Profil für F. Fassbender > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von F. Fassbender
Top-Rezensenten Rang: 261.258
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
F. Fassbender
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Skins Herren A400 Kompressiontight Long, black/yellow, M, B40001001M
Skins Herren A400 Kompressiontight Long, black/yellow, M, B40001001M
Preis: EUR 73,49

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Los greifen Sie zu, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war angenehm überrascht, als ich diese Lauflegging zum ersten mal anhatte.
Die Kompression der A400 wirkt sehr vorteilhaft auf die Beinmuskulatour, meine Beine sind nach
einem 10 km Lauf nicht so müde bzw. nicht so erschlafft.
Ich habe schon einige Tights zum Laufen oder zum Workout angehabt. Aber diese ist die erste Tight, in der ich mich so 100%tig wohl fühle. Sie sitzt wie eine zweite Haut und alles sitzt perfekt.
Ich denke Skins hat hier die hochwertigste und fortschrittlichste Lauftight hergestellt, die auf dem Markt zur Zeit zu finden ist. Das soll jetzt nicht heißen, daß andere Hosen schlecht sind, ich selbt benutze zum Wechseln die Nike Swift in schwarz, die Asics Leg and Balance in schwarz und eine 2XU, aber diese aufgezählten Hosen erreichenhalt nicht die Kompression, die Stabilität beim Lauf und auch nicht den 100%igen Sitz - zumindest nicht bei mir.
Ich habe mir die Lauflegging A400 in der Größe M gekauft, ich selbst bin 181 cm groß und wiege 85 kg.


Kein Titel verfügbar

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine Nike Running Tight - leider nur schön anzusehen, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Art der Hose, d.h. der Schriftzug auf der Tight gefiel mir, zumindest vom Foto her, sehr gut.
Da ich sehr gerne laufe und Fitness betreibe, dachte ich mir, daß so eine Laufhose zu meiner Kollektion noch fehlt.
Ich bestellte mir also die Hose in der Größe M.
Jedoch wurde ich herbe entäuscht. Die Hose ist völlig ungeeignet zum Joggen/Laufen, da die Tight viel zu dünn vom Stoff her ist und gar keine Stabilität und Kompression bietet.
Dazu kommt noch, daß der Beinabschluss viel zu locker sitzt.
Leider habe ich die Hose zurück geben müssen, da sie den Ansprüchen beim Laufen nicht gerecht wird - obwohl RUNNING aufgedruckt ist.
Jeder der auf Qualität und Effektivität wert legt, kann ich folgende Running-Tights empfehlen: NIKE Swift Long-Tight und die ASICS Leg & Balance Long-Tight.


Froad
Froad
Preis: EUR 0,79

5.0 von 5 Sternen Ein Frosch macht das, was er gerne tut..., 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Froad (App)
Strategie, Witz und Spielspaß in einem. Garantierter Suchtfaktor für alle. Bleiben Sie konzentriert und helfen Sie dem Frosch, damit er nicht verhungert. Das Spiel läuft stabil ohne Ruckeln oder ähnliches auf meinem Kindle Fire HD.


Bubbles Touch
Bubbles Touch
Preis: EUR 0,79

5.0 von 5 Sternen Der Suchtfaktor für alle, 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bubbles Touch (App)
Dieses Spiel ist der Megahit schlecht hin. Einfache Handhabung. Es verint Strategie und Grips mit Spaß. Kann ich nur empfehlen.


radio.de PRIME
radio.de PRIME
Preis: EUR 0,79

5.0 von 5 Sternen Wenn mal kein Radio zur Hand ist..., 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: radio.de PRIME (App)
ist dieses App einfach genial. Wählen Sie aus verschiedenen Radiostationen aus und unmittelbar danach hören sie schon Radio. Nützliche Funktionen sind auch an Bord, wie z.b. Favoriten und Top 100.


Star Wars(TM) - Luke Skywalker und die Schatten von Mindor
Star Wars(TM) - Luke Skywalker und die Schatten von Mindor
von Matthew Stover
  Taschenbuch

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Worauf will Matthew Stover hinaus?, 10. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor einiger Zeit habe ich gelesen, daß Matthew Stover zukünftig unter einem anderen Namen schreiben möchte. Seiner Ansicht nach ist er innerhalb des Star Wars Universums sehr efolgreich, jedoch seine Bücher, die nichts mit Star Wars zu tun haben, liegen wie Blei in den Regalen.
Ich denke, daß seine Star Wars Bücher auch nur gekauft werden, da diese zu dem Star Wars Universum gehören. Man will als Star Wars Fan halt kein SW-Buch verpassen.
Ich denke Matthew Stover tut sich sehr schwer damit, von Anfang an verständlich zu erzählen, man ist sich nicht sicher vorauf er hinaus will und wie er die Geschichte vorantreiben will. Ich hatte den Eindruck, daß er erst ab Seite 100 seine Linie gefunden hatte. Die Geschichte wurde interessant, das Buch machte mir ab da sehr viel Spaß. Doch leider ab Seite 150 war es dann vorbei. Ab da musste ich mich wieder durch "Mindor" kämpfen.
Wenn ich an die SW-Bücher z.B. von Timothy Zahn, Troy Denning, Sean Williams oder Karen Traviss denke, ist Matthew Stover ein blutiger Anfänger, er hat Probleme damit spannend, unterhaltsam und verständlich zu erzählen. Da bringt es auch nichts unter einem anderem Namen zu schreiben.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 30, 2013 11:36 PM MEST


Seite: 1