Profil für heaaddope > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von heaaddope
Top-Rezensenten Rang: 3.558.574
Hilfreiche Bewertungen: 80

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"heaaddope"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Ein Sportstück
Ein Sportstück
von Elfriede Jelinek
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solange es Frau Jelinek gibt.., 30. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Ein Sportstück (Taschenbuch)
hab ich noch Hoffnung für die Linke.
Es ist das wohl sprachlich anspruchvollste Buch das ich in den letzten Monaten gelesen habe. Wahnsinnig anstrengend, aber lohnenswert. Durch ihre Gigantokonstrukte fühlt man sich fast selbst wie ein Hochleistungssportler, was einen wiederrum beschämt. Denn es geht ja darum genau diese zu denuzieren.
Das Stück ist für mich einmalig, da es weder klare Protagonisten, noch Antagonisten gibt, jediglich Statisten. SPORTFANS (die zusammengeknüppelt werden und hoffen dabei noch ne gute Figur zu machen), HOOL's (die andere zusammenschlagen weil sie sonst keine sportliche Begabung haben), eine MUTTER (die Angst hat ihren Sohn an den Sport zu verlieren), ANDI (der tot ist und auf Wiedergeburt hofft damit er doch noch aussehen kann wie Schwarzenegger), eine FRAU (die einem Sportler versucht klarzumachen das sie seinen Soldatenkörper mit sicherheit nicht erotisch findet), SPORTLER (der das nicht versteht). Ja das ist starker Tobak um die Generation Sportjacke, der aber niemals wie stumpfer linksextremer Agitprop wirkt.
Der Nobelpreis ist verdient, denn Inhalt und Struktur bilden eine perfide;schreiende Einheit.


You Ll Ruin It for Everyone
You Ll Ruin It for Everyone
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 62,33

3.0 von 5 Sternen Avandgarde Agitprop LIVE, 14. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: You Ll Ruin It for Everyone (Audio CD)
Crass sind neben den Dead Kennedys die einzigen die sich damit rühmen dürfen, durchdachte politische Statements von sich gegeben zu haben und wohl die einzige Punkband die wirklich anarchistisch klang.
Das kann man jetzt gut finden oder auch nicht, es gibt Stellen auf der CD wo die Band gnadenlos aneinander vorbeispielt. Nagasaki Nightmare ist dank Publikumsbeschimpfung fast 8Minuten lang. Eine coole Live-CD. Nicht mehr und nicht weniger !


Herr Lehmann
Herr Lehmann
DVD ~ Christian Ulmen
Preis: EUR 4,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein gelungenes Melodram, 2. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Herr Lehmann (DVD)
Als ich den Film zum ersten Mal in den Händen hielt und den Namen Christian Ulmen las, dachte ich sofort an die mittlerweile abgesetze MTV-Show „Unter Ulmen" und machte mir keine großen Erwartungen was den Genuß des Filmes betrifft.
Glücklicherweise wurde diese Erwartung enttäuscht. „Herr Lehmann" ist wirklich ein liebevoll inszeniertes Stück Kreuzberg und damit eine Sozialstudie über Menschen die so intensiv leben, das das Leben an ihnen vorüber zieht und sie keine Stabilität in jenem haben und auch nicht mehr fähig sind eine solche aufzubauen. Herr Lehmann (gespielt von einem unerwartet gutem Christian Ulmen) ist der kriegsdienstverweigernde, desinteressierte, aber dennoch krampfoptimistische und liebenswerte Sozi mit dem man sich gemütlich bei 1 - 12 Bier über alle großen und kleinen Weh-Wechen, die das Leben für einen bereit hält, quatschen, labern und unterhalten kann. Ablaufen tut diese Darstellung hinter dem geschichtlichen Hintergrund der untergehenden DDR und der Wiedervereinigung. Aber nein es ist kein Politdrama, Herr Lehmann versucht zwar mal kurz in den Osten zu kommen, aber gestaltet sich das ganze doch recht unspektakulär und was das Anliegen betrifft banal und hierbei sind wir auch schon bei der Kernaussage des Films angelangt, der dieser für mich hat: Banalität ist die Leichtigkeit des Seins und gleichzeitig ein schleichender und angenehmer Untergang. Herr Lehmann wird 30, ist unglücklich verliebt, alle seine Freunde dutzen ihn und sprechen ihn jedoch gleichzeitig mit Nachnahmen an, was eine sublime Distanz zur Folge hat.
Ergo ein netter, sympathischer aber leider vollkommen transparenter Typ der sich auch nach Abschluss der letzten Szene irgendwie durch das Leben schlagen wird - ohne dabei jedoch dabei Spuren zu hinterlassen.


Take a Look in the Mirror
Take a Look in the Mirror
Preis: EUR 6,62

12 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Ende !!!, 15. Mai 2004
Rezension bezieht sich auf: Take a Look in the Mirror (Audio CD)
Es klingt vielleicht jetzt ein wenig hart. Aber die Mannen um Jon Davis hätten sich nach „Issues" auflösen sollen. So hätte man sie in guter Erinnerung behalten und Sie hätten sich mit einem Lächeln im Gesicht sicher sein können, ein Stück Rockgeschichte geschrieben zu haben.
Nun ja, mittlerweile steht das sechste Album der Kalifornier ins Haus und es ist alles beim Alten, keine Entwicklung nach vorne, keine Richtungsänderung, Korn fahren immer noch auf der selben Schiene und bewegen sich, wenn überhaupt, nur seitwärts. 2Akkordriffs im Hip Hop-Rhythmus plus 1Ton-Solis, die durch sämtliche Effektgeräte, die der Einzelhändler ihrer Wahl hergibt, gejagt wurden.
„Y'all want a single" beschäftigt sich mit der Politik von Plattenfirmen, der Eintönigkeit der Charts und der mangelnden Unterstützung von Nachwuchskünstlern.
Ich vertrete die selbe Meinung, nur scheinen Korn langsam den Boden unter den Füßen verloren zu haben. Eine Band die 20 Millionen Alben verkauft hat, dessen Gitarrist eine Yacht bei E-Bay versteigerte, dessen Bassist ein Hubschrauberlandeplatz besitzt, ist bestimmt alles, nur NICHT Underground. Die einzige alternative Musikrichtung die bei Viva Plus und MTV läuft IST Nu Metal. Die einzigen Bands mit denen Korn auftreten SIND Nu Metal-Acts. Die einzige härtere Musikrichtung die seit 10 Jahren gepusht wird IST Nu Metal.
Was ist an Nu Metal denn noch wirklich neu ?! Was ist an Nu Metal denn noch wirklich kreativ ?! Korn sind mittlerweile genauso doppelmoralisch, halbherzig und kommerziell wie die Politik der Leute, die sie anprangern. Die Katze beißt sich also in den Schwanz und läuft nur noch im Kreis. Schade, ich hätte euch wirklich ein Ende in Würde gegönnt.


Deathwish
Deathwish
Preis: EUR 7,62

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult! Kult! Kult!, 13. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Deathwish (Audio CD)
Christian Death - der Name alleine ist schon Kult! Und das zu Recht! Jedes der 6 vorliegenden Stücke ist "einfach" nur geil. Und dazu Rozz Williams Stimme (stellt euch eine apathische Version von ozzy osborne vor). Die fiesen Keyboardlines, Lyrics irgendwo zwischen klischeetiefen Okkultimus, Weltschmerz und beißenden Zynismus. Alles das und noch vieles mehr macht diese EP zu einem wahren Prachtstück der schwarzen Musik.


Three Days Grace
Three Days Grace
Preis: EUR 16,11

3 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen just another nu metal mess!, 7. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Three Days Grace (Audio CD)
Der Musikstil Nu Metal driftet jetzt wohl entgültig in die Peinlichkeit ab. Diese Art von Musik ist mittlerweile so berechenbar geworden wie eine Teletubbies-Folge. Leuten über 18 und Menschen mit einem etwas anspruchsvolleren Musikgeschmack rate ich DRINGEND von dieser CD ab.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 20, 2013 8:06 AM CET


The Boatman's Call
The Boatman's Call

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebeserklärungen in Schwarz/Weiß, 22. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: The Boatman's Call (Audio CD)
Ballade, ein Wort vor dem sich besonders die maskuline Seite der Menschheit (zu der ich auch gehöre) fürchtet und sie auch stellenweise mit Ekel&Abneigung betrachtet und hört. Zu oft wirken sie zu übertrieben, zu emotional verlogen, einfach zu kitschig.
DOCH es gibt da noch Nick Cave, seinen Erzeugern sei gedankt.
Beim ersten Höhren des Albums kriegt man den Eindruck das sämtliche auf dem Album vorliegende Stücke einzig und allein für den letzten Gang und die damit verbundene Zeremonie der Beerdigung geschrieben worden sind.
Der erste Eindruck trügt meistens !
Songs zum Thema Liebe wie sie ehrlicher nicht sein könnten. Eine Nachdenklichkeit, Tiefe und Emotionalität die ihres gleichen sucht. Ja Mr. Cave versteht es auf das vortrefflichste den Höhrer in seinen Bann zu ziehen. Liebeserklärungen in schwarz/weiß.
Kaufen !


Democracy
Democracy

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet !, 20. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Democracy (Audio CD)
Ich brauche wohl glaube nicht zu erwähnen das Killing Joke Haupteinfluss für Bands wie Nirvana, NIN, Marylin Manson wahren und sind. Wo auf frühren Alben stellenweise noch ihr Sarkasmus spürbar war, verliert auf diesem Album wohl sämtliche HOffnung. Die ersten 4 Tracks sind am höhrenswertesten.


Korn
Korn
Preis: EUR 6,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich leibeigne es...., 24. Juli 2003
Rezension bezieht sich auf: Korn (Audio CD)
All die Jahre hinweg haben sie so eigenartig wie es klingen mag, Trost gespendet. Korn sind Gefühl pur, unkontrolliert und deshalb so ehrlich. Ja ich leibeigne es! Mit allen Problemen die textlich angesprochen;angebrüllt;angefliehen und angeweint werden, mit allen musikalischen Kollagen die gefriekelt,geschreddert,gerockt und damit dargebracht werden. Ja ich tue es !


Gothic Rock Vol.1 (Sdc,Asf,Bauhaus..)
Gothic Rock Vol.1 (Sdc,Asf,Bauhaus..)
Wird angeboten von Hausmusik
Preis: EUR 9,58

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwierig !, 19. Juli 2003
Es ist schwierig diese CD zu bewerten, alle TRACKS sind KULT und die meisten sind heute nur noch sehr sehr schwer zu finden. Den Kultcharakter dieser Bands und Songs kann und will ich ihnen nicht abstreiten, dennoch gibt es auf dieser CD klare Qualitätsunterschiede. Zu meinen Faves gehören Bauhaus's "Dark Entry" und x-mal-Deutschland's "Inkubus Sukkubus". Der Kauf ist lohnenswert für alle die, die gothrock nur aus irgendwelchen Magazinartikeln kennen; jeden Batcaver;Goth und Death-Rocker würde ich davon aber abraten.


Seite: 1 | 2 | 3