Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für KW > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von KW
Top-Rezensenten Rang: 38.182
Hilfreiche Bewertungen: 1687

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
KW "hammerofjustice" (RPF)

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Tyranny
Tyranny
Wird angeboten von UK-Media Supplies
Preis: EUR 60,44

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein wirklich ganz grosses Album im Genre!, 19. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Tyranny (Audio CD)
Eigentlich ist es schade das diese band eigentlich dermaßen unterbewertet/unbeachtet im Genre so vor sich hin dümpelt. Irgendwie habe ich so den Eindruck das man nur allzu oft von Kollegen wie Dream Theater & Co. spricht wenn es um den Prog Sektor geht. Dabei liefert doch diese Combo eigentlich seit Jahren wirklich erstklassige Alben ab, die es aber irgendwie dann doch wieder nicht schaffen diesen Status der "grauen Maus" ab zu schütteln.

Auch auf dieser SG bekommt man wieder großartige, verträumte & verspielte Melodien geboten. Man lässt sie durchlaufen und ist direkt so fasziniert vonder Scheibe das man sie gleich wieder starten könnte. Mal klingt der Sound richtig heavy und aggressiv("War for sale"), im nächsten Track dann wieder ganz ruhig und fast schon zerbrechlich("Hope for us?"). Das sind dann einfach so Nummern wo man perfekt abschalten und einfach nur genießen kann. Die Kompositionen sind auch auf diesem Album wieder ganz große Klasse.

Fazit: Auch dieses Album von Shadow Gallery ist in meinen Augen ganz großes Kino. Was die musikalisch & gesanglich drauf haben ist schon mehr als bemerkenswert. Wer auf melodischen Progmetal steht sollte hier auf jeden Fall mal reinhören. Warum ich bei all dem ganzen Lob nur 4 Sterne vergebe? Nun, ich bin eigentlich True Metal Fan und kann dieses Genre nicht immer hören. Aber wenn ich in der Stimmung für diese Mucke bin ist es dafür dann umso schöner.


Framing Armageddon (Something Wicked Part I)
Framing Armageddon (Something Wicked Part I)
Preis: EUR 11,99

7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nettes Durchschnittsgedudel, für Einsteiger vielleicht Interessant!, 19. September 2007
Als ich die Tage das erste Mal die neue Iced Earth im Player hatte stellte sich leider schon schnell eine gewisse Ernüchterung ein. Schade, aber ich muss auch beim neusten Output aus dem Hause Iced Earth feststellen das die Entwicklung in die falsche Richtung geht. Schon die letzte Cd "Glorius Burden" war nichts besonderes, mit Ausnahme der brillanten(aber nur so vor Patriotismus triefenden) "Gettysburgh" Cd.

Aber der reihe nach. Schon nach den ersten Tracks dachte ich: Hmm das ist nicht viel. Als die 19 Tracks(!) dann durch waren und immer noch nix richtig zählbares bei rund gekommen war legte ich die Scheibe für ein paar Tage auf Seite. Heute höre ich sie erneut und kam auch ziemlich schnell zu dem Schluss diese Scheibe wieder ab zu geben. In meinen Augen sind da vielleicht mal grade so eine handvoll brauchbarer Tracks drauf. Der Rest verläuft sich in langweiligen Halbballaden und aufgewärmten 08/15 Standardriffs.

Ein kurzes Wort möchte ich noch zu meinem Vorschreiber(Alpha Lupus) loswerden. Klar spielt Iced Earth bzw. J. Schaffer ihren ganz eigenen Stil. Aber das machen Megadeth zBspl. auch und das schon seit 20 Jahren. Komischerweise schaffen die es auf ihrem neusten Output Traditionell zu klingen ohne sich selbst kopieren zu wollen. So was ist klasse! Iced Earth geht mir schon seit ein paar Jahren auf den Sack, weil deren Scheiben qualitativ immer schlechter werden. Und das liegt nicht am ausgewechselten Sänger!

Fazit: Leider plätschert die neuste Scheibe aus der Schaffer schen Stahlschmiede im Durchschnittswasser so vor sich hin. Die Genialität & die Aggressivität alter Tage sucht man hier oft vergebens. Daher rate ich Fans aus dem alten Lager deutlich ab von dieser Scheibe. Legt lieber noch mal die "Dark Saga" oder die "Something Wicked" zBspl. ein und genießt diese Scheiben. Diese Scheibe hier jedenfalls hat in meiner Sammlung nichts mehr verloren!


Death Row
Death Row
Wird angeboten von Music-Mixer
Preis: EUR 18,47

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen hart & kompromissloß, Accept mal etwas anders..., 10. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Death Row (Audio CD)
Also für mich war das damals schon eine Mordsnachricht: Wie Accept gibt es wieder??? Und dann auch noch im Orignal Line Up. Nix gegen D. Reece, der machte seine Sache wirklich sehr gut, aber ans Accept Mikro gehört nun mal nur einer. "Objection Overruled" aus dem Jahre 1993 schlug dann auch ein wie eine Bombe, die alten Säcke haben es mal wieder allen gezeigt.

Nur kurze Zeit später(ca. 1,5 Jahre) kam dann schon wieder ein Werk aus der Stahlschmiede Solingen raus. "Death Row", oder auch anders gesagt, der Name ist Programm. Schon der erste Track offenbart wie es auf diesem Album zur Sache gehen sollte. Tiefe, harte & schneidende Gitarren bestimmen hier fast alle Tracks. Der Sound klingt ungewohnt rau & hart. Aber nicht schlecht, schon nach kurzer Eingewöhnungszeit fetzt das teil wie eine Sau :-)

Fazit. Death Row ist ein eher Banduntypisches Metalalbum geworden. Melodische Passagen und sonstige "Weichspüler" sucht man hier vergebens. Die Riffs sind größtenteils alle richtig heavy & fies gespielt. Wer auf den typischen Accept Sound steht sollte hier vielleicht besser erstmal reinhören. Für alle die auf harten & kompromisslosen Metal stehen ist diese Scheibe eine echte Empfehlung!


Lost Planet: Extreme Condition
Lost Planet: Extreme Condition
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 15,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das is ja mal ein wirkliche cooles Spiel ;-), 1. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Lost Planet: Extreme Condition (Videospiel)
Lost Planet war ein Spiel das mich lange nicht Interessiert hat. Jetzt habe ich es mir vor ein paar Tagen geholt und war/bin immer noch richtig Überrascht von dem Spiel. Denn das Game hat einiges mehr zu bieten als nur ein Durchschnittlicher Standard Shooter. Aber alles der Reihe nach...

Was natürlich als erstes auffällt ist die Grafik. Die ist wirklich sehr gut gelungen. Der Eisplanet sieht lebendig, natürlich & glaubhaft aus. Schnee bläst euch permanent um die Ohren, es sieht optisch wirklich sehr gut aus. Aber auch die Aliens sind sehr detailreich gelungen, so leicht erinnerten mich die ersten Viecher an den Film Starship Troopers.

Das Spielprinzip ist eigentlich schnell & einfach erklärt und dennoch irgendwie mal was neues in dem Sektor. Da ihr größtenteils im kalten Schneegestöber spielen müsst ist eines für euer Leben sehr wichtig: die Thermalenergie. Diese bekommt ihr wenn ihr Gegner erledigt, oder manchmal findet man sie auch in leicht zugänglichen Verstecken. Dabei ist es sehr hilfreich wenn man bei den Biestern die "rote Stelle" angreift. Dann sind die nämlich ganz schnell im jenseits und ihr könnt euch deren Energie klauen. Ganz witzig ist die Tatsache
das die Biester nach ihrem ableben direkt vereisen und ihr sie mit der bloßen Hand zu Eiskristallen verarbeiten könnt.

Was aber auch noch bemerkenswert an den Spiel ist, ist die Physikengine. Das heißt schießt ihr Fässer kaputt wird die Umgebung von der Druckwelle realistisch zerstört. Lustig ist die Engine zBspl. wenn euch so ein Mistvieh angreift und ihr knapp ausweichen könnt. Dann legt sich das Biest manchmal nämlich für kurze Zeit auf den Rücken und ihr könnt in aller Ruhe angreifen.

Fazit: Dieses Spiel hat eigentlich alle Kriterien für einen guten Shooter. Man bekommt viele fette Action gg. Aliens geboten. Manchmal steht auch ein Mech zum Einsatz bereit mit dem ihr der Brut ordentlich einheizen könnt. Die Grafik ist wie gesagt Top, der Ton übrigens auch. Die Steuerung ist schnell drin, wer schon mal einen Shooter gespielt hat wird nicht lange brauchen. Alles in allem wirklich ein tolles Action Spiel das von Anfang an schon ziemlich fordert, selbst auf Stufe "einfach".


Senseo Espresso 16 x 6.9g
Senseo Espresso 16 x 6.9g

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit leichten Abstrichen sehr Gut!, 30. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Senseo Espresso 16 x 6.9g (Badartikel)
Hallo zusammen, habe heute mein Senseo Espresso Starter Kit bekommen und möchte euch hier mal ein paar erste Eindrücke schildern.

Zunächst mal auch hier der Hinweis das Kaffe(bzw. Espresso)zubereiten mal wieder Senseo typisch ganz leicht & auch schnell geht. Man legt einfach den mitgelieferten Halter & das Pad ein, drückt den Knopf. Und auch hier hat man in ca. 30 sec eine Tasse leckern Espresso zubereitet.

An der Qualität des Senseo Espressos gibts eigentlich auch nicht viel zu meckern. Er sieht kräftig schwarz aus, duftet gut & schmeckt auch angenehm kräftig. Auch hier würde ich es vermeiden einen vergleich zu machen mit einem teuren Kaffevollautomaten.

Was ich allerdings etwas schade fand ist die Tatsache, das die menge meiner Meinung nach zuviel ist. Habe beim ersten ausprobieren ein typische Espressotasse untergestellt und diese lief fast über. Und Espresso aus einer Kaffeetasse trinken...ich weiß nicht...Habe das Problem jetzt so gelöst, indem ich immer eine wenig neben die Tasse in den Auffangbehälter laufen lasse.

Fazit: Der Senseo Espresso braucht sich nicht großartig vor seinen Automatenkonkurrenten zu verstecken. Klar ist das jeder der einen Vollautomat besitzt diese Version sicherlich nicht braucht. Senseo Besitzern kann ich diese Erweiterung des Gerätes aber nur empfehlen. Der Kaffee ist lecker & schnell fertig. Egal ob als kleiner Wachmacher am Morgen & oder nur so für zwischendurch. Einzigst das Manko mit der Menge verhindert die Top Wertung von mir. Zugreifen lohnt sich aber auf jeden fall!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 14, 2008 10:04 AM MEST


Philips HD7001/00 Padhalter Espresso für Senseo HD7810 und HD7812
Philips HD7001/00 Padhalter Espresso für Senseo HD7810 und HD7812
Preis: EUR 4,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit leichten Abstrichen sehr Gut!, 30. August 2007
Hallo zusammen, habe heute mein Senseo Espresso Starter Kit bekommen und möchte euch hier mal ein paar erste Eindrücke schildern.

Zunächst mal auch hier der Hinweis das Kaffe(bzw. Espresso)zubereiten mal wieder Senseo typisch ganz leicht & auch schnell geht. Man legt einfach den mitgelieferten Halter & das Pad ein, drückt den Knopf. Und auch hier hat man in ca. 30 sec eine Tasse leckern Espresso zubereitet.

An der Qualität des Senseo Espressos gibts eigentlich auch nicht viel zu meckern. Er sieht kräftig schwarz aus, duftet gut & schmeckt auch angenehm kräftig. Auch hier würde ich es vermeiden einen vergleich zu machen mit einem teuren Kaffevollautomaten.

Was ich allerdings etwas schade fand ist die Tatsache, das die menge meiner Meinung nach zuviel ist. Habe beim ersten ausprobieren ein typische Espressotasse untergestellt und diese lief fast über. Und Espresso aus einer Kaffeetasse trinken...ich weiß nicht...Habe das Problem jetzt so gelöst, indem ich immer eine wenig neben die Tasse in den Auffangbehälter laufen lasse.

Fazit: Der Senseo Espresso braucht sich nicht großartig vor seinen Automatenkonkurrenten zu verstecken. Klar ist das jeder der einen Vollautomat besitzt diese Version sicherlich nicht braucht. Senseo Besitzern kann ich diese Erweiterung des Gerätes aber nur empfehlen. Der Kaffee ist lecker & schnell fertig. Egal ob als kleiner Wachmacher am Morgen & oder nur so für zwischendurch. Einzigst das Manko mit der Menge verhindert die Top Wertung von mir. Zugreifen lohnt sich aber auf jeden Fall!


Kein Titel verfügbar

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Action, geile Effekte. Nicht nur für Genre Fans ein Muss!!!, 26. August 2007
Hi Leute, also ich habe den Streifen gestern gesehen & war auch hellauf begeistert. Als Fan des Genres is mir vor 3 Wochen schon bei der Vorschau beihanhe die Kinnlade runtergefallen. Na ja ihr wisst ja wie das (leider) oft mit diesen Trailern ist. Oft sind das die besten Szenen des gesamten Filmes und man verlässt mehr oder weniger enttäuscht das Kino.

Transformes ist anderes! Der Streifen legt schon direkt am anfang los wie die Feuerwehr. Die Amis bekommen mal so richtig eins auf den Deckel & haben 0 Ahnung mit wem/was sie es da zu tun haben. Danach gehts eigentlich nur noch richtig gut zur Sache. Will jetzt aber noch nicht zuviel von der Story verraten. Das schöne ist ja echt, das der Film nicht mit special Effects geizt. Und die Story..., nun ja...der Reisser ist die nicht grade. Aber auch hier merkt man das am Skript keine Volldeppen dran waren. Denn immerhin "basteln" die Jungs da noch eine Ordentliche Geschichte drumherum.

Fazit: Wenn ihr auf Si-Fi Actionfilme steht, so die Kante Independence Day & Co., seit ihr hier genau richtig. Schon lange nicht mehr hat mir ein Film in diesem Genre so gut gefallen. In dem Streifen fetzt es fast im sekundentakt. Jetzt wirds nur noch Zeit das der Streifen schnell auf DVD rauskommt. Oder ich gehe ihn doch nochmal ins Kino gucken...mal schauen...


Attero Dominatus
Attero Dominatus
Wird angeboten von Northfire-Mailorder de
Preis: EUR 38,87

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Musikalisch gesehen nix dolles, trotzdem aber hörenswert..., 23. August 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Attero Dominatus (Audio CD)
Als ich vor ein paar Wochen im Internet in diese Cd reinhörte war ich schon ziemlich angetan von der Mucke. Alleine der bombastische Chorgesang des Openers reicht normalerweise schon aus um jedem True Metal Fan den Mund wässrig zu machen. Ja und die Kritiken sprechen ja auch größtenteils für sich, bzw. für die Klasse der Band. Heute, ein paar Wochen später ist die Cd ein paar Mal bei mir durchgelaufen und es machte sich schon zu anfang ein wenig Ernüchterung breit. Warum also?

Anfangen möchte ich aber nicht mit Krikik. Sabaton bietet gradlinigen True Metal mit einem meist epischen Chorus. Der Sänger ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack. Er singt relativ tief und klingt nicht nur beim Buchstaben "R" so wie der Kollege der Dt. Gruppe Rammstein. Die Texte/Lyrics gehen allesamt so in die "geistreiche Manowar Kill, F*ck, Die" Richtung. Nun ja, groß stören tuts eigentlich nicht. Finde es persönlich gesehen nur irgendwie ziemlich arm über Krieg, Heldentum und andere stumpfsinnige Schlachtenthemen ganze Platten(über Jahre hin) zu füllen.

Jetzt aber zu den Kritikpunkten: So geil wie die Cd loslegt geht es leider nicht weiter. Da tummelt sich doch in meinen Augen mehr als nur ein Durchschnittstrack rum. Auch die Produktion ist mir etwas zu brav ausgefallen. Wenn ich überlege wie aggressiv bei anderen Bands manchmal das Doublebass oder die schneidenden Gitarren klingen. Zu guter letzt dann noch einen Satz zu den Keys: Ich meine nämlich das man die fast ganz hätte weglassen können. Lieber ein paar geile & fette Riffs mehr statt so ein teils verwaschener Sound verursacht durch die Keys.

Fazit: Wer auf True Metal steht und Bands wie Saxon & Manowar seine Faves nennt, dazu noch ein wenig mit der Stimme von Rammstein was anfangen kann, der ist hier ziemlich richtig. Sabaton bietet epische Metal Hymen mit viel Pathos im Chorusgesang. Wem das gefällt der sollte zumindest mal reinhören. Alles Fans von druckvollem & fetten True Metal sollten vorsichtig sein. Da gibt es etliche Bands die dieses Handwerk besser beherrschen.


Padinies Melange Caramel Kaffeepads 18 St.
Padinies Melange Caramel Kaffeepads 18 St.
Wird angeboten von Pentamax
Preis: EUR 2,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wer mag sowas?, 11. August 2007
Auch bei dieser Sorte aromatisierter Minges Kaffee siegte die Ernüchterung auch wieder erschreckend schnell. Was ist dass bloss für eine Brühe? Melange Caramell ist eigentlich eine Sorte die ich sonst eigentlich ganz lecker finde. Diese hier weiss aber nicht so recht wie sie schmecken soll & dümpelt im Wasser der künstlichen Aromastoffe hin und her. Ich bin wahrlich kein Kaffeekenner oder Experte aber diesr "Kaffee" eigentlich eher als Shampoozusatz oder Blumendünger...oder... was weiss ich. Geschmacklich jedenfalls ist das hier nahe an der Schulnote 6 dran.


Padinies French Vanilla 18 Pads, 3er Pack (3 x 126 g)
Padinies French Vanilla 18 Pads, 3er Pack (3 x 126 g)

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wer mag sowas?, 11. August 2007
Habe mir vor ein paar Wochen ein Testpacket aus dem Hause Minges bestellt. Leider war fast alles darin in meinen Augen Schrott. Und ich bin wahrlich kein Kaffeeexperte. Schon bei der ersten Tasse fiel mir der ziemlich künstliche & nicht mal sonderlich gut nachgemachte Vanillie Geschmack auf. Kann daher nur raten die Finger von diesem Produkt zu lassen. Es sei denn Ihnen schmeckt ein Kaffee der wässrig & künstlich schmeckt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 16, 2009 10:14 AM MEST


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30