Profil für Harald > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Harald
Top-Rezensenten Rang: 2.553.501
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Harald

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Profex Fahrradcomputer mit Puls-und Höhenmesser
Profex Fahrradcomputer mit Puls-und Höhenmesser
Preis: EUR 42,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hohe Funktionsvielfalt für kleinen Preis, 1. August 2011
Es werden alle Funktionalitäten wie beschrieben geboten. Leider sind die Befestigungen aber nur über ein Einwegband (ev. falsche Bezeichnung) möglich. D.h. der "First Shot" sollte funktionieren. Das Empfangsgerät (an der Nabe) ist etwas groß ausgefallen, ich habe es schlussendlich nicht mit dem vorgesehenen Band sondern mit Isolierband befestigt. (eher aus Stylegründen)

Der niedrige Preis schlägt sich auch im Display und in den Druckknöpfen nieder.

Aber alles in Allem hält das Gerät was es verspricht. (Apropos Höhenmesser [andere Rezession]: Der Höhenmesser muss kalibriert werden, da dieser auf den Athmosphärendruck reagiert.)

1 Stern Abzug: für die Befestigungsmöglichkeiten
1 Stern Abzug: für das allgemeine Aussehen

Ich habe trotzdem nirgends ein billigeres Gerät gefunden, das diesselbe Leistung bietet. Dafür gibt es drei Sterne!


Linux für Kids, easyLinux-Ausg., m. CD-ROM
Linux für Kids, easyLinux-Ausg., m. CD-ROM
von Hans-Georg Schumann
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Veraltet, zuviel Bezug zu Windows., 10. Dezember 2009
Ich habe mir eine leicht verständliche, aber besonders eine GENERELLE Einführung für Linux erwartet. Ich persönlich hätte dabei Bezug auf die Kommandoebene genommen, da i.) Kinder dies wahrscheinlich faszinieren finden würden, ii.) Linux ohne Kenntnis der Kommandozeile nix bringt und iii.) ein grundlegendes Verständnis für Computer im allgemeinen geschaffen wird.

Leider erfüllt das Buch diese Anforderung nicht (obwohl sicher leicht verständlich). Das Buch nimmt sehr viel Bezug auf ein sehr veraltetes KDE. Zudem sind sehr viele Windowsspezifika enthalten.


Seite: 1