Profil für Amazon-Kunde > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon-Kunde
Top-Rezensenten Rang: 1.480.237
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon-Kunde

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Schwangerschaftsbuch für Männer
Schwangerschaftsbuch für Männer
von Gerard Janssen
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

8 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Herablassend, peinlich, sexistisch, 28. Januar 2014
Lange nicht mehr so was schlechtes gelesen. Das Buch strotzt vor Bemerkungen wie: "Vorsichtig formuliert bist du in der Hierarchie um einen Platz abgestiegen. Im Klartext: was du denkst, fühlst und willst spielt keine Rolle mehr." oder "mach dir nichts draus wenn sie dich für einen Totalausfall hält". Informations- und sprachliches Niveau: knapp über Kindergarten. Schade um den einen Stern.

tl;dr: Du bist ein nichts, tu einfach alles damit "Sie" in einer Glücksblase schwebt.


Not Your Kind of People (Deluxe Edition)
Not Your Kind of People (Deluxe Edition)
Preis: EUR 22,40

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unverkennbar G. aber auch weiterentwickelt, 11. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Stil von Shirley u. Co. ist in Not Your Kind of People ist unverkennbar, aber wie auch bei den Vorgänger Alben ist wieder eine leichte Weiterentwicklung zu beobachten. Manche Songs sind noch "Stromlinienförmiger", manche noch bombastischer, wieder andere (insb.die 4 extras der special edition) sind spartanischer als frühere Werke.
Die meines erachtens besten Ohrwürmer, ausser der bereits von anderen Rezensenten hervorgehobenen ersten Single Blood for Poppies, sind: Man on a Wire, Battle in Me und Automatic Systematic Habit.
Nach mehrmaligem Hören gibt es aber keinen Song den ich nicht mag.


Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen
Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen
DVD ~ Shane West
Wird angeboten von HAM GbR (Preise inkl. Mwst)
Preis: EUR 7,23

3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrecklich!, 21. Oktober 2010
Eine fürchterlicher Eintopf an literarischen Klassikern, der keinem der einzelnen Vorbildern gerecht wird. Dass sich Sean Connery für dieses Machwerk hergegeben hat ist kaum fassbar.

Dass mehr nicht immer besser ist, demonstriert dieser Film sehr schön.


Lost in Blue 2
Lost in Blue 2

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nette Idee, frustrierende Umsetzung, 2. April 2008
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lost in Blue 2 (Videospiel)
Ich spiele wirklich viele Spiele aus diversen Genres, aber LiB2 ist nicht herausfordernd, sondern frustrierend. Die Dialoge sind träge, wiederholen sich oft und können nicht abgebrochen werden. Wenn dazu noch kommt, dass der Schwierigkeitsgrad extrem hoch ist (besonders in der Anfangsphase, in der man sich eingentlich an das Spiel gewöhnen möchte) und man des öfteren auf einen alten Spielstand zurückgreifen oder gar das Spiel neu starten muss um sich dann die gleichen Dialoge zum n-ten Mal anzuhören, hat das mit Spaß nicht mehr viel gemein.
Eine Abstufung in (z.B.) 3 Schwierigkeitsgrade hätte dem Spiel enorm gut getan, auch eine etwas bessere Steuerung (hot spots sind teilweise zu klein, so dass man 3x versucht etwas aufzuheben, wenn man eigentlich aus dem Fluss trinken möchte etc.) wäre toll.
Für extrem frustresistente ist das Spiel OK, ich persönlich habe nach etwa 6 Anläufen abgebrochen und werde sehen ob ich es bei E-Bay loswerde.


The Real Story: The Gap into Conflict
The Real Story: The Gap into Conflict
von Stephen R. Donaldson
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen The start of a galactic thrillride, 20. Februar 2007
In order to reply to some of the negative reviews: yes, this book is brutal at times. If that would keep you from reading one of the best SciFi series ever written, by all means don't get it.

Donaldson is not one to shy away from the darkest aspects of humanity without creating fairytale "black and white" stencils. This fact makes his books refreshingly different. The experience is not unlike watching a Tarantino movie after years of standard Hollywood fare.

This first book is basically a prelude focusing on Morn and how she got to being who she is. Damaged, both psychologically by her sickness and literally by Angus, this sets the stage for her motivations as well as her addictions in the rest of the series.

Fasten your seatbelts, open the cover, the ride is about to start.


Der Schwarm
Der Schwarm
von Frank Schätzing
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd, 24. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Schwarm (Taschenbuch)
Ein Roman der nebenbei Wissen vermittelt kann Gefahr laufen eher anstrengend als spannend zu sein. Das habe ich bei Schätzings "Der Schwarm" nicht so empfunden, was mich auch bewegte diese Minirezension zu schreiben. Ich kann nicht verstehen warum einige Leser das Buch als langatmig oder gar langweilig einstufen. Ich fand es von Vorne bis Hinten Hollywoodreif.


Sacred
Sacred

23 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast Ausgezeichnet, 4. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Sacred (Computerspiel)
Nach ausführlichem Testen der Demo hier mein Senf:
Positiv:
- Gute Grafik
- Schöne, Große Welt mit vielen Quests
- Guter Soundtrack
- Interessante Möglichkeiten durch Kombination von Skills
- Viel Freiheit (wenig linearer Aufbau)
Negativ:
- Schlechte Wegfindung
- Quests sind einfallslos; immer die gleichen Schemata
- Viele gesichtslose NPCs, die man sich hätte sparen können, da sie nichts zur Story beitragen
- Skillsystem stark zufallsbasiert
- Erfahrungssystem verbesserungswürdig (Viele Encounter geben nach kurzer Zeit kaum noch Erfahrung, so dass man gezwungen ist oft ohne XP-Belohnung zu kämpfen).
Fazit:
Hätte ein echter Knaller werden können, wenn man sich nicht für ein schlechtes Skillsystem entschieden hätte (vielleicht um sich mit Muss von Diablo 2 zu unterscheiden?), die Quests mit etwas mehr liebe in eine Gesamtgeschichte eingebaut hätte und einige Bugs ausgemerzt hätte (Wegfindung, Erfahrungspunkte). Würde 3,5 Sterne geben. Da ich aber vermutlich noch einige Jahre bis Diablo 3 warten muss und Sacred diese Zeit doch recht kurzweilig verkürzen wird gebe ich Situationsbedingte 4 Sterne ;-)


Seite: 1