Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 5.290.399
Hilfreiche Bewertungen: 20

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Death Magnetic
Death Magnetic
Wird angeboten von DVD Overstocks
Preis: EUR 8,91

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Musikalisch ganz ok, aber...., 29. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Death Magnetic (Audio CD)
der Sound ist stellenweise grauenhaft, weil ziemlich übersteuert. Hatte gedacht, das würde nur meine CD betreffen, aber nach den Rezensionen betrifft das wohl alle Scheiben. Das ist ziemlich ärgerlich, denn es schadet dem Hörvergnügen und dem Portemonnaie. Läßt sich leider auch mit mp3-gain nicht korrigieren. Schade, denn die Musik an sich ist ganz ok, auch wenn sie natürlich nicht an die der ersten 3 Alben rankommt. Auch wenn es immer etwas unfair ist, das ständig zu vergleichen, kann ich deshalb trotzdem nur 3-4 Sterne geben. Allerdings muß ich noch 2 Punkte wegen der schlechten Soundqualität abziehen... Schade eigentlich.


In Rainbows
In Rainbows
Preis: EUR 14,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Witz..., 6. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: In Rainbows (Audio CD)
Jedem seine Meinung, aber ich kann einem meiner Vorredner nicht zustimmen. Ich liebe die ersten 3 Platten auch mehr als das was danach kam, speziell Kid A und Amnesiac sind stellenweise doch sehr unzugäglich, auch für mich. Dennoch haben die Platten sehr geniale Stücke. Ich finde es gerade gut, dass jedes Album anders klingt, Langeweile kommt da bei mir nie auf. Das ist aber bei vielen anderen Band nicht so, nach einem starken Debüt kommt oft ein akzeptabler Nachfolger, danach kommt keine Entwicklung mehr. Radiohead machen vor wie man sich weiterentwickeln kann. Gefällt nicht jedem, muß es aber auch nicht. Dass Radiohead bei Live-Auftritten nur Knöpfchen noch drehen, muß ich hier aber mal vehement bestreiten. Sicher, der elektronische Einfluß hat stark zugenommen bei Kid A/Amnesiac, bei Hail To The Thief und In Rainbows wurd's aber schon wieder weniger. Live wird das zum größtenteils als Effekt verwendet, Radiohead spielen mit echten Intrumenten. Ich hab's 3 Mal erlebt, jedes Konzert war ein Genuss!!!
Kurz etwas zum neuen Album. Ich finde es sehr gelungen, im Gegensatz zu den letzten ist es mit 10 Stücken relativ kompakt geraten. Die Gitarren agieren oft etwas mehr im Hintergrund, bei manchen Stücken klingt es irgendwie jazzig. Elektronische Klänge sind natürlich auch vorhanden, aber nicht so sehr wie bei Kid A o. Amnesiac. Es gibt ruhige Stücke wie All I need oder das sehr schöne Nude, aber auch flottere Stücke wie das etwas noisige aber grandiose Bodysnatchers. Insgesamt könnte man vielleicht sagen, es ist so etwas wie eine Zusammenfassung aller Albem. Mir gefällt es sehr gut, trotzdem nur 4 Sterne wegen OK Computer, sorry... ;-)


Warten auf Antwort: Ein deutsches Schicksal
Warten auf Antwort: Ein deutsches Schicksal
von Margret Bechler
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,95

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, dass nicht nur jede Mutter gelesen haben sollte!, 18. Dezember 2004
Ich habe dieses Buch in der 12. Auflage von 1990 von einem Kollegen geliehen, der sich sehr für Geschichte (spez. aus der NS-Zeit) interessiert. Wir unterhielten uns darüber, dass es zur NS-Zeit nicht nur Leute gab, die Hitler blind folgten.
Hier wird u.a. deutlich, wie viele Menschen es gibt, die sich wie die Fahne im Wind drehen, nur auf den eigenen Vorteil bedacht sind (Bernhard Bechler) und damit sogar die einem am nächsten stehenden, treu ergebenden Menschen ins Unglück stürzen (Margret Bechler). Wie mein Vorredner schon schreibt, nimmt man praktisch an Fr.Bechlers persönlichem Schicksal teil. Man leidet zusammen mit ihr unter Gefängniswärtern die Ihre Postion ausnutzen oder aus Angst Befehle peinlichst genau befolgen. Im krassen Gegensatz dazu steht die Menschlichkeit die ihr trotz der unmenschlichen Umgebung immer wieder widerfährt, von Mitgefangen wie auch von Wärtern die den Mut dazu hatten. Vielen Menschen geht es gut und sie gehen dennoch nicht so menschlich miteinander um, sie leben viel zu weit von einander entfernt. Auch mir hat es ein wenig klarer gemacht, wie gut es mir persönlich doch eigentlich geht.
Wirklich ein empfehlenswertes Buch.


Rick's Road
Rick's Road
Preis: EUR 5,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Non plus Ultra, 4. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Rick's Road (Audio CD)
Für mich die beste Texas-Platte, hier perfektionieren sie das, womit sie bei Southside und Mothers Heaven angefangen haben, nämlich hammermäßige, melodische Pop-Musik mit Blues u. Rock-Einflüssen. Fast jedes Stück bleibt sofort hängen, ohne schon nach kurzer Zeit zu nerven. Für mich eine sehr langlebige CD, ich habe sie bestimmt 2 Jahr rauf und runter gehört. Das hat sich leider geändert, nachdem White on blonde veröffentlicht wurde, da die Gitarren immer mehr in den Hintergrund treten. Zwar ist White on blonde durchaus noch recht gefällig, aber bei der nächsten CD The Hush ist das für mich völlig vorbei. Die Musik ist mir zu sehr Easy-Listening bzw. Diskoorientiert. Einerseits verständlich, da man sich als Band stes weiterentwickeln sollte, wenn man vom Geheimtip wegkommen möchte. Wohl mußte nach Ricks Road auch eine neue Richtung eingeschlagen werden, da der Soundstil nicht mehr zu toppen war. Andererseits hat sich Texas leider in eine völlig andere Richtung entwickelt, nicht nach meinem Geschmack. Obwohl man als Band sicher alles richtig gemacht hat... Aber über Geschmack läßt sich ja bekanntlich nicht streiten!


Seite: 1