Profil für R2D23 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R2D23
Top-Rezensenten Rang: 301.836
Hilfreiche Bewertungen: 39

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R2D23

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 3]
Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PlayStation 3]
Wird angeboten von TICÁ
Preis: EUR 42,29

27 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Battlefield of Duty, 8. November 2013
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Ich habe nun mittlerweile mehrere Stunden im Multiplayer zugebracht (Singleplayer nur kurz angezockt, aber ist okay). Den Extrinition Modus hab ich noch nicht versucht, da mir schon der Zombie-Modus in Blops ni gefallen hat, ist somit ausser Wertung. Darum bewerte ich hier ausschliesslich den Multiplayermodus, also das Herzstück von Call of Duty. Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass MW3 und Blops2 zu meinem Eigen zählt und ich daher Vergleiche ziehen kann.

Zuerst das Negative:
- Desöfteren passiert es, dass man direkt vorm Gegner gespawnt wird, mit dem logischen Ende das man gekillt wird
- Häufige Soundaussetzer (und dies manchmal ganz schön arg)
- Völlig überpowerte Waffen (Mit einer MP wird man auf extrem weite Entfernung mit 3 Schuß gekillt)
- Zu riesige Maps (Vor allem Stonehaven). Man rennt teilweise 1 Minute um auf einen Gegner zu treffen. Gerade bei Blops2 (wenn man mal die Map Turbine und Aftermath aussen vor lässt), waren es alles knackige Karten mit relativ kurzen Wegen. Was mir fehlt sind kleine Rush-Maps wie Hijacked, Nuketown, Dome oder halt Rush. Klein und mit viel Action. Selbst in relativ grossen Maps wie Decommission, Boardwalk, Village aus MW3 war mehr Action und Teamplay möglich als in Ghost.
- Die Map "Free Fall" ist nicht im Team Death-Match verfügbar (Hallo? Ich zahle dafür extra und kann diese nur im Mosh-Pit-Modus zocken?!? Danke!)
- Die Ladezeiten sind unter aller Kanone. Bis zum Beginn eines Matches vergeht fast 1 Minute. Die PS3 lädt jede Karte von der Disc und das dauert ewig, was auch erklärt warum nur 24MB Speicherplatz benötigt wird. (Warum nicht das komplette Spiel auf der Festplatte installiert wird ist für mich echt ein Rätsel!)
- Sniper fast kaum einsetzbar, da alles zu verwinkelt ist (oder man campt halt schön an den wenigen einsehbaren Stellen)
- Spielspass hält sich bis jetzt in Grenzen
- Aufgrund der großen Maps ist Teamplay kaum möglich (Ich sage nur Spawnsystem. Was nützt es einem wenn man gefühlte 5 KM vom Team ausgesetzt wird?)
- Die Field Order. An sich eine interessante Idee, jedoch schwer erreichbar (da man meistens vor bzw. während des Ausführens der Aufgabe abgeschossen wird)

Nun das Positive:
- Stabile Server. Bis jetzt noch keinen Verbindungsabbruch gehabt.
- Relativ schnell in einer Lobby
- Grafik ist ganz okay
- Singleplayer (was ich bis dato gesehen hab) ist bombastisch.

Neutral:
- Was sich noch ergeben wird ist, ob mir das Perksystem gefällt. Das fand ich bei Blops2 besser. Auch die Killstreaks waren besser auf Blops2.

Um es kurz zu fassen: Ich hab gestern wieder Blops 2 reingemacht, da einfach der Frustfaktor aufgrund der vielen negativen Eindrücke zu groß war. Ich will auch mal nen Erfolgserlebnis haben und nicht permanent von allen Seiten weggerotzt werden. Vielleicht kann ich mich nochmal mit Ghost anfreunden, aber z. Zt. überwiegt einfach der Frust.

Update:
Soundausetzer sind auch nach dem Patch weiterhin vorhanden. Viele Spiele werden nicht durch Erreichen der 75 Punkte/Abschüsse im TDM erreicht, sondern durch erreichen des Zeitlimits. Es liegt also nahe, dass es an den Camperspots und an den zu großen Maps liegt ;). Ansonsten bleibt meine Meinung unverändert.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 1, 2013 8:25 PM CET


Goon - Kein Film für Pussies [Blu-ray]
Goon - Kein Film für Pussies [Blu-ray]
DVD ~ Seann William Scott
Preis: EUR 16,90

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Goon-Ein Film zum langweilen, 21. Dezember 2012
Kurz zur Handlung des Films: Loser steigt in der Eishockeyliga, indem er gut Leute verprügeln kann, auf und hat zwischendrin ein paar "Dates" mit seiner was auch immer und am Ende trifft er mit seiner Mannschaft auf die "härtesten" Rivalen der Mannschaft. Leute, was habt Ihr euch bei dem Film gedacht??? Zusammenhanglose Handlung über einen Mann, welcher im Leben nix gebacken bekommen hat, dafür aber immer schön andere Leute (erst als Security und später auf dem Eis) vermöbelt. Ich war schon oft beim Eishockey und muss sagen, selbst als wahrer Fan kann man sich nicht mit dem Film anfreunden. Fäkalsprache hin und her, auch wenn so in der Kabine gesprochen wird, aber selbst in meinen vielen Spielen welche ich live gesehen hab, wurde nicht mal 1% sooft geprügelt wie in diesem Film. Mag sein, dass dies in Amerika etwas härter zugeht, aber nö,nö,nö. Ich weiß nicht was Seann William Scott dazu geritten hat, bei diesem Film mitzumachen. Okay, in American Pie war er noch lustig, aber in dem Film konnte ich nicht einmal lachen. Eher frustrierend auch das Ende... Blutüberströmt sitzt er mit seiner ??Freundin?? auf der Bank und dann....der Abspann. Schönen Dank auch. Nachdem ich mich durch den Film gequält habe und fast weggenickt war bleibt nur der Schluss: 1 Stern. Außerdem kann ich nicht die vielen positiven Bewertungen nachvollziehen. Wahrscheinlich soll durch den Zusatz "Kein Film für Pussis" der Verkauf unterstützt werden. Selbst als Eishockeyfan ist mir der Schauer, über so einen schlechten Film, den Rücken runtergelaufen.


Crazy, Stupid, Love
Crazy, Stupid, Love
DVD ~ Steve Carell
Preis: EUR 5,55

8 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Anspruchsloses Kino, 29. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Crazy, Stupid, Love (DVD)
Unterhaltungskino von der schlechten Sorte. Vorhersehbare Szenen, kaum witzige Sequenzen und was ich am nervigsten fand waren die unglaubwürdigen Schauspieler. Allen voran Emma Stone, welche durch ihre Leistung (vielleicht lag es auch am Drehbuch?) einen schauspielerischen Tiefpunkt erreicht hat. Ganz nach dem Motto schwach anfangen und stark nachlassen plätschert der Film zum finalen Tiefpunkt um dann dem Zuschauer zu sagen, danke das Du Deine wertvolle Lebenszeit in mich sinnlos investiert hast. Bloß gut dass ich den Film nur ausgeliehen hab!! Einfach nur ärgerlich!!


Life Surf: One Life. One Decision. Cutback
Life Surf: One Life. One Decision. Cutback
DVD ~ Justin Schwan
Wird angeboten von Virtual Trading GmbH
Preis: EUR 12,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Surferfilm - Fehlanzeige!, 1. Mai 2012
Als ich mir diesen Film (glücklicherweise nur) auslieh, hatte ich mir viel versprochen. Wellen, Surffeeling, Party, Strand und mehr... doch leider wurde ich eines besseren belehrt. Die schauspielerischen Leistungen sind eher unterirdisch, die Story schon tausendmal gesehen und von Spaß und Party machen, wie beschrieben, leider nix zu sehen. Stattdessen versucht der Film zwei Themen zu vereinen, welche meiner Meinung nach schwierig zu vereinbaren sind. Auf der einen Seite das "coole" Surferleben und auf der anderen Seite den Glauben zu Gott. Ich möchte nicht behaupten, dass dies nicht zusammen passt, jedoch schafft der Film diese Verbindung nicht herzustellen. Der Film plätschert so vor sich hin und ehe man sich versieht ist der Film zu Ende und hinterlässt einen unfertigen Eindruck. Schade, es wäre Potential dagewesen.


Love Life - Liebe trifft Leben [Blu-ray]
Love Life - Liebe trifft Leben [Blu-ray]
DVD ~ Carice van Houten
Preis: EUR 17,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich außergewöhnlicher Film, 26. März 2012
Ich möchte nur soviel sagen: Ein bildgewaltiger Film mit viel Emotion und Herz. Ich habe selten einen Film gesehen, welcher mir so ans Herz ging! Ein Juwel von Film aus dem Jahre 2011. Vielen Dank dafür!


Middle Men
Middle Men
DVD ~ Luke Wilson
Preis: EUR 12,14

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Positive Überraschung!, 5. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Middle Men (DVD)
Middle Men, ein wirklich außergewöhnlicher Film! Durch Zufall hatte ich mir diesen Film ausgeliehen und dachte "....nach dem Cover zu urteilen, wird nix besonderes sein". Aber nix da. Der Film kommt so langsam in Schwung und fesselt einen bis zur letzten Minute. Es ist die Geschichte von 2 abgebrannten arbeitslosen Raumfahrtingenieuren, welche im ..sagen wir mal bekifften Zustand, eine Möglichkeit entwickeln um bargeldlosen Zahlungsverkehr im Internet nutzen zu können. Der Clou an der ganzen Sache ist, dass beide damit ein Sex-Imperium aufbauen das Unternehmen echt vor den Baum fahren. Die Erzählweise ist echt grandios und hat mich oft zum schmunzeln gebracht, wie diese beiden Vollidioten echt alles falsch machen. Ach und der Middle Men ist der Anwalt (Luke Wilson) der Beiden, welcher zwischen allen Fronten steht (FBI,Russen und der Blödheit der Beiden) und versucht die Firma sauber zu halten um noch tiefer im Sumpf zu versinken. 5 Sterne von mir!


Seite: 1