Profil für attitude2011 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von attitude2011
Top-Rezensenten Rang: 875
Hilfreiche Bewertungen: 2389

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
attitude2011 "MK2011" (Duisburg)
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Bloodborne - Standard Edition - [PlayStation 4]
Bloodborne - Standard Edition - [PlayStation 4]
Preis: EUR 58,99

3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hardcore Action RPG mit atmospährischer Präsentation, herausfordernden Gameplay und viel Inhalt!, 25. März 2015
Zum Spiel selbst kann ich nur sagen, dass es auf jedenfall eine tolle Grafik und eine grandiose Atmosphäre hat. Das ganze wird passend eingefangen von einem orchestralen Soundtrack. Auch die deutsche Sprachausgabe ist auf einem guten Niveau. Vorbildlich: Man kann vor und während des Spiels die Sprache (SPrachausgabe & gesondert Texte) auf spanisch, englisch, deutsch oder französisch stellen.

Demon Souls & Dark Souls habe ich bislang nicht gespielt, da mich einfach schon die Berichte darüber (vor allem den Schwierigkeitsgrad) abgeschreckt haben. Bloodborne konnte ich auf der letztjährigen Gamescom probespielen und fand es direkt Klasse. Einzig der Schweirigkeitsgrad war dort schon merklich zu spüren. Jetzt wo ich die Vollversion seit Montag ausgiebig testen konnte muss ich sagen, dass es nicht wirklich einfacher geworden ist. Aber wenn man sich erstmal an die Steuerung und die Angriffsmethoden gewöhnt hat, kommt man immer besser voran. Der virtuelle Tod gehört hier aber dennoch zum Standardprogramm.

Wer ein stressfreies Spiel sucht sollte auf jedenfall einen Bogen um Bloodborne machen. Auch das farmen von XP Punkten um seine Attribute zu stärken ist hier eminent wichtig, da man ansonsten gegen Endbosse und größere Gegner wenig Land sieht. Für mich war es anfangs schon leicht frustrierend, da das Spiel wirklich den kleinsten Fehler bestraft. Dennoch wirkt es nie unfair. Mit jeder Auflevelung und angepasster Angriffstaktik kommt man besser voran und es gibt eine stetige Lernkurve.

Die einzigen negativen Aspekte bislang (habe das Spiel bei weitem noch nicht durch!) sind für mich folgende:

- wenig bis keine Erklärungen. Viele Gegenstaände die man bekommt sind zwar kurz beschrieben, aber den Nutzen oder was auch man immer damit anfangen soll erschliesst sich einem kaum. Eventuell haben da Dark Souls Veteranen es einfacher. Wer jedoch zuvor kein SPiel von den Entwicklern "from software" gespielt hat, steht öfter wie der Ochs vorm Berg.

- der Coop Modus. Den habe ich mir dann doch wesentlich unkomplizierter vorgestellt. Diesen kann man nicht einfach starten, sondern es gibt diverse Glocken die man Leuten muss um Coop, 1 vs 2, etc zu aktivieren. Dabei ist aber wohl zu dem Voraussetzung das diejenigen die miteinander SPielen wollen im Level nicht groß auseinander liegen. Das alles fühlt sich genauso kompliziert an wie es sich liest. Einen Coop Modus mit zwei Freunden von mir konnte ich so bislang noch nicht testen. Schade.

Alles in allem ist "From Software" mit Bloodborne aber der erhoffte große Wurf gelungen. Wer eine Herausforderung sucht und nichts gegen learning by doing hat, bekommt hier auf jedenfall ein next gen würdiges Abenteuer präsentiert das unzählige Stunden begeistert. Die Steuerung funktioniert bis auf minimale Ausnahmen tadellos, einzig die Kamera bekommt in engen & verwinkelten Abschnitten oftmals Probleme. Die skann gerade bei Konfrontation mit starken Gegnern schnell mal zum Bildschirmtod führen. Dies ist insbesondere ärgerlich weil die Checkpoints rar gesäht sind und fast alle zuvor erledigten Gegner wieder da sind. Kein Spiel für jedermann, aber wer sich unschlüssig ist, sollte das Spiel auf jedenfall mal antesten und isch sein eigenes Urteil bilden.


Bloodborne - Collector's Edition - [PlayStation 4]
Bloodborne - Collector's Edition - [PlayStation 4]
Wird angeboten von Cosse GmbH
Preis: EUR 89,99

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knackiges Action RPG mit tollem Umfang, grandiosem Soundtrack & genialen Grafikdesign, verpackt in schicker Steelbook-Hülle, 25. März 2015
Zum Spiel selbst kann ich nur sagen, dass es auf jedenfall eine tolle Grafik und eine grandiose Atmosphäre hat. Das ganze wird passend eingefangen von einem orchestralen Soundtrack. Auch die deutsche Sprachausgabe ist auf einem guten Niveau. Vorbildlich: Man kann vor und während des Spiels die Sprache (Sprachausgabe & gesondert Texte) auf spanisch, englisch, deutsch oder französisch stellen.

Demon Souls & Dark Souls habe ich bislang nicht gespielt, da mich einfach schon die Berichte darüber (vor allem den Schwierigkeitsgrad) abgeschreckt haben. Bloodborne konnte ich auf der letztjährigen Gamescom probespielen und fand es direkt Klasse. Einzig der Schweirigkeitsgrad war dort schon merklich zu spüren. Jetzt wo ich die Vollversion seit Montag ausgiebig testen konnte muss ich sagen, dass es nicht wirklich einfacher geworden ist. Aber wenn man sich erstmal an die Steuerung und die Angriffsmethoden gewöhnt hat, kommt man immer besser voran. Der virtuelle Tod gehört hier aber dennoch zum Standardprogramm.

Wer ein stressfreies Spiel sucht sollte auf jedenfall einen Bogen um Bloodborne machen. Auch das farmen von XP Punkten um seine Attribute zu stärken ist hier eminent wichtig, da man ansonsten gegen Endbosse und größere Gegner wenig Land sieht. Für mich war es anfangs schon leicht frustrierend, da das Spiel wirklich den kleinsten Fehler bestraft. Dennoch wirkt es nie unfair. Mit jeder Auflevelung und angepasster Angriffstaktik kommt man besser voran und es gibt eine stetige Lernkurve.

Die einzigen negativen Aspekte bislang (habe das Spiel bei weitem noch nicht durch!) sind für mich folgende:

- wenig bis keine Erklärungen. Viele Gegenstaände die man bekommt sind zwar kurz beschrieben, aber den Nutzen oder was auch man immer damit anfangen soll erschliesst sich einem kaum. Eventuell haben da Dark Souls Veteranen es einfacher. Wer jedoch zuvor kein SPiel von den Entwicklern "from software" gespielt hat, steht öfter wie der Ochs vorm Berg.

- der Coop Modus. Den habe ich mir dann doch wesentlich unkomplizierter vorgestellt. Diesen kann man nicht einfach starten, sondern es gibt diverse Glocken die man Leuten muss um Coop, 1 vs 2, etc zu aktivieren. Dabei ist aber wohl zu dem Voraussetzung das diejenigen die miteinander SPielen wollen im Level nicht groß auseinander liegen. Das alles fühlt sich genauso kompliziert an wie es sich liest. Einen Coop Modus mit zwei Freunden von mir konnte ich so bislang noch nicht testen. Schade.

Alles in allem ist "From Software" mit Bloodborne aber der erhoffte große Wurf gelungen. Wer eine Herausforderung sucht und nichts gegen learning by doing hat, bekommt hier auf jedenfall ein next gen würdiges Abenteuer präsentiert das unzählige Stunden begeistert. Die Steuerung funktioniert bis auf minimale Ausnahmen tadellos, einzig die Kamera bekommt in engen & verwinkelten Abschnitten oftmals Probleme. Die skann gerade bei Konfrontation mit starken Gegnern schnell mal zum Bildschirmtod führen. Dies ist insbesondere ärgerlich weil die Checkpoints rar gesäht sind und fast alle zuvor erledigten Gegner wieder da sind. Kein Spiel für jedermann, aber wer sich unschlüssig ist, sollte das Spiel auf jedenfall mal antesten und isch sein eigenes Urteil bilden.

Zur Collector's Edition;
----------------------------------
- Der Pappschuber hat eine hochwertige Haptik (gummiert) und ist ausreichend stabil.
- Das Artbook istzwar klein, beinhaltet aber schon artworks und ist gebunden.
- Der Soundtrack liegt als digitaler Download bei. Hier hätte ich es toll gefunden wenn man diesen als CD beigefügt hätte, so wie zB bei Assassins Creed Unity oder Lords of the fallen.
- Das Prunkstück aber ist die Steelbook Verpackung. Diese sieht einfach nur wunderschön und hochwertig aus. Je nach Lichteinfach wirkt die Optik sehr variabel. Ein echter Hingucker.

Für gerade mal 10-15 Euro mehr, auf jedenfall eine Anschaffung Wert. Gerade das tolle Steelbook lohnt sich für Sammler auf jedenfall. Top!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 2, 2015 4:38 PM MEST


Far Cry 4 - Limited Edition - [Playstation 4]
Far Cry 4 - Limited Edition - [Playstation 4]
Wird angeboten von Notebook.de
Preis: EUR 49,90

101 von 116 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weniger Neuerungen gegenüber dem Vorgänger, dennoch grafisch und spielerisch ein Must-have-Titel!, 18. November 2014
Eigentlich könnte ich hier meine Rezension von Far Cry 3 hineinkopieren, denn zum Großteil ist das Gameplay identisch mit dem Vorgänger.

Jedoch ist die Grafik auf wirklich sehr guten next Gen Niveau und auch das Gameplay wurde verfeinert. Wie schon bei Assassins Creed Unity hat man auch hier den Eindruck, das Ubisoft seine langjährigen Spieleserien vor allem im Detail auf Vordermann bringen will ohne jetzt allzu große spielerische Experimente zu wagen.

Das ist mMn aber auch nicht notwendig. Die genannten Spiele haben mit immer schon Spass gemacht und wurden mit jedem Nachfolger einfach immer besser und "runder" vor allem in Sachen Gameplay.

Far Cry 4 spielt sich wie sein Vorgänger, jedoch weitaus flüssiger und geschmeidiger. Viele kleine nrvige Sachen wurden ausgemerzt, was sich sehr positiv auswirkt.

Wer das Gameplay des Vorgängers nicht mochte, wird es auch hier ncht mögen. Wer jedoch seine Freude an FC3 hatte wird auch hier mehr als zufrieden sein. Im Gegensatz zu Assassins Creed Unity, hat FC4 auch mit weniger technsichen Problemen zu kämpfen.... wobei ich festhalten will das auch ACU für mich ein tolles Spiel ist. Übrigens sei erwähnt, dass auch das von so manchem als nervig oder unschön angesehene Tiere jagen wieder mit von der Partie ist. Dies ist wieder mal wichtig um die Kapazität seines Utensiliebeutels oder das Fassungsvermögen des Munitionsbeutels zu vergößern.

Anfangs hatte ich noch meine Zweifel ob Pagan Min ein würdiger Bösewichtnachfolger von Vaas sein kann. Jedoch merkt man schnell das er dessen Niveau defintiv erreicht und den Psycho herrlich verkörpert. Nettes Detail am Rande: Wenn man in die zahlreichen Gefährte einsteigt, läuft automatisch der ortseigene Propaganda.Sender, in dem Pagan höchstpersönlich das Wort ergreift und allerlei krankes Zeug zum Besten gibt.

Auch mit dem Setting, dem Himalaya, hatte ich erst so meine Zweifel. Aber auch hier muss ich sagen, dass die grafische Umsetzung wirklich grandios gelungen ist. Die vielen lebhaften Details vermitteln einem ein super Flair. Und bedingt durch das Setting gibt es nun auch viel merh Vertikalität als im Vorgänger, was zwar etwas Eingewöhnung verlangt aber langfristig mehr Abwechslung bringt.

Grafisch ist das ganze zum Großteil auf einem sehr hohen, detaillierten Niveau, welche sabsolut flüssig über die Mattscheibe läuft. Und trotz der offenen Spielwelt gibt es klitzekleine Details en Masse.

Auch in Sachen Sound gibt es kaum Anlass für Kritik. Die deutsche Synchro ist wirklich hochwertig, auch wenn ich öfter man an die Serie "Scrubs" denken muss wenn mein Alter Ego spricht^^. Auch die Umgebungssounds und Musiktitel passen perfekt in das Flair, welches die Umgebung des Himalaya hergibt.

Alles in allem finde ich Far Crz 4 ebenso genial wie seinen Vorgänger. Genialer Psychopath, fantastsiche Grafik, lebhafte + offene Spielwelt & ein Ubisoft typisches erkunden & Sammeln Gameplay.... mir macht das einfach sehr viel Spass. Technische Fehler sind mir bislang kaum aufgefallen. Einzig das ab & zu ein erlegtes Tier durch den Boden fällt und verschwunden ist, aber das ist minimal und wird sicher noch gepatched. Abstürze oder dergleichen kamen bei mir bislang nicht vor. Das sich das Gameplay im grundlegenden nicht verändert hat, wird so mancher wahrscheinlich wieder kritisieren. Aber das ist seit erscheinen der neuen Konsolen ja eh ein neuer Trend alles schlecht zu reden.

Für mich ist Far Cry 4 auf jedenfall einer der besten Titel des Jahres, welcher in keiner gut sortierten Spielesammlung fehlen sollte.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 23, 2015 10:29 PM CET


.5: The Gray Chapter (Deluxe Edition im DigiPack + 2 Bonus Tracks)
.5: The Gray Chapter (Deluxe Edition im DigiPack + 2 Bonus Tracks)
Preis: EUR 14,99

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Masterpiece!!! Ein echter Geniestreich!!!, 17. Oktober 2014
Ich schreibe sehr gerne und ausführliche Rezensionen, aber bei dem neuen Slipknot Album fasse ich mich extrem kurz und analysiere nicht jeden Song einzeln. Den Jungs aus Iowa ist hier einfach ein brachialer Geniestreich gelungen. So ziemlich jeder Song ist ein absoluter Kracher, wobei es mir vor allem The Devil in I angetan hat doch auch Custer geht live sicherlich am besten ab.

Was soll ich noch sagen? Das Album ist ein absolutes Brett. Anlage bis zum Anschlag aufdrehen und die Nachbarn beglücken ;)
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 17, 2014 12:32 AM MEST


atFoliX Sony Xperia Z3 Compact Schutzfolie Folie - 3er Set - FX-Clear kristallklar
atFoliX Sony Xperia Z3 Compact Schutzfolie Folie - 3er Set - FX-Clear kristallklar
Wird angeboten von @FoliX GmbH
Preis: EUR 10,89

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Service & Top Folie!, 16. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Edit: Toller Service von atFoliX. Mir wurden kostenfrei neue Folien zur Verfügung gestellt und alles passte wunderbar. Alles in allem sehr empfehlenswert.

----------------------------------------------------------------------------

...diesmal habe ich scheinbar etwas Pech gehabt. Eine Folie für die Rückseite wollte einfach partout nicht haften. Da das Handy brandneu ist und die Werksfolie erst kurz zuvir entfernt wurde, kann es nicht an Verschmutzung liegen. Die zweite Folie liess sich nicht vom Träger lösen.

Ich hatte die Folien zuvor für mein Xperia Z1 Compact und dort war das nicht so problematisch. Aber wenn die Folie einmal drauf ist, ist sie top & sieht aus als wäre sie werkseitig aufgebracht worden. Zudem kriegt man ein ausführliches Set mit Rakel, Anleitung, etc. Von daher im Grunde schon qualitativ eine der besten Displayfolien, wobei ich diesmal leider nicht die beste Charge erhalten habe.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 17, 2014 9:22 AM MEST


The Equalizer [Blu-ray]
The Equalizer [Blu-ray]
DVD ~ Denzel Washington
Preis: EUR 14,99

20 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knallharter Actionfilm mit einem grandiosen D. Washinton in einem Film á la "Taken - 96 Stunden", 15. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: The Equalizer [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Trailer war sehr stylisch, weshalb ic auf den Film aufmerksam wurde und ihn unbedingt sehen musste. Und man muss wirklich resümieren, das der Film einfach richtig Spass macht. Denzel Washington auf seinem knallharten Rachefeldzug ist filmisch ähnlich inszeniert wie Taken mit Liam Neeson, auch wenn die Story grundlegend anders ist.

Denzel Washington spielt den ruhigen, hilfsbereiten Arbeitskollegen welcher immer hilfsbereit ist und immer für seine Mitmenschen da ist. Als dann eines Tages ein Mädchen, welches ihm ans Herz gewachsen ist, brutal von deren Zuhälterverprügelt wird, nimmt er dies zum Anlass ein Exampel zu statuieren und bringt dabei die russische Mafia gegen sich auf. Damit beginnend nimmt der Film an Tempo auf und die Actionszenen übernehmen den hauptpart des Film.

Dann wird einem bewusst, dass er in der Vergangeheit wohl doch nicht ganz der ist, den er vorgibt zu sein sondern vielmehr eine ehemaliger, topausgebildeter Agent der quasi eine Einmannarmee darstellt. Dies wird jedoch realtiv glaubhaft vermittelt und passt meienr Meinung nach sehr gut zu den schauspielerischen Fähigkeiten eines Denzel Washington.

Der Gewaltgrad ist dabei dann doch überraschend groß und detailliert, jedoch in einem Maße das den Film nicht in eine Gewaltorgie verkommen lässt. Diese sind zudem sehr stylisch inszeniert, inklusive fulminaten und passenden Soundtrack und sehr gut gewählten Slo-Mo Effekten.

Alles in allem hat mich der Film wirklich sehr (positiv) überrascht. Stark inszeniert und absolut fesslend, mit einem D,W ashington in der Hauptrolle dem man diese Rolle wirklich abnimmt. Doch auch sein böser Gegenpart, Marton Csokas, der mir bislang gänzlich unbekannt war spielt seine Rolle wirklich sehr überzeugend.

Alles in allem wirklich für mich einer der besten Filme des Genres in den letzten Jahren. Wer Filme wie Man on fire oder Taken gut findet, wird diesen Film lieben!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 11, 2014 1:13 PM CET


DriveClub (Standard-Edition)
DriveClub (Standard-Edition)
Wird angeboten von Strongvision-Videogames
Preis: EUR 33,95

23 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schon jetzt ein klasse Arcarde-Racer, mit präziser Steuerung, tollen Sound und schicken Wettereffekten, 9. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: DriveClub (Standard-Edition) (Videospiel)
Ich persönlich kann das große gejammer einiger hier nicht verstehen. Oftmals bekomme ich das Gefühl, es handelt sich um "Forza" Fans die das Spiel absichtlich schlecht machen wollen. Ich kann absolut verstehen, wenn man verärgert ist das der Onlinemodus noch nicht aktiviert ist. Da wird das Spiel verschoben um die Performance zu optimieren und dann sowas. Wirklich ärgerlich.

Das ist für mich jedoch kein Grund das gesamte Spiel direkt abzuwerten! Ich finde die Präsentation gelungen, die Menüs logisch und übersichtlich (nichts verschachteltes), die Grafik ist sehr schick (auch wenn die Qualität von gut bis ausgezeichnet schwankt), der (Motoren-) Sound ist brachial & auch die Steuerung geht gut von der Hand und besitzt genügend Spielraum um herausfordernd zu sein.

Natürlich muss einem nicht jedes Spiel gefallen, aber direkt dann 1 oder 2 Sterne zu geben entbehrt jeglicher Objektivität. Mir persönlich hat es direkt super gefallen auch ohne Onlineaspekt (momentan!). Für mich persönlich besitzt es ausreichend Motivation um weiterzuspielen und auch der Umfang und die Optionen reichen mir vollkommen. Es kommt vermutlich aber auch darauf an wieviel Zeit man in ein Videospiel investieren will und kann.

Ich persönlich fahre gerne mal ein Stündchen nach Feierabend und dafür ist es perfekt. Ich frage mich wirklich warum man das Spiel mit einem Gran Turismo vergleicht und dann die Einstellungsmöglichkeiten bemängelt. Dies ist doch unangemessen, da nicht jedes gute Rennspiel so sein muss wie GT. Ich hatte auf der PS3 mit Spielen wie Burnout Paradise, Split Second & Grid 2 am meisten Spass. Vor allem sehe ich zu letztgenannten Spiel vom Gameplay her doch recht viele Ähnlichkeiten.

Das die Rennen meist nicht länger als 4-5 Minuten dauern kommt mir entgegen. Rennen übermit 15 Min. Länge oder mehr sind mir einfach zu anstrengend nach Feierabend, wo ich eh schon so abgekämpftvom Autobahnfahren bin ^^.

Um nochmal die Punkte Grafik & Sound aufzunehmen. Die Ingame Grafik schwankt teilweise doch recht stark zwischen gut und ausgezeichnet. So manches Detail sieht ehrlich gesagt nicht next gen würdig aus, aber im Renngeschehen selber fällt dieser Makel nicht auf. Das wirkt alles harmonisch und detailliert.

Richtig genial sehen die Autos und vor allem die detailgetreuen Cockpits aus. Bei den meisten Rennspielen hat man meistens nur eine Ansicht aus der man optimal spielen kann, bei DC sind es für mich gleich 3. Ich perönlich nehme immer die, wo man quasi direkt über das Armaturenbrett schaut. Auch der Sound ist für mein Empfinden top & sehr authentisch. Vor allem der unterschiedliche Klang je nach gewählter Kamera ist Klasse.

Das Handling der Autos ist in jedem Fall sehr arcardemäßig, was jedoch nicht heisst das sie nicht genügend Tiefgang besitzt. Simulationsfans werden darüber aber sicherlich die Nase rümpfen, aber diese Klientel will Drive Club ja auch nicht ansprechen. Wie ich schon sagte, um gut zu sein muss es nicht wie ein Gran Turismo sein. Ein Ego Shooter muss auch nicht wie Call of Duty sein um gut zu sein & ein Adventure muss nicht wie Uncharted sein um überzeugen zu können ;).

Etwas verbesserungswürdig ist hingegen das Strafensystem. Das ist in jedem Fall eine tolle Idee um unfairen Rasern entgegen zu wirken. Wenn jedoch einem ein computergesteuerter Fahrer hinten reinfährt um man selbst 200 Punkte abgezogen bekommt ist das ärgerlich. Jedoch bekommt man für viele andere Dinge immer ausreichendpUnkte gutgeschrieben um nicht am Ende mit leeren Händen darzustehen.

Wenn man seine Position verteidigt oder jemand überholt gibt es dicke Boni. Auch kleinere Events in den Rennen, wie z.B. gegen einen Konkurrenten möglichst lange die Ideallinie zu halten oder die höchste Durchschnittsgeschwindigkeit zu haben, motivieren zusätzlich und bringen zusätzlich Punkte.

Ärgerlich ist auch, dass der gesamte Onlinepart aktuell noch deaktiviert ist. Gerade wo die Entwickler das Spiel wegen eben dem Onlinepart verschoben haben, sollte das jetzt eigentlich nicht passieren. Aber ich bin mir sicher, dass sie das noch in den Griff kriegen und das Spiel durch seinen Onlinemodus noch weiter an Spass & Langzeitmotivation gewinnt.

Wer auf Funracer steht, bei denen man sich nicht in Optionen verlieren kann, der kann schon jetzt bedenkenlos zuschlagen. Wer vorrangig online spielen will, sollte noch warten bis die Server laufen und alles stabil läuft. Wer ein Gran Turismo sucht, sollte ein weiten Bogen um das Spiel machen, auch wenn ihm dann ein tolles Rennspiel entgeht. Wer aber eine Simulation erwartet hat, hat sich einfach nicht ausreichend im Vorfeld mit dem Game beschäftigt. Ich hatte im Vorfeld die Möglichkeit das Spiel schon anzutesten und habe genau das bekommen was ich erwartet habe.

Und genau da muss sich jeder selbst hinterfragen, ob er nicht einfach nur mit einer falschen Erwartungshaltung an die Sache gegangen ist. Wenn ich mir ein Call of Duty hole, kann ich mich am Ende auch nicht beschweren kein Battlefield erhalten zu haben.

Aber gut, soll jeder seine Meinung haben und diese auch kundtun, es ist halt schade das es manchem an sachlicher Objektivität mangelt. Wenn beispielsweise erwhnt wird, das man seine Autos nicht umgestalten kann oder nur 4 Designs zur auswahl hat, dann ist das einfach nur eine Falschaussage und kein persönliches Empfinden. Denn wer sich länger mit dem Spiel beschäftigt wird das schon merken.

Allen die das Spiel gekauft haben und es genauso wie ich toll finden, wünsche ich weiterhin viel Spass. Ich hoffe das das Spiel sich längerfristig etablieren kann und es genug Spieler geben wird, denen es so gut gefällt :).
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 15, 2014 2:27 AM MEST


Dracula Untold [Blu-ray]
Dracula Untold [Blu-ray]
DVD ~ Luke Evans
Preis: EUR 14,26

12 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dracula - Düster, brachial, bildgewaltig und überraschend gut!, 4. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Dracula Untold [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich schreibe sehr gerne Rezensionen, wobei es mir nicht so sehr liegt welche für Filme zu schreiben. Dennoch möchte ich einfach zum Ausdruck bringen das mir Dracula Untold wirklich super gefallen hat. Auch wirklich viel viel besser als ich es erwartet habe.

Die Atmosphäre ist schön düster, die Musik passt hervorragend und auch die Soundeffekte sind kraftvoll und unterstreichen das tolle gesamt Bild. Auch Luke Evans passt wirklich genial in die Rolle von Wlad dem Pfähler bzw Dracula.

Einzig minimal negativ ist das rasante Tempo in dem der Film abläuft. Bei manchen Abläufen wünschte man sich etwas mehr detaillierte Ausarbeitung, wobei das Hauptaugenmerk natürlich die Rache am Tode seiner geliebten Familie ist. Allerdings kann man dem Film so auch definitiv keine Längen vorwerfen.

Alles in allem ist er für mich neben Bram Stokers Dracula der beste Dracula Film. Vor allem weil er etwas düsterer und brachialer daherkommt.

Ich persönlich kann den Film wirklich nur empfehlen und werde ihn mir definitiv in meine Bluray Sammlung einreihen nach Release. Selten das ich ich ohne große Erwartungen so positiv überrascht wurde.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 6, 2014 8:08 PM MEST


Destiny - The Ghost Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [PlayStation 4]
Destiny - The Ghost Edition (exklusiv bei Amazon.de) - [PlayStation 4]

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Spiel - schöne Box, welche leider unzureichend verpackt verschickt wurde!, 10. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
********************
Spiel: 5 Sterne
********************

Zum Spiel braucht man, so denke ich nicht viel sagen. Die meisten dürften sich anhand der öffentlichen Beta Testphase einen Eindruck verschafft habe. Dahingehend hat sich nicht viel verändert. Lediglich zwei Dinge waren auffällig.

1. An den Licht- & Partikeleffekten wurde noch mal geschraubt. Diese sehen jetzt noch einen ticken besser aus.
2. Der Schwierigkeitsgrad wurde höher angesetzt. Konnte man in der Beta noch die Missionen angehen ohne großartig auf seine Lebensenergie zu achten, stirbt man nun viel häufiger, da Gegner größeren Schaden verursachen. Dies gefällt mir jedoch besser, weil es nun viel anspruchsvoller und fordernder ist.

Ansonsten hat das Spiel alle meine Erwartungen übertroffen und gehört für mich zu den Highlights der letzten Jahre, auch wenn es im Kern nicht viel mehr ist als ein Ego-Shooter. Aber die Atmosphäre, die Grafik... einfach das ganze geschaffene Universum sprechen mich einfach vollkommen an. Oft könnte ich minutenlang in den Himmel schauen und hätte trotzdem Spass daran ^^.

***********************
Ghost Edition: 3 Sterne
***********************

Zu den Inhalten der Ghost Edition:
-----------------------------------------

Die wurden ja von einem Vorredner bereits sehr ausführlich beschrieben. Das Highlight ist natürlich der Ghost. Ob dies alleine den Preis von 160,00€ rechtfertigt? Ich finde nicht. Ich denke die Limited Edition hätte da auch gereicht. Nochmal 160,00€ würde ich fafür glaube ich nicht bezahlen, aber die Vorfreude hat mich dazu verleitet ;).

Besonders ärgerlich und schade ist der Umstand, das die graue Box (leide rnur aus Pappe und nicht aus harten Kunststoff) der Ghost Edition an allen 4 Ecken "aufgeplatzt" waren. Dies ist auf jedenfall auf falsche Umkartonwahl zurückzuführen beim Verpacken. Dieser ist viel zu weich gewesen und wenig stabil. Bei einem so teuren Videospiel ein no go wie ich finde. Die Edition selber war eigentlich ziemlich gut verpackt mit einer dicken Luftpolstertasche. Aber das bringt ja nichts wenn der Umkarton dem kleinsten Druck nachgibt. Da bin ich von Amazon besseres gewohnt.

Und leider hat man da auch wenig Möglichkeiten auf Nachbesserung. Denn die Edition ist ausverkauft und nicht mehr lieferbar. Somit bleibt einem nur die Möglichkeit mit dem Mangel an der Box zu leben oder sie zurückzuschicken und auf die Edition komplett zu verzichten. Schade.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 11, 2014 1:21 PM MEST


Murdered: Soul Suspect - [PlayStation 4]
Murdered: Soul Suspect - [PlayStation 4]
Wird angeboten von Phoenix Shop 24
Preis: EUR 43,99

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannendes & atmospährisches Mystery-Adventure, mit wenig spielerischen Anspruch & etwas schwacher Grafik, 26. Juni 2014
Vorneweg: Das Spiel ist wirklich nicht schlecht. Es sind "gute" 3 Sterne und bei einer % Wertung würde es bei mir im Bereich 68-72% liegen.

Es macht Spass und zieht einen in den Bann. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass es spielerisch sehr doch arg dünn ist & ein ANreiz es erneut zu spielen quasi nicht vorhanden ist. Fehler machen ist quasi ausgeschlossen & wirklich schwierig ist nichts von dem gebotenen.

Hinzukommt, das die Grafik wirklich auf PS3 Niveau ist. Es gibt eigentlich nichts was einen merken lässt ein PS4 Spiel zu spielen. Dennoch ist die gesamte Szenerie, trotz akuter Farbarmut, sehr stimmungsvoll und vermittelt gutens Mysteryflair.

Sehr gelungen finde ich die deutsche Synchro, welche durch die Bank mit bekannten Sprechern aufwarten kann. Auch Musik & Soundeffekte fügen sich passend in das Szenario ein & es gibt keinen Grund zu meckern.

Was mir persönlich auch gut gefällt, das man das Spiel ganz entspannt und relaxed auf der Couch zocken kann das es ja mehr oder weniger ein Interaktiver Mysterythriller ist. Somit ist das SPiel also ideal um es nach dem Feierabend zu zocken und zu entspannen^^.

Alles in allem kann ich wirklich jedem MURDERED: SOUL SUSPECT empfehlen es mal zu spielen... aber nicht um jeden Preis. Für 60-70 € kann man dem Spiel einfach keine Kaufempfehlung aussprechen, weil es dafür zu wenig Substanz hat auch langfristig zu unterhalten. Realistisch würde ich sagen das man warten sollte bis es für einen Preise zwischen 30-40€ zu haben ist. Dafür würde es sich defitiv lohnen und man kanne es ggfls auch noch verkaufen ohne großen Verlust.
Auch Steuerungstechnisch


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17