Profil für 孫鐵龍 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von 孫໒...
Top-Rezensenten Rang: 753.760
Hilfreiche Bewertungen: 30

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
孫鐵龍 "學生" (菲爾特)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Corpus Delicti: Ein Prozess
Corpus Delicti: Ein Prozess
von Juli Zeh
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen "Was soll das denn?", 10. Juli 2013
Nachdem ich mich gezwungen sah, dieses Buch im Deutschunterricht zu lesen, möchte ich nun ein paar Worte dazu los werden, in der Hoffnung, vielleicht einiege Deutschlehrer, die mit dem Gedanken spielen dieses Buch auch mit ihrer Klasse zu lesen, davon überzeugen zu können ihren Schülern ein solches Schicksal zu ersparen und andere davor zu bewahren, den Fehler zu begehen dafür, tatsächlich so etwas wertvolles wie Geld auszugeben.

Unsere Lehrerin wollte ein Buch, dass den Ansprüchen des Deutschunterrichts der gymnasialen Oberstufe genüge tut. Nun, falls damit gemeint ist den Leser bis zur Stupfsinnigkeit zu langweilen, hat dieses Buch sicherlich auch diesen Anspruch erfüllt. Wer aus dem gegebenen Szenario heraus einen spannnenden Science Fiktion Roman erwartet, ist hier fehl am Platz. Stattdessen muss man sich über circa 250 Seiten (je nach Ausgabe) mit dem orgiastisch, beihnahe masochistisch anmutenden Selbstmitleid der Hauptprotagonistin und deren sinnfreien und schizophrenen Monologe quälen.
Um fair zu bleiben muss man sagen, dass dies nur ungeführ zwei Drittel der Handlung abdeckt. Das andere Drittel besteht aus einem schlecht reserchierten Science Fiktion Szenario und einiegen blassen unsympathischen Nabenfiguren. Die Informationen zu den naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Aspekten, könnte sich die Autorin auch aus Wikipedia geholt haben und tatsächlich, nennt die Autorin keine einziege fachwissenschaftliche Quelle oder Experten, die oder der ihr bei den Reserchen zu diesen Buch geholfen hatte. In dieser Hinsicht also kein Vergleich zu Büchern anderer Autoren, wie z. B jenen von Frank Schätzing.

Es verwundert also nicht, dass die Handlung des Buches in etwa die Dichte des Papieres aufweist, auf das es gedruckt wurde.
Wenn Sie ein Deutschlehrer sind, und Sie wollen unbedingt, dass Ihre Klasse das Buch eines deutschen Autors liest, empfehle ich mal über den eigenen Tellerrand zu schauen und nicht das Erstbeste von anderen Kollegen oder selbsternannten Literaturexperten angepriesene zu nehmen, es lohnt sich. Es gibt so viele deutsche Autoren, die so viel besser sind: Frank Schätzing, Leon Feuchtwanger oder Herbert Rosendorfer, nur um einiege zu nennen. Und allen anderen kannn ich nur raten sich Lebenszeit und Geld zu sparen. Das Buch ist es beides nicht wert.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 2, 2013 11:42 AM CET


Mass Effect 3
Mass Effect 3
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 19,95

16 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bioware oder sollte ich besser sagen EAware., 12. März 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mass Effect 3 (Computerspiel)
Wann werden die Leute eigentlich aufwachen. Seit Bioware von EA geschluckt wurde produzieren die nur noch halbgaren Mist. Mass Effect 1, dass noch unter Microsoft veröffentlicht wurde, war ein durch und durch gelungenes Spiel mit einer runden in sich geschlossenen Story. Mit Saren gab es noch einen richtigen Antagonisten und auch die Handlung hatte noch nicht dieses Seichte und Seifenopaartiges wie die folgenden Bioware Spiele.
Kaum hatte EA Bioware übernommen, was passiert? Wir erhalten mit Mass Effect 2 eine kastrierte Ballerorgie aller Call of Duty mit einer episodenartigen Handlung, damit man die auch ordentlich mit vorher rausgeschnittenen Inhalten (DLC) erweitern kann. Über Dragon Age 2 legen wir besser den Mantel des Schweigens und was Dragon Age Origins angeht (das letzte gute Bioware Spiel), so ist es ein Wunder, dass daraus noch etwas geworden ist. Wahrscheinlich war es schon zu weit in der Entwicklung fortgeschritten, als dass man daran etwas im Sinne von EA noch hätte abändern können.

Und nun dieses Machwerk. Ich habe Mass Effect 3 bei einen Freund einige Stunden probegespielt und ich werde es mir nicht kaufen. Dragon Age 2 wird das letzte Spiel von denen sein, dass ich mir gekauft habe.

Das Schlimme ist, dass es nicht Besser werden wird solange die Leute wie blöde weiterkaufen. Vor allem die Call of Duty Zocker werden bedient. Ordentlich Ballerei Aktion und seichte Unterhaltung, abgerundet mit dümmlichen sinnfreien Dialogen (2-3 Auswahlmöglichkeiten) und einige dem Zeitgeist entsprechenden Entgleisungen (gleichgeschlechtliche Romanzen). Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich sage "Nein Danke". Falls es mich je nach der Art von Unterhaltung gelüsten sollte mache ich einfach irgendeinen privaten Sender wie RTL, Prosieben oder Sat1 an.

Meine Empfehlung:

Spielt lieber was ordentliches, wie Skyrim, Morrowind , Fallout 3 (auf Bethesda ist wenigstens noch Verlass) , Neverwinter Nights 2 (vor allem das erste Addon dazu ist wirklich episch) oder halt die schönen alten Klassiker.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 16, 2012 12:08 AM CET


Peace Maker Kurogane - Vol. 1 (Collector's Edition inkl. Manga, Band 1)
Peace Maker Kurogane - Vol. 1 (Collector's Edition inkl. Manga, Band 1)
DVD ~ Nanae Chrono
Wird angeboten von CD-DVD-Tonträger Berlin
Preis: EUR 19,90

5.0 von 5 Sternen Peacemaker Kurogane gehört eindeutig mit zu den besten Animes und Mangas., 3. Juli 2011
Ich habe bereits vor einieger Zeit die ganze Serie gesehen und muss sagen, dass man Peacemaker Kurogane durchaus in einem Atemzug mit Anime Größen wie Samurai Champloo nennen kann.
Ich frage mich wirklich warum der Anime und auch der Manga, der ebenfalls sehr empfehlenswert ist, keinen größeren Bekanntheitsgrad haben. Viele in meinem Freundeskreis, interessieren sich auch sehr für Animes doch keiner von ihnen kannte bis jetzt Peacemaker Kurogane.

In den Anime geht es um die Shinsengumi, einer Samurai Miliz, die im Auftrag des Shogunats in den Straßen von Kyoto für Ordnung sorgt. Peacemaker Kurogane beruht auf histortische Tatsachen und wem der historische Hintergrund interessiert, dem empfehle ich mal auf Wikipedia nachzuschauen. Fast alle Charaktere die in Peacemaker Kurogane vorkommen, haben tatsächlich exestiert.

Zur Handlung kann man sage, dass sie klar strukturiert ist, sehr spannend ist und niemals Langweilig wird. Der Anime bietet wirklich etwas für jeden geschmack. Aktion, Spannung aber auch Dramatik und Humor kommen nicht zu kurz.

Abschließen kann ich sagen, dass der Anime wirklich sein Geld wert ist. Auch die Mangas sind wie schon gesagt sehr lesehnswert und die Serie wird auch im Dezember fortgesetzt, bzw erscheint dann der nächste Manga Band in deutscher Sprache. Bleibt zu hoffen, dass es auch bald eine Fortsetzung für den Anime gibt.


IP Man [Blu-ray] [Special Edition]
IP Man [Blu-ray] [Special Edition]
DVD ~ Donnie Yen
Preis: EUR 9,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ÜBERRAGEND, FANTASTISCH, WUNDERBAR....., 16. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: IP Man [Blu-ray] [Special Edition] (Blu-ray)
Ich denke viele Filmliebhaber, werden mit mir übereinstimmen, dass die Filmindustrie zwar relativ oft recht gute und annehmbare Filme hervorbringt, aber auch viel Schei... nun ja, sagen wir nicht besonders kulturell wertvolle Filme hervorbringt. Zumindestens, wenn man sich die Kinofilme der vergangenen 4 Jahre anschaut. Manchmal passiert es jedoch, dass unabhängig vom Genre, der Filmindustrie ein wahrer Meisterwurf gelingt und IP Man gehört auf jeden Fall dazu.

Der Film wirkt wie aus einem Guss, was nur wenige Kung Fu Filme vorweisen können; selbst die Besseren unter ihnen. Mancher Material Arts Fan, wird an dieser Stelle vielleicht einwenden, dass die Handlung in solchen Filmen eher eine Nebenrolle spielt, und es vor allem um die Kämpfe geht. Natürlich hat er damit völlig recht und auch die Handlung von IP Man ist keine Shakespeake Konkurrenz, aber sie ist wie schon gesagt durch ihren Hintergrund vor dem Japanisch-Chinesischen Krieg und den dadurch resultierenden Folgen, für die chinesische Bevölkerung und der Familie des Hauptdarstellers und ihm selbst sehr stimmig. Auch dieses Überlegenheitsgefühl der Japaner gegenüber den Chinesen wurde gut zur Geltung gebracht. Zudem leistet sich die Handlung auch keinen einzigen Patzer.

Doch was die Kämpfe angeht, da schlägt IP Man fast jegliche Konkurrenz. Hier geht es nicht um übermenschliches Rumgehüpfe wie in Hero oder Tiger and Dragen (trotzdem hervorrgande Filme ihres Genres), es geht auch nicht um lustige Kampf- und Slapstick Einlagen, wie wir sie von Jackie Chan kennen und lieben, sondern um knallharten und höchst realistischen Kung Fu oder besser gesagt Wing Chun, wie die in diesem Film praktizierte Kampfsportart heist. Man kann hier wirklich gut sehen wie brutal dieser Kampfsport, wenn er richtig ausgeführt, sein kann. Wo IP Man hinschlägt wächst wirklich kein Gras mehr.

Was die Bildqualität der Blue Ray angeht, so kann ich das nicht wirklich sicher beurteilen. Ich habe den Film auf meiner Playstation 3 nur über einen 24 Zoll großen TFT Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1200 abgespielt, war aber mit dem Resultat durchaus sehr zufrieden. Wie sich das ganze jetzt auf einen schön großen HD TV Gerät macht kann ich also leider nicht sagen.

Meine uneingeschränkte Empfehlung lautet dennoch sich den Film auf jeden Fall anzuschauen. Sogar Genrefremde könnten mit diesem Film etwas anfangen. Es lohnt sich wirklich jeder Penny, den man dafür Ausgibt.


Shooter [Blu-ray]
Shooter [Blu-ray]
DVD ~ Mark Wahlberg
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichneter Action Film, 25. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Shooter [Blu-ray] (Blu-ray)
Dieser Film hat es wirklich in sich. Es geht in dem Film um einen Ex-Scharfschützen, der von einer US-Behörde den Auftrag bekommt ein mögliches Attentatszenario auf den Präsidenten nachzustellen.
Was sich aus dieser sich recht schnellen und einfach erklärten Handlung entwickelt ist wirklich super inziniert. Der Film fesselt einen von der Ersten bis zur Letzten Minute. Schon recht schnell nimmt die am Anfang scheinbar vorhersehbare Handlung unterwartete Wendungen. Die Film hat bei circa 126 min keinen einzigen Hänger.

Zur Qualität der Blu-ray lässt sich sagen, dass diese wirklich ausgezeichnet ist. Der Kauf lohnt sich also absolut.

Ach ja und wenn es interessiert: der Film ist eigentlich die Verfilmung eines Romans von Stephan Hunter "Im Fadenkreuz der Angst". Das Buch hat im Übrigen gute Kretiken und Rezessionen erhalten. Also auch einer Empfehlung wert.


Seite: 1