Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Konsument 116 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Konsument 116
Top-Rezensenten Rang: 96.014
Hilfreiche Bewertungen: 62

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Konsument 116

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Der Besucher
Der Besucher
von Eric E Schmitt
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Sehr gut!!!!, 3. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Der Besucher (Taschenbuch)
Einfach herrlich. Schade, dass es das Buch nicht mehr neu zu kaufen gibt. Eine klare Leseempfehlung und natürlich auch, wenn noch möglich, Kaufempfehlung.


Kauf mich!: Wie wir zum Kaufen verführt werden (Haufe TaschenGuide)
Kauf mich!: Wie wir zum Kaufen verführt werden (Haufe TaschenGuide)
Preis: EUR 3,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts Neues unter anderem Namen, 20. Dezember 2014
So hochgelobt der Autor auch sein mag, so enttäuschend fand ich dann die Lektüre meines ersten Buches von ihm. Nicht nur Rolf Dobelli in seiner "Kunst des Denkens", sondern auch dieser Autor greifen zum Großteil auf sämtliche Beeinflussungsmechanismen zurück, die eigentlich der Sozialpsychologe Robert Cialdini in seinem knapp 40 Jahre alten Klassiker "Die Psycholgoie des Überzeugens" sein Eigen nennen darf und bravouriös beschreibt. Vielleicht greift gerade auch deshalb die Fachwelt immer wieder so gerne auf ihn zurück. Zumindest benutzt Häusel schlagkräftige deutsche Titel anstatt mit verwaschenen Anglizismen daherzukommen, wie es Herr Dobelli macht. Gut ist hier der geringe Preis des E-Books und die Verbindung mit einigen Kaufbeispielen. Auch lässt es sich flüssig lesen. Deshalb noch zwei Sterne. Im zweiten Teil geht er dann auch noch auf ein noch gängiges Vier-Typen-Modell im Kaufverhalten ein, dessen Verhaltensursprünge er aber leider hauptsächlich in den Hormonausschüttungen der Menschen begründet. Wie ich finde, ein äußerst wackliges Fundament. Kurze Hinweise auf die einzelnen Begründer und ein etwas weniger reißerischer Stil wären hier besser gewesen.


Die Aura des Wertvollen: Produkte entstehen in Unternehmen, Werte im Kopf. 80 Strategien
Die Aura des Wertvollen: Produkte entstehen in Unternehmen, Werte im Kopf. 80 Strategien
von Mario Pricken
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 19. September 2014
Ein wirklich ansprechendes und gut lesbares Buch. Neben dem erkenntnisreichen Inhalt, verführen auch das Design und die üppige Seitenanzahl mitsamt den vielen Zeichnungen zu einem richtigen Lesevergnügen. Die Psychologie des Wertes hätte gerne noch ein paar Seiten länger ausfallen können, bevor die 80 wertsteigernden Aspekte beschrieben werden. Doch ist jede Kategorie für sich sehr schön und verständlich gehalten. Man spürt die Erfahrung und das Herzblut des Autors zu diesem Thema. Das Buch gehört neben dem Klassiker „Die Philosophie des Geldes“ und der „Psychologie der Realität“ zu den wenigen herausragenden Büchern, die in diesem Jahr fünf Sterne von mir erhalten haben. Ich kann es nur empfehlen.


Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert
Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 14. Juli 2014
Das Buch erzählt anschaulich und interessant von den neusten Erkenntnissen der Neurodynamik des Gehirns. Der lebendige Anfang zieht sich leider etwas zu sehr in die Länge (daher einen Stern Abzug), so dass es erst in der zweiten Hälfte des Buches spannend und vor allem anwendungsbezogen und nützlich wird. Ich kann das Buch dennoch wärmstens weiterempfehlen.


Das Spiel ohne Ball im Unternehmen: Kommunikation sichtbar machen und verbessern
Das Spiel ohne Ball im Unternehmen: Kommunikation sichtbar machen und verbessern
von Peter Schlötter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,50

3.0 von 5 Sternen Reizvoll als Idee, 16. Juni 2014
Der Gedanke, ein Unternehmen in seiner Funktion mit dem Fussball zu vergleichen, ist sehr reizvoll. Einige Erklärungen sind dahingehend auch praktikabel. Aber leider nur zu einem kleinen Teil.


Bildung - Alles, was man wissen muß
Bildung - Alles, was man wissen muß
von Dietrich Schwanitz
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,00

4.0 von 5 Sternen Der zeitlose Klassiker, 27. Mai 2014
In kurzweiliger und packender Sprache vermittelt uns der Autor genau das, was man eigentlich wissen müsste. Und genau das ist die Kunst, die nur wenige beherrschen. Schwanitz verstand genau das ausgesprochen gut. Im ersten Teil erfährt man in leicht beschwinglicher Form die Erkenntnisse und Gedankenströmungen des Abendlandes seit der griechischen Antike. Der zweite Teil handelt vom Auftritt und Umgang mit diesem Wissen in der Öffentlichkeit. Die intellektuelle Basis, die man nach der Lektüre des Buches erlangt, lässt so manchen Oberstufenschüler der Neuzeit vor Neid erblassen.


Überflieger: Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht
Überflieger: Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht
von Malcolm Gladwell
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Gut lesbar und informativ, 21. Mai 2014
Ein sehr informatives Buch mit dem Ansatz, dass Übung den Meister macht. Menschen mit mehr Übung sind auch Menschen mit dem Potenzial, das andere als Talent bezeichnen. Sehr gute Beispiele und Vergleiche. Nach amerikanischer Manier wird man in jedem Kapitel sofort ins Geschehen geworfen. Am Ende wurde einiges etwas in die Länge gezogen, doch sonst eine lohnenswerte Investition.


Machiavelli für Zeitgenossen: Macht, Moral, Klugheit. Ein philosophisches Lesebuch mit Texten von N. Machiavelli, R. Guicciardini, M. de Montaigne, F. ... B. Gracián, M. Weber und A. Comte-Sponville.
Machiavelli für Zeitgenossen: Macht, Moral, Klugheit. Ein philosophisches Lesebuch mit Texten von N. Machiavelli, R. Guicciardini, M. de Montaigne, F. ... B. Gracián, M. Weber und A. Comte-Sponville.
von Josef M. Werle
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Eine schöne Sammlung, 17. Mai 2014
Nicht nur Machiavelli, sondern auch Guicciardini, Montaigne, Gracián, Comte-Sponville bis hin zu Max Weber kommen hier im Original zum Zuge. Sehr geschmackvoll für einen geringen Preis zusammengestellt. Allerdings führt der Titel in die Irre. Denn es handelt sich um die Ansichten der damaligen Macht, Moral und Klugheit. Ob diese nun uns Zeitgenossen in der Moderne weiterhelfen, sei dahin gestellt und müsste dann zumindest reflektiert werden.


Die Psychologie der Realität: Eine Schatzkiste für Denker und Lenker
Die Psychologie der Realität: Eine Schatzkiste für Denker und Lenker
von Mario Kellermann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch, 13. Mai 2014
Das Buch lässt sich sehr gut lesen. Es erklärt leicht und beschwingend, wie Menschen ticken und sich ihre Umwelt zurechtbiegen. Man erfährt von der Selbsterschaffung des Seins und seine Dynamiken mit anderen. Das Buch zeigt eindrucksvoll, wie wir denken und uns strukturieren. Dadurch erscheinen Gespräche, Verhandlungen oder Manipulationen in einem völlig anderem Licht. Man erfährt, wie Bewusstsein entsteht und Menschen sich organisieren und gegenseitig beeinflussen. Auch wird alles ethisch grundlich durchleuchtet. In den letzten Jahren habe ich selten so ein spannendes Buch in den Händen gehalten. Ich finde es wertvoll und sehr hilfreich.


Organisation für Komplexität: Wie Arbeit wieder lebendig wird - und Höchstleistung entsteht
Organisation für Komplexität: Wie Arbeit wieder lebendig wird - und Höchstleistung entsteht
von Niels Pfläging
  Broschiert

20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts Neues mit schönen Bebilderungen zu einem guten Preis, 10. Mai 2014
Die kurze Leseprobe mit den Bildern hat mich neugierig gemacht. Leider war diese zu kurz, sonst hätte man bereits da schon erkannt, dass sich vieles wiederholt. Auch die vielen positiven Kritiken haben mich leider dazu hingerissen, das Buch zu kaufen. Der Inhalt lässt sich aber knapp in einem Satz wiedergeben: In dem Buch geht es schlicht und ergreifend um die Abwendung der Hierarchie und die Hinwendung zur Heterarchie aus systemtheoretischer Sicht. Das eine nennt der Autor halt Alpha und das andere Beta. Zur Verdeutlichung wird hier mit der Zellenanalogie gearbeitet. Das war es aber auch schon. Vorteile des Buches sind der niedrige Preis und die netten Zeichnungen. Als sehr großer Nachteil ist die hohe Theorielastigkeit ohne Praxisbeispiele zu nennen. Das Ganze wird dann ständig auf der Theorieebene wiederholt. Ich wundere mich, weshalb die vielen Kritiker dieses Buch so feiern, als ob das alte Rad der Führungsmoderne gerade neu erfunden wurde. Um das Systemdenken in flachen Hierarchien kennen zu lernen, gibt es eine Menge bessere Bücher mit mehr Anwendungsbezug.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 20, 2014 1:26 PM CET


Seite: 1 | 2