Profil für KW > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von KW
Top-Rezensenten Rang: 20.446
Hilfreiche Bewertungen: 1596

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
KW "hammerofjustice" (RPF)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Human Parasite
Human Parasite
Preis: EUR 11,63

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lohnt sich durchaus!, 15. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Human Parasite (Audio CD)
Mein weg zu diesem Album war eher ein trauriger. Vor 2-3 Monaten las ich im Netz die Nachricht das ex Threshold Sänger Andrew "Mac" McDermott verstorben sei. Da ich dessen Stimme sehr mochte kramte ich direkt die alten Sachen von Sargant Fury & Threshold aus. Bei stöbern im Netz fand ich dann dieses Album, welches wohl sein letztes Studioalbum ist.

Nun aber zum Album. Powerworld ist ein Projekt aus vielen hervorragenden Musikern die vorher schon ihre Brötchen u. a. bei Moon Doc, Victory, Freedom Call usw. verdient haben. Vom Stil her würde ich sie dahher auch als eine art Mix aus Jaded Heart & Freedom Call einstufen. Die Mucke ist durchwegs gut-sehr gut. Mir hat "Might of secrets" besonders gut gefallen.

Fazit: Wer mit oben genannten Bands was anfangen kann macht mit diesem Album nix verkehrt. Powerworld spielt einen guten & sehr soliden (mel.)Powerock Made in Germany. Auch dieses Album wird wieder von Mac's hervorragenden Vocals aufgewertet. Leider ging es ihm nach diesen Aufnahmen immer schlechter, so das er sich kurz danach zurückziehen musste und von M. Bormann(auch kein Unbekannter) ersetzt wurde.

R.I.P. Andrew Mc Dermott

1966-2011
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 4, 2013 6:46 PM CET


PES 2012 - Pro Evolution Soccer
PES 2012 - Pro Evolution Soccer
Wird angeboten von Incutex -Preise inkl. MwSt Widerrufsbelehrung und AGB unter Verkäufer-Hilfe
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen PES 2012 so gut wie lange nicht?!???, 16. Oktober 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PES 2012 - Pro Evolution Soccer (Videospiel)
Hallo zusammen seit ein paar Tagen besitze ich das neue PES. Heute möchte ich einmal ein paar Gedanken zu dem Spiel loswerden. Gleich zu Anfang möchte ich nur erwähnen das ich sowohl FIFA als auch PES spiele und mir Fanboygelaber so ziemlich irgendwo vorbeigeht. Nun aber endlich zum neuen Spiel:

Positiv:
- aufmerksame KI, vor allem die Defensive steht meistens gut
- Tore müssen dadurch wieder richtig erarbeitet werden
- Spielgesichter sehr detailliert
- insgesamt flüssiges Spielgeschehen
- etliche "Macken" von PES 2011 wurden erkannt & behoben
- seit Jahren die beste Ballphysik
- auch ohne "Impact Engine" realistische Zweikämpfe
- nochmal die KI, Spieler erkennen Freiräume besser und starten zum Sprint
- direkte & gute Steuerung
- nach kurzer Eingewöhnungszeit spielt sich's wirklich gut

Neutral:
- Kommentare(seit Jahren das selbe)
- Spielbalance manchmal mehr als unausgegoren(siehe unten)
- manchmal frustriert das Passsystem

Negativ:
- Stadionatmosphäre, Lizenzen und die Zuschauer/Stimmung i.d. Stadien(hier ist FIFA seit Jahren besser)
- Schiri pfeift zuviele leichte Fouls, zu seltene Vorteilsauslegung
- Die Torwart KI zählt definitiv nicht zu den stärken
- Sprinten mit LS funtioniert nicht richtig

Insgesamt hat mir PES 2012 viel Spaß gemacht und trotzdem wird es in Zukunft bei mir wohl nicht so oft gezockt werden. Das erarbeiten der Chancen/Tore macht richtig Spaß, allerdings liegt hier auch der Knackpunkt des Spieles. Denn so schwer es manchmal ist durch die Defensive durchzukommen ist es komischerweise im Revancematch sehr einfach und ein Spiel endet dann 5-4. Gerade wenn schnell gespielt wird ist die so hoch gelobte Defensive oft ein Trümmerfeld, von den Goalies will ich gar nicht erst anfangen.

In Zukunft würde ich es begrüßen wenn man wie vielleicht wie FIFA drüber nachdenkt nicht jedes Jahr einen neuen Ableger mit neuen Macken und Verschlimmbesserungen auf den Markt zu bringen. Bei mir jedenfalls laufen in Zukunft nicht die neuen Games aus dem Hause Konami oder FIFA sondern eher die älteren Spiele(zBspl. PES 6 & 2010 oder FIFA 11) die zwar auch nicht Perfekt sind, sich in meinen Augen aber besser Spielen und weniger Macken haben. Letzten Endes lieget dies alles aber immer er im Blickpunkt des Betrachters, daher kann ich nur bedingt zu FIFA 12 & PES 2012 raten und dann sollte man abwägen was einem mehr zusagt.


Keel
Keel
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 74,95

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 80ziger Jahre Highlight, 20. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Keel (Audio CD)
Heute möchte ich einmal ein paar Zeilen zu dieser Scheibe schreiben. Zugegeben es wundert mich schon ein wenig das ich hier der erste bin der eine Kritik schreibt für eine Platte die schon seit knapp 25 Jahren auf dem Markt ist. Keel gündeten sich 1984 und schwammen anfangs auch noch ein wenig auf der "Glam Welle" mit. Das soll aber nicht heissen das die Vorgängeralben schlecht sind, im Gegenteil.

In meinen Augen ist dieses das stärkste Album der Band, das ist letzten Endes aber auch Geschmackssache. Es hat keine Ausfälle und bedient Leute die auf die typische 80ziger Rock/Metal Mucke stehen bestens. Geile Riffs, mehrstimmige Chorusgesänge und der typische Sound der damaligen Zeit zeichnet dieses Album um Mastermind Ron Keel aus. Schade eigentlich das die Band trotz etlicher guter-sehr guter Alben nie den Status bekam den sie verdiente.

Fazit: Geile 80ziger Mucke die sofort ins Ohr geht und Suchtgefahr hervorruft. Generell kann ich alle Keel Platten nur wärmstens empfehlen, wobei mir die alten Klassiker natürlich besser gefallen. Produziert wurde das Teil übrigens von Michael Wagener(Dokken, Accept, Great White usw). In diesem Sinne also: "We are United Nations"
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 10, 2014 4:28 PM CET


Somewhere in California
Somewhere in California
Preis: EUR 12,98

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ganz starkes MR Album, 20. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Somewhere in California (Audio CD)
Von Night Ranger kannte ich bis dato nicht allzu viel bis auf eine Best off. Mehrere bekannte sahen sie vor kurzem auf dem "Rock the Nations" Festival und da müssen sie eine Granate gewesen sein. Daraufhin schaute ich mir im Netz mal die Videos an und hörte in die neue rein.

Was soll ich sagen das neue Album ist sehr gut geworden. Die Band spielt einen frisch klingenden Melodic Rock mit sehr eingängigen Melodien. Es ist so eine Art gute Laune Party Mucke die jeder sofort gut findet und direkt einen Ohrwurmcharakter entwickelt.

Fazit: Daumen hoch für die neue Night Ranger. Für MR Fans sollte die Scheibe sowas wie ein Must Have sein. Die Scheibe ist durchwegs auf einem sehr hohen Niveau, Ausfälle konnte ich keine verzeichnen. Night Ranger melden sich mit einem sehr guten Album(+sehr geiler Live Performance) eindrucksvoll zurück. Danke Jungs, weiter so!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 15, 2011 12:25 PM MEST


Blood of the Nations
Blood of the Nations
Preis: EUR 6,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Welcome back again Accept!, 20. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blood of the Nations (Audio CD)
Die neue Accept Platte ist schon ein ziemlicher Hammer. Die Riffs , die Produktion und auch Mark's Stimme das alles passt. Nachdem es immer mal wieder Meinungsverschiedenheiten bei Accept gab die dann auch leider 2x schon zur Auflösung führten fällt es einem anfangs schwer zu glauben wie dermaßen gut die neue CD doch klingt.

Wer die alten Accept mochte wird auch hier bestens bedient. Die Riffs klingen richtig krachend und fett produziert. Marks Stimme kommt der von U. Dirkschneider sehr nahe. Die mehrstimmigen Chorgesänge klingen genauso fett wie vor 15-20 Jahren. Alles in allem eine wirkliche dicke Überraschung die den Bandköpfen Hoffmann/Baltes da gelungen ist.

Fazit: Wer nochmal so richtig gut die Matte schütteln möchte ist hier genau richtig. Accept knüpfen mit diesem Album nahtlos an die Glanzzeiten der 80ziger und 90ziger an. Udo Dirkschneider vermisse ich persönlich nicht. Und im Gegensatz zur aktuellen U.D.O. klingt diese Platte richtig fett und druckvoll in der Produktion(und hat auch noch das schönere Cover). Accept sind wieder da...hoffentlich hält die Reunion noch lang, lang an.

P.S. Live sind die Jungs eine absolute Granate...Unbedingt anschauen!!!


Amaze Me
Amaze Me

5.0 von 5 Sternen Melodic Rock Perle!, 10. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amaze Me (Audio CD)
Nach etlicher Zeit kramte ich heute nochmal diese Cd aus dem Regal. Und kaum abgestaubt hatte sie sich auch schon wieder fest verschanzt im Player und wollte nicht mehr raus. Amaze me "st" ist so dermaßen gut das man sie direkt mehrmals durchhören muss. Zur Band selbst weiss ich rel. wenig. Nur soviel das es wohl Schweden sind und das sie Mitte bis Ende der 90ziger 3 Alben veröffentlicht haben.

Wer auf handwerklich erstklassigen Melodic Rock mit klasse Sänger steht der sollte hier unbedingt zugreifen. Die Jungs spielen einen erstklassigen Hardrock der mal etwas rockiger, dann aber auch wieder etwas balladenlastiger klingt. Mich wundert es ehrlich gesagt ein wenig das es hier noch kein Feedback zur Scheibe gibt. Vergleichbare Bands: Wall of Silence, Diving for Pearls oder auch Atlantic. Wer mit diesen Bands was anfangen kann sollte Amaze me unbedingt mal antesten.


FIFA 11
FIFA 11
Wird angeboten von alphamusic-shop
Preis: EUR 4,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles Jahre wieder...FIFA Vs. PES, 16. April 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 11 (Videospiel)
Hallo zusammen, hier ein paar Gedanken zum neuen FIFA 11. Um eines schon mal gleich vorneweg zu nehmen, ich spiele auch PES. Heisst also ich hab kein Interesse an Fanboy gelaber, ich will einfach nur gutes Fußball spiel zocken. Nun aber zum Spiel:

Positiv:
-Grafik, Atmosphäre, Präsentation, Lizenzen
-Zweikämpfe wirken echter und "intensiver"
-realistische Animationen
-Goalies haben etliche klasse Paraden auf Lager
-selbst steuerbare Keeper
-wird im Spielaufbau PES immer ähnlicher
-durchwegs ordentliche KI bei Teamkollegen/Gegnern
-kein (anfänglicher) Frust beim Passsystem
-Steuerung etwas direkter als bei der Konkurrenz

Neutral:
-neues Kommentatorenduo
-Russische Liga(kommt als nächstes die Chinesische??)
-(auf den ersten Blick nur ein) Mini Update zu FIFA 10

Negativ:
- etwas seltsame Ballphysik bei Flanken
-Sprints etwas zu träge
-Ballphysik noch nicht ganz auf PES Niveau
-stellenweise pingelig pfeifender Schiri
-Spielergesichter sind stellenweise nicht sehr detailgetreu

Fazit: Insgesamt macht Fifa 11 vieles richtig und ist dennoch kein absoluter Hit. Erfreulicherweise nähert sich der EA Ableger Jahr für Jahr immer mehr an eine echte Simulation. Dabei punktet FIFA auch in diesem Jahr mit den o.g. Punkten und macht auch durchwegs Spaß. Allerdings spielt sich in meinen Augen die Konkurrenz dennoch etwas realistischer, hat man erst mal das neue Passsystem verinnerlicht. Was man sich dann letzten Endes zulegt bleibt somit einem selbst überlassen, einen Fehlgriff jedenfalls kann man bei keinem der beiden Spiele landen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 17, 2011 3:36 PM MEST


Where Stories End
Where Stories End
Preis: EUR 19,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnitt!, 25. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Where Stories End (Audio CD)
Nach etlichen guten Rezessionen hier u.a. auch auf dieser Seite habe ich mir beide Alben der Band zugelegt. In meinen Augen sind beide Alben ganz OK, mehr aber auch nicht. Das die Jungs ihr Handwerk beherrschen und die Platte auch eine gute Produktion hat sei hier nur am Rande erwähnt. Denn so schön das auch alles ist, bei mir zündet sie nicht. Habe sie mir jetzt mehrmals durchgehört, etwas Zeit vergehn lassen und sie nochmals gehört. Einzelne Tracks sind immer wieder gut, aber im großen und ganzen finde ich die Cd halt nur duchschnittlich. Erfreulicherweise sind die Tracks auf diesem Album etwas kürzer gehalten als auf dem Debüt. Ansonsten sollte jeder bei Intresse vielleicht mal reinhören und sich sein Bild von der Scheibe machen.


The Showdown
The Showdown
Wird angeboten von skyvo-direct
Preis: EUR 16,61

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Are you ready for the Showdown?, 10. November 2010
Rezension bezieht sich auf: The Showdown (Audio CD)
Auch das dritte Album aus der Allen(Karlsson)/Lande Schmiede ist wieder ein richtig gutes geworden. So bietet das aktuelle Werk erstklassige Songs die keine große Eingewöhnungszeit benötigen um zu gefallen. Folglich gibt es auch auch bei "The Showdown" nix zu meckern in punkto Songwriting und/oder den Vocals. Was diesen Punkt angeht legte die Band ja bereits mit den beiden Vorgängern die Latte immens hoch. Heißt also im Klartext: Wer mit ersten beiden Alben was anfangen konnte der wird auch dieses mögen.

Warum bei all dem Lob dann nur 4 Sterne? Nun mir gefällt dieses Album zwar wirklich sehr gut, aber meiner Meinung nach schafft es "The Showdown" nicht ganz die Klasse von "The Battle" oder gar von "The Revenge" zu erreichen. Eine schnellere Nummer immer mal wieder zwischendurch hätte das Album etwas Abwechslungsreicher gestalten können. Außerdem haben manche Lieder rel. Identische Anfänge mit Keyboardintro beispielsweise. Ein Effekt der mir schon beim letzten Maiden Album nicht so besonders gefallen hat.

Fazit: Alles in allem kann ich dieses Album guten Gewissens weiter empfehlen. Selbst wenn ich es jetzt nicht ganz so stark einstufe, es ist immer noch dtl. besser als vergleichbare Alben anderer Genrevertreter. Die Kombo Allen/Lande/Karlsson steht einfach für ein ausgezeichnetes Songwriting und erstklassige Vocals. Und das hört man auch, Daumen hoch!


Halo: Reach (uncut)
Halo: Reach (uncut)
Preis: EUR 17,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Ende vor dem Anfang, 3. November 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Halo: Reach (uncut) (Videospiel)
Also ich kann mich den meisten Schreibern hier auch nur anschliessen. Halo Reach rockt- und zwar so richtig. Wie die meisten von euch habe ich auch alle Teile von anfang an durchgezockt. Und mit Ausnahme von ODST was mir ein wenig zu düster war fand/finde ich alle Teile eigentlich recht gelungen. Mit "Reach" geben Bungie nun den Fans der alten Tage noch mal ein richtiges Zuckerl mit auf den Weg, denn der letzte Teil erinnert mich stellenweile doch stark an "Halo- Kampf um die Zukunft".

Und so gibt's auch am neuen & letzten Halo Werk aus der Bungie Schmiede so gut wie nichts zu meckern. Die Stereung ist altbekannt und Schootertypisch, leider sind die KI Kollegen beim Steuern der Fahrzeuge nicht die hellsten. Die Grafik würde leicht verbessert im Vergleich zu Teil III, ein Highlight ist sie aber nicht. Das ist aber auch gar nicht so wichtig, denn der letzte Teil ist meiner Meinung nach der Bleihaltigste.

So gibt es nahezu im Minutentakt spannende und fordende Fights. Positiv zu erwähnen sind auch noch die neuen Waffen und div. Spezialfertigkeiten. Die Story hängt leider etwas nach, aber mich stört das weniger. Ständig gibt's was zu ballern, gerade im Multiplayer rockt dieses Baby so richtig durch.

Fazit: Halo Reach ist ein mehr als gelungenes Abschiedswerk der Entwickler an seine Fans. Auch hier gilt, wer bis dato mit der Halo Reihe nix anfangen konnte sollte die Finger davon lassen. Mir macht dieser Schooter sehr viel Spaß, auch ohne Hammer Grafik und tiefgründige Story. Wer Teil 1 mochte sollte hier unbedingt zugreifen. Wie heisst es noch so schön:"Das beste kommt immer zum Schluß..."


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20