Profil für sirospn > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sirospn
Top-Rezensenten Rang: 3.491.448
Hilfreiche Bewertungen: 119

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"sirospn"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Reich der Sonne
Das Reich der Sonne
DVD ~ Christian Bale

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum ist dieser Film so unbekannt?, 17. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Das Reich der Sonne (DVD)
Ich finde es sehr traurig das dieser Film nicht als DVD zu haben ist!Hoffentlich ändert sich das!!!!Ich kann nur sagen das der Film zu den besten von Steven Spielberg gehört (unglaublich das zu sagen da er einer der besten Regiesseure überhaupt ist und soooo viele fantastische Filme hervor gebracht hat)!"Das Reich der Sonne" gehört zu der Art unterschätzten Filmen die sich erst mit der TV,Viodeo bzw. DVD Erscheinung als Juwel herausstellen!Wenn auch von einem ganz anderen Standpunkt aus, bietet dieser Film eine gleichwertig einmalige Sicht auf den 2.Weltkrieg wie Spielbergs "Schinlers Liste" (den es unglaublicher Weise bis jetzt auch nicht auf DVD gibt)!Ohne dieses Werk wären wieder unzählige Schicksale (in den Kriegsparteien Japan und USA) unentdeckt geblieben...dieser Film klärt hier erschreckend lebensnah und echt auf!Einfach ein Film mit Bedeutung!


Star Trek DVD Movies Collection (Star Trek 1-10)
Star Trek DVD Movies Collection (Star Trek 1-10)
DVD ~ William Shatner

98 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Man bekommt nur halbe Sachen!, 31. Dezember 2003
Die Star Trek-Film Kollektion ist für ST-Fans und Film- bzw. DVD-Sammler ein lang erwartetes Stück Filmgeschichte!Die Reihe ist komplett von "ST-Der der Film" bis zu "Nemesis" und die Aufmachung der Box ist schön, wenn auch nicht so originell und ansprechend wie es zum Beispiel bei den "Herr der Ringe" oder "Indiana Jones"-Boxen der Fall ist.Wenn man die Packung öffnet finde ich es Schade das alle "Silberlinge" im monotonem Blau daher kommen was zwar zur Box passt aber nicht gerade aufregend ist!Auch täuscht der "Einheitslook" der DVD's da diese keinesfalls gleichwertig sind!Die Herausgeber von Paramount haben es wirklich geschafft eine Box zu entwickeln die die ersten vier Filme, also bis "Zurück in die Gegenwart", in hervorragender Ausführung mit sehr viel interessantem Bonusmaterialien und guten technischen Leistung zeigen um dann alles zu versauen!Ab "Am Rande des Universums" sind die Teile 5,6,"Treffen der Generationen","Der erste Kontakt" und "Der Aufstand" in billig Ausführung ohne jegliches Zusatzmaterial!!!Da freut man sich auch nicht über einen "Kinotrailer" und "Teaser-Trailer"!Das schlimme dabei ist das Teil 5 bereits als "Special-Edition" erschienen ist und die anderen bis "Der Aufstand" noch als solcher erscheinen!!!Erst Teil 10 "Nemesis" der ja erst 2003 im Kino anlief bietet wieder gutes Zusatzmaterial.Das heisst hätte man ein wenig mit der Box gewartet hätte man alle Filme in Special-Edition herrausbringen können!Wer weiss, vieleicht gibt es ja demnächst eine neue Box die unter Umständen vollständig Ausgestattet sein könnte?!Das weiss man ja bei Paramount nie so richtig!
Also ich empfehle jedem der kein so großen Wert auf Zusatzmaterial für jeden Film legt diese Box trotzdem zu kaufen!Sie bietet das Wichtigste in netter Aufmachung und für einen wirklich guten Preis!(in dem Falle gäbe es 4Sterne)
Für jeden Perfektionisten unter den DVD-Sammlern und Star Trek-Fans (was ich nunmal bin) rate ich sich die einzelnen DVD-Special Editions zu kaufen da die cooler aussehen und alle richtig fette "Features" haben!Oder ihr wartet auf eine spätere Box bei der man sich solche mühe gibt wie bei den TNG u. DS9 Boxen!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 11, 2014 12:35 PM MEST


Star Trek - Next Generation Season 7 (7 DVDs)
Star Trek - Next Generation Season 7 (7 DVDs)
DVD ~ Sir Patrick Stewart
Wird angeboten von oli2buy
Preis: EUR 77,77

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und was bleibt zurück , eine Legende!, 19. Oktober 2003
Man muss kein Fan von Irgendetwas sein um diese Serie zu sehen und Sie zu lieben!Sich auszeichnend durch fantastische Schauspieler deren Charackteren man mit der Zeit tatsächlich alle liebgewonnen hat, durch wunderschöne Bilder zum Beispiel aus dem All und natürlich durch Geschichten mal geprägt von Wissenschaft und Technik, dann wieder bestimmt durch die Alltagsprobleme der Personen auf der Enterprise oder oft sich beschäftigend mit großen philosophischen Themen der Menschheit.Ich könnte noch vieles zu dieser Serie schreiben, fest steht die 7. Staffel der Serie vereint unglaublich gut alle einzigartigen Eigenschaften aller vorherigen Staffeln und verlässt den Zuschauer mit einer der bester TV-Episoden aller Zeiten!Zurück bleibt der über die nach 178 Folgen endene Odyssee trauernde Anhänger dieser "Legende", TNG!


Star Trek 10 - Nemesis
Star Trek 10 - Nemesis
DVD ~ Sir Patrick Stewart
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 5,21

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Star Trek Nemesis - So anders und doch so typisch..., 3. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Star Trek 10 - Nemesis (DVD)
Zur DVD:
Der Gesamteindruck der der DVD ist gut, wenn man auch mehr herausholen hätte können!Nemesis ist der einzige Star Trek-Film der schon als Ersterscheinung einiges an Zusatzmaterial (Sonst gab es nur 2 Tailer und genau die fehlen hier!Ironie?) zu bieten hat und die technischen Vorraussetzungen sind exzellent (Für Paramount eine Leistung!). Leider gibt es kein 2-DVD-Set, doch auch der einzelne Silberling kann mit einigen interessanten Features aufwarten: Es gibt u.a. einen Audio-Kommentar vom Regisseur, mehrere Making Of's, geschnittene Szenen, eine Bildergalerie und die Menüs sind sehr aufwändig und schön gestaltet!Wie gesagt sind die technischen Eigenschaften der DVD ausgezeichnet und überdurchschnittlich!Dies kommt beim Bild, aber im besonderen in Sachen Ton zum tragen der einen bei entsprechender Lautstärke aus den Socken haut und man fühlt sich bei den Kämpfen zwischen Enterprise und Scimitar akkustisch in den Film versetzt!Die Aufmachung der Hülle bzw. der DVD ist angemessen und wenn auch nicht aussergewöhnlich trotzdem schön!Also Top-DVD deren eventuell einziges Manko die überschaubaren Special Features sind (Man kommt immerhin auf etwas mehr als eine Stunde)!!!
Zum Filminhalt:
Für mich ist "Nemesis" eine gelungene Mixtur aus altbekannten Star Trek-Zutaten und dem Versuch einen actionreichen, zeitgemäßen Kinofilm zu machen. Die Produzenten und Paramount wollten mit dem Einsatz eines in Sachen ST unerfahrenen Regisseurs (Stuart Baird) dafür sorgen das der Film sich in vieler Hinsicht von den vorherigen abhebt. Offensichtlich wird dies am Gehalt der Action (Egal was ihr denkt aber die Szene in der die Enterprise in die Scimitar rasst ist absolut geil!!!), dem Verhalten der Crew (Der ernste und eher ruhige Picard z.B. endeckt plötzlich seine Leidenschaft fürs "Autofahren" und freut sich wie ein Kind) und den Spezieleffeckten (Und die können sich wirklich sehen lassen). Meiner Meinung ist ihnen das zu einem großen Teil auch gelungen (Wenngleich das einer der Hauptkritikpunkte vieler Fans war!). Auf der anderen Seite ist Nemesis auch früheren ST-Filmen ahnlich. Der hochgelobte Autor, John Logan, ist erklärter Fan von "Der Zorn des Khan" was bei Nemesis unübersehbar ist. Es eröffnen sich eine Menge Parallelen wie zum Beispiel die Beziehung zwischen Picard und seiner Nemesis Shinzon, eine klare Verbindung der Erzfeindschaft zwischen Khan und Kirk.
Als negativ dem Film gegenüber muss ich eingestehen das es hier nicht geschafft wurde alle aus dem TNG-Ensemble richtig in den Film einzubeziehen! Doc Crusher, Worf und selbst Laforge hatten nicht mehr als Statisten-Rollen was man als Fan eher traurig hinnehmen musste! Auch die angekündigten Auftritte von Whoopie Goldberg, Kate Mulgrew und besonders von Wil Wheaton als Wesley Crusher waren enttäuschend kurz (Im Falle von Wheaton war es ein schlechter Scherz und man konnte seine langerwartete Szene nicht einmal auf der DVD sehen!)! Auch hätte man gern von den Romulanern selbst mehr erfahren wollen, dafür bekam man die vorher in der Art wie sie im Film auftauchen nie erwähnten Remaner zu Gesicht (Das Make Up dieser Rasse ist wirklich fantastisch gelungen). Alles in allem wirkt der Film leider auch ein wenig zurechtgestutzt. Viele der nicht im Film enthaltenen Szenen die man auf der DVD sehen kann (Insgesamt wurden 45 Minuten rausgeschnitten!) hätten meiner Meinung dem Film noch mehr Tiefe geben können. Gutes Beispiel dafür ist die Vergewaltigungsszene mit einer beeindruckenden schauspielerischen Leistung von Marian Sirtis! Man wünschte Pramount hätte Nemesis (Wenn schon mit ca. 100 Millionen Dollar das höchste Budget der ST-Geschichte ausgegeben wurde - allein 15mio für P. Stewart!!!) mehr Zeit gegeben, warum kann ein ST-Film nicht 2h 45min lang sein?
Natürlich überwiegen bei Nemesis aber die positiven Eindrücke! Wie bei allen Star Trek Teilen sind Schauspieler und ihre Leistungen bis in die Nebenrollen sehr gut! Besonders die Hauptdarsteller Patrick Stewart (Picard), Brent Spiner (Data) und Tom Hardy (Shinzon) zeigen ihr Können und spielen herrausragend! Auch erfreulich ist das Marina Sirtis (Troi) neben der langerwarteten Hochzeit mit Riker (Frakes) in Nemesis eine relativ große Rolle bekommt und zur Handlung beiträgt. Die Spezial-Effeckte (Von Digital Domain) sind toll z.B. als Picard und Data mit dem remanischen Shuttle aus der Scimitar flüchten! Auch die Kampfszenen, das Make up und die Argo (Picards Wüstenfahrzeug) machen Eindruck. Aber das Entscheidene bei einem Film, besonders bei einem ST-Film, ist die Handlung bzw. deren Botschaft und die ist bei Nemesis in bester Trek-Manier stark philosophisch angehaucht. Die Frage was einen Menschen zu dem macht was er ist und ob er sich trotz aller Hindernisse zu etwas besseren entwickeln kann ist der eigentliche Hauptbestandteil des Plots und das macht Nemesis in erster Linie zu einem zwischenmenschlichen Drama welches nur im Rahmen der Star Trek-Universums spielt. Und wenn man nochmal zu dem Vergleich mit "Der Zorn des Khan" kommt, auch da opferte sich am Ende ein Mitglied der "Familie" um alle anderen zu retten ("Das Wohl Vieler wiegt schwerer als das Wohl Weniger oder eines Einzelnen")! Also wer weiss schon ob es ein weiteren Film der TNG-Crew geben wird und vieleicht haben wir Data nicht das letzte mal gesehen...


Seite: 1