut getan. Zu den Top Tracks gehören: Unter der Sonne, E.R., Assozialenslang, Wir Marschieren, m.o.t.u. Klar, dass ist natürlich Geschmackssache, ob man es lieber deep oder battlemäßig mag.

Auch das wieder Bushido bei der Single "Unter der Sonne" dabei ist, ist zu kritisieren. Das war so bei Eko, bei Saad und jetzt bei Chakuza. Hier wäre z. B. Saad sinnvoll gewesen!

Fazit: Ein durchweg gelungenes Album aus dem Hause EGJ. Wer "City Cobra" mochte/ mag, der darf hier ruhig zugreifen!


Gehirnwäsche
Gehirnwäsche
Preis: EUR 17,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Hammer!, 14. Juli 2008
Rezension bezieht sich auf: Gehirnwäsche (Audio CD)
Also, wo soll ich den anfangen? Habe mir das Album von Joka, ILM jetzt einmal durchgehört. Und....ich bin beeindruckt, aber hoch 3!

Was Joka hier abgeliefert hat, übertrifft alle meine Erwartungen!! Wenn ich Automatikk (Jenseits von Eden), Chakuza (Unter der Sonne), Saad (Saadcore) und Favorite (Anarcho) vergleichen soll, ist "Gehirnwäsche" knapp vorn! Das hätte ich nicht gedacht, dass nach den schon hammer Alben noch ein (knapp) besseres kommt!

Nun gehe ich etwas ins Detail:

Das Album ist mit 23 Tracks recht lang geworden. Hohe Quantität, geringe Qualität? Mitnichten! Beinahe jeder Song ist eine Klasse für sich! Jeder Beat ist perfekt! Schon im Intro macht Joka klar, auf was sich der geneigte Deutsch-Rap Fan hier eingelassen hat, Hammer Beat! Und es geht weiter, mit dem namensgebenden "Gehirnwäsche". Die Hook ist wie ein Schlag ins Gesicht! Ka-ka-kamikaze Rap!

Ich könnte so weiter machen. Die Beats sind alle gelungen, wirklich. Kein schlechter dabei, dass muss man bei 23 Tracks mal schaffen. Nicht mal Bushido hat das bis jetzt geschafft...

Die Features sind alle sehr gut, jeder passt auf seine Art ins Konzept von Gehirnwäsche hinein. Sein Boss ist natürlich dabei, King Orgasmus One, aber auch sein Labelkollege Godsilla. Beide liefern eine sehr gute Leistung ab. Auch die Berliner Schnauze Hengzt darf nicht fehlen, der wieder einmal zeigt, wer die Hosen an hat. Sauber!
Was mich etwas überrascht hat, dass Eko Fresh mit drauf ist. Gut, er ist Geschmackssache, macht seine Sache aber gut.

Die Features sind perfekt, die Beats hauen alles weg, die Lyriks sind sinnvoll, Flow ist einwanfrei, was will man also mehr? JOka hat das Zeug dazu, ein ganz großer zu werden. Ich habe hier wirklich nichts zu kritisieren!

Fazit: Hört euch dieses Album an! Es ist definitiv eine Kaufempfehlung!


Anarcho
Anarcho
Preis: EUR 19,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Album seit langem!, 18. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Anarcho (Audio CD)
Ich hör eigentlich mehr Sachen in Richtung EGJ und ILM. Aber was Favorite hier abgeliefert hat, ist schlichtweg genial!
Sein Rapstil ist zwar auf den ersten Blick etwas komisch, etwas schnell und scheinbar ohne richtigen Flow, wenn man sich ihn aber näher anhört ist er sehr gut! Außerdem gewöhnt man sich schnell daran. Er baut sehr viele Vergleiche, Metaphern und Wortspiele ein. Respekt!

Die Beats können fast immer überzeugen. Sind schön zum Anhören, ohne dass sie irgendwie nerven. Rizbo hat hier tolle Arbeit abgeliefert!

Die Features sind auch in Ordnung, wobei hier wieder mal Kollegah zu nennen ist, sein Labelkollege. Nur Savas passt nicht ins Bild, dieser überzeugt leider überhaupt nicht...

Auch das Cover gefällt, es ist sehr schön gestaltet. Es fällt einem im Regal sofort ins Auge, was ja auch das Ziel eines CD-Covers sein sollte.

Es lohnt sich echt, sich dieses Album wenigstens einmal anzuhören, dann sollte man entscheiden. Aber Selfmade Records ist auf dem Weg nach oben.
Beten wir für ein Kollaboalbum von Fav und Kollegah!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 14, 2008 2:41 PM MEST


PC Action DVD
PC Action DVD

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer Zeitschrift!!!, 28. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: PC Action DVD (Zeitschrift)
PC ACTION. Ein Name, eine Legende....

Die PCA ist die wohl beste, informativste, lustigste etc. PC Zeitung die in Deutschland auf dem Markt ist.

Jeder, der findet, die PCA ist sexistisch, frauenfeindlich, Ostfeindlich (ok, das stimmt^^) oder rassistsich, hat die Zeitung noch NIE richtig gelesen!

Für mich gibt es keine bessere Zeitschrift! Daher: Meine volle Kaufempfehlung.


Kein Titel verfügbar

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Totalschaden ist wirklich ein Totalschaden/ Totalausfall!, 3. Oktober 2007
Tony D hat nun seine erste "richtige" Soloplatte veröffentlich. Das Albumb nennt sich Totalschaden. So weit, so gut.

Nun, wie der Name schon sagt, ist die Scheibe wirklich ein Totalschaden.
Lahme Beats, belanglose Features und ein Tony D, so schlecht das es kaum auszuhalten ist. Warum rappt der Kerl? Wofür steht das D in Tony D? Für Damager? Wohl kaum! Eher für Dumm und Depp. Tony Depp. Hmm, schon besser!

Das grenzdebile Gebrüll hat mit Rap genauso viel zu tun wie Angela Merkel mit Heidi Klum. Nämlich nichts. Sinnloses Geschrei, mehr kann man dazu nicht sagen.
2 Sterne gibts insgesamt für den Track "Totalschaden", den Beat von "Ärgermann", das Nirvana-Totalschaden (nette Idee) und die geilen Namen der Tracks (Hurensohnbaby, Haus der harten Männer).

Aber 3 gute Lieder auf einem 26er Album sind einfach nur schlecht.

Ich kann nur hoffen, das sich die Bpjm einschaltet, damit dieses Machwerk schnell unter die Ladentheke verschwindet.

Ich hoffe es.....

Fazit: Aggro Fans (Jugendliche zwichen 12 - 14 können zu greifen und mit rumplecken, die richtigen Rap Fans kaufen sich Hengzts "Schmetterlingseffekt" oder Bushidos "7", das ist richtige Rap!)


Blade: Die Jagd geht weiter - Staffel 1 [4 DVDs]
Blade: Die Jagd geht weiter - Staffel 1 [4 DVDs]
DVD ~ Jill Wagner
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 19,90

6 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach eine geile Serie!, 25. September 2007
Also als erstes sollte gesagt werden, dass das meine erste Rezession ist, die ich schreibe. Normalerweise mache ich soetwas nicht.

JEDOCH!

Bei dieser Serie musste ich es einfach tun. Bevor wieder 14 jährige Kiddies kommen, und der Serie 1 Stern geben, weil sie erst um 22:15 zu sehen war.

Bei dieser Serie stimmt einfach alles! Atmosphäre, Schauspieler, Gewalt etc.
Ich habe jede Folge gesehen, deswegen werde ich auch warten, bis ich sie mir auf DVD hole.

An alle Skeptiker: Blade - The series ist ebenbürtig mit der Filmtrilogie! Wer etwas anderes behauptet, hat keine Ahnung.

Was wirklich schade ist, das es nur eine Staffel dieser genialen Serie gibt. Wer es im TV nicht verfolgt hat, sollte zugreifen. Ihr werdet es nicht bereuen!

mfg,

Daniel


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5